Diebstahl

Beiträge zum Thema Diebstahl

Blaulicht

Polizeimeldung
Der Imbissbuden-Raub

HATTINGEN. In der Nacht von Mittwoch, 29. Dezember, 21 Uhr, auf Donnerstag 30. Dezember, 11 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Hintertür eines an der Rauendahlstraße gelegenen Imbiss auf und verschafften sich so Zutritt. Im Geschäft öffneten die Täter zahlreiche Schränke, Schubladen und die Kasse. Als Beute konnten die Täter Bargeld entwenden.

  • Hattingen
  • 04.01.22
Blaulicht
Der Renault Clio wurde ebenso wie die Wache beschädigt. Die genaue Schadenssumme ist bislang nicht bekannt.
2 Bilder

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Hattingen/Essen/Mettmann- 21-jähriger Räuber fährt in Tankstelle und Polizeiwache - Festnahme in Mettmann

In der Nacht zu Sonntag (21. November 2021) ist ein junger Velberter mit seinem Auto in den Eingangsbereich der Polizeiwache in Mettmann gefahren und hat dabei einen nicht unerheblichen Sachschaden verursacht. Zuvor war der Mann bereits in den Eingangsbereich einer Tankstelle in Hattingen gefahren, ehe er dann anschließend einen Raub auf eine Tankstelle in Essen beging. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war Folgendes geschehen: Gegen 19 Uhr war am Samstagabend (20. November 2021) ein...

  • Hattingen
  • 22.11.21
Blaulicht

Diebstahl
Schändliches Verhalten! Diebstahl Friedhof Welper, Friedhofsweg in Hattingen

Erst fehlte eine schöne silberne Metalllaterne, dann die nächste und und .....Grabschmuck, Kerzen, Blumen aus einer Vase und sogar ganze Blumentöpfe wurden von insgesamt 2 Gräbern geklaut. Man möge meinen, dass Tote es verdient haben in Frieden zu Ruhen. Schändliches Verhalten! So empfinde ich, wenn diese Dinge einfach weggenommen werden. Hat jemand evtl. kein Geld und "nimmt" deshalb? Das wäre nicht schön, aber evtl. noch zu entschuldigen. Wenn sich die Dinge aber so häufen, fragt man sich...

  • Hattingen
  • 22.11.21
Blaulicht
Foto: ©Rainer Bresslein

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Hattingen - Räuberischer Diebstahl im Supermarkt mit anschließender Festnahme

Am Samstagabend (06.11.), gegen 20 Uhr, kam es in einem ortsansässigen Supermarkt in der Große Weilstraße zu einem versuchten räuberischen Diebstahl. Ein 40-jähriger Hattingen fuhr zunächst mit einem Einkaufswagen ein Weinregal um und war daraufhin im Begriff mehrere Spirituosen zu entwenden. Als der Diebstahl einem Mitarbeiter auffiel, hielt dieser gemeinsam mit dem Ladendetektiv der Filiale sowie weiteren Kolleg*innen den körperlich Widerstand leistenden Beschuldigten bis zum Eintreffen der...

  • Hattingen
  • 08.11.21
  • 1
Blaulicht
Foto: Polizei

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Hattingen - Taschendiebe flüchten ohne Beute

Am Samstag wurde eine 55-jährige Hattingerin Opfer eines Diebstahls. Gegen 11 Uhr hielt sie sich in einem Lebensmittelmarkt in der Kreisstraße auf. An der Gemüseauslage fiel ihr eine Frau auf, die sich an sie drängte. Als sie der Nähe der Frau ausweichen wollte, wurde sie ebenfalls durch einen Mann bedrängt. Als ihr auffiel, dass der Mann einen Umschlag mit Bargeld aus ihrer umgehängten Handtasche zog und diese einstecken wollte, reagierte sie und hielt den Mann und die Frau am Arm fest. Als...

  • Hattingen
  • 02.11.21
Blaulicht
Der große Sitzungssaal des Amtsgerichtes

Diebestour durch Hattinger Geschäfte
Kind zum Klauen mitgenommen – Hattinger Geschäftsmann enttarnt Diebe

Ein in Sprockhövel wohnendes Ehepaar nichtdeutscher Nationalität wurde jetzt wegen Diebstahls verurteilt. Der 39-jährige Mann muss für 14 Monate ins Gefängnis, seine 36-jährige Frau erhielt eine 8-monatige Freiheitsstrafe, die zur Bewährung ausgesetzt wurde. „Die vier hier angeklagten Taten sind bewiesen, sie haben einen Ausflug nach Hattingen gemacht und gestohlen“, sagte Richter Kimmeskamp nach einer dreistündigen Hauptverhandlung in seiner Urteilsbegründung und ergänzte, „Einer hat...

  • Hattingen
  • 29.06.21
  • 1
Blaulicht

Amtsgericht
Diebstahl : Hattinger Geschäftshaushalt vermisst Wertgegenstände von 150.000 Euro

Eine 56-jährige aus Hattingen wurde heute wegen Diebstahls in neun Fällen zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten verurteilt, die für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde. Die Staatsanwaltschaft wird 9.300 Euro Wertersatz bei der Verurteilten einziehen. Der Vertreter der Staatsanwaltschaft beschuldigte die Angeklagte, während ihrer Tätigkeit als Reinigungskraft von Dezember 2018 bis Mitte November 2019 bei einer älteren Hattinger Geschäftsfrau aus der Juwelierbranche zahlreiche...

