Die Linke

Beiträge zum Thema Die Linke

Politik
2 Bilder

Kommunalwahl 2020 in Velbert
Statements von Bürgermeister-Kandidatin Birgit Onori (Die Linke)

Kurz vor der Kommunalwahl 2020 hat der Stadtanzeiger Niederberg die acht Bürgermeister-Kandidaten von Velbert darum gebeten, in kurzen Statements zu erläutern, wofür sie eintreten und was ihnen besonders wichtig ist. Hier die Ausführungen von Birgit Onori (Die Linke): Das Amt des Bürgermeisters bedeutet für mich,... "eine Verpflichtung den Bürgern gegenüber, Velbert gemeinsam mit der Verwaltung, den politischen Gremien und der Beteiligung der Bürger zu einer zukunftsfähigen, sozialen, lebens-...

  • Velbert
  • 09.09.20
Politik
Der bisherige Fraktionsvorsitzende der Linken in Velbert, Harry Gohr, wurde auf Platz 1 gewählt und möchte bei der Kommunalwahl gemeinsam mit Bürgermeisterkandidatin Birgit Onori (Listenplatz 2) als Spitzenduo der Partei antreten.

Die Linken aus Velbert haben ihre Kandidaten gewählt
Eine Mischung aus jungen Leuten und "alten Hasen"

Die Velberter Mitglieder der Partei Die.Linke wählten ihre Kandidaten für die bevorstehende Kommunalwahl am 13. September. Auf Platz 1 wurde einstimmig, ohne Gegenkandidatur, der bisherige Fraktionsvorsitzende Harry Gohr gewählt. Er möchte gemeinsam mit Bürgermeisterkandidatin Birgit Onori (Listenplatz 2) als Spitzenduo der Linken antreten. Bunte Mischung der Kandidaten „In Velbert werden Themen - wie beispielsweise die Digitalisierung, die Auswirkungen der Industrie 4.0, wodurch viele...

  • Velbert
  • 10.06.20
Politik
Die Stadt plant, auf dem Areal "Große Feld" ein Gewerbegebiet zu errichten.

Neuigkeiten zum "Großen Feld" in Velbert
Opposition stoppt vorläufig das Bauprojekt

Mit einem überraschenden Schritt wurde gestern die Offenlegung des Bebauungsplans "Große Feld" gestoppt. Die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke, FDP und Piraten haben - gegen die am Mittwoch in der gemeinsamen Sondersitzung des Bezirksausschusses Velbert, des Ausschusses für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing und des Umwelt- und Planungsausschusses gefassten Beschlüsse - Einspruch erhoben und damit das weitere Vorgehen bezüglich der Offenlegung der Änderungen zum...

  • Velbert
  • 12.07.19
Politik
Rainer Köster ist 68 Jahre alt und kandidiert direkt für die Bundestagswahl im Wahlkreis 105 (Velbert, Wülfrath, Heiligenhaus und Ratingen).
2 Bilder

Rainer Köster aus Velbert: "Mehr spürbare soziale Gerechtigkeit vor Ort"

Rainer Köster aus Velbert steht bei der Bundestagswahl am Sonntag, 24. September, als Direktkandidat der Partei DIE.LINKE auf dem Wahlzettel der Bürger, die aus dem Wahlkreis 105/Mettmann II kommen."Ich bin 68 Jahre alt und Lehrer im Ruhestand", stellt sich der politisch engagierte Velberter vor, der zukünftig gerne die Interessen der Städte Velbert, Wülfrath, Heiligenhaus und Ratingen im Bundestag vertreten möchte. "Zuletzt war ich beruflich 24 Jahre als Gesamtschullehrer tätig." Darüber...

  • Velbert-Langenberg
  • 29.08.17
  • 3
Politik

Leserbrief zum Wohnungsneubau an der Kettwiger Straße

Zum Artikel "Kettwiger Straße: Hier verdichtet sich Stadtumbau" erhielt die Redaktion folgenden Leserbrief: "Gut, dass in Heiligenhaus weiterhin Wohnungen gebaut werden sollen – aber es fragt sich doch, für wen? Sozialer Wohnungsbau sollte dabei eben nicht nur ,angedacht' oder ,möglich' sein, sondern auch circa zu einem Drittel wirklich umgesetzt werden. Denn der letzte große Mietwohnungskomplex mit öffentlicher Förderung entstand meines Wissens 2006. Seitdem sind auch in Heiligenhaus viele...

