Die Tafel

Beiträge zum Thema Die Tafel

Vereine + Ehrenamt
Dr. Bernd Scharpegge

SKFM Monheim
Dr. Bernd Scharpegge neuer Vorsitzender des SKFM Monheim am Rhein

Neuer Vorsitzender des SKFM Monheim am Rhein e.V. ist Dr. Bernd Scharpegge. Er wurde am 1. Juli 2020 auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung gewählt. Seit einem Jahr gehört Dr. Scharpegge bereits dem SKFM-Vorstand an. Die Wahl war notwendig, weil die Vorstandsmitglieder bisher zum Teil ohne Zuordnung einer Funktion dem Vorstand angehörten. Aufgrund einer zwischenzeitlich durchgeführten Satzungsänderung wurden nunmehr diese Funktionen – insbesondere die des ersten Vorsitzenden –...

  • Monheim am Rhein
  • 08.07.20
Vereine + Ehrenamt

Neue Services bei der „Tafel“ des SKFM:
„Mobiler Tafeldienst“ bringt Lebensmittel direkt nach Hause – Dezentrale Ausgabe von Lebensmitteln

Ehrenamtliche Helfer und „Tafelpatenschaften“ gesucht Auch oder gerade in Zeiten von Corona ist „Die Tafel“ des SKFM Monheim am Rhein e.V. gefragt. Ist sie doch die einzige Einrichtung im Umkreis, die auch während der strengen Lockdown-Phase – wenn auch unter geänderten Umständen – bedürftigen Menschen Lebensmitteln zukommen lässt. So nutzen etwa 50 bis 60 Haushalte, das entspricht etwa 150 Personen, jeden Dienstag, von zehn bis ca. zwölf Uhr, die Monheimer SKFM-Tafel am St. Johanneshaus,...

  • Monheim am Rhein
  • 20.06.20
Vereine + Ehrenamt

SKFM Monheim am Rhein
SKFM-Tafel in Monheim benötigt dringend Lebensmittelspenden

Nachfrage hat sich verdoppelt – Spenden werden weniger Gerade in Corona-Zeiten ist die Nachfrage nach Lebensmittel bei der SKFM-Tafel in Monheim und Baumberg besonders groß. So hat sich beispielsweise die Zahl der „Tafel-Kunden“ im Johanneshaus, Brandenburger Str. 25, aufgrund von Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit von bisher 50 auf rund 100 Personen pro Ausgabe verdoppelt. Gleichzeitig schrumpft aber das Angebot an Lebensmittelspenden durch die entsprechenden Geschäfte, da diese zum einen...

  • Monheim am Rhein
  • 18.05.20
Vereine + Ehrenamt

SKFM Monheim am Rhein
SKFM Monheim bringt auf Wunsch kranken und alten „Tafelkunden“ in Tüten verpackte Lebensmittel nach Hause

Die „Tafel“ des SKFM Monheim am Rhein e.V. bietet ab sofort einen neuen Service: Chronisch erkrankten Personen oder älteren Menschen, die bisher ihre Lebensmittel bei der SKFM-Tafel erhalten haben und aufgrund der derzeitigen Corona-Situation diese nicht mehr aufsuchen können, werden auf Wunsch ab sofort, die von ihnen benötigten Lebensmittel in Tüten verpackt nach Hause gebracht. Möglich ist dies, weil Irena Halemeier und Leticia Rielli-Berghöfer, zwei ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des...

  • Monheim am Rhein
  • 08.04.20
Vereine + Ehrenamt
An der Versöhnungskirche gibt es eine Sammelstelle für Lebensmittel.

Evangelische Kirchengemeinde in Datteln richtet Sammelstelle ein
Lebensmittelspenden für die Tafel

Die Evangelische Kirchengemeinde an der Versöhnungskirche im Dümmer/Meckinghoven hat eine Sammelstelle für Lebensmittel, die an die Dattelner Tafel weitergegeben werden, eingerichtet. In den gegenwärtigen Corona-Zeiten werden allerorts die Spenden für die Tafel geringer, aber nicht die Zahl der Bedürftigen. An die Dattelner Bürger richtet Pfarrer Christian Hüging die Bitte: „Denken Sie bitte bei Ihrem Einkauf auch an die Tafel-Kunden! Kaufen Sie ein oder zwei Teile mehr, speziell für die...

  • Datteln
  • 02.04.20
Vereine + Ehrenamt
Großzügige Spende vom Garten-Center röttger. Foto: privat

Garten-Center röttger hat nicht nur einen "Grünen Daumen"
Spende für die Bergkamener Tafel

Die "Tafel" ist eine wichtige Institution und hat auch in Bergkamen eine Ausgabestelle an der Auferstehungskirche im Martin-Luther-Haus. In jeder Woche werden Lebensmittel als auch Hygiene- und Pflegeprodukte an bedürftige Menschen übergeben. Die Verantwortlichen der Tafel hatten sich als Spende "Pflegemittel" gewünscht - diese wurden jetzt von Claudia Röttger, gemeinsam mit einer Mitarbeiterin vom Garten-Center röttger, übergeben. HintergrundAn derAusgabestelle in Bergkamen an der...

