Diebe

Beiträge zum Thema Diebe

Blaulicht
Diebe stahlen an der Mittelstraße fünf Warnbarken (ohne Leuchten) und sechs Verkehrsschilder samt Eisenstange, die dort für die Einrichtung einer Baustelle abgestellt waren.

Unbekannte stehlen in Kamp-Lintfort Warnbarken und Verkehrsschilder
Private Baustelle eingerichtet?

In der Zeit von Montag, 23. November, 15 Uhr, bis Dienstag, 7.45 Uhr, stahlen Diebe an der Mittelstraße fünf Warnbarken (ohne Leuchten) und sechs Verkehrsschilder samt Eisenstange, die dort für die Einrichtung einer Baustelle abgestellt waren. Unter den Verkehrsschildern befanden sich zwei Baustellenschilder, zwei Fahrbahnverengungsschilder und zwei Tempo-30-Schilder. Teilweise steht auf den Schildern der Firmenname "Loock". Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Kamp-Lintfort...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.11.20
Blaulicht
Die Kriminalpolizei ermittelt nach mindestens fünf Diebstählen und sucht Zeugen.

Polizei warnt vor diesen Taschendieben

Taschendiebe machen in Supermärkten in Lünen Beute - bei der Polizei meldeten sich schon fünf Opfer. Die Täter stahlen ihnen die Geldbörsen. Tatorte waren am Freitag in der Zeit zwischen 16 und 19 Uhr drei Supermärkte an der Bergstraße, der Niederadener Straße und der Alstedder Straße. Die Täter nutzten offensichtlich Situationen, in denen die Kunden mit den Gedanken beim Einkauf unaufmerksam waren, ein Opfer erinnert sich dennoch an eine verdächtige Person: Der Mann, der mit einer...

  • Lünen
  • 23.11.20
Blaulicht
Wer vermisst ein Gartengerät?

Polizeimeldung
Einbruchsopfer können prüfen, ob es sich um ihre Gartengeräte handelt

Daumen hoch: Alle Menschen mit einem grünen Daumen, die seit August nach Diebstählen auf ihre Gartengeräte verzichten mussten, haben nun die Chance, sie wiederzubekommen. Denn die Polizei Wesel hat einen Xantener festgenommen, der in ein Gartenhaus eingebrochen war und seine Beute auf einer Internetplattform verkaufen wollte. Als Polizisten seine Wohnung durchsuchten, fanden sie Elektro-Gartengeräte und Elektrowerkzeuge, die mit großer Wahrscheinlichkeit auch aus Einbrüchen stammen. Dazu...

  • Xanten
  • 22.11.20
Blaulicht
In einem Drogeriemarkt in Ennepetal flüchteten Diebe und schlugen zuvor das Personal.

Dieb schlägt Ladenpersonal in Ennepetal
Flucht aus dem Drogeriemarkt

Am Dienstag, 17. November, gegen 11.45 Uhr lösten drei unbekannte männliche Personen den Alarm aus, als sie eine Drogerie in der Voerder Straße verließen. Ein Mitarbeiter wollte sie daraufhin kontrollieren und versuchte, einen der Männer festzuhalten um sie am Weglaufen zu hindern. Dieser schlug jedoch mit seiner Faust in das Gesicht des Mitarbeiters und riss sich los. Alle drei Personen flüchteten dann in unbekannte Richtung. Täterbeschreibung Sie werden wie folgt beschrieben:...

  • wap
  • 18.11.20
Blaulicht
Die Polizei warnt vor EInbrechern und gibt Tipps zum Schutz.