  • Heiligenhaus
  • 27.06.16
Überregionales
Diese Grabplatte, auf der auch der Name des verurteilten Kriegsverbrechers Joachim von Ribbentrop steht, ist auf dem Friedhof in Langenberg zu finden.
2 Bilder

Gedenken unerwünscht

Eigentlich soll es ein Ort der Stille und des Gedenkens sein – doch jetzt wird es laut rund um den Friedhof an der Hohlstraße in Langenberg. Eine Grabplatte sorgt für großes Aufsehen. „Mit Erschrecken haben wir zur Kenntnis genommen, dass es hier diese Grabplatte für den verurteilten NSDAP-Kriegsverbrecher Joachim von Ribbentrop gibt“, so Harry Gohr, Fraktionsvorsitzender der Linken in Velbert. „Ein aufmerksamer Bürger aus Langenberg hat uns darüber informiert, nachdem er auf seine kritischen...

  • Velbert-Langenberg
  • 13.01.16
Überregionales

Flop der Woche!

Seit Gründung der Bürgerinitiative zur Rettung des Klinikums Niederberg tauchen gehäuft Negativ-Kommentare bei den aktuellen Online-Artikeln von WAZ, WZ und Lokalkompass auf, das teilte die Fraktion Die Linke dem Stadtanzeiger mit. Die Schreiber sind alle frisch registriert, gut informiert und posten unter verschiedenen Namen zu den verschiedenen Artikeln fast wortgleiche Kommentare. Harry Gohr, Fraktionsvorsitzender der Linken, vermutet dahinter einen Versuch gezielter Einflussnahme, da sie...

  • Velbert
  • 19.09.15
Politik

Die LINKE beweist wieder einmal ihre Unwählbarkeit!

Die Partei DIE LINKE scheint offen zerstritten über die Inhalte ihres Leitantrags zum Europa-Programm. In der Präambel ihres Leitantrags hieß es u.a.: Die EU sei eine "militaristische und weitgehend undemokratische Macht". Fraktionsvizevorsitzenden Sahra Wagenknecht unterstützte die Aufnahme der Passage in den Leitantrag. Gregor Gysi seinerseits machte die Sätze der so bezeichneten "Pöbel-Passage" öffentlich bekannt und erklärte gegenüber der dpa, die Präambel sei nicht ganz gelungen und werde...

  • Velbert
  • 08.02.14
  • 13
  • 1
Politik
Harry Gohr. Foto: PR

Harry Gohr tritt zur Wahl an

Auf der Mitgliederversammlung hat der Stadtverband Velbert Harry Gohr als Bürgermeisterkandidaten der Linken nominiert. Außerdem wurde das Kommunalwahlprogramm beschlossen. Beide Entscheidungen waren einstimmig. Dazu erklärt Kandidat Harry Gohr: „Die großen Parteien in unserer Stadt tragen mit ihren Entscheidungen gemeinsam die Verantwortung für viele Fehlentwicklungen. Mir geht es darum, den Bürgern eine soziale Alternative zur großen Koalition in Velbert anzubieten. Wichtig ist mir mit Blick...

  • Velbert
  • 18.01.14
Politik

Die Linken werden ihre Stasi-Vergangenheit nicht los!

Gerade habe ich einen Artikel auf welt.de gefunden: Die Geschäftsführerin der Linken war Top-Spionin in der DDR. Hier der Link zum Artikel: Die Linken und die Stasi! Die Linken hoffen darauf, dass ihre Vergangenheit möglichst in Vergessenheit gerät und versuchen, sich als ernsthafter Bündnispartner zu positionieren. Ich halte es für ganz wichtig, sich immer bewusst zu machen, wo die Linken herkommen. Die Partei hatte bei der Bundestagswahl deutliche Verluste hinnehmen müssen. Ich persönlich bin...

  • Velbert
  • 04.10.13
  • 8
Politik
Wie oft werden Parteien auf lokalkompass.de erwähnt? SPD und CDU liegen hier deutlich vorn. FDP, Grüne und Piraten beinahe gleichauf, gefolgt von den Linken und wenigen anderen.
3 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl 2013

Was bringt die Bundestagswahl am 22. September? Welche Parteien könnten Koalitionen bilden, und welche Konsequenzen hätte das für uns Bürger? In diesem Beitrag wollen wir Euch zur Diskussion einladen. Außerdem beginnen wir unser eigenes Wahlbarometer: Wie würde die Lokalkompass-Community wählen? Unser erstes Diagramm zeigt, wie häufig die jeweiligen Parteinamen auf lokalkompass.de verschlagwortet wurden. Mit Hilfe unserer offiziellen Umfrage wollen wir nun ein genaueres Stimmungsbild erhalten:...

