DFB-Museum

Beiträge zum Thema DFB-Museum

Vereine + Ehrenamt
Das Gartenhäuschen an der Brandstorstraße öffnete von Mai bis Oktober immer wieder seine Pforten.
Foto: Henschke
2 Bilder

Zum Erntedankfest am Dingerkushaus war auch der KommOmend eingeladen
Et word gesonge, gelacht on völl gekallt

Auch an der Brandstorstraße geht das Gartenjahr so langsam seinem Ende zu. Peter Bankmann trägt im Arm einen Korb voller Quitten: „Echt lecker. Aber leider auch sehr hart.“ Der Freundeskreis des Gartenhauses Dingerkus hat eingeladen zum Erntedankfest. Vereinsvorsitzender Bankmann resümiert ein tolles Jahr 2019: „Wir hatten von Mai bis Oktober unsere Pforten geöffnet für mehrere Veranstaltungen, auch der Tag des offenen Denkmals war sehr gut besucht. Unbestrittener Höhepunkt war aber die...

  • Essen-Werden
  • 10.10.19
Kultur
Der 4. Juli ist spielfrei. Dann kann man eine Fahrt zum Fußballmuseum in Dortmund machen.

Datteln: Heimatverein fährt zum DFB-Museum

Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft bieten der Plattdeutsche Sprach- und Heimatverein Datteln und die Volkshochschule der Stadt Datteln am spielfreien Mittwoch, 4. Juli, eine Fahrt zum DFB-Fußballmuseum in Dortmund an. Los geht es um 13 Uhr ab Neumarkt und um 13.15 Uhr ab Horneburg. Dem Deutschen Fußballmuseum in Dortmund gelingt es, das Phänomen Fußball und seine Faszination mitreißend zu inszenieren. Das Haus macht emotional geladene Geschichte erlebbar und zelebriert die Freude am...

  • Datteln
  • 02.07.18
Politik
Die neuen Legendenschilder wurden am Königswall montiert.

City-Plätze neu benannt

Zwischen Fußballmuseum und Bibliothek gibt es gegenüber vom Hauptbahnhof jetzt neue Schilder. Der Platz der deutschen Einheit am neuen Museum und der Max-von-der-Grün-Platz an der Bibliothek am Königswall wurden jetzt mit Legendenschildern versehen. Die Schilder erinnern an die Wiedervereinigung des geteilten Deutschlands sowie an den Dortmunder Schriftsteller und Jugendbuchautor.

  • Dortmund-Süd
  • 10.10.16
Sport
Auch Uwe Seeler kam zur Eröffnung der Sonderausstellung ins Fußballmuseum.
12 Bilder

Das Tor, das keines war: 50 Jahre Wembley

Das Endspiel um die 8. Fußball-Weltmeisterschaft 1966 zwischen England und Deutschland (4:2 n.V.) ist zum Mythos geworden. Das Deutsche Fußballmuseum in Dortmund würdigt die Begegnung mit dem legendären „Wembley-Tor“ mit der neuen Sonderausstellung „50 Jahre Wembley – Der Mythos in Momentaufnahmen“, die bis zum 15. Januar zu sehen ist. Zur Ausstellungseröffnung kamen u.a. DFB-Präsident Reinhard Grindel sowie die damaligen WM-Teilnehmer Uwe Seeler, Hans Tilkowski, Willi Schulz, Horst-Dieter...

  • Dortmund-City
  • 03.08.16
Kultur
Das erste Poetry Slam ist im Fußballmuseum am 29. April zu erleben.

Slam im Fußball-Museum

Zwei Welten verbinden sich: Im Fußballmuseum steigt am 29. April der Soccer Poetry Slam. In Kooperation mit WortLautRuhr steigen einige der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands auf die Bühne und zeigen, warum die lebendigste Spielart der Literatur mit der wichtigsten Nebensache der Welt zusammengehört. Humorvoll, sprachgewandt, wild und lebendig werden sich die Texte zum Thema geben - und am Ende gewinnt nur einer. Durch die Veranstaltung führt mit Sebastian 23. Auf der Bühne steht der...

  • Dortmund-City
  • 13.04.16
Sport
An den Adventssamstagen kann das Fußballmuseum bis 22 Uhr besucht werden.
3 Bilder

Fußballmuseum öffnet jetzt länger

Vor Weihnachten geht das DFB-Museum in Dortmund schon in die Verlängerung: An den vier Samstagen im Advent ist die Dauerausstellung zur Geschichte des deutschen Fußballs von 9 bis 22 Uhr geöffnet. „Dortmund platzt an den Adventssamstagen aus allen Nähten. Wir wollen den vielen Gästen die Möglichkeit geben, einen Besuch des Museums mit dem des Weihnachtsmarktes zu kombinieren“, sagt Museumsdirektor Manuel Neukirchner. Denn rund vier Millionen Menschen kommen Jahr für Jahr zum Dortmunder...

  • Dortmund-City
  • 25.11.15
Sport
Die deutsch-deutsche Fußballgeschichte beleuchtet jetzt eine Sonderschau im DFB-Museum.

Fußballmuseum zeigt erste Sonderausstellung

25 Jahre Deutsche Fußball-Einheit – so heißt die erste Sonderausstellung im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund, die jetzt eröffnet wurde. Einer der ersten Besucher war Dariusz Wosz. Im DFB-Museum erinnern elf Themeninseln an die sporthistorischen Ereignisse der politischen Wendejahre. Sie bieten einen Rückblick auf deutsch-deutsche Fußballbegegnungen in Zeiten des geteilten Landes und beleuchten die Entwicklung der vergangenen zweieinhalb Jahrzehnte im wiedervereinigten...