  • Kamen
  • 08.01.20
Vereine + Ehrenamt
Einkaufsgutscheine im Wert von über 300 Euro konnte die Tafel entgegennehmen.

Einkaufsgutscheine im Wert von 310 Euro überreicht
Schülerinnen des Mädchengymnasiums Borbeck unterstützen Essener Tafel

Amélie Prante aus der Stufe Q2 des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck hatte die Idee. Wie in den vergangenen Jahren wollte das Borbecker Gymnasium die Essener Tafel unterstützen. Und so wurde in allen Klassen und Stufen des MGB sowie unter den Lehrerinnen und Lehrern fleißig gesammelt. Die Einkaufsgutscheine im Wert von 310 Euro überreichten nun Amélie Prante, Sophie Musch und Miguel Rosete-Espin vom Gymnasium Borbeck an Rita Nebel, stellvertretende Leiterin der Essener Tafel. Dabei erfuhren...

  • Essen-Borbeck
  • 25.12.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Gut acht Zentner Lebensmittel und Süßigkeiten sowie über 900 Euro Bargeld wurden im Rahmen der Advents-Spendenaktion in St. Antonius Abbas und St. Franziskus gesammelt.

So wird das Weihnachtsfest für viele Essener Familien ein wenig glanzvoller
Acht Zentner Lebensmittel gespendet

Der Einsatz hat sich gelohnt: Die diesjährige Advents-Spendenaktion in den Gemeinden St. Antonius Abbas (Schönebeck) und St. Franziskus (Bedingrade) war ein voller Erfolg. Mehr als acht Zentner Lebensmittel und Süßigkeiten konnten die Initiatoren der Aktion - Friedhelm Sommerfeld und Stefan Bauseler - an Jörg Sartor, den Leiter der Essener Tafel, übergeben. Hinzu kamen über 900 Euro Bargeld, die für die Essener Tafel und für eine weitere Organisation, die sich ebenfalls die Unterstützung...

  • Essen-Borbeck
  • 09.12.19
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt von links: den künftigen Geschäftsführer des SKFM, Caspar Offermann, Ursula Uphues, Franz Köchling, Vorstandsmitglied im SKFM, Elena Werner, Margarita Kaiser, Petra Buchholz, Eleonore Breininger, Petra Baumann, Vorstandsmitglied im SKFM und den SKFM-Vorsitzenden Rudolf Lohrum.

SKFM Monheim
Monheimer SKFM lud die Helfer der „Tafel“ zum Grillfest ein

Unter dem Motto „Verteilen statt Wegwerfen“ ist „Die Tafel“ bereits seit 15 Jahren im Johanneshaus aktiv Als kleines Dankeschön für ihr ehrenamtliches Engagement bei der Monheimer „Tafel“ hatte der Vorstand des SKFM Monheim am Rhein e.V. die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zu einem kleinen Grillfest in den Jugendclub Baumberg eingeladen. Rudolf Lohrum, Vorsitzender des SKFM, wies bei seiner Begrüßung darauf hin, dass die Monheimer „Tafel“ bereits seit 15 Jahren unter dem Motto „Verteilen...

  • Monheim am Rhein
  • 10.07.19
Kultur

Gone with the wind

Schloss Benrath besichtigen Ratingen-Lintorf. Die Lintorfer Heimatfreunde besuchen am Freitag, 25. Mai, Schloss Benrath. Beginn der Führung ist um 11 Uhr. Die Teilnahme kostet, je nach Teilnehmerzahl, etwa 15 Euro. Ein gemeinsamer Spaziergang durch den Schlosspark oder ein Mittagessen in einem nahe gelegenen Restaurant können auf Wunsch den Besuch abrunden. Info und Anmeldung bei Sylvia Kleimann, Telefon 3 79 22 oder sylviakleimann@gmail.com. “3 Tage in Quiberon” Ratingen. Der...

  • Düsseldorf
  • 11.05.18
Politik

DIE LINKE.LISTE kritisiert Auslese bei Essener Tafel

Die Entscheidung der Essener Tafel nur noch Deutsche neu aufzunehmen, kritisieren die Oberhausener LINKEN scharf. „Die Auslese nach Pass und nicht nach Bedürftigkeit ist systematisch rassistisch. Sie widerspricht auch dem Selbstverständnis des Projekts. Denn im Selbstverständnis der Tafel Deutschland ist nachzulesen, dass es ihr Ziel ist, überschüssige und einwandfreie Lebensmittel an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte zu verteilen und die Folgen von Armut in einer reichen Gesellschaft...

  • Oberhausen
  • 28.02.18
  •  1
Politik

Tafel braucht mehr Helfer!

