DFL

Beiträge zum Thema DFL

Sport
Der prominente Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus sieht der Vergabe der neuen TV-Rechte für die Bundesliga entspannt entgegen.

Neuer TV-Deal steht bevor
Erik Stoffelshaus: Zustände in Deutschland paradiesisch

Nicht mehr lange und die Deutsche Fußball Liga (DFL) gibt bekannt, wer die Bundesliga von der Saison 2021/2022 an bis einschließlich 2024/2025 live übertragen darf. Derzeit feilschen mehrere Interessenten um die begehrten TV-Pakete. Während in Deutschland die Fans immer mehr Abonnements abschließen müssen und überhaupt nicht glücklich darüber sind, verweist der prominente Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus (49) in dem Zusammenhang auf andere Länder. „Das gehört ganz klar zum Business“, macht...

  • Essen-Süd
  • 12.06.20
  •  2
Sport
Steilpass-Tipper Erik Stoffelshaus freut sich nach der Corona-Zwangspause über die Bundesliga-Fortsetzung und glaubt an einen leichten S04-Vorteil im Derby gegen den BVB.

Derby-Kracher zum Re-Start
Erik Stoffelshaus: „Nur noch ein Team mit gelben Trikots“

Die Bundesliga-Pause ist beendet und damit wird auch der „Steilpass“ fortgesetzt. Natürlich samt seiner Promi-Tipper Erik Stoffelshaus (49) und Marcel Maltritz (41). In der zweiten Vorschau sprechen wir mit Erik Stoffelshaus, der sich auf die Fortsetzung freut und von einer „Wundertüte“ spricht. Im Derby vermutet er den S04 gegenüber dem BVB im leichten Vorteil. Hinter dem Coronavirus und seinen Folgen habe viel Wucht gesteckt, sagt Erik Stoffelshaus. „Jeder konnte sich und seine...

  • Essen-Süd
  • 15.05.20
Sport
Selbst wenn der Spielbetrieb in der dritten Liga weitergehen sollte, diese Bilder von einem gemeinsamen Jubel wird es dann nicht geben. Laut Hygienekonzept sollen die Spieler sich gegenseitig nicht mehr umarmen oder abklatschen. Der klassische Gruppen Torjubel entfällt, die Spieler sollen ihre Freude per Ellenbogen- oder Fußkontakt ausdrücken. Die Zebras bereiten sich intensiv auf den Neustart vor.

Die Fußball-Saison in der dritten Liga könnte am 26. Mai weitergehen
Die Vorbereitungen laufen

Fußball-Fans aus den ersten beiden Bundesligen können sich freuen: am kommenden Wochenende geht der Spielbetrieb in den ersten zwei Ligen weiter. Die DFL hat ein umfangreiches Hygienekonzept verabschiedet, um für die höchstmögliche Sicherheit für alle Beteiligten zu sorgen. Rudelbildung ist verboten, genauso wie das Spucken auf den Platz. Die Trainer an der Seitenlinie sollen einen Nasen-Mund-Schutz tragen, dürfen diesen aber abnehmen, um Anweisungen von der Seitenlinie zu geben,...

  • Duisburg
  • 12.05.20
Sport

Die Bundesliga darf wieder spielen
Restart der Bundesliga am 16.5 mit BVB gegen Schalke 04

Die Bundesliga darf wieder spielen Restart für die letzten 9 Spieltage am 16.5 mit dem BVB gegen Schalke 04 Das Konzept der Liga hat die Politiker überzeugt. Die wirtschaftlichen Gründe der Liga überwiegen. Die Spieler werden zweimal pro Woche getestet. Dadurch will man die 14 Tage geforderte Quarantäne vermeiden. Auch soll nur der betroffene Spieler zunächst in die Quarantäne. Für die anderen geht der Spiel und Trainingsbetrieb weiter. Hygiene wird großgeschrieben. In allen...