  • Dortmund-City
  • 24.11.15
  •  3
Kultur
Procol Harum um 1970.

ROCK AROUND THE WALL - BEST OF (4)

Viertes Rock-Around-The-Wall-Best-Of mit den spannenden Leuten, die uns in den drei Wochen Ausstellung (10.10. - 31.10.2015) im alten Museum am Ostwall 7 besucht haben. Weitere Infos unter What's The Story Morning Glory? Kortmanns Online-Zeitung

  • Dortmund-City
  • 12.11.15
Sport
Lars Ricken (l.) übergibt Museumsgeschäftsführer Manuel Neukirchner die Schuhe, die er im Champions-League-Finale 1997 getragen hat.

Rickens rechter Schuh kommt ins Museum

Ex-Nationalspieler und BVB-Legende Lars Ricken stellt seinen rechten Schuh aus dem Champions-League-Finale von 1997 gegen Juventus Turin für die Dauerausstellung im Deutschen Fußballmuseum zur Verfügung. Jetzt übergab der damalige Torschütze zum 3:1-Endstand das besondere Exponat persönlich an Museumsdirektor Manuel Neukirchner. Rickens spektakulärer Heber aus knapp 30 Metern unmittelbar nach seiner Einwechselung in der 71. Spielminute wurde von den BVB-Fans zum Jahrhundert-Tor des Vereins...

  • Dortmund-City
  • 25.08.15
  •  1
Sport

YOUNGSTERS Kinder-Reporter im TV von nrwision

Die Kinder-Reporter der YOUNGSTERS aus der Nordstadt zeigen zukünftig ihre Videos im TV-Sender nrwision. Das junge Projekt von Machbarschaft Borsig11 e.V. lässt Kinder und Jugendliche spannende Themen entdecken und ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen. Jeder kann mitmachen! YOUNGSTERS - Thema: Deutsches Fußballmuseum in Dortmund In dieser Woche wird das Video "Deutsches Fußballmuseum in Dortmund Teil I" ausgestrahlt. Die "YOUNGSTERS" besuchen das Deutsche Fußballmuseum, das derzeit...

  • Dortmund-Nord
  • 08.06.15
Politik
Der Gestaltungsbeirat gewann jetzt erste Eindrücke vom Deutschen Fußballmuseum. Unter der Leitung vom Fachbereichsleiter Stadtplanung und Bauordnung, Ludger Wilde, und DFB-Stiftungsgeschäftsführer Michael Keßeler, wurde der Bau besichtigt.

Ein Blick ins Fußballmuseum zeigt: „Das wird keine Jux-Bude“

Es gibt keine Wandverkleidungen und keine Einrichtung, es fehlen Menschen, der Shop und Licht. Der nackte Baukörper aus Glas und Beton im künftigen Eingangsbereich des Deutschen Fußballmuseums aber zeigt, dass die Architektur dem Thema entspricht. Von Anne Buerbaum Sagen auch die Mitglieder des Gestaltungsbeirates, der jetzt von Fachbereichsleiter Stadtplanung, Ludger Wilde, und dem Geschäftsführer der DFB-Stiftung, Michael Keßeler durch das noch unfertige Gebäude geführt wurde. „Selten...

  • Dortmund-City
  • 27.10.14
Politik
Einen Blick über den Bauzaun warf unser Fotograf Günter schmitz vom Harenberg City Center aus.
2 Bilder

Fußball-Museum wächst am Wall

Noch kreisen die Kräne, doch in 14 Monaten soll am Königswall für 36 Mio. Euro das Deutsche Fußballmuseum eröffnet werden. Bei dem Zuschlag für das 6000 qm große Mekka für Fußballfans hat sich Dortmund gegen 13 Städte durchgesetzt. So werden Fallrückzieher und Bananenflanke ab Herbst 2014 im neuen interaktiven DFB-Museum erlebbar sein. Hintergründe und der erste Spatenstich

  • Dortmund-City
  • 26.08.13
Politik
Noch ist der Platz gegenüber des Hauptbahnhofes eine Baustelle, doch 2014 soll es hier mit dem Fußballmuseum so aussehen.
2 Bilder

Fußballmuseum am Platz der Einheit

Wenn schon der Platz fürs Fußballmuseum doch umbenannt werden soll, dann sollte man den Namen August-Lenz-Platz wählen, meldete sich ein Leser in der Stadt-Anzeiger Redaktion zur Diskussion um die zukünftige Adresse des DFB-Fußballmuseums. Doch jetzt pfiff die Stiftung des DFB Fußballmuseums die Diskussion um die Platz Benennung entgültig ab. Für die Bezirksvertretung Innenstadt-West stand seit dem einstimmigen Beschluss vom November 2010 sowieso fest, dass der Platz gegenüber dem...

  • Dortmund-City
  • 25.01.13
Politik
2 Bilder

FREIE WÄHLER informieren +++ Konnexität, Inklusion, Schuldenbremse und DFB-Museum +++ FREIE WÄHLER informieren

Auswirkungen des, sollte es so in Kraft treten, 9.Schulrechtsänderungsgesetzes (Inklusion). Die Kommunen könnten die erheblichen Auswirkungen eines solchen Gesetzes nur umsetzen, wenn das Land nach dem Konnexitätsgrundsatz die den Kommunen entstehenden Kosten in vollem Umfange tragen würde. Aus dem Gesetzentwurf geht jedoch ganz klar hervor, dass die Landesregierung, hier der zuständige Innenminister Ralf Jaeger, verneint, dass hier das Konnexitätsprinzip Anwendung findet. Dabei hat Herr...

  • Düsseldorf
  • 24.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.