Einbrecher stahlen in Wanheimerort Bargeld
Mehrere Einbrüche oder Versuche im Stadtgebiet

Die Polizei Duisburg warnt vor Einbrechern in der Stadt. In folgenden Fällen vom Donnerstag (12. November) sucht das Kriminalkommissariat 14 aktuell Zeugen. Zwischen 12:15 und 13:15 Uhr brachen Täter in eine Wohnung an der Fliederstraße in Wanheimerort ein und durchsuchten sie nach Wertgegenständen. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht klar. Ebenfalls in Wanheimerort, aber etwas später - zwischen 12:30 und 15:30 Uhr - schlugen Einbrecher an der Fuchsstraße zu. Sie hebelten eine...

  • Duisburg
  • 16.11.20
Ratgeber
Einer war schon ausgepackt ,zwecks Abholung.
7 Bilder

Oh , Tannenbaum
Bochum schmückt sich

Auch wenn es 2020 keinen Bochumer Weihnachtsmarkt geben wird so wird Bochum doch festlich gestaltet. Auf dem Weg zur Kirche lagen uns in den Fußgängerzonen die Bäume zu Füßen. Wir trafen auch ein paar Sparfüchse die schon ihren großen Coup planten. Den Gratisweihnachtsbaum wollte man per Auto zu Beginn der Dunkelheit stibitzen. Aber, aber wer wird denn solche Gespräche führen ? Da gibt es  gleich Schelte eines BürgerReporters. Und von wegen in der Dunkelheit. Schon wenige Zeit später standen...

  • Bochum
  • 15.11.20
  • 11
  • 4
Blaulicht
Diebe und Betrüger verschafften sich mit Hilfe von Tricks Zugang zu Wohnungen.

Die Bitte auf Toilette zu dürfen und der Stadtwerketrick öffneten die Haustüren
Trickdiebinnen ergaunern Handtasche

Zwei Trickdiebinnen haben eine 87-Jährige am Mittwoch (4. November) gegen 11 Uhr vor ihrem Haus auf der Sedanstraße in der Nähe zur Straße In den Bänden angesprochen. Sie baten darum, auf Toilette gehen zu dürfen. Die hilfsbereite Seniorin ließ die Frauen in ihre Wohnung. Nachdem sie wieder gegangen waren, bemerkte die Friemersheimerin, dass ihre braune Lederhandtasche der Marke "Seeger" samt Bargeld fehlte. In Duissern hat sich am Mittwoch (4. November, 14:30 Uhr) ein Mann mit dem...

  • Duisburg
  • 05.11.20
Blaulicht
Kamp-Lintfort: Diebe drangen in der Zeit von Freitag, 18.30 Uhr, bis Samstag, 08.30 Uhr, auf das Gelände an der Friedrich-Heinrich-Allee. Die Unbekannten stahlen unter anderem einen grauen Gastro- Kaffeevollautomaten der Firma Jacobs, eine Friteuse und vier Registrierkassen (Sharp).

Polizei Wesel: Kamp-Lintfort - Diebe auf dem ehemaligen LAGA-Gelände aktiv
Zeugen gesucht

Diebe drangen in der Zeit von Freitag, 18.30 Uhr, bis Samstag, 08.30 Uhr, auf das Gelände an der Friedrich-Heinrich-Allee.Die Unbekannten stahlen unter anderem einen grauen Gastro- Kaffeevollautomaten der Firma Jacobs, eine Friteuse und vier Registrierkassen (Sharp). An dem Kaffeevollautomaten dürften die Diebe allerdings keine große Freude haben, denn er kann nicht mit herkömmlichen Bohnen oder Pulver betrieben werden, sondern benötigt die spezielle Füllung einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 02.11.20
Blaulicht
Zu den beiden Betrugsfällen sucht die Polizei Zeugen.

Zeugen gesucht
Trickdiebe geben sich als Wasserwerker aus und bestehlen Senioren

Trotz zahlreicher Warnungen ist es Trickbetrügern wiederholt gelungen, zwei Seniorinnen (beide über 85 Jahre alt) zu täuschen und Wertgegenstände zu stehlen. Der erste Fall ereignete sich in Mülheim auf der Bessemerstraße. Dort suchte der vermeintliche Wasserwerker die Wohnung einer Mülheimerin auf und gab an, die Leitungen überprüfen zu müssen. Während die Seniorin im Bad Wasser laufen lassen sollte, durchsuchte der Unbekannte die Wohnung nach Wertgegenständen und flüchtete mit seiner...