  • Essen-Süd
  • 07.05.20
Sport
Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind für viele Vereine verheerend. Jetzt wurde auch das nächste Sportevent abgesagt: Der 28. Gocher Steintorlauf am 21. Juni findet nicht statt. Archiv-Foto: Steve
  2 Bilder

Corona und der Sport im Amateurbereich
Vereine zwischen Goch und Weeze fürchten um ihre Zukunft

Der Coronavirus ist kein Sportsfreund wie es scheint: Der Spielbetrieb in allen Fußball-Ligen ruht derzeit, die Handballer haben bereits ihre Saison beendet, und die Liste der abgesagten Events wird länger und länger. Die Fußball-Bundesliga wehrt sich vehement gegen einen Saisonabbruch, was natürlich wirtschaftlichen Erwägungen geschuldet ist. Und was meinen die örtlichen Sportveranstalter und aktiven Sportler zu der derzeitigen Situation? Wir haben sie mal gefragt. VON FRANZ GEIB Kreis...

  • Gocher Wochenblatt
  • 28.04.20
Politik
NRW-Ministerpräsident fordert die Bevölkerung auf, in Sachen Corona-Schutzmaßnahmen "mindestens bis nach Ostern durchzuhalten". Foto: Daniel Magalski

NRW-Ministerpräsident möchte "Fahrplan zurück in die Normalität"
Laschet: "Wir müssen jetzt noch durchhalten"

In NRW würden die zum Schutz vor dem Coronavirus getroffenen Maßnahmen wirken, das Infektionsgeschehen verlangsame sich weiter. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute in Düsseldorf. Dennoch mahnte Laschet die Bevölkerung zur Geduld: "Wir müssen mindestens bis zum Ostermontag durchhalten." 11,1 Tage dauert es in NRW zurzeit, bis sich die Infektionsraten verdoppeln. Die Quote ist leicht besser als in anderen Bundesländern. Eine Lockerung der Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt sei...

  • Essen-Süd
  • 07.04.20
  •  11
Sport
Steilpass-Tipper Marcel Maltritz hofft, dass die Gesellschaft durch die Coronavirus-Krise demütiger wird und auch der Fußball wieder ein vernünftiges Maß findet, was Gehälter betrifft.

Coronavirus-Krise
Marcel Maltritz: „Dann hat der Fußball ein Riesenproblem“

Der belgische Verband gab am Donnerstag (2. April) bekannt, die Saison einen Spieltag vor dem Ende der regulären Saison und vor dem Beginn der Playoffs abzubrechen und den Tabellenersten FC Brügge vorzeitig zum Meister zu erklären. Kritik vom europäischen Fußball-Verband UEFA, der allen anderen Fußball-Ländern empfahl die Saison auf jeden Fall zu beenden, folgte auf dem Fuße. Für den prominenten Steilpass-Tipper Marcel Maltritz (41) bietet sich so oder so eine große Chance im Sport...

  • Essen-Süd
  • 03.04.20
Sport
Volle Stadien, wie hier im Februar bei der Partie zwischen dem FC Schalke 04 und dem SC Paderborn (1:1), wird es in dieser Saison wohl nicht mehr geben. Trotzdem soll die Saison mit Geisterspielen fortgeführt werden.

Bundesliga bis 30. April ausgesetzt
DFL plant Geisterspiele ab Mai

Die 36 Vereine der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga haben in einer mehrstündigen Videokonferenz eine Aussetzung der Spieltage bis mindestens 30. April beschlossen. Doch danach könnte die Saison tatsächlich zu Ende gebracht werden, wie Christian Seiffert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL), andeutete. "Wir wollen die Saison bis zum 30. Juni beenden", betonte Seiffert auf einer Pressekonferenz am Dienstagvormittag. Doch wer sich jetzt auf volle Stadien, Bratwurst und Bier...

  • Oberhausen
  • 31.03.20
Sport
Hochbezahlte Kicker wie die BVB-Stars Emre Can, Jadon Sancho und Mats Hummels (von links, mit dem Freiburger Nils Petersen) sehen das Ende das maßlosen Geldscheffelns auf sich zukommen. Hummels gehörte übrigens früh zu den Unterstützern von "We Kick Corona", auch Petersen ist dabei. Foto: Schütze

Der Profifußball in der Coronakrise - die Meinung eines Redakteurs
Zurück in Richtung "Stunde Null" - eine Chance zur "Bereinigung"

Es gehe ums Überleben vieler Vereine, wenn aufgrund der Fußballspielpause die millionenschweren Einnahmen aus TV-Verträgen, von Sponsoren und aus den Kartenverkäufen ausbleiben. So äußerte sich unter anderem Christian Seifert (Geschäftsführer der Deutschen Fußball- Liga) zur von der Corona-Krise erzwungenen Zwangspause des Profifußballs. Auf nennenswerte Einnahmen von Besuchern müssten die Clubs bei Spielen unter Ausschluss der Öffentlichkeit ohnehin verzichten. „Geisterspiele“ zur Beendigung...