  • Düsseldorf
  • 21.09.13
  • 222
  • 1
Politik
So sah die Stimmenverteilung aus unter jenen, die seit dem 26. August abgestimmt haben.
3 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl - dritter Zwischenstand

Unsere große Umfrage zur Bundestagswahl erzeugte in den vergangenen Wochen nicht nur leidenschaftliche Diskussionen, sondern mitunter auch überraschende Ergebnisse. Hier erscheint nun unsere letzte Erhebung vor der Wahl am 22. September. Direkt das erste Ergebnis der jüngsten Erhebung könnte für reichlich Gesprächsstoff sorgen: unter den Neuwählern unserer Community seit unserer letzten Erhebung am 26. August haben rund 36 Prozent für die nicht etablierte Partei AfD gestimmt. Während die SPD...

  • Düsseldorf
  • 11.09.13
  • 19
Politik
SPD und Grüne konnten einige Stimmenanteile gewinnen, Piraten und CDU haben etwas verloren.
4 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl - zweiter Zwischenstand

Unsere offene Frage „Was bringt die Bundestagswahl?“ erzeugte eine vielseitige Diskussion, die wir gewiss noch lange weiter führen können. Ähnlich bunt ist das mittlerweile zweite Zwischenergebnis zu unserer Umfrage „Wie würde die Lokalkompass-Community wählen?“ Etliche Nutzer unserer Community haben seit dem 31. Juli abgestimmt, und auch der aktuelle Zwischenstand bleibt vielseitig interpretierbar - ähnlich wie unser erstes Zwischenergebnis vom 13. August. Damals erhielten die Piraten eine...

  • Düsseldorf
  • 27.08.13
  • 27
Politik
Erste Prognose: Die LK-Community wählt relativ bunt. Oder wie würdet ihr diese Verteilung der Stimmen interpretieren?
2 Bilder

Große Umfrage zur Bundestagswahl - erster Zwischenstand

Unsere offene Frage „Was bringt die Bundestagswahl?“ erzeugte eine vielseitige Diskussion, die sich bestimmt noch bis September weiter führen läßt. Zur entsprechenden Umfrage „Wie würde die Lokalkompass-Community wählen?“ liegen nun die ersten Zwischenergebnisse vor. Bisher ist das Bild noch nicht allzu eindeutig. Etliche Nutzer unserer Community haben seit dem 31. Juli abgestimmt, und das erste Zwischenergebnis ist überraschend bunt und vielseitig interpretierbar: Die Piraten (22 Prozent)...

  • Düsseldorf
  • 13.08.13
  • 46
Überregionales
Fotos: Gevelhoff
4 Bilder

Die Rechten sind zu Hause geblieben

Die Demonstration der rechten Vereinigung Pro NRW, die für den heutigen Mittwoch um 15 Uhr angekündigt war, ist mehr oder weniger ausgefallen. Von den angekündigten 30-40 Rechten kamen gerade einmal 10. Die Gegendemo der Antifa und Jusos war besser besucht, es kamen circa 60 Leute. Die Polizei war mit einem Großaufgebot von knapp 50 Polizisten vor Ort, hatte den Rathausplatz geteilt und war auf einiges mehr vorbereitet. Doch aufgrund des schwachen Andrangs kam es zu keinen Auseinandersetzungen...

  • Velbert
  • 27.02.13
  • 3
Politik

Online - Stimme / Lesermeinung

"Man hört immer nur: Kostenerstattung für die Stadt Velbert für Verwaltungstätigkeiten, die fast alle anderen (auch 'arme' ) Städte beim Sozialticket leisten. Aber: Wer erstattet eigentlich den 8000 Velberter Berechtigten ihre durch die Verweigerung der Stadt entgangenen Sozialtickets für Januar/ Februar 2013?" Rainer Koester, DIE LINKE - Kreistagsabgeordneter,Ve.

  • Velbert
  • 14.02.13
  • 6
LK-Gemeinschaft
Das Foto der Woche trägt den Titel: Wie????????
39 Bilder

Foto der Woche 33: Alles mit Links?

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen, der angemeldet ist. Eine Übersicht aller bisherigen Themen und der entsprechenden Fotos gibt es hier. Das Thema der aktuellen Woche lautet ALLES MIT LINKS? Seit dem Jahr 1976 ist der 13. August der internationale Linkshändertag. Aber wie läßt sich das Thema "links" fotografisch umsetzen? Linkshändig, linksrheinisch, Links im WWW, Pullover auf links?... Eurer Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Mit Recht. Nur der...

