DFB

Beiträge zum Thema DFB

Sport
RWO kommt zuhause nicht über ein 1:1 (1:0) gegen Alemannia Aachen hinaus und verliert immer mehr den Anschluss an den SC Verl. Die 3.108 Zuschauer im Stadion Niederrhein honorierten die Leistung der Kleeblätter trotzdem mit Beifall.

Kleeblätter können Aufstieg wohl abhaken
RWO nur 1:1 gegen Aachen

Rot-Weiß Oberhausen kam im Topspiel des 28. Spieltags der Regionalliga West nicht über ein Unentschieden hinaus. Gegen den Tabellensechsten Alemannia Aachen setzte es vor 3.108 Zuschauern im Stadion Niederrhein ein 1:1 (1:0). Damit verabschiedet sich die von Mike Terranova trainierte Mannschaft wohl langsam aus dem Aufstiegskampf. Aachen-Trainer Fuat Kilic äußerte sich bereits im Vorfeld der Partie zum spannenden Aufstiegskampf in der Weststaffel der Regionalliga. Der im Sommer scheidende...

  • Oberhausen
  • 08.03.20
Sport
"Der DFB zeigt wiederholt, dass er kein ernsthaftes Interesse an einem Dialog mit Fans verfolgt. Unter Fritz Keller (Foto) scheint sich auch hier leider nichts zum Positiven verändert zu haben.", so die Fanszenen Deutschlands.

Fußball: Fick Dich DFB
Kollektivstrafen wegen eines Milliardärs: "DFB zeigt erneut sein wahres Gesicht"

"Fanszenen Deutschland", der informelle Zusammenschluss der wichtigsten Ultragruppen, erklärt zur Diskussion über Beleidigungen gegen den Investor Dietmar Hopp und den Kollektivstrafen für Fußballfans durch den Deutschen Fußball Bund (DFB) folgendes: "In den vergangenen Wochen wurde die Fußballöffentlichkeit erneut Zeuge der Doppelmoral und Demokratiefeindlichkeit der Vertreter des sogenannten "modernen Fußballs". Ihren Höhepunkt erreichte die Absurdität vorerst am vergangenen Wochenende. Sich...

  • Dortmund
  • 07.03.20
Sport
Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus kritisiert den DFB scharf und kann das Verhalten der Ultras nachvollziehen. Mit den Beleidigungen und Schmähungen gegen Dietmar Hopp sei aber eine Grenze überschritten worden.

Erik Stoffelshaus kritisiert den DFB, findet Schmähungen gegen Dietmar Hopp aber „indiskutabel“

Das Verhältnis zwischen den Bundesliga-Fans und dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) bleibt angespannt. Der Zusammenschluss „Fanszenen in Deutschland“ hat am Freitag (6. März) weitere Proteste angekündigt, mit denen „im Zweifel weitere Unterbrechungen und auch Abbrüche in Kauf“ genommen werden. Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus (49) sieht in dem diffizilen Thema ein „zweischneidiges Schwert“, übt aber starke Kritik am DFB. Erik Stoffelshaus war jahrelang Teammanager beim FC Schalke 04. Er weiß...

  • Essen-Süd
  • 06.03.20
Sport
5 Bilder

voneinander lernen
1.Tagung der Schiedsrichter–Obleute der Fußballbundesligavereine

Dank des unermüdlichen Einsatzes des Sportkammeraden Gert Mauersberger vom FC Bayern München, fand vom 25.-27.Oktober 2019 die erste Tagung der Schiedsrichterobleute der Bundesligisten statt. Der FC Bayern München stellte nicht nur seine Räumlichkeiten zur Verfügung, sondern auch viele Helfer, die für den perfekten Ablauf sorgten. Sei es durch diverse Fahrdienste zum Flughafen, dem Bahnhof oder in den Campus des Vereins, auf dem die Tagung durchgeführt wurde. Bis auf die leider verhinderten...

  • Düsseldorf
  • 28.10.19
Überregionales

Hooligans hatten sich verabredet ... - Polizei verhindert Schlägerei am Airport Weeze

Am Montag bekam die Polizei Kleve einen Hinweis, dass am Airport Weeze eine Schlägerei zwischen zwei Ultra-Fangruppen bevorstehen würde. In einem Flugzeug aus Bari, welches um 18.25 Uhr in Weeze landete, befanden sich Fans des 1. FC Köln und des FC Schalke 04, die der Ultra-Fußballszene zuzuordnen sind. Offensichtlich hatten sie ihr jeweiliges Fanlager informiert und sich zu einer Schlägerei verabredet. Ein großes Polizeiaufgebot führte aufgrund des Hinweises an der Zufahrt zum Airport...

  • Weeze
  • 29.03.17
Überregionales
OB Horst Schiereck überreichte die Ehrenplakette an Hans Tilkowski.
2 Bilder

Ehrung für Hans Tilkowski

Die Stadt Herne hat Hans Tilkowski, mit der Ehrenplakette der Stadt geehrt. Sie würdigt damit das große und langjährige Engagement des einstigen Weltklassetorhüters, der seit 60 Jahren und seit seiner Zeit bei Westfalia Herne in der Stadt seinen Lebensmittelpunkt hat. Zeitlicher Anlass für diese hohe Auszeichnung war der 80. Geburtstag Tilkowskis im vergangenen Monat. „Es gibt nicht nur den Fußballstar, den Elite-Torwart – es gibt noch einen anderen Hans Tilkowski. Einen, der sich mit viel Herz...

  • Herne
  • 01.09.15
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.