  • Hattingen
  • 02.06.21
Blaulicht

Hattingen
Mit gefundener Scheckkarte Geld abgehoben – 1.000 Euro Geldstrafe

Ein 54-Jähriger Hattinger wurde heute wegen Diebstahls einer Scheckkarte und wegen unerlaubter Verfügung an einem Geldautomaten zu einer Geldstrafe verurteilt. Der 83-jährige Geschädigte aus Bochum wollte Ende März 2018 bei einer Bank in Welper eine Überweisung tätigen. Dazu hatte er von zuhause seine Geldtasche mitgenommen, in der sich aber auch seine Kreditkarte, seine Scheckkarte und die dazugehörige Geheimnummer befanden. "Fundsache" nicht abgeliefertBei dem anschließenden Besuch eines...

  • Hattingen
  • 10.05.21
Blaulicht

Hattingen
Ladendetektiv muss Ordnungsgeld zahlen

Es war die letzte der fünf Hauptverhandlungen an diesem Montag im Amtsgericht. Da der Ladendetektiv als wichtiger Zeuge unentschuldigt fehlte, muss er jetzt 150 Euro Ordnungsstrafe zahlen oder für drei Tage ins Gefängnis gehen. Die Hauptverhandlung muss außerdem fortgesetzt werden. Aber von vorn. Der 86-jährige Angeklagte war nervös, erzählte aber schnell seine Version der Geschichte. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte ihn vorher, Anfang September 2020 eine Tonerkartusche in einem Hattinger...

  • Hattingen
  • 03.05.21
Blaulicht

Hattingen
Sozialstunden gemacht und dann Schuhe geklaut

Ein 51-jähriger Hattinger gestand heute, im Reschop-Carré Schuhe gestohlen zu haben. Aufgrund weiterer Taten und seiner Verurteilungen bei anderen Gerichten muss die Verhandlung zur Findung eines Strafmaßes fortgesetzt werden. Der Fililalleiterin des Schuhgeschäftes war es schon verdächtig vorgekommen, als der Angeklagte Mitte Oktober 2020 das Schuhgeschäft betrat. Er verneinte eine angebotene Bedienung und verließ schon wenige Minuten später wieder zügig das Geschäft. Allerdings hatte er dann...

  • Hattingen
  • 19.04.21
Blaulicht
Foto: Pixabay

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Hattingen: Einbrecher stehlen Fernseher aus Industriemuseum

In der vergangenen Woche zerstörten Unbekannte mit Gewalt eine Metallplatte an der Außenwand des Industriemuseums und gelangten so durch einen alten Rohrschacht, in die Räume des Museums. Sie entwendeten drei Fernsehgeräte der Marke Samsung, welche zum Teil mit Drahtseilen gesichert waren, aus dem Ausstellungsbereich. Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

  • Hattingen
  • 12.11.20
Blaulicht

Einbruch in Burger-Restaurant in Hattingen
Täter erbeutet Spendendosen

Am Mittwoch, 19. August, gegen 4.45 Uhr wurde die Polizei durch ein Wachunternehmen über einen Einbruchsalarm an der Kreisstraße informiert. Ein Unbekannter mir heller Kopfbedeckung war in einem Imbissrestaurant gesehen worden. Die Polizei traf schnell ein und umstellte die Burger-Filiale, eine Person wurde bei der Durchsuchung jedoch nicht angetroffen. Augenscheinlich wurde das Fenster des Drive-In-Schalters gewaltsam geöffnet. Der Täter gelangte so ins Restaurant und erbeutete mehrere auf der...

  • Hattingen
  • 19.08.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Zwei E-Bikes in Hattingen gestohlen

Zwischen dem 11. und 26. Juli entwendeten Unbekannte ein E-Bike an der Talstraße in Hattingen. Der 66-jährige Besitzer stellte den Verlust seines Fahrrades erst nach seinem Urlaub fest. Die Täter drangen auf bisher nicht bekannte Weise in die Tiefgarage ein und entwendeten hier das Zweirad der Marke Kalkhoff. Am Montag, 27. Juli, zwischen Mitternacht und 8 Uhr entwendeten Unbekannte auf dem Campingplatz an der Ruhrstraße ebenfalls ein E-Bike. Das Fahrrad der Marke Bulls war an einem etwa zwei...

  • Hattingen
  • 28.07.20
Blaulicht

Ladendiebstahl in Hattingen
Supermarkt-Mitarbeiter mit einer Spritze bedroht

Am Donnerstag,  23. Juli, gegen 17 Uhr beobachteten der Detektiv und ein Mitarbeiter eines Supermarktes im Bruchfeld einen Ladendiebstahl. Eine Mann nahm sich mehrere Gegenstände aus dem Regal und steckte sie unter seine Jacke. Als er das Geschäft verlassen wollte, ohne die Waren zu bezahlen, wurde er von den beiden Mitarbeitern aufgehalten und auf den Diebstahl angesprochen. Der Mann zog eine Spritze aus seinem mitgeführten Rucksack, hielt diese drohend in die Richtung der beiden Männer und...

