Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht

90-Jährige in Wohnung bestohlen
Polizei sucht südländisch aussehende Trickdiebin

Eine 90-Jährige wurde am Mittwoch, 25. September, in Bedingrade Opfer von dreisten Trickdieben. Gegen 16.50 Uhr klingelte es an der Tür der Seniorin in der Bedingrader Straße, nahe der Straße Kiekenberg und der Pflanzstraße, und eine unbekannte Frau gab an, für einen Nachbarn eine Notiz hinterlassen zu wollen.  Daraufhin ließ die 90-Jährige die Unbekannte in ihre Wohnung, ging mit ihr in die Küche und stellte ihr Zettel und Stift zur Verfügung. Als die Frau ihre Notiz geschrieben hatte,...

  • Essen-Borbeck
  • 27.09.19
Blaulicht

Polizei veröffentlicht Foto der Überwachungskamera
Frau benutzt in Borbeck gestohlene EC-Karten

Es war nicht ihre EC-Karte, mit der sie an einem Automaten Geld abgehoben hat. Mit einem Lichtbild aus einer Überwachungskamera des Geldautomaten sucht die Polizei nun nach der mutmaßlichen Diebin. Die EC-Karte hatte sie sich durch den Diebstahl einer Geldbörse "besorgt". Am 15. Juli hatte die Diebin in Borbeck zugeschlagen, einer Essenerin ihre Börse aus der Einkaufstasche entwendet. Die 59-Jährige hatte den Diebstahl zunächst nicht bemerkt. Sie hatte beim Bäcker eingekauft und dort...

  • Essen-Borbeck
  • 09.09.19
Blaulicht
Die Polizei nahm zwei Autoaufbrecher vorläufig fest.

Aufmerksame Zeugen gaben entscheidende Hinweise
Auto-Aufbrecher in der Essener City festgenommen

Nach Zeugenhinweisen hat die Essener Polizei am Mittwoch, 21.August, zwei mutmaßliche Auto-Aufbrecher festgenommen. Gegen 21.40 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass bei einem in der Hindenburgstraße geparkten Mercedes Sprinter die Beifahrerscheibe eingeschlagen war. Sie verständigte den Besitzer des Autos sowie die Polizei. Während die Polizisten vor Ort den Sachverhalt aufnahmen, sprach sie ein weiterer Zeuge an, der zwei Tatverdächtige an einem Kiosk an der Maxstraße gesehen hatte. Die...

  • Essen-Süd
  • 22.08.19
Ratgeber
Seine Hilfsbereitschaft musste ein 57-jähriger Borbecker jetzt teuer bezahlen.

Polizei sucht nun nach zwei unbekannten Männern
Hilfsbereitschaft kommt Borbecker teuer zu stehen

Der 57-Jährige Borbecker hatte es nur gut gemeint und einem jungen Mann spontan seine Hilfe angekommen. Das kommt ihn nun teuer zu stehen. In seiner Wohnung ist der Borbecker von zwei Unbekannten bestohlen worden, einen der beiden Männer hatte er zuvor als obdachlosen "Alex" kennengelernt und ihm die Möglichkeit angeboten, mehrere Tage bei ihm zu wohnen. Am Bahnhof Borbeck war der 57-Jährige mit dem etwa 20-jährigen Unbekannten ins Gespräch gekommen. Dieser habe sich ihm als "Alex"...

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.19
Blaulicht
Vorläufig festgenommen wurden die vier Männer in Borbeck, die der Polizei dort aufgefallen waren.

Beamten gehen mutmaßliche Langfinger ins Netz
Drogen und Diebesgut in Borbeck sichergestellt

Eine gute Spürnase hatten die Polizisten, die bei einer Verkehrskontrolle  am Mittwoch, 15. Mai, am Bahnhof Borbeck in einem Auto mutmaßliches Diebesgut aufspürten. Gegen 14.10 Uhr kontrollierten die Beamten einen Opel Corsa,  seine drei Insassen sowie einen Mann, der zuvor aus dem Auto gestiegen war. Die vier Männer (32/32/33/33) hatten Utensilien für den Konsum von Betäubungsmitteln dabei. Drei von ihnen sind wegen verschiedener Delikte bereits polizeilich in Erscheinung...