  • Essen-Süd
  • 13.08.12
  • 13
Überregionales
Ulrich Land hat in seinem Krimi „Und die Titanic fährt doch“ nicht nur die Speisekarte für das letzte Dinner auf dem Luxusdampfer beschrieben, es gibt sogar die passenden Rezepte dazu. Nach diesen kocht André Linke für das exklusive Abendessen in der Vereinigten Gesellschaft am Dienstag, 8. November.

Titanic-Dinner ohne Untergang

Was wäre passiert, wenn der verantwortliche Offizier der „Titanic“ dem Eisberg nicht ausgewichen wäre, sondern den Luxusdampfer voll drauf gehalten hätte? „Die Titanic wäre nicht untergegangen. Zwar wären die beiden vorderen Rumpfkammern geflutet worden und rund 100 Menschen wären gestorben, aber 1.500 Menschen wäre das Ertrinken im eiskalten Nordatlantik erspart geblieben“, behauptet Ulrich Land. Der Schriftsteller aus Hattingen, der an der Grenze zu Langenberg lebt, hat sich für sein neues...

  • Velbert
  • 06.11.11
Kultur
3 Bilder

Acoustic- und Coversongs in der VG

Seit dem Wochenende läuft in Langenberg wieder das alljährliche Kulturprogramm „Langenberg Kulturinarisch“. An drei Wochenenden werden dabei verschiedene Lokalitäten des Stadtteils in Konzertsäle verwandelt. Neu dabei in diesem Jahr war die Acoustic- und Coverband „Sun Jules“, die jetzt in der Vereinigten Gesellschaft spielte. Die Besucher erwartete hier ein aufeinander abgestimmter Gesang und eine interessante Mischung aus verschiedenen Musikrichtungen. Jazz kam hierbei ebenso zu Gehör wie...

  • Velbert
  • 27.07.11
Politik

Kleine Atomkraftwerke zum Aufessen

Nach der Katastrophe in dem japanischen Atomkraftwerk Fukushima demonstrierten am Münzbrunnen die Grünen/Bündnis 90, die SPD und die Linke gegen die Atompolitik der Bundesregierung und fordern die Energiewende. Einig waren sich die Vertreter der drei Parteien, dass die Kernenergie eine letztlich nicht beherrschbare Technik ist und sie sehen die Zukunft in erneuerbaren Energien. Den Passanten wurde kleine Schokoküsse mit Erfrischungsstäbchen oder Waffelröllchen angeboten, die mit Zuckerguss zu...

  • Velbert
  • 29.03.11
Kultur

Krimiabend wird verschoben

Aufgrund einer Erkrankung eines Schauspielers muss der Krimiabend „Blut ist dicker als Wasser“ – Menü & Mord nach Edgar Wallace am 5. November in der Vereinigten Gesellschaft zu Langenberg ausfallen. Die in Kooperation mit dem Catering-Unternehmen Linke GmbH organisierte Veranstaltung wird aber nachgeholt. Am Freitag, 3. Dezember, um 19 Uhr wird der Krimiabend noch einmal angeboten. Wer bereits Karten für den Abend am 5. November erworben hat, kann die Karten für den Ersatztermin am 3. Dezember...

  • Velbert
  • 03.11.10
Politik

Kinderfest im Siepen

An einem der letzten Sommertage kamen jetzt viele Kinder an der Sportanlage der Sportfreunde Siepen zusammen und genossen das tolle Wetter. Im Rahmen eines Kinderfestes, das durch Die Linke organisiert wurde, hatten die Kleinen hier die Gelegenheit, auf Ponys zu reiten, sich auf einer Hüpfburg auszutoben oder sich schminken zu lassen. Außerdem lockten Angebote wie Sackhüpfen, Eierlaufen, Tischtennis, Torwandschießen und verschiedene Wurfspiele. Auch für Live-Musik und das leibliche Wohl war...

  • Velbert-Langenberg
  • 17.09.10
Politik
Die Linke stellt ihr neues Sparkonzept vor.

Die Linke: Freizeitpass für Langenberg

„Wir wollen Alternativen zu dem Sozialabbau- und Kaputtsparkonzept der Stadtverwaltung bieten“ so Harry Gohr, Vorsitzender der Fraktion Die Linke. „Es muss gespart werden, aber nicht auf Kosten der Kommunalen Daseinsfürsorge.“ Daher habe Rainer Koester, Fraktionsmitglied und Kreistagsabgeordneter, ein Konzept erarbeitet, bei dem die Einrichtungen der Stadt erhalten blieben, die Lebensqulität verbessert und gleichzeitig die Finanzen saniert würden. „Die Idee ist, die Freizeitangebote eines...

  • Velbert-Langenberg
  • 14.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.