Der Artikel beschreibt realistisch den Ist-Zustand über die gesellschaftliche Lage in dieser Stadt. Auf der einen Seite die Tafel, die 10.000 Menschen schon jetzt mit Lebensmitteln versorgen muss. Auf der anderen Seite die Politik, die lieber Millionen Euro für den Kulturbetrieb in Dortmund ausgibt, statt die Armut in dieser Stadt zu bekämpfen. Leider setzt eine sozialdemokratische Bundesministerin dem Ganzen noch eine Krone auf und baut in die Job-Center Inkasso-Unternehmen auf. Hier...

  • Dortmund-West
  • 18.08.16
Kultur
  16 Bilder

Charity-Aktion: "FIFTY-FIFTY-KUNST" im Marler Stern am 4. Advent

Unter diesem Motto organisieren die Künstler der Gruppe „Kunst im Stern“, gemeinsam mit einigen spendenfreudigen Gastkünstlern einen großen Kunstmarkt. Die Gastkünstler sind Yosra Alkaff, Gabriele Tappe, Helmut R. Schmidt, Stefan Marko und Friedel Bien. Der Ort ist das eigens für diese Charity-Aktion umbenannten Ladenlokal "FIFTY-FIFTY-KUNST" der Künstlergruppe. Am 4. Advent kann man sich dort noch mit Weihnachtsgeschenken eindecken. Kunst günstig erwerben und etwas für den guten Zweck...

  • Marl
  • 17.12.15
  •  2
Kultur
Die Tafel-Damen Marion Muhic und Monika Zygar bedankten sich im Namen ihrer Schützlinge bei den Großspendern Marc und Walter Hellmich (1.000 Euro) und Michael Wendler (1.500 Euro), der auch noch einen Sack voll Geschenke für die ehrenamtlichen Tafel-Mitarbeiter dabei hatte.  Auch Dinslakens Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, sein Voerder Kollege Dirk Haarmann und die stellvertretende Bürgermeisterin Waltraud Schilling aus Hünxe spendeten großzügig in den Tafel -Topf. Fotos Heinz Kunkel
  24 Bilder

Ein Frohes Fest für die Tafel !

Im stürmischen Regen kamen in zweieinhalb Stunden 4015,50 Euro Spenden zusammen Immer am letzten Freitag vor Weihnachten laden schon seit fünf Jahren die Dinslakener Zeitungen Niederrhein Anzeiger und NRZ zur gemeinsamen „Pressehaus Charity“ an der Friedrich-Ebert-Straße: In gut zweieinhalb Stunden wird für die „Tafel Dinslaken“ Früchtepunsch ausgeschenkt, werden Reibekuchen gebacken, süßes Backwerk und Lose für die „Jedes-Los-gewinnt-Tombola“ verkauft. Traditionell auch ein...

  • Dinslaken
  • 23.12.14
Vereine + Ehrenamt
21 Einkaufswagen wurden voll mit Sachspenden für sozial Bedürftigte.

Volle Einkaufswagen für die Dortmunder Tafel

21 gefüllte Einkaufswagen mit von Bürgern gesammelten Sachspenden kamen im Rahmen einer Aktion der Commerzbank für die Tafeln in Dortmund und Castrop-Rauxel zusammen. Volker Diedrichs, Anja Rutkat und David Ebert von der Commerzbank übergaben die Lebensmittel an Dr. Horst Röhr von der Dortmunder Tafel (v. l. n. r.).

  • Dortmund-City
  • 17.12.14
Politik

Kommentar zum Artikel: Jobcenter spendet Freude zu Weihnachten

In der Sonntagsausgabe am 11.12.2011 fand sich ein kurzer Artikel mit dem folgenden Inhalt: "Dem Aufruf der Caritas, Weihnachtskisten für die Iserlohner Tafel zu füllen, sind die Mitarbeiter des Jobcenters Märkischer Kreis auch in diesem Jahr gefolgt: 60 prall gefüllte Weihnachtskisten stellten sie der Iserlohner Tafel zur Verfügung. Volker Riecke, Jobcenter-Geschäftsführer, überreichte die Weihnachtspakete symbolisch an Sophia Bergandt, Gründerin der Tafel Iserlohn und Mitinitiatorin der...

  • Iserlohn
  • 12.12.11
  •  4
Überregionales
Die Kinder können sich morgens im Bahnhof Borbeck ihre Frühstückstüten abholen.

Frühstück gibt´s im Bahnhof

Für Tanja Essing beginnen die Tage derzeit recht früh. Wenn die ersten Kinder vor der Ausgabe im Bahnhof Borbeck stehen, müssen die Brote geschmiert, die Vorbereitungen für die Frühstückspakete abgeschlossen sein. Vor knapp drei Wochen öffnete der Verein „Zug um Zug e.V.“ seinen „Es-S-Bahnhof“ im historischen Borbecker Bahnhofsgebäude. Bis zu 20 Kinder nutzen das neue Angebot. Von montags bis freitags können sie sich in der Zeit von 7.30 bis 9 Uhr ein Frühstückspaket abholen. „30 Prozent...

  • Essen-Borbeck
  • 22.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.