dieb

Beiträge zum Thema dieb

Blaulicht
Ein Dieb gab sich als Handwerker aus und verschaffte sich so den Zugang zur Wohnung einer Seniorin. Foto: Polizei

Wesel: Seniorin wird bestohlen
Dieb gibt sich als Handwerker aus

In Wesel gab sich ein Dieb als Handwerker aus. Die Polizei warnt vor Betrügern und sucht Zeugen zum Vorfall. In Wesel hat sich am Dienstag, 8. Februar, gegen 12 Uhr ein Dieb unter einem Vorwand Zutritt zu der Wohnung einer 88-Jährigen auf dem Mühlenweg verschafft. Mit der Lüge, eine Nachbarin habe einen Wasserrohrbruch und man müsse nun auch in der Wohnung der Seniorin überprüfen, ob alles in Ordnung sei, verschaffte sich der Unbekannte am Dienstag zutritt. Schmuck gestohlenDie 88-Jährige war...

  • Wesel
  • 10.02.22
Blaulicht
Zeugen gesucht: Am Mittwoch, 27. Mai, gegen 20.20 Uhr hat ein unbekannter Mann an der Offermannstraße in Wesel die Seitenscheibe eines Pflegedienst-Pkw eingeschlagen und die Handtasche gestohlen.

Mann klaut Handtasche und flüchtet auf einem Hollandrad in Richtung Esplanade
Autoaufbrecher in Weseler City beobachtet

Eine Anwohnerin beobachtete am Mittwoch, 27. Mai, gegen 20.20 Uhr einen Unbekannten, der an der Offermannstraße an einem Pkw eines Pflegedienstes eine Seitenscheibe einschlug. Der Mann griff ins Fahrzeug und stahl eine Handtasche. Anschließend flüchtete er auf einem Herrenrad (Hollandrad) in Richtung Esplanade. Beschreibung des Täters Etwa 1,80 Meter groß, 25 bis 30 Jahre alt, schlank, blondes, schütteres Haar, bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer blauen Jeans. Weitere Zeugen melden...

  • Wesel
  • 28.05.20
Blaulicht
Ein 40-jährige Busfahrer ertappte in Wesel einen Dieb, der Hochprozentiges mitgehen ließ.

Geschulter Blick eines Weseler Busfahrers stoppt Dieb
Bus-Endhaltestelle "Im Buttendicksfeld" in Wesel wird Langfinger zum Verhängnis

 Busfahrer müssen oftmals mit den unterschiedlichsten Situationenfertig werden und begegnen den verschiedensten Menschen. Doch was ein 40-jährige Fahrer der Linie 85 gestern Abend in Wesel erlebte, dürfte auch ihm noch lange in Erinnerung bleiben: Gegen 21.30 Uhr stieg an der Haltestelle des Bahnhofs in Wesel ein Fahrgast zu. Dieser fragte den Fahrer, wann er aussteigen müsse, um zu einem Einkaufsmarkt zugelangen. Der 40-Jährige nannte ihm die Endhaltestelle "Im Buttendicksfeld", wo der...

  • Wesel
  • 15.04.20
Blaulicht

Dreister Fahrraddieb am Weseler Bahnhof gestellt
Diebe ließen sich zuerst von Zeugen nicht stören

Wesel. Gegen 22 Uhr unterhielt sich eine 42-jährige Frau aus Wesel mit einem 67-jährigen Bekannten. Beide hielten sich am Franz-Etzel-Platz in der Nähe des dortigen Fahrradkäfigs auf. Dann beobachtete beide, dass sich ein Mann dem Käfig näherte und anschließend dort hinein kletterte. Doch damit nicht genug: Drei weitere Unbekannte kamen dazu und stellten sich "empfangsbereit" von außen an den Fahrradkäfig. Obwohl sich die beiden Zeugen in unmittelbarer Nähe befanden, versuchte der Unbekannte,...

  • Wesel
  • 15.08.19
Ratgeber

Dieb schlägt Autoscheibe ein / Wer hat etwas gesehen?

Wesel. Am Montag, 25. Dezember, gegen 16 Uhr beobachtete eine aufmerksame Zeugin, wie ein bislang Unbekannter die Seitenscheibe eines geparkten Autos an der Gerhard-Hauptmann-Straße einschlug und in das Fahrzeug griff. Anschließend flüchtete er mit einem silberfarbenen Fahrrad über die Gerhard-Hauptmann-Straße in Richtung Dresdener Straße. Beschreibung des Unbekannten:Dunkler Kapuzenpullover, dunkle Jacke, unterwegs mit einem silberfarbenen Fahrrad. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei...

  • Wesel
  • 28.12.17
Überregionales
Die Kinder vom Martinikindergarten sind extra zum Weseler in der Redaktion vorbeigekommen, um den Verlust der Entchen zu melden. Foto: CP
2 Bilder

Wer hat unsere Enten? -Der Weseler sucht den dreisten Enten-Dieb vom Martinikindergarten

So einen süßen Besuch hat die Redaktion des Weselers selten! Zehn Kinder des Martinikindergartens kamen heute Nachmittag zu Besuch, aber der Grund war ein ernster. Denn die Quietsche-Enten, die normalerweise am Zaun des Kindergartengeländes hängen, sind verschwunden! Wesel. Erzieherin Lilianne Lazarz berichtet: "Die Kinder haben die Enten eingenhändig bemalt und sie waren im letzten Jahr auch beim Entenrennen dabei." Seit dem Frühjahr hingen die lustigen Enten am Zaun befestigt, um die Kinder...

  • Wesel
  • 23.08.17
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.