Diebstahlsdelikte

Beiträge zum Thema Diebstahlsdelikte

Blaulicht
Symbolbild.

31-jährige einschlägig bekannte Frau in Wickede festgenommen
EC-Kartenbetrug an 74-jähriger Dortmunderin

Polizisten haben in Wickede eine mutmaßliche EC-Karten Betrügerin festgenommen, noch bevor die Geschädigte die Polizei informierte. Einen Tag vor Heiligabend (23.12.) meldete sich gegen 15.30 Uhr eine 74-jährige Dortmunderin auf der Polizeiwache Asseln. Sie meldete den Diebstahl ihrer Geldbörse. Das Portemonnaie soll während des Einkaufens am Morgen in der Innenstadt abhandengekommen sein. Darin befanden sich neben mehreren hundert Euro Bargeld auch die EC-Karte der Dortmunderin. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 26.12.19
Blaulicht

80 Tannenbäume gestohlen in der Vorweihnachtszeit

Diebe haben  in Buer Weihnachtsbäume gestohlen, beginnt jetzt die Weihnachtszeit für Diebe? Auf außergewöhnliches Diebesgut waren bislang Unbekannte in der Zeit zwischen Samstag, 16. November, 21 Uhr, und Sonntag, 17. November, 11 Uhr, im Stadtteil GE Buer aus. Die Langfinger stahlen an der Hochstraße mehr als 80 Tannenbäume der Werbegemeinschaft Buer. Die lagerten vor einem leerstehenden Kaufhaus. Derzeit ist noch unbekannt, wie die Baumdiebe ihre Beute abtransportierten. Der Schaden beläuft...

  • Marl
  • 18.11.19
Blaulicht

Wo wohnen wir eigentlich......
Diebstahl von 3 Dekoporzellankürbise Wesselstrasse

So langsam muss ich mich fragen wie armselig manche Menschen in Castrop-Rauxel sind. Zum wiederholten male, wurden bei uns vom Grundstück welches mit einem Tor und Zaun versehen ist Dinge gestohlen. Angefangen hat es mit einem Leuchtturm aus Metall, letztes Jahr wurde unser Gardena Schlauchwagen aus dem Garten geklaut. Und heute Nacht vom 30.10 auf den 31.10 wurden uns 3 Porzellankürbisse im Wert von vielleicht 10 € geklaut. Kann man sein eigenes Grundstück nur noch mit Kameras schützen? Gibt...

  • Castrop-Rauxel
  • 31.10.19
Blaulicht

Mehrere Gartenlauben in Marl aufgebrochen

Zwischen Donnerstag und Samstag brachen unbekannte Täter mindestens drei Gartenlauben an der Schildstraße auf. Entwendet wurden unteranderem Gartengeräte und Werkzeuge. An den Gartenlauben entstand Sachschaden. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

  • Marl
  • 11.06.19
Politik
Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen
6 Bilder

Kriminalitätsbericht 2017 für den Kreis Recklinghausen

Am Mittwoch (07. März 2018) stellten Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen und der Leiter der Direktion Kriminalität, Holger Haufmann, den Kriminalitätsbericht 2017 vor. "Die Gesamtzahl der erfassten Straftaten ist im Jahr 2017 erneut gesunken und liegt damit auf dem niedrigsten Wert der letzten 16 Jahren. Insgesamt wurden rund 52.000 Straftaten erfasst; das sind 1.800 weniger als im Jahr zuvor. Die Wahrscheinlichkeit, Opfer einer Straftat im Präsidialbereich zu werden, ist somit weiterhin...

  • Marl
  • 07.03.18
Ratgeber
von links: Holger Haufmann (Leiter Direktion Kriminalität), Friederike Zurhausen (Polizeipräsidentin) und Frank Waab (Direktor Amtsgericht Marl)

Das beschleunigte Verfahren wegen Diebstahlsdelikte soll weiter beim Amtsgericht Marl konsequent genutzt werden

Der neue Direktor des Amtsgerichtes Marl, Frank Waab, und Polizeipräsidentin Friederike Zurhausen haben sich zu einem ersten persönlichen Gespräch im Polizeipräsidium in Recklinghausen getroffen. Das beschleunigte Verfahren beim Amtsgericht Marl Ein wesentlicher Inhalt des Gesprächs war das sogenannte "beschleunigte Verfahren", das beim Amtsgericht Marl seit Anfang November 2016 angewendet wird. Ziel des "beschleunigten Verfahrens" ist es, Angeklagte möglichst schon am Tag ihrer Festnahme...

  • Marl
  • 28.05.17
  •  1
Überregionales
Gesuchte Tatverdächtige Quelle: Bundespolizei
6 Bilder

Aufbrechen von Warenautomaten auf Bahnhöfen im Ruhrgebiet, Öffentlichkeitsfahndung - Automatenaufbrecher gesucht

Eine Serie von Warenautomatenaufbrüchen beschäftigt die Bundespolizei seit Juli 2016. Dabei konnte bereits ein 28-jähriger Rumäne als Tatverdächtiger ermittelt werden. Weitere Ermittlungen ergaben, dass es sich um eine ganze Tätergruppierung handelt, die sich auf das Aufbrechen von Warenautomaten in Bahnhöfen spezialisiert hat. Bislang wurden 14 Fälle bekannt. Seit Juli 2016 verzeichnete die Bundespolizei eine Serie von Warenautomatenaufbrüchen auf Bahnhöfen im Ruhrgebiet. In bislang 10...

  • Marl
  • 27.02.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.