  • Essen
  • 17.03.20
Sport

DFL beschließt Verlegung des 26. Spieltags der Bundesliga und 2. Bundesliga

Angesichts der Dynamik  mit neuen Corona-Infektionen und entsprechenden Verdachtsfällen in direktem Zusammenhang mit der Bundesliga und 2. Bundesliga hat das Präsidium der DFL Deutsche Fußball Liga kurzfristig beschlossen, den ursprünglich heute beginnenden 26. Spieltag in beiden Ligen zu verlegen. Darüber hinaus empfiehlt das Gremium, wie geplant, der am kommenden Montag tagenden Mitgliederversammlung der Proficlubs, die Aussetzung des Spielbetriebs bis zum 2. April – also inklusive der...

  • Marl
  • 14.03.20
Sport
  2 Bilder

Das ist die einzig richtige Entscheidung
WEGEN CORONA! JETZT DOCH ALLE BUNDESLIGA-SPIELE ABGESAGT

Die DFL hat den 26. Spieltag der 1. und 2. Bundesliga abgesagt. Das gab die Deutsche Fußball Liga am Freitagnachmittag bekannt. Der 26. Spieltag der 1. und 2. Bundesliga wurde kurzfristig abgesagt. Der 26. Spieltag der 1. und 2. Bundesliga wurde kurzfristig abgesagt. ,,Angesichts der Dynamik des heutigen Tages mit neuen Corona-Infektionen und entsprechenden Verdachtsfällen in direktem Zusammenhang mit der Bundesliga und 2. Bundesliga hat das Präsidium der DFL Deutsche Fußball Liga...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.03.20
  •  21
Sport
Auch die Spiele der 2. Liga (im Bild: Vfl Bochum-HSV) werden bis mindestens 2. April  ausgesetzt.

Bundesliga
DFL stellt Spielbetrieb ein

Angesichts der Dynamik des heutigen Tages mit neuen Corona-Infektionen und entsprechenden Verdachtsfällen in direktem Zusammenhang mit der Bundesliga und 2. Bundesliga hat das Präsidium der DFL Deutsche Fußball Liga kurzfristig beschlossen, den ursprünglich heute beginnenden 26. Spieltag in beiden Ligen zu verlegen. Darüber hinaus empfiehlt das Gremium, wie geplant, der am kommenden Montag tagenden Mitgliederversammlung der Proficlubs, die Aussetzung des Spielbetriebs bis zum 2. April –...

  • Bochum
  • 13.03.20
Sport
Das Heimspiel des FC Schalke 04 gegen die TSG 1899 Hoffenheim am vergangenen Wochenende könnte das letzte Heimspiel der Knappen für klange Zeit gewesen sein. Die Deutsche Fußballiga (DFL) regt eine Aussetzung der Bundesliga an.

Bundesliga soll wegen Corona ab Dienstag ausgesetzt werden
Endet die Saison vorzeitig?

Das Präsidium der Deutschen Fußball Liga (DFL) hat sich am heutigen Freitag in einer Sondersitzung erneut mit den Auswirkungen des Coronavirus auf den Spielbetrieb der Bundesliga und 2. Bundesliga befasst. Im Ergebnis dieses Austauschs schlägt das DFL-Präsidium der am kommenden Montag tagenden Mitgliederversammlung vor, den Spielbetrieb beider Ligen ab dem kommenden Dienstag bis einschließlich 2. April, also dem Ende der Länderspiel-Pause, auszusetzen. Ziel ist es weiterhin, die Saison bis...

  • Oberhausen
  • 13.03.20
Sport

Bundesliga startet am Freitag - Diese Veränderungen erwarten euch

Am kommenden Freitag startet auch die 1. Bundesliga in die Saison 2019 / 2020. Nicht nur das Union Berlin in diesem Jahr in der Bundesliga präsent ist, es gibt auch noch einige neue Regeln. Für kommende Saison hat Das "International Football Association Board" (IFAB) einige Regeländerungen beschlossen. Dazu gehört auch die Fomulierung, wann ein Handspiel strafbar ist und wann nicht. Zu den Situationen wo die Hand oder der Arm zum Ball gehen, sind folgende Vergehen auch Strafbar: Wenn der...

