digitale Veranstaltung

Beiträge zum Thema digitale Veranstaltung

Politik
2 Bilder

Digitale Reihe Liberaler Start ins Wochenende
Die Zukunft des Waldes

Im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe Liberaler Start ins Wochenende haben die Liberalen am  Freitag,17. Dezember von 16 bis 17 Uhr den Leiter des Regionalforstamtes Märkisches Sauerland, Wald und Holz NRW, Jörn Hevendehl, zu Gast. Nach einem Impuls zum Thema „Oh Tannenbaum – oder wie sieht der Wald der Zukunft aus“ gibt es Gelegenheit zur Diskussion. Jörn Hevendehl ist ein erfahrener Branchenexperte für Wald und Holz. Nach seiner forstlichen Staatsprüfung im Jahr 2000 begann er als...

  • Hattingen
  • 16.12.21
LK-Gemeinschaft
Foto: symbolfoto Lokalkompass

Online-Kurs der VHS Herne
Kochkurs „Erinnerungen an einen Sommer in Südfrankreich“

Herne. Duftende Kräuter, in der Sonne gereifte Tomaten und andere Gemüse, frischer Fisch, verschiedene Meeresfrüchte lassen an Südfrankreich denken. Die Gerichte brauchen meistens nicht viele Zutaten, um schmackhaft zu sein. So kann man auch im Spätsommer noch ein Südfrankreich-Gefühl auf die Teller bringen. Der Online-Kochkurs findet am Donnerstag, 7. Oktober, von 18 bis 19.30 Uhr statt. Im Vorfeld erhalten die Teilnehmenden eine Zutatenliste und Angaben zu den benötigten Küchenutensilien....

  • Herne
  • 22.09.21
Politik
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger zu Gast im FDP-Talk. Foto: FDP-Bayern.de

Online Veranstaltungsreihe der Liberalen
Freiheit – unverzichtbarer Wert der Demokratie

Menden. Im Rahmen der digitalen Veranstaltungsreihe Liberaler Start ins Wochenende haben die Liberalen am Freitag, 10. September, von 16 bis 17 Uhr die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger zu Gast. Es wird über das Thema „Freiheit – unverzichtbarer Wert der Demokratie“ gesprochen. Ohne Freiheit keine DemokratieFDP-Landtagsabgeordnete und Bezirksvorsitzende Angela Freimuth und Kreisvorsitzender Arne Hermann Stopsack unterstreichen in der Einladung an die Bürger:...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.09.21
Ratgeber
Über ihr Studienangebot informiert die Hochschule Ruhr West auch in diesem Jahr nur online.

Informationstag der Hochschule Ruhr West am 18. Juni
HRW live beim #Digitaltag

Regelmäßig lädt die HRW Studieninteressierte und Besucherinnen an ihre Standorte, um Einblicke in Forschung, Studium, Campusleben zu geben. Doch auch dieses Jahr findet der Hochschulinformationstag online statt. Am Freitag, 18. Juni, von 9 Uhr bis 19 Uhr beteiligt sich die Hochschule Ruhr West live am bundesweiten #Digitaltag. Das Motto der Initiative: Digitalisierung gemeinsam gestalten! Die HRW Türen öffnen am Digitaltag 2021 online, digital und virtuell auf der Event-Plattform über...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.06.21
Reisen + Entdecken

Aktion in der Bücherei Mengede
Sommerleseclub diesmal digital

Die Stadtteilbibliothek Mengede lädt zum digitalen Sommerleseclub ein. Das Angebot ist nicht mehr nur alleine an Kinder und Jugendliche gerichtet, zur Teilnahme eingeladen sind alle