Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht

Nach Einbruch in Martener Gaststätte
Handy überführt Einbrecher

Eine pfiffige Gaststättenbetreiberin hat am Mittwoch maßgeblich zur Festnahme zweier mutmaßlicher Einbrecher beigetragen. Ein Ortungssystem sowie ein damit verbundener Piepton auf einem entwendeten Mobiltelefon überführten die Männer. Bei ihrer Festnahme leistete einer der Tatverdächtigen Widerstand. Polizisten brachten das alkoholisierte Duo in Gewahrsam. Wie die Polizei weiter mitteilt, hatte sich knapp 24 Stunden zuvor an der Martener Straße ein Einbruch in eine Gaststätte ereignet. Aus der...

  • Dortmund-West
  • 13.09.21
Blaulicht

Lütgendortmund
54-Jährige am Geldautomaten bestohlen - Polizei sucht Zeugen

Eine 54-jährige Dortmunderin ist am Montagabend (12. Juli) an einem Geldautomaten in einem Bankinstitut an der Limbecker Straße/Ecke Lütgendortmunder Straße bestohlen worden. Drei unbekannte Täter hatten sie beim Geld abheben abgelenkt und waren an das Bargeld gelangt. Die Tat ereignete sich gegen 19.30 Uhr. Den ersten Zeugenangaben zufolge hatten sich die drei Männer zunächst vor der Filiale der Bank aufgehalten. Als die Dortmunderin dann am Automaten stand, kamen sie plötzlich auf sie zu....

  • Dortmund-West
  • 13.07.21
Blaulicht
Beim Betreten der Fahrzeughalle fielen einem Feuerwehrmann die teilweise leeren Fächer der beiden Fahrzeuge auf.

Nette
Unbekannte bestehlen Löschzug - Freiwillige Feuerwehr ist nun außer Dienst

Gegen 10 Uhr am Montag (21.10.) wurde die Einsatzleitstelle der Feuerwehr durch einen Kameraden des Löschzuges 20 (Nette) der Freiwilligen Feuerwehr über einen Einbruch in das Gerätehaus an der Mengeder Straße Informiert. Unbekannte Personen haben sich in der Nacht von Sonntag auf Montag gewaltsam Zutritt zum Gerätehaus verschafft und aus den dort abgestellten Fahrzeugen verschiedene Werkzeuge zur Technischen Hilfeleistung entwendet. Der Diebstahl war aufgefallen, als ein Feuerwehrmann...

  • Dortmund-West
  • 22.10.19
Blaulicht
Die Ermittlungen in den Fällen dauern weiterhin an.

Oespel und Kley
Tatverdächtiger nach Spiegeldiebstahl-Serie festgenommen

Seit Anfang September waren in den Straßen der Stadtteile Oespel und Kley Dutzende Spiegelgläser von diversen Autos gestohlen worden. Am Samstag (12. Oktober) konnte schließlich ein Tatverdächtiger festgenommen werden. In dem Wissen der ungewöhnlichen Diebstahlserie legten sich die Zivilfahnder der Polizei am Wochenende auf die Lauer. Weil sie bereits eine Ahnung hatten, wer für diese Taten in Betracht kommen könnte, schärften die Beamten ihre Sinne, als sie das Fahrrad des Verdächtigen auf...

  • Dortmund-West
  • 18.10.19
Überregionales
Wer kennt diesen Mann, der vom Konto eines 76-jährigen Krankenhauspatienten unberechtigt Geld vom Konto abhob.

76-Jähriger im Krankenhaus bestohlen, größere Summe Bargeld vom Konto abgehoben

Dorsten/Waltrop. Anfang Juni wurde an Geldautomaten in Dorsten und Waltrop mit einer fremden EC-Karte Geld abgehoben. Der 76-jährige Kontoinhaber lag seit Ende Mai in einem Dorstener Krankenhaus, am 8. Juni erfuhr er, dass eine größere Summe Bargeld von seinem Konto abgehoben worden war. Die EC-Karte befand sich zwar noch in seinem Portemonnaie, allerdings in einem anderen Kartenfach. Nach jetzigem Ermittlungsstand wurde die EC-Karte entweder kurz entnommen, um davon eine Kopie zu machen - oder...

  • Dorsten
  • 20.08.18
Überregionales

Auto in Wehringhausen gestohlen +++ Zeugen gesucht

Fast 20 Jahre hatte der schwarze Fiat Punto auf dem Buckel, als unbekannte Täter den Wagen mit Dortmunder Kennzeichen in Wehringhausen entwendeten. Die 21 Jahre alte ausschließliche Nutzerin hatte den Wagen am Freitag in der Gutenbergstraße abgestellt. Als sie am Sonntagnachmittag zu dem Abstellplatz in Höhe der St. Paulus Kirche kam, war der zu diesem Zeitpunkt vollgetankte Wagen verschwunden. Die eingesetzten Beamten gaben die Fahrzeugdaten in das Fahndungssystem der Polizei ein, weitere...