  • Essen-Borbeck
  • 16.05.19
Blaulicht

Minutiös inszenierter Trickbetrug in Bochold
Hinweise zu Geldabholer erbeten

Am Montag, 6. Mai, haben bislang unbekannte Täter mit einem ausgeklügelten Plan eine Seniorin betrogen. Dabei tischten sie ihr detaillierte Lügen mit beinah filmreifen Wendungen auf. Dies ist eine psychologisch immer wieder effektive Methode der Betrüger, um bei dem Angerufenen das Gefühl zu erzeugen: "Das muss stimmen. Sowas denkt sich doch keiner aus!" Die Polizei weist erneut darauf hin: Genau sowas denken sich die abgebrühten Betrüger aus. Ohne jeglichen Ansatz von Anstand nutzen sie...

  • Essen-Borbeck
  • 09.05.19
Blaulicht

Interessanter Fund auf dem Flohmarkt
Besitzer entdeckt gestohlene Arbeitsmaschinen

Ein 32-Jähriger entdeckte am Sonntag, 14. April, auf einem Flohmarkt an der Altendorfer Straße seine gestohlenen Arbeitsmaschinen und informierte die Polizei. Im Nachgang konnten zunächst knapp 200 Maschinen sichergestellt werden. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass ein Tatverdächtiger mehrere Garagen in Gelsenkirchen angemietet hatte. Diese wurden am gestrigen Mittwoch, 8. Mai, durchsucht. Hier wurden weitere 139 Geräte und Werkzeuge sichergestellt. Nach erster Übersicht können...

  • Essen-Borbeck
  • 09.05.19
Blaulicht
Die Beamten konnten den Fahrzeugdieb an der Grasstraße festnehmen und vor den Clanmitgliedern schützen.

Polizei musste mit Verstärkung und Pfefferspray drohen
Clanmitglieder hatten Fahrzeugdieb im Visier

Großes Polizeiaufkommen an der Grasstraße. Nur durch Verstärkungskräfte und der Androhung, Pfefferspray einzusetzen, konnten sich am Donnerstagmittag Polizeibeamte dort gegen Clanmitglieder wehren. Die versuchten, einem soeben von den Beamten festgenommenen Autodieb habhaft zu werden. Zeugen hatten die Polizei darüber informiert, dass ein 30-jähriger Mann aus Wesel eine in einem Auto sitzende Frau angegriffen und deren Handy entrissen hatte. Die Geschädigte (45) wehrte sich außerhalb des...

  • Essen-Borbeck
  • 08.04.19
Blaulicht

Mit Haftbefehl gesucht
38-Jähriger nach Garnelen-Diebstahl festgenommen

Die Polizei hat am Dienstag, 26. März, zwei Ladendiebe (19 und 38 Jahre) in einem Supermarkt an der Vogelheimer Straße festgenommen. Der 38-Jährige wurde per Haftbefehl gesucht. Gegen 20.50 Uhr hatten die beiden Männer unter anderem mehrere Packungen Garnelen und Saugroboter in ihre Einkaufstüten gepackt und waren dabei von einem 35-jährigen Supermarkt-Mitarbeiter beobachtet worden. Als die beiden den Laden verlassen wollten, schloss der Mitarbeiter den Haupteingang und verständigte die...

  • Essen-Nord
  • 27.03.19
Blaulicht

Diebstahl im Supermarkt
Unterhosen-Räuber wird gesucht

Am Mittwoch, 20.März, gegen 16.30 Uhr hat ein Unbekannter in der Netto-Filiale an der Heßlerstraße in Altenessen mehrere Unterhosen gestohlen. Der Mann hatte zunächst zwei Bierflaschen im Supermarkt gekauft und war kurze Zeit später zurückgekehrt. Eine 18-jährige Kassiererin beobachtete ihn, wie er im hinteren Bereich des Ladens an Ware herumknibbelte, und forderte ihn nach Passieren der Kasse auf, seinen Rucksack und seine Jacke zu öffnen. Hierbei kamen mehrere Boxershorts zum Vorschein, die...

