Diakonisches Werk Dortmund-Lünen

Beiträge zum Thema Diakonisches Werk Dortmund-Lünen

Ratgeber
Bei der offiziellen Eröffnung von Diakonie-Tagespflege und Demenz-WG an der Meuselwitzstraße (v.r.n.l.): Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag, Superintendent Ulf Schlüter vom Ev. Kirchenkreis Dortmund, Architekt Miroslav Sramek, Sozialdezernentin Birgit Zoerner, Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny, Lars Grothe, Einrichtungsleiter Tagespflege, und Jessica Beverungen, Teamleitung Demenz-WG.
3 Bilder

Diakonie hat Tagespflege und Demenz-WG an der Meuselwitzstraße in Scharnhorst eröffnet

Das Diakonische Werk Dortmund und Lünen als Betreiber hat am Freitag (23.3.) gemeinsam mit Stadträtin und Sozialdezernentin Birgit Zoerner, Superintendent Ulf Schlüter und Scharnhorsts Bezirksbürgermeister Heinz Pasterny und anderen mehr die offizielle Eröffnung ihrer neuen Tagespflege-Einrichtung und Demenz-Wohngemeinschaft (WG) in Scharnhorst gefeiert. Gleichzeitig nutzen Nachbarn, Partner und weitere Vertreter der Lokalpolitik die kleine Feier, um sich einen Eindruck von den beiden...

  • Dortmund-Nord
  • 26.03.18
Überregionales
Beim Richtfest an der Meuselwitzstraße feierten viele mit: Nachbarn der Einrichtung sowie Freunde, Partner und Mitarbeiter der Diakonie, Mitglieder der Lokalpolitik und natürlich die Vertreter der am Bau beteiligten Unternehmen. Oben auf dem Dach: Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag mit Dachdeckermeister Uwe Harant.

Bauhandwerker und Diakonie feiern Richtfest am Neubau für Demenz-WG und Senioren-Tagespflege in Scharnhorst

Richtfest gefeiert haben die Bauhandwerker am Montag (15.5.) mit dem Diakonischen Werk Dortmund und Lünen gGmbH an deren neuem Haus für Demenz-Wohngemeinschaft (WG) und Senioren-Tagespflege an der Meuselwitzstraße in Scharnhorst. Das Diakonische Werk arbeitet am Ausbau seines Pflegeangebots für Senioren im Stadtbezirk Scharnhorst: Im Neubau in der Meuselwitzstraße 41-43, der direkt an eine Jugend-Wohngruppe des Evangelischen Jugendhilfezentrums Johannes Falk angeschlossen ist, entstehen...

  • Dortmund-Nord
  • 16.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.