die-linken

Beiträge zum Thema die-linken

Politik

Aus dem Rat der Stadt Schwerte / Ratssitzung am 12. Feb. 2020
Rat stimmt dem Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 29 „Wohnen am Nordwall" zu

In seiner Sitzung am 12. Feb. 2020 hat der Rat der Stadt Schwerte mit knapper Mehrheit (eine Stimme Mehrheit) dem Vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 29 „Wohnen am Nordwall" beschlossen. In einem gemeinsamen Antrag haben die Fraktionen von SPD, WfS und Die Linke das Thema und den Beschluss zu diesem Bebauungsplan zurück in den Rat geholt. Das Ergebnis der geheimen Abstimmung war der positiv beschlossene Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 29 „Wohnen am Nordwall" und Einleitung des...

  • Schwerte
  • 12.02.20
  •  1
Politik
Das Kreishaus wurde Mitte der 70er Jahre geplant und 1979 errichtet.

Kreishaus-Neubau trotz knapper Kassen in den Kommunen / "Regierungspräsidentin untersagt Stellungnahme"

Dorsten/Kreis. In geheimer Abstimmung hat sich der Kreistag am 11. Juni für einen Kreishaus-Neubau am Ossenbergweg in Recklinghausen entschieden, das alte Kreishaus wird nicht saniert. Der Neubau schlägt hohe Wellen. Kein Wunder, soll das Projekt den Steuerzahlern rund 120 Mio. Euro kosten. Kreistädte wie Dorsten haben während dessen viele Löcher, die kaum zu stopfen sind. Auch Bürgermeister Tobias Stockhoff hinterfragt den Naubau des Kreishauses kritisch. Ralf...

  • Dorsten
  • 20.06.18
  •  1
Politik
Will in NRW mitregieren: Özlem Demirel, hier im Gespräch mit stv. Redaktionsleiter Martin Dubois. Foto: Ingo Lammert

Landtagswahl NRW: Linken-Spitzenkandidatin Özlem Demirel im Interview

Seit 2012 ist die Linke nicht mehr im Landtag, die Ziele sind vor dem 14. Mai angesichts von Umfragewerten zwischen vier bis sieben Prozent aber hochgesteckt: "Wir wollen mitregieren", sagt Spitzenkandidatin Özlem Demirel selbstbewusst. Sie geben sich vom Wiedereinzug in den Landtag überzeugt. Was macht Sie so sicher? Wir sind das soziale Gewissen und stehen auch nach der Wahl glaubwürdig für eine sozial gerechte Politik. In den letzten fünf Jahren haben wir als außerparlamentarische...

  • Recklinghausen
  • 26.04.17
  •  1
Politik

TTIP muss verhindert werden!

Auch wenn Obama mit Küsschen und Winke Winke auf Werbetour für TTIP ist, dürfen wir, der kleine Mann und die kleine Frau, uns nicht auf den Standpunkt zurückziehen: Wir können ja doch nichts ändern! Warum gehen wir zur Wahl? Eben weil wir glauben und hoffen, dass unsere Stimme etwas bewirkt. Sie bewirkt bei Wahlen weniger als das, was wir jetzt zu tun im Stande sind! Meine Geduld mit dieser Politik ist derartig am Ende, dass ich 80 Euro ausgegeben habe für die Installation eines blogs im...

  • Gladbeck
  • 25.04.16
  •  6
  •  9
Politik

"Versehen" kann Arbeitsplätze im Rathaus kosten

Und wenn man glaubt, es kann nicht schlimmer werden... dann muss man den Artikel in den RuhrNachrichten zum Versagen der Stadtverwaltung in Lünen lesen, hier klicken. Einen Verlust in Höhe von einer halben Millionen EUR als "Büroversehen" (wie vom Lüner Bürgermeister geschehen) abzutun ist schon ein tollkühner Maskierungsversuch des Versagens oder es ist tatsächlich das Maß für die Dinge verloren gegangen. Im übrigen gehört es zum 1 x 1 des Förderwesens, dass vor der endgültigen...