  • Essen-Nord
  • 21.03.19
Blaulicht
Die Polizei hat die jugendlichen Täter nach Feststellung ihrer Identität den Erziehungsberechtigten übergeben.

Polizei sucht weitere Zeugen für den Vorfall an der Preisstraße
Quartett bedient sich skrupellos an Paketfahrzeug

Das war dreist: Ganz ungeniert bedienten sich vier jugendliche Männer (15, 15, 16, 17) mutmaßlich an einem Paketfahrzeug an der Preisstraße. Zeugen hatten beobachtet, wie sich die vier jungen Männer an dem weißen Auslieferungsfahrzeug zu schaffen machten, nachdem der 32-jährige Fahrer ein Paket in der Nachbarschaft zustellte. Das Quartett öffnete die hintere Tür des Wagens, stahl zwei Pakete von der Ladefläche und machte sich lachend davon. Doch ganz offenbar hatten sie nicht mit dem...

  • Essen-Borbeck
  • 05.02.19
Blaulicht
An gleich mehreren Stellen im Stadtgebiet hatten es Langfinger bei Autoeinbrüchen auf die Lenkräder der Fahrzeuge abgesehen.

Polizei meldet Fälle im gesamten Stadtgebiet
PKW aufgebrochen und Lenkräder geklaut

Da wird das Eiskratzen zum geringsten Problem: Am Mittwochmorgen meldeten Bürger aus verschiedenen Stadtteilen Essens den Diebstahl ihrer Lenkräder. Den ersten Einbruch zeigte eine Essenerin vom Brausewindhang gegen 6.50 Uhr an. Dort hatte es der oder die Täter auf einen BMW abgesehen. Durch das eingeschlagene Dreiecksfenster wurde das Fahrzeug geöffnet. Der oder die Täter machten sich an dem Interieur zu schaffen. Etwa zehn Minuten später meldete sich eine Essenerin von der Gimkenstraße....

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.19
Überregionales

Festnahme in Bedingrade nach Einbruch in Fahrzeug

Auffällige Geräusche an dem vor dem Haus geparkten Fahrzeug, ließ eine Anwohnerin der Roßstraße aufhorchen. Sie weckte um 4.30 Uhr ihren Mann, der sich daraufhin nach draußen begab. Der entdeckte einen Mann im Inneren seines Fahrzeugs, der augenscheinlich mit seiner Taschenlampe nach Wertgegenstände suchte. Körperliche Auseinandersetzung Als er den unbekannten Täter zur Rede stellen wollte, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern im Inneren des...

  • Essen-Borbeck
  • 04.10.18
Überregionales

Polizei fahndet nach "Langfinger"

Mit einem Foto sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen "Langfinger." Am Mittwoch, 4 April, gegen 14 Uhr hatte eine 41-jährige Essenerin in einem Geldinstitut an der Frohnhauser Straße Bargeld abgehoben. Die Frau entnahm ihre EC-Karte aus dem Geldautomaten und verließ die Bank, ohne das Geld aus dem Ausgabeschacht zu entnehmen. Vor dem Eingang der Bankfiliale bemerkte die Frau den Fauxpas, und sie kehrte sofort zum Bankautomaten zurück. Zu spät. In der Zwischenzeit hatte ein bislang...

