digital

Beiträge zum Thema digital

Kultur
Für die Nacht der Bibliotheken in Balve werden unter anderem Gute-Nacht-Videos gedreht.

Lesen im Heimkino
Nacht der Bibliotheken wird in Balve in diesem Jahr digital

Die Nacht der Bibliotheken wird digital. Der Termin der „Nacht“ am 19. März rückt näher, die Corona-Lage ist aber immer noch unübersichtlich. Daher nun die Entscheidung: Die Bibliothek kommt am 19. März nach Hause mit Hilfe zeitgemäßer Technik. Eine Teamleistung macht das möglich: Museum, Touristik, Jugendzentrum und Büchereiteam formen die Nacht der Bibliotheken zum Testfeld in Sachen digitaler Aufstellung. „Für uns alle ist es interessant, neue Kanäle zu erschließen und Möglichkeiten zu...

  • Balve
  • 19.02.21
Ratgeber
Lena Lohrmann, Koordinatorin der 1. Digitalen Ausbildungsmesse bei der agentur mark GmbH, präsentiert die Messeplattform.

Über 100 Unternehmen dabei
Digitale Ausbildungsmesse

Am 12. November in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 15 Uhr bis 17 Uhr findet die 1. Digitale Ausbildungsmesse für die Märkische Region statt. Schülerinnen und Schüler können sich anmelden und kostenlos teilnehmen. Mit Vorträgen und Videochats werben über hundert Unternehmen aus der gesamten Region um potenzielle Bewerberinnen und Bewerber für ihre Ausbildungs- und Praktikumsplätze. Mit dabei sind Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung, Einzelhandel, Gesundheit und Handwerk, aber auch...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.11.20
Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Reale Utopie"

"Der Weltraum. Unendliche Weiten." Und natürlich exotische Welten, Außerirdische und vor allem futuristische Technik ... Science Fiction lese ich, seit ich 12 Jahre jung war. Damals hatte ich die Romane verschlungen, heute genieße ich sie - vor allem aus Zeitmangel - eher häppchenweise. Aber die Faszination für das Utopische, das womöglich doch "irgendwie" möglich ist, die ist geblieben. Utopisch mutet auf den ersten Blick auch das Projekt "SCHMELZ:WERK" an, dem der Stadtspiegel in dieser...

  • Menden (Sauerland)
  • 21.10.18
Überregionales
Die "Online-Omi" lässt sich nicht unterkriegen, egal welchen Widrigkeiten sie auch begegnet.
2 Bilder

Bücherkompass: Von digitalen Omis und der Internet-Spezies

Willkommen beim Bücherkompass. Hier gibt es jeden Dienstag Literatur für Kopf und Herz. In dieser Woche widmen wir uns dem digitalen Leben der heutigen Zeit. Klar, die Jugend wächst mit einem Bein im Internet auf, aber auch die älteren Generationen müssen sich nicht verstecken, wie die "Online-Omi" von Renate Bergmann beweist. Renate Bergmann: Das bisschen Hüfte, meine Güte Renates Rollator rollt und rollt, aber nicht vollkommen rund: 82 Jahre, 4 Ehemänner und 3000 Flaschen Korn haben Spuren...

  • 28.06.16
  • 7
  • 9
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.