  • Essen
  • 28.10.20
Blaulicht
Die Polizei fragt: Woher stammt der Werkzeugkoffer? Wer ist der Eigentümer?
2 Bilder

Besitzer von Diebesbeute gesucht
Drei Dorstener brechen in Baumarkt und Vereinsheim ein

Gegen drei Dorstener im Alter von 37, 32 und 29 Jahren ermittelt die Kriminalpolizei wegen Einbrüchen in einen Baumarkt und ein Vereinsheim in Dorsten. Ermittler durchsuchten eine Wohnung und fanden dabei Diebesgut aus den Einbrüchen. Die Polizisten stellten die gestohlenen Werkzeuge im Wert von mehreren tausend Euro und einen Fernseher sicher. Die sichergestellten Werkzeuge dürften aus einem Einbruch in einen Baumarkt an der Händelstraße stammen. In der Nacht zum Dienstag, 29....

  • Dorsten
  • 07.10.20
Blaulicht
Im Kamp-Lintforter Ortsteil Rossenray wurde ein Mercedes Sprinter gestohlen.

Wer hat etwas mitbekommen? Die Polizei bittet um Hinweise
Mercedes Sprinter gestohlen

Einen Mercedes Sprinter stahlen Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag aus dem Ortsteil Rossenray. Das blaue Auto parkte an der Kaiserstraße und hat das amtliche Kennzeichen WES-KK 159. Das Auto hat auf dem Dach eine Solarzelle verbaut. Auf der Motorhaube und den Hecktüren des Sprinters klebte das Logo des Musikfestivals "Wacken". Im Fahrzeug selbst befand sich eine neuwertige Kühltruhe der Marke "Engel", ein "Makita"-Radio und eine Bohrmaschine des Herstellers sowie ein...

  • Kamp-Lintfort
  • 25.09.20
Blaulicht
3 Bilder

Geklaute Einkaufswagen
häufig stehen sie in den Siedlungen.

Dem  Einzelhandel geht es besonders offensichtlich sehr gut, wenn man sieht wie oft Einkaufswagen in den Wohngegenden behindernd herumstehen.  Spricht man die Geschäftsleiter darauf an , der möchte bitte die Einkaufswagen einsammeln, bekommt man nur  gesagt ,"das geht sie nichts an"!   Leider stimmt das nicht so, denn als Kunde soll ich den AnschaffungPreis über die eigekauften Waren natürlich anteilig mit . Kunden  die  diese Einkaufswagen unerlaubt  vom Betriebsgelände entfernen,  begehen...

  • Duisburg
  • 09.09.20
  • 1
  • 2
Blaulicht

Versuchter Diebstahl eines Scheinwerfer am Citysee in Marl

In einem Park an der Sickingmühler Straße wollten unbekannte Täter am Montagabend einen Scheinwerfer stehlen. Zeugen hatten gegen 21.55 Uhr drei Männer beobachten können, die sich offenbar an einem der kürzlich aufgestellten Scheinwerfer zu schaffen machten. Als sie merkten, dass sie dabei gesehen wurden, flüchteten die Täter auf Fahrrädern. Sie wurden als Männer Mitte 20 beschrieben. Eine Person soll ein hellbraunes Oberteil getragen haben.