  • Essen-West
  • 26.07.18
Überregionales

Bundespolizei sucht "Drahtesel-Besitzer"

Bereits am 28. Juni beobachtete ein 51-jähriger Mann aus Lünen, wie ein bislang unbekannter Tatverdächtiger den Regional-Express ohne Fahrrad betrat und im Dortmunder Hauptbahnhof mit einem Fahrrad verließ.Weil ihm das Verhalten des Mannes merkwürdig vorkam, informierte er im Hauptbahnhof eine Streife der Bundespolizei. Diese konnte zwar den mutmaßlichen Fahrraddieb nicht ausfindig machen, jedoch das abgeschlossene Rad auf einem Bahnsteig sicherstellen und ein Ermittlungsverfahren wegen...

  • Essen-Steele
  • 25.07.18
Ratgeber
Trotz Einsatz eines Helikopters konnte der Flüchtige die Beamten abhängen. Symbolfoto: Duhme/lokalkompass.de

Polizei sucht flüchtigen Caravan-Dieb mit Helikopter

Technik, die begeistert: Gegen 3.45 Uhr wachte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein 58 Jahre alter Anwohner auf dem Frintroper Breukelmannhof durch einen Handy-Alarm auf. Das in seinem abgestellten Wohnwagen installierte GPS-Gerät schien eine Fortbewegung zu registrieren. Als er genauer auf seinem Smartphone nachschaute, erschrak der Camper: Der nagelneue Anhänger hatte schon Fahrt aufgenommen und war mit einem unbekannten Zugfahrzeug unterwegs! Der Halter verständigte sofort die...

  • Essen-Borbeck
  • 23.03.18
  •  1
Ratgeber
Kein Respekt vor der Ruhestätte: Täter suchen inzwischen gezielt Friedhöfe auf. Foto: Müller
2 Bilder

Nach Friedhofs-Diebstählen bleibt nur die Erinnerung

Ein Friedhofsbesuch ist immer mit einer gewissen Trauer verbunden. Noch schlimmer ist es jedoch, wenn dort eine Straftat begangen und wertvoller Grabschmuck gestohlen wird. Die absolut pietätlosen Taten lassen Angehörige fassungslos zurück. So ist es auch der Borbeckerin Margret Prinz ergangen. „Das ist Diebstahl und gehört sich einfach nicht“, findet Prinz klare Worte. Regelmäßig besucht die Borbeckerin die Gruft ihrer Familie auf dem Hülsmannfriedhof und dort auch das Grab ihrer im Alter von...

  • Essen-Borbeck
  • 02.02.18
Überregionales
Die Polizei hofft nun auf Hinweise

Unbekannte Täter hatten es auf teures Mobiltelefon abgesehen

In der Nacht auf Freitag raubten zwei unbekannte Täter das Mobiltelefon einer 20-Jährigen auf der Hafenstraße. Gegen 23 Uhr lief die Essenerin die Hafenstraße in Richtung Bottroper Straße entlang. Unter der dortigen Brücke, in Höhe eines Hotels, kamen ihr zwei unbekannte männliche Personen entgegen. Die Männer sprachen sie an und fragten nach der Uhrzeit. Unmittelbar, nachdem die 20- Jährige auf ihr Handy schaute, um die Uhrzeit zu nennen, habe der größere der beiden Männer ihr das...

  • Essen-Borbeck
  • 24.11.17
Überregionales
Die Polizei fahndet mit dem Bild einer Überwachungskamera nach den Tatverdächtigen.

Gestohlene Karte brachte kein Geld an Borbecker Geldautomaten

Die beiden unbekannten Männer haben die Gunst der Stunde genutzt. Der PKW war zwischenzeitlich unbeobachtet, der Fahrzeughalter mit dem Beladen des Autos abgelenkt. Am Morgen des 18. April stahlen die Männer aus einem an der Econova-Allee abgestellten Pkw eine Geldbörse. Diese enthielt auch eine Bankkarte. Außerdem entwendeten die Diebe ein Mobiltelefon. Der 61-jährige Halter des Fahrzeugs hat den Diebstahl zunächst nicht bemerkt. Und er hatte Glück im Unglück. Im Anschluss versuchten die...