  • Hamminkeln
  • 13.08.19
Sport
26.02.2018 Ein sichtbares Zeichen: Beim Montagsspiel Borussia Dortmunds gegen den FC Augsburg am 26. Februar blieben über 25.000 Plätze unbesetzt - aus Protest gegen die Ansetzung von Spielen an Montagen. Foto: Stephan Schütze

Kommentar: Für dumm verkaufen - für wie blöde hält uns die DFL?

Seit dieser Spielzeit gibt es nun auch Montagsspiele in der Fußball-Bundesliga. Was die Vereine der 2. Liga bereits seit Jahren zu erdulden haben, hat jetzt im Oberhaus Einzug gehalten. Der Anhänger wird für dumm verkauft.  Die "Kommerz-Kuh" - auch bekannt als Deutsche Fußball-Liga - entblödet sich nicht zu behaupten, dies diene nicht zuerst dem weiteren Generieren von Kohle. Sondern ziele auf Entlastung der am Donnerstag in der Europa League spielenden Mannschaften. Liebe Fußballfreunde:...

  • Gelsenkirchen
  • 09.03.18
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft

Glosse: Gemeine Absicht?

Heute ist ein trauriger Tag. Denn heute endet sie – die Bundesliga-Saison 2014/2015. Damit fängt die quälende, bundesligafreie Zeit an. Nur gut, dass der BVB noch in Berlin um den DFB-Pokal spielt und noch zwei europäische Endspiele anstehen. Beim Blick auf die Ansetzungen des 34. Spieltags fiel mir jetzt jedoch etwas auf, das mir seitdem keine Ruhe mehr lässt. Das muss doch einfach Absicht der Spielplanmacher sein! Denn am letzten Spieltag spielt Schalke in Hamburg. Im Stadion des HSV...

  • Arnsberg-Neheim
  • 23.05.15
Sport
Julian Draxler hat am Samstagabend gegen Bayer Leverkusen nicht sein letztes Spiel für Schalke bestritten. Foto: Gerd Kaemper

Draxler bleibt (vorerst) auf Schalke

Eine der größten Transferpossen in der noch so jungen Fußball-Saison ist beendet. Julian Draxler wird für die nächsten mindestens vier Monate für den FC Schalke 04 spielen. Das 19-Jährige Megatalent des S04 stand heute nicht auf der entscheidenden Transferliste des DFL, womit ein Wechsel auch nach England endgültig vom Tisch ist. Die Schalke-Fans können sich freuen: Das wohl größte Talent seit Mesut Özil (Real Madrid) bleibt dem Bundesligisten weiterhin erhalten. Draxler stand nicht auf der...

  • Gelsenkirchen
  • 02.09.13
  •  4
Sport
Trainer Jens Keller und seine Mannschaft starten mit einem Heimspiel in die neue Saison. Foto: Gerd Kaemper

Schalke 04 empfängt am 1. Spieltag den Hamburger SV

Heute hat die Deutsche Fußball Liga (DFL) den Spielplan für die neue Saison vorgestellt. Der FC Schalke 04 empfängt demnach zum Saisonauftakt am Samstag, 10. oder Sonntag, 11. August in der Veltins-Arena den Hamburger SV. Die genaue Terminierung der ersten fünf Spieltage wird in der ersten Juli-Woche festgelegt. Dabei stand schon vorher fest, dass der S04 am 1. Spieltag mit einem Heimspiel beginnt, da eine Woche später, am 13. August, das Festival "Rock im Pott" in der Arena stattfindet. Bayern...

  • Gelsenkirchen
  • 21.06.13
Sport
Die Schalke-Fans David Dink (Mitte) aus Gelsenkirchen und Michael Dadek (rechts) aus Gladbeck zusammen mit Duisburgs OB Sören Link (2. v. links) und weiteren Fußball-Fans.

