Diebe

Beiträge zum Thema Diebe

Blaulicht
Zwei Männer wollten auf einer Baustelle Kraftstoff stehlen. Als die Beamten eintrafen versteckten die Diebe sich in einer Baugrube.

Einbrecher versteckten sich auf einer Baustelle vor den Beamten
Polizei nahm Diebe vorläufig fest

Am Montag gegen 22.55 Uhr stellten Sicherheitskräfte an einer Baustelle an der Repelner Straße auf Überwachungskameras fest, dass zweiUnbekannte einen Bauzaun öffneten und auf das Gelände drangen. Die sofort alarmierte Polizei umstellte das Grundstück und begann danach mit der Durchsuchung der Baustelle. Beide Einbrecher versteckten sich zunächst vor den Beamten, konnten dann aber in einer Baugrube vorläufig festgenommen werden. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Männer (19 und 31...

  • Moers
  • 07.07.20
Blaulicht
In den vergangenen Wochen probierten es Diebe an mehreren Standorten etwas zu entwenden.

Unbekannte brachen an mehreren Standorten ein
Langfinger unterwegs

Unbekannte verschafften sich in der Nacht von Freitag aufSamstag Zugang zu einem Firmengelände an der Vierbaumer Heide. Sie machten keine Beute. In diesem Zusammenhang wurde jedoch bekannt, dass Unbekannte bereits in der Nacht vom 12. auf den 13. Mai auf dem Gelände zahlreiche Baustellencontainer aufgebrochen und Kupferkabel entwendet hatten. Einen weiteren versuchten Einbruch gab es an der Lützenhofstraße. Hier hattensich unbekannte Zutritt zu einer Garage verschafft. Beute machten sie...

  • Rheinberg
  • 19.06.20
Blaulicht

Neukirchen-Vluyner am Moerser Bahnhofsvorplatz ausgeraubt
Schlägerei auf der Lotharstraße - Rabiater Dieb gesucht

Am Samstag gegen 17.20 Uhr wurde auf dem Bahnhofsvorplatz in Moers ein 29-jähriger Mann aus Neukirchen-Vluyn bestohlen. Dem Mann aus Neukirchen-Vluyn wurdeBargeld aus seiner Gesäßtasche entwendet. Als er den Diebstahl bemerkte, verfolgte er den flüchtigen Täter. Schlägerei auf der Lotharstraße Auf der Lotharstraße Höhe Hausnummer 16konnte er den Tatverdächtigen stellen. Es kam zu einer Schlägerei. Der 29-Jährige erlitt hierbei eine Platzwunde im Gesicht und mehrere...

  • Moers
  • 24.05.20
Blaulicht
Durch das Aufbrechen der Terrassentür sind die Diebe ins Haus gelangt.

Jugendlichen feierten im Keller, Diebe nutzen die Party um in das Haus zu kommen
Dreister Einbruch in Neukirchen-Vluyn

Während drei Jugendliche an Altweiber im Keller eines freistehenden Einfamilienhauses laute Musik hörten, drangen Unbekannte gewaltsam in die Räume ein. Die Täter verschafften sich über die Terrassentür Zutritt zu dem Haus, das ander Straße Im Mühlenwinkel im Ortsteil Vluyn liegt.  Die Jugendlichen hatten sich gegen 16 Uhr getroffen. Als einer von ihnen die  Toilette im Erdgeschoss gegen 21.15 Uhr aufsuchte, entdeckte er den Einbruch und rief die Polizei. Die Täter hatten sämtliche Schränke...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.02.20
Blaulicht

Bargeld und Zigaretten gestohlen, Polizei bittet um Hinweise
Sprengung eines Zigarettenautomaten

Am Freitag,  20. September, um 00:32 Uhr kam es in  Neukirchen-Vluyn an der Bonhoefferstraße im Einmündungsbereich zurLindenstraße zu einer Sprengung eines Zigarettenautomaten. Der freistehende Zigarettenautomat wurde augenscheinlich mittels  "Böllern" gesprengt. Es wurde eine unbekannte Menge an Zigaretten undBargeld entwendet. Anwohner, die durch die Explosion aufgeschreckt  wurden, sahen zwei jüngere männliche Personen, die unmittelbar danach  zu Fuss über die Lindenstraße in Richtung...