  • Essen-Borbeck
  • 24.07.17
Ratgeber
Die Polizei erhofft sich Hinweise auf die mutmaßliche Täterin. Foto: Polizei

Gestohlene EC-Karte kam in Borbeck zum Einsatz

Den Besuch auf dem Flohmarkt am Sulterkamp wird die Essenerin nicht so schnell vergessen. Wurde sie doch an diesem Tag Opfer eines dreisten Diebstahls. Die Bestohlene ging direkt zur Polizei. Am Donnerstag, 4. Mai, gegen 12 Uhr, meldete sich die 49-Jährige bei der Einsatzleitstelle und teilte den Beamten mit, dass ihre Geldbörse auf dem Gelände des Markts am Sulterkamp entwendet wurde. Mit der ebenfalls in der Geldbörse befindlichen EC-Karte hob die auf dem nebenstehenden Lichtbild...

  • Essen-Borbeck
  • 28.06.17
Überregionales
3 Bilder

Hinweise erbeten - dreister Fahrzeugdiebstahl in Borbeck!

Aktualisiert: Das gestohlene Fahrzeug ist wieder da! Danke an 19000 Facebookler, die den Beitrag gelesen und rund 400 mal in ganz NRW geteilt haben - danke für eure Mithilfe - die Polizei hat den geklauten gerade Bus sichergestellt - falls noch jemand etwas zu den (möglichen) Tätern sagen kann, bitte an die Polizei wenden, wir sind für alle Hinweise dankbar! Am Freitag, den 16. Juni 2017, ist der Bus des Don Bosco Club in Essen Borbeck gestohlen worden! Entwendet in der...

  • Essen-Borbeck
  • 17.06.17
Überregionales
3 Bilder

Trio klaut Laptop im Supermarkt: Wer kennt die Männer?

Die Polizei Essen fahndet nach drei Tatverdächtigen, die aus einem Büro eines Supermarktes in Karnap am Sigambrerweg einen Laptop gestohlen haben. Zum Hergang: Die Tat ereignete sich am 14. Januar gegen 16.15 Uhr. Zum Hergang: Ein Tatverdächtiger betrat das Büro, während zwei Personen vor der Tür warteten. Nach der Tat verließen sie den Supermarkt. Ein Mitarbeiter hatte das Büro kurzzeitig verlassen und die Tür nicht abgeschlossen - diese Gelegenheit nutzten die mutmaßlichen Täter. Bei...

  • Essen-Nord
  • 12.06.17
Überregionales

Schon wieder ein Handy weg: Mann fragt nach Uhrzeit und klaut Telefon

In einem solchen Fall geht alles ganz schnell. Und so konnte die 32-jährige Frau auch gar nicht so schnell gucken, wie ihr Mobiltelefon weg war. Doch der Reihe nach. Die Essenerin war auf der Erdwegstraße in Bochold unterwegs, als sie vermutlich von einem südländischen Mann im gebrochenen Deutsch nach der Uhrzeit gefragt wurde. Als die 32-Jährige die Uhrzeit auf ihrer Armbanduhr ablesen wollte, griff der Täter unvermittelt nach dem Handy und entriss es ihr gewaltsam. Der unbekannte Mann...

  • Essen-Borbeck
  • 23.09.16
  •  2
Überregionales
Der dreiste Trickdieb gab sich als Polizist aus.

Bocholder Seniorin fällt auf dreisten Trickdieb rein

Ein falscher Polizist spielte einer Rentnerin im Stadtteil Bochold jetzt übel mit. Am Freitag erbeutete der Mann von der 83-Jährigen Ketten und Ringe. Gegen 13.30 Uhr sprach der Mann die Seniorin vor ihrer Haustür an der Haus-Berge-Straße an. Der circa 50-jährige Trickbetrüger gab sich als Polizeibeamter aus. Ein Täter habe sich angeblich Zugang zu ihrer Wohnung verschafft, erklärte der Betrüger der Rentnerin. Deshalb seien weitere Ermittlungen in ihrer Wohnung notwendig. Dazu solle die...

  • Essen-Borbeck
  • 23.08.16
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.