Fußball-Fans gingen für den MSV Duisburg auf die Straße

Nachdem die Deutsche Fußball-Liga (DFL) dem MSV Duisburg die Lizenz für die 2. Bundesliga nicht erteilt hat, droht dem Traditionsverein, der mittlerweile 111 Jahre alt ist, der Abstieg in die fußballerische Bedeutungslosigkeit. Ähnlich, wie im vergangenen Jahr, als Fußball-Fans sämtlicher Vereine für den letzten Wunsch des kleinen Jens-Pascal, der sich einen BVB-Grabstein gewünscht hat, gekämpft haben, so kämpfen sie jetzt für den Verbleib des MSV in der 2. Liga. 5.500 Fußball-Fans kamen...

  • Gladbeck
  • 05.06.13
Sport
  35 Bilder

Lizenzentzug mobilisiert MSV-Fans

Weit über 1000 Anhänger des MSV Duisburg trafen sich am Fronleichnam Feiertag vor der MSV-Arena. Dort demonstrierten sie lautstark gegen den drohenden Zwangsabstieg. Mitgliedern des Vorstands gelang es nicht die Fans zu beruhigen. "Wir fühlen uns beraubt, betrogen! Wenn letzte Woche alles klar war, wieso fehlen jetzt 380.000 Euro?" Die Stimmung unter Mitgliedern des MSV-Fanclubs "Forever Duisburg", der der gewaltbereiten Hooligan-Szene zugerechnet wird, ist "äußerst gereizt". "Hoffentlich...

  • Duisburg
  • 30.05.13
  •  2
Sport
Horst Heldt darf sich freuen: Der S04 erhielt für die kommende Saison die Lizenz ohne Auflagen und Bedingungen.

Schalke 04 erhält Lizenz ohne Auflagen und Bedingungen

Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH hat am Mittwoch (17.4.) die Profivereine der Bundesliga und der Zweiten Liga über ihre Entscheidung im Lizenzierungsverfahren für die Spielzeit 2013/14 informiert. Demnach erhält der FC Schalke 04 die Spielberechtigung zur Bundesliga für die neue Saison ohne jegliche Auflagen und Bedingungen. Den Königsblauen attestierte die DFL, alle sportlichen, rechtlichen, personellen, administrativen, infrastrukturellen, sicherheitstechnischen und medientechnischen...

  • Gelsenkirchen
  • 18.04.13
Sport
Finanzvorstand Peter Peters.

Knapp Zwölf Millionen Euro Schulden weniger

Am heutigen Montag hat der FC Schalke 04 bei der DFL Deutsche Fußball Liga GmbH in Frankfurt fristgerecht den geprüften Konzernabschluss für den Zeitraum 1. Januar 2012 bis 31. Dezember 2012 nach Handelsrecht eingereicht. Dabei erzielten die Königsblauen im Kalenderjahr 2012 einen Konzernumsatz von 190,8 Mio. Euro. Nach dem Vorjahr (224,2 Mio. Euro) ist dies der zweithöchste Erlös der Vereinsgeschichte. Der Rückgang von 33,4 Mio. Euro ist zum Großteil im bewussten Verzicht auf Transfererlöse in...

  • Gelsenkirchen
  • 15.04.13
Sport

Konzept gegen Gewalt: Zerreißprobe fürs DFL-Sicherheitspapier

Das Sicherheitskonzept des Ligaverbandes DFL soll am Mittwoch von den 36 Profiklubs bei der Vollversammlung in Frankfurt/Main verabschiedet werden. In der Debatte um den Maßnahmenkatalog, in dem es unter anderem um eine Verschärfung der Video-Überwachung und der Einlasskontrollen geht, kritisieren Fußballanhänger und -vereine vor allem den Zeitdruck, unter dem sie bei dieser Entscheidung stehen. Darüber hinaus fühlen sich viele Fans von Anfang an nicht genügend miteinbezogen in den...

  • Gelsenkirchen
  • 11.12.12
Sport

Zwei Aktionen begleiten den Bundesligaspieltag

Im Rahmen der Frauen-Bundesligabegegnung SGS Essen gegen den SC Freiburg, findet im Stadion Essen eine Kleiderspendenaktion statt und der DFB sagt Danke den vielen ehrenamtlichen Helfern. Kleiderspenden „Nicht nur der SC Freiburg muss sich am Sonntag warm anziehen“ Sondern die SGS Essen möchte auch diejenigen warm anziehen, die es in der Gesellschaft nicht so gut haben. Deshalb sind die Zuschauer des Spiels aufgerufen nicht mehr benötige Wintergarderobe für einen guten Zweck zu spenden....

  • Essen-Borbeck
  • 27.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.