  • Lünen
  • 07.10.14
  •  1
Politik

PIRATEN auf der Suche nach externen Bürgermeisterkandidaten für Lünen

Im September 2015 endet bekanntermaßen die Amtszeit des Lüner Bürgermeisters Willy Stodollik. Die Einwohner sind deshalb aufgerufen, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Die bisher bekannten Bewerber, Rolf Möller (SPD) und Dieter God (Statt-Partei), müssen sich allerdings noch die formellen Bestätigungen Ihrer Kandidaturen durch ihre Parteienorganisationen einholen. Bei den anderen Parteien und Wählergruppen sind noch keine Entscheidungen gefallen. Die PIRATEN des Arbeitskreis (AK)...

  • Lünen
  • 07.10.14
Politik
22 Bilder

Eine sehr gute Wahl "Martina Renner" auf Gothas Hauptmarkt am 15. August 2013

(mit Videos) Es passt zwar gar nicht zum Beitrag doch ich muss das einfach loswerden: 15.08. = Geburtstag von Napoleon I. Nun zu Martina Renner, die als Direktkandidatin der LINKEN für Gotha und den Ilmkreis zur Bundestagswahl antritt. Sie war am 15.08. in Gotha. Ihr zu Ehren und Wahlunterstützung waren auf dem Oberen Hauptmarkt eine Bühne sowie etliche Stände der LINKEN vor der Bühne aufgebaut, spielte die „Golden Sixties Band“ flott und mitreißend (selbst Renner und Ramelow schwangen in...

  • Alpen
  • 22.08.13
Politik
Sylvia von Häfen fordert eine solidarische Bürgerversicherung.

Nah am wirklichen Leben: Sylvia von Häfen

Sie ist 39 Jahre jung, Ehefrau, Mutter eines Sohnes, Krankenschwester und überzeugte Parteigenossin der Linken. Sie weiß, was es heißt, wenn einen die Politik im Stich lässt: Sylvia von Häfen. Sie will das ändern. „Oft werde ich gefragt: Wieso die Linken? Dann antworte ich: Ganz einfach, weil ich weiß, wie es sich anfühlt, wenn man durch alle sozialen Netze fällt und um sein Überleben kämpfen muss“, erklärt die Bundestagskandidatin der Linken, Sylvia von Häfen. „Nach meinem Abi habe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.08.13
Politik
Sicherheitspersonal bewacht die Hauptschule. Foto: Winkler
2 Bilder

Asylbewerber sind an der Lohstraße einquartiert - Bürger wehren sich

Seit Mittwoch haben rund 50 Asyl-Bewerber übergangsweise die Turnhalle der ehemaligen Hauptschule an der Lohstraße bezogen. Doch die Nachbarschaft bleibt skeptisch. Mit Anrufen, Plakaten, Unterschriftenlisten und Demonstrationen versuchen sich Bürger massiv gegen die Unterbringung der Gäste zu wehren. Die haben sich derweil in der von Sicherheitspersonal bewachten Feldbettenlandschaft eingerichtet und erhalten vom DRK Ersthilfe. Nur zwei Wochen soll die umstrittene Übergangslösung...

  • Essen-Borbeck
  • 19.10.12
LK-Gemeinschaft

Service-Oase Sprockhövel

„Ahoi“ grüßen die Piraten zwar nicht von ihren Wahlplakaten, aber ansonsten stets und ständig, während ein gewisser CDUler namens Norbert Röttgen mit einem Kind spricht, dies dabei aber gar nicht beachtet. Ob SPD-Frontfrau Hannelore Kraft, fotografisch faltenfrei gebügelt, darüber mit einem älteren Mann auf dem Plakat scherzt, ist leider nicht überliefert. Dafür schon, dass auf ihren Postern „Die Grünen“ ihrem Parteinamen ebenso alle Ehre machen wie „Die Linken“, die alles auf Rot setzen....

  • Hattingen
  • 08.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.