Die Partei

Beiträge zum Thema Die Partei

Politik
Seit Donnerstag ist der Wahl-O-Mat online abrufbar. Damit kann man ermitteln, welche Partei die eigene politische Position am besten vertritt. Graphik: bpb

Wen wählen? Entscheidungshilfe vor der Wahl
Wahl-O-Mat ist online

29 Parteien stehen am 15. Mai in NRW zur Wahl. Welche sollte man warum wählen? Wer sich jetzt noch nicht sicher ist, kann seit Donnerstagvormittag den Wahl-O-Mat befragen. Das von der Bundeszentrale für politische Bildung erstellte Frage-und-Antwort-Tool zeigt, welche Partei die eigenen politischen Positionen am besten vertritt. 28 Parteien in NRW haben die 38 Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet. Die decken alle politisch relevanten Bereiche ab. Umweltpolitische Positionen werden zum Beispiel mit...

  • Essen-Süd
  • 21.04.22
  • 3
  • 1
Politik
Marcel Schoierer (Die Partei).

Kandidaten-Vorstellung zur Landtagswahl NRW
Marcel Schoierer (Die Partei, Wesel)

Ein weiteres Statement erreichte uns im Zuge unserer Aktionsreihe mit Statements von Kandidaten für die kommenden Landtagswahl. Hallo Wesel, Schermbeck, Hamminkeln und Hünxe, mein Name ist Marcel Schoierer und ich bin Ihr Kandidat der sehr guten Partei Die PARTEI. Sie kennen mich bereits als Ratsherren der Hansestadt Wesel und Vorsitzenden des Ortsverbands Wesel. Wenn wir ehrlich sind, sind Ihnen die Details meines Lebenslaufs sehr egal. Das ist auch voll in Ordnung. So geht es mir bei den...

  • Wesel
  • 19.04.22
Vereine + Ehrenamt
Von links: H. Maiß (Weseler Tafel), S. te Wilde, M. Schoierer, A. Lam-chi (Die PARTEI OV Wesel).

"Die Partei" Wesel beteiligt sich an Weihnachtspäckchen-Aktion
Weseler Tafel freut sich über Kaffee-Großspende

Für die Weihnachtspäckchen-Aktion der Tafel Wesel übergaben vor kurzem Ratsherr Marcel Schoierer, Sophiete Wilde, Armin Wiefels und Anh Lam-chi vom Weseler Ortsverband der Partei "Die Partei" eine Kaffee-Großspende an Horst-Dieter Maiß, den Vorsitzenden der Weseler Tafel. Über 400 Familien sind bei der Weseler Tafel registriert, weil ihre finanziellen Mittel nicht für die Grundversorgung mit Lebensmitteln ausreichen. Ein weihnachtliches Festmahl steht für viele gar nicht erst zur Debatte. Um...

  • Wesel
  • 18.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.