  • Hattingen
  • 24.07.20
Blaulicht

en-reporter
Krankenhaus-Dieb immer noch nicht gefasst

Mitte Dezember 2016 wurden in einem Hattinger Krankenhaus nachts Mobiltelefone von Patienten gestohlen, während sie schliefen. Der Täter konnte ermittelt, aber bis heute noch nicht festgenommen werden. Ein 25-jähriger Angeklagter, der die Handys weiterverkauft haben soll, wurde heute freigesprochen. Es muss ein Albtraum für die Patienten gewesen sein. Man wird morgens wach und das Smartphone, was abends noch auf dem Nachttischchen gelegen hat, wurde gestohlen. So erging es einigen Patienten...

  • Hattingen
  • 30.09.19
Blaulicht

Kompletträder an drei Autos gewechselt
Reifendiebe in Hattingen machen sich richtig Mühe

Richtig Mühe gaben sich Reifendiebe nach Auskunft der Polizei am vergangenen Wochenende in Hattingen. Zwischen Freitag, 20. September, und Montag, 23. September, entwendeten sie auf dem Gelände eines Autohändlers an der Heinrich-Hill-Straße die Kompletträder eines dort abgestellten Audi A1, eines VW Caddy und eines VW Golf. Die Täter machten sich aber auch noch die Mühe, die jeweiligen Fahrzeuge mit anderen Kompletträdern auszustatten. Woher diese stammen, ist bisher nicht bekannt.

  • Hattingen
  • 24.09.19
Blaulicht

en-reporter
Amtsgericht: Nullsummen-Spiel für Autolack-Dieb – Schaden 55.000 Euro

Ein 42-Jähriger stiehlt bei seinem Arbeitgeber in Hattingen Autolacke im Wert von 55.000 Euro. Das Verfahren gegen ihn wurde heute mit Zustimmung aller Prozessparteien durch eine Ausgleichszahlung eingestellt. Aber von vorne. „Er war ein guter Mitarbeiter“, sagte der Chef, ein Hattinger Unternehmer über den Angeklagten und ergänzte, „er war kompetent, arbeitete eigenständig und ich war mit ihm in den fünf Jahren seiner Tätigkeit sehr zufrieden“. Eines Tages jedoch bemerkte er Unregelmäßigkeiten...

  • Hattingen
  • 15.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Autoanhänger gestohlen

Am Dienstag, 25. Juni, stellte ein 62-jähriger Hattinger den Verlust seines Autoanhängers fest. Er hatte den Anhänger auf einem Gelände an der Nierenhofer Straße abgestellt und ihn zuletzt am Donnerstag, 20. Juni, dort gesehen. Der Anhänger ist von der Marke "Trebbiner Fahrzeug Fabrik" und hat ein EN-Kennzeichen. Hinweise auf die Diebe gibt es bisher keine. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02336/91660.

  • Hattingen
  • 27.06.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Audi A7 Sportback gestohlen

Ein 33-jähriger Hattinger meldete am Montag, 24. Juni, den Verlust seines grauen Audi A7 Sportback. Das Fahrzeug hatte er am Sonntag, 16. Juni, an der Straße Rosental in Hattingen abgestellt. Der Audi mit EN-Kennzeichen hat keine besonderen Auffälligkeiten. Beide Fahrzeugschlüssel sind noch beim Halter. Die Polizei bittet um zeugenhinweise unter Tel. 02336/91660.

  • Hattingen
  • 25.06.19
Blaulicht

Mitarbeiterin stiehlt 23 Pakete Vinylboden aus dem Krankenhaus

Eine 54 Jahre alte Hattingerin wurde von der Staatsanwaltschaft angeklagt, bei ihrem Arbeitgeber 23 Pakete Vinylboden gestohlen zu haben. Sie erhielt dafür 4 Monate Freiheitsstrafe, die für zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde. Ende Juni 2018 fuhr die Angeklagte nach Dienstschluss im Krankenhaus nach Hause. Einige Stunden später, gegen 21:30 Uhr, fuhr sie mit ihrem PKW wieder zu ihrem Arbeitgeber in das Krankenhaus. Dort lud sie 23 Pakete Vinylbodenplatten auf einen Servierwagen, fuhr...

  • Hattingen
  • 12.02.19
Überregionales

Kennzeichen von zwei Autos gestohlen

Unbekannte haben am Mittwoch zwischen 7.35 und 17.50 Uhr in Hattingen-Mitte die Kennzeichen von zwei Pkw gestohlen. Die Autos waren in unmittelbarer Nähe zueinander an der Bahnhofstraße in Hattingen geparkt. Betroffen war ein brauner Mercedes mit dem Kennzeichen EN-JN1848 und ein schwarzer Toyota mit dem Kennzeichen EN-NL49. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02324/9166-6000.

  • Hattingen
  • 27.09.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.