  • Marl
  • 09.09.20
Natur + Garten

Übrigens
Hamster auf zwei Beinen

Hunger könne nicht der Grund sein, meint der Verband Rheinischer Bauern und macht damit auf eine „neue Masche“ aufmerksam, die allmählich zum Problem wird. Der „Feldraub“ nimmt überhand, kostet Geld und Nerven. Dass man mal ein paar Erdbeeren auf einem vollen Feld geklaut hat, kam schon mal vor. Aber wenn das jeder macht, nimmt der enstandene Schaden doch bislang nicht gekannte Ausmaße an. Dass gut organisierte Diebe bei einem Betrieb im Ruhrgebiet sogar in einen Erdbeertunnel vorgedrungen...

  • Duisburg
  • 05.09.20
  • 1
  • 1
Blaulicht

Planenschlitzer an der A 40 stehlen Computerbildschirme von Ladefläche

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (3. September 2020) schlitzten unbekannte Täter die Plane eines Sattelanhängers auf, der auf dem Rastplatz Tomm Heide an der A40 in Richtung Dortmund abgestellt war. Sie entwendeten eine noch unbestimmte Menge an Computerbildschirmen, die der LKW geladen hatte. Offenbar stachen sie erst kleine Löcher in die Plane, um zu schauen, welche Ladung sich dahinter verbirgt. Anschließend schlitzten sie größere Öffnungen in die Plane.

  • Marl
  • 04.09.20
Blaulicht
Vater und Sohn sind gestern nach ihrer Diebestour im MediaMarkt Dorsten festgenommen worden.

Festnahme im MediaMarkt
Vater und Sohn auf Diebestour verletzen Ladendetektiv

Im MediaMarkt Dorsten sind am Dienstag (1. September), gegen 17.30 Uhr, ein Vater und sein Sohn negativ aufgefallen. Ein aufmerksamer Ladendetektiv konnte beobachten, wie ein Jugendlicher eine Spielekonsole mitnahm und das Geschäft – ohne zu bezahlen – verließ. Dabei hatte der Jugendliche offenbar Hilfe von einem erwachsenen Mann. Als der 46-jährige Ladendektiv die Beiden ansprach, versuchten sie zu flüchten. Außerdem wurden die Beiden handgreiflich und verletzten dabei sowohl den...

  • Dorsten
  • 02.09.20
Blaulicht
Die Polizei fasste in Ratingen zwei jugendliche Fahrraddiebe, die noch mehr auf dem Kerbholz hatten (Symbolbild).

Jugendliche sind polizeibekannt
Zwei Fahrraddiebe festgenommen

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnten Polizeibeamte am Mittwochabend (26. August) zwei polizeibekannte Jugendliche auf frischer Tat nach einem Fahrraddiebstahl vorläufig festnehmen. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Jugendlichen auch für einen Diebstahl aus einem Bürogebäude verantwortlich sind, bei dem sie unter anderem mehrere Smartphones entwendet hatten. Gegen 18.50 Uhr meldete ein aufmerksamer Anwohner der Friedhofstraße in Ratingen der Polizei über die 110 zwei verdächtige...

  • Ratingen
  • 27.08.20
Blaulicht
Symbolfoto eines gelben Baggers. Ein ähnliches Gefährt mit 1,8 Tonnen Gewicht wurde am Freitag in Gevelsberg von einer Baustelle gestohlen.

Bagger in Gevelsberg gestohlen
Gelbe Baumaschine verschwand unbemerkt

In Gevelsberg haben es Diebe fertig gebracht, unbemerkt einen Bagger zu stehlen. Am Freitag, 31. Juli,  stahlen Unbekannte zwischen 12 und 18 Uhr an der Kölner Straße einen Bagger. Zur Zeit ist auf einem Firmengelände an der Kölner Straße/ Brüggerfelder Straße eine Baustelle eingerichtet. 1,8 Tonnen Bagger weg Dort entwendeten die Täter einen hier abgestellten gelben Bagger. Der Bagger hat ein Gewicht von 1,8 Tonnen. Hinweise auf Tat und Täter gibt es bislang nicht.

  • wap
  • 04.08.20
Blaulicht
2 Bilder

Polizei Hagen bittet um Mithilfe
Wer kennt dreiste Trickdiebin?