  • Hagen
  • 13.08.18
Überregionales
Die Polizei sucht nach zwei Männern.
5 Bilder

Nach EC-Kartendiebstahl: Polizei sucht nach Geldabhebern

Die Dortmunder Polizei fahndet nach zwei unbekannten Geldabhebern, die am 6. Februar, gegen 17 Uhr, an zwei Geldautomaten in Dortmund mit einer gestohlenen EC-Karte Geld abgehoben haben. Der Bargeldverfügung vorausgegangen war ein Pkw-Aufbruch am 6. Februar in der Klarastraße in Lütgendortmund. Noch am gleichen Tag, gegen 17 Uhr, setzten die bislang unbekannten Männer die EC-Karte an zwei Geldautomaten am Lütgendortmunder Hellweg und an der Werner Straße ein. Sie erbeuteten einen vierstelligen...

  • Dortmund-West
  • 04.08.16
Überregionales

Diebe stehlen Tiere aus dem Dortmunder Zoo

Unglaublich: Unbekannte haben in der Nacht zu Montag (10. August) sechs Tiere aus dem Dortmunder Zoo in Brünninghausen entwendet. Die Polizei Dortmund ermittelt und auf Zeugenhinweise. Der Diebstahl wurde am Montagmorgen bekannt. Die Täter waren auf unbekannte Weise auf das Zoogelände gelangt und brachen in ein Haus ein. Dort entwendeten sie vier Zwergseidenaffen sowie zwei Zwergagutis aus ihren Gehegen und entkamen unerkannt. Zwergseidenaffen und Zwergagutis Die Polizei sucht nun Zeugen und...

  • Dortmund-Süd
  • 12.08.15
  • 1
Überregionales
Die Polizei fahndet nach dem Friedhofsräuber. Foto: Bachert/pixelio

Frau auf Friedhof in Lütgendortmund ausgeraubt

Einer Dortmunderin sind Donnerstagmittag die Umhängetasche sowie das Handy geraubt worden, als sie gerade zu Fuß auf einem Friedhof in Lütgendortmund unterwegs war. Der Räuber entkam mit der Beute in der Hand unerkannt. Auf dem Friedhof an der Keplerstraße kam der 57-jährigen Dortmunderin der mutmaßliche Täter erst unscheinbar entgegen. Erst auf gleicher Höhe musste die Spaziergängerin feststellen, dass es sich um einen Räuber handelte. Er schlug der Frau, nach Angaben des Opfers, in das...

  • Dortmund-West
  • 08.08.14
Überregionales
Die Polizei rät zu erhöhter Vorsicht. Foto: Schütz/pixelio

Vorsicht an Geldautomaten: Kinderbanden sind unterwegs!

Die Polizei warnt zu erhöhter Vorsicht an Geldautomaten: Kinderbanden sind unterwegs! Fast zeitgleich wurden der Polizei am Donnerstag (13.3.) um 18.33 Uhr in Huckarde zwei Fälle gemeldet, bei denen Kundinnen an Geldautomaten zweier Geldinstitute jeweils durch zwei Mädchen bedrängt wurden. In einem Fall blieb es beim Versuch, eines der beiden Mädchen wurde durch einen Zeugen festgehalten. Im zweiten Fall ist es den Mädchen gelungen, Geld aus dem Automaten zu entwenden und zunächst zu fliehen....

  • Dortmund-West
  • 14.03.14
Überregionales

Kupfer-Rohre gestohlen: Polizei nimmt Trio fest

Zur vorübergehenden Festnahme dreier Rumänen wegen des dringenden Tatverdachts des Kupferrohrdiebstahls kam es in der Nacht zu Montag. Zuvor hatte ein Bürger die Polizei zu seinem Wohnhaus an der Alfred-Lange-Straße in Schwierighausen gerufen. Er teilte den Beamten mit, dass er gegen 3.15 Uhr ein Poltern an seinem Haus gehört hatte. Als er nach draußen ging, sah er noch, wie mehrere Personen auf der Alfred-Lange-Straße davon liefen. An seinem Haus stellte der Mann den Diebstahl eines 3,50 m...

  • Dortmund-West
  • 23.05.12
Überregionales
An diesem Bahnsteig montierten die Diebe den Handlauf ab - auf einer Länger von 111 Metern. Foto: Polizei

Diebe lassen am Bahnsteig 111 Meter Edelstahl mitgehen

In den Nachmittagsstunden am Dienstag (15. Mai) stellten Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG den Diebstahl von 111 Metern Edelstahlhandlauf am Haltepunkt Nette Oestrich fest. Unbekannte hatten den Edelstahlhandlauf und die Abstandshalter inklusive Befestigungsmaterial abmontiert und abtransportiert. Da es sich gleich um 111 Meter des Metalls handelt, mussten der oder die Täter den Abtransport des Diebesgutes logistisch geplant haben. Der Deutschen Bahn AG entstand durch den Diebstahl ein Schaden...

  • Dortmund-West
  • 16.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.