  • Moers
  • 20.09.19
Blaulicht

Kreispolizei warnt vor neuer Betrugsmasche
ACHTUNG: Moderne Langfinger geben sich als Polizisten oder Feuerwehrleute aus

Den Ganoven scheinen die Ideen nicht auszugehen. Einen Preis für die neuste Masche vergeben wir jedoch auch dieses Mal nicht. Die Kreispolizeibehörde Dinslaken warnt per Pressemitteilung: Stattdessen raten wir an dieser Stelle, einmal mehr misstrauisch zu werden. In Hessen waren Betrüger unterwegs, die sich als Feuerwehrmänner ausgaben. Sie erklärten den Leuten, dass eine Bombenentschärfung mit Evakuierung anstehe und forderten sie auf, ihnen Bargeld und Wertgegenstände...

  • Wesel
  • 20.01.19
Überregionales
Polizei Streifenwagen bei Alarmfahrt mit Blaulicht


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Trotz brütender Hitze: 69-jähriger Rentner verfolgt Fahrraddiebe

Schwimmen gehen hat zurzeit Hochkonjunktur, und auch am heißesten Tag des Jahres fuhren viele Menschen mit dem Fahrrad zum Freibad. Diese Gedanken hatten wohl auch drei Unbekannte, die sich am Dienstag zum Solimare an der Filder Straße aufmachten, um die abgestellten Fahrräder zu inspizieren und anschließend zu stehlen. Doch sie hatten die Rechnung ohne einen 69-jährigen Moerser gemacht. Der wurde auf das Trio aufmerksam, weil es um die Fahrräder herumschlich. Anschließend beobachtete der...

  • Moers
  • 08.08.18
Überregionales
Polizei Streifenwagen bei Alarmfahrt mit Blaulicht


im Auftrag des MIK NRW, Foto:
Jochen Tack

Zeuge führt Polizei zu zwei Dieben

Am Freitag gegen 0.15 Uhr beobachtete ein 84-jähriger Rheinberger zwei Männer, die in einer Garage an der Straße Am Steg Schubladen und Fächer von Möbelstücken durchwühlten.Der Zeuge informierte die Polizei und schilderte, dass die Unbekannten auf Fahrrädern in Richtung Wiesenstraße geflüchtet seien, nachdem die Lampe eines Bewegungsmelders in der Garage aufleuchtete und die Diebe ihn bemerkt hätten. Bei ihrer Flucht ließ das Duo eine Tasche mit Gegenständen aus der Garage...

  • Rheinberg
  • 29.06.18
Überregionales
Eine Hausratversicherung schützt vor den materiellen Folgen eines Einbruchs. Die Verletzung der Privatsphäre wird von Opfern als elementarer Angriff empfunden. Angstzustände und andere psychische Probleme sind häufig die Folge, besonders wenn die Einbrüche in Anwesenheit der Bewohner begangen werden. Dabei kann man Einbrechern schon mit recht einfachen Mitteln einen Riegel vorschieben. Wie man sich und sein Eigentum schützen kann vermittelt, die Internetseite www.nicht-bei-mir.de.

Diebe mit grünem Daumen: Einbruch in Friedhofsgebäude

Der Frühling treibt seltsame Blüten: Hatten da welche kein Geld für Gartengeräte und  - werkzeuge? In der Zeit von Freitag, 15.20 Uhr, bis Montag,6.45 Uhr, drangen Unbekannte durch Einwerfen einer Scheibe in ein Gebäudes auf einem Friedhof in Repelen an der Johann-Steegmann-Allee ein. Zuvor hatten sie ein Gitter von dem Fenster entfernt. Aus dem Gebäude stahlen sie zwei Laubgebläse, zwei Heckenscheren und eine Motorsäge. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.:...

  • Moers
  • 02.05.18
Überregionales

Einbruch in Autohaus auf Rheinberger Straße in Moers. Tresore geknackt

Die Polizei sucht Zeugen: Unbekannte suchten in der Zeit von Samstag, 25. Februar, 13.10 Uhr, bis Rosenmontag, 6.40 Uhr, ein Autohaus an der Rheinberger Straße in Moers heim. Im Inneren öffneten sie gewaltsam drei Tresore. Anschließend flüchteten die Täter. Ob und was sie erbeuteten, steht zurzeit noch nicht fest. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf und sucht nun Zeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 1710.

  • Moers
  • 28.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.