Die Polizei bittet um Mithilfe: Bereits am 4. Dezember 2019 wurde eine 69-Jährige Opfer eines Taschendiebstahls. Noch am gleichen Tag hob eine Unbekannte an einem Geldautomaten in Hagen einen niedrigen, vierstelligen Geldbetrag vom Konto des Opfers ab. Dabei wurde die Frau mit der Videokamera fotografiert. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Identität der Frau machen können. Hinweise werden unter Tel. 02331-9862066 entgegengenommen. 

  • Hagen
  • 20.07.20
Blaulicht
Bild und Text Polizei

Polizei bittet um Mithilfe
Einbrecher brachen in Firma ein - Zeugen gesucht

Schermbeck (ots): Am Sonntag (10.05.2020)um 04.00 Uhr, hebelten drei unbekannte Einbrecher an einem Rolltor einer Firma an der Maassenstraße. Laut Polizeibericht, benutzten die Unbekannten eine Stange und schoben das Tor soweit nach oben, dass sie es mittels eines Feuerlöschers fixieren konnten. Danach krochen die Diebe durch die Öffnung in die Lagerhalle des Geschäfts und versuchten, von dort einen Motorroller zu entwenden. Die Polizei geht davon aus, dass die Unbekannten aufgrund der...

  • Hamminkeln
  • 18.07.20
Blaulicht
Zwei Männer wollten auf einer Baustelle Kraftstoff stehlen. Als die Beamten eintrafen versteckten die Diebe sich in einer Baugrube.

Einbrecher versteckten sich auf einer Baustelle vor den Beamten
Polizei nahm Diebe vorläufig fest

Am Montag gegen 22.55 Uhr stellten Sicherheitskräfte an einer Baustelle an der Repelner Straße auf Überwachungskameras fest, dass zweiUnbekannte einen Bauzaun öffneten und auf das Gelände drangen. Die sofort alarmierte Polizei umstellte das Grundstück und begann danach mit der Durchsuchung der Baustelle. Beide Einbrecher versteckten sich zunächst vor den Beamten, konnten dann aber in einer Baugrube vorläufig festgenommen werden. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Männer (19 und 31...

  • Moers
  • 07.07.20
Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei Wesel

Achtung Taschendiebe unterwegs
Zwei Frauen beim klauen erwischt

Wesel: Laut Polizeibericht, beobachteten am Mittwoch gegen 11.20 Uhr zwei Beamte der Bundespolizei in einem Kaufhaus an der Hohen Straße zwei Taschendiebinnen (24 und 46 Jahre alt, beide bulgarische Nationalität) bei ihrer Arbeit. Beide Frauen bestahlen eine 79-jährige Hamminkelnerin dabei so geschickt, dass diese die Frauen zwar bemerkte und sich auch über die "Nähe" der Frauen wunderte, den Diebstahl von Bargeld, Brille und Handy aber nicht feststellte. Umso dankbarer war die 79-Jährige,...

  • Hamminkeln
  • 02.07.20
Blaulicht

Am Friedhof Hagen wurde ein Auto aufgebrochen
Dreisten Dieben reichten zehn Minuten

Als ein 63-Jähriger am Dienstag gegen 12.10 Uhr nach einem kurzen Friedhofsbesuch am Loxbaum mit seinem Auto weiterfahren wollte, bemerkte er, dass sich sein Mobiltelefon und eine Geldbörse nicht mehr im Fahrzeug befanden.Er hatte den Pkw an der Hoheleye für ungefähr zehn Minuten abgestellt. In der Zwischenzeit stahlen Unbekannte die Wertsachen aus dem Fahrzeug. In der entwendeten Geldbörse befand sich neben Ausweisdokumenten Bargeld in einer niedrigen dreistelligen Höhe. Die Polizei bittet um...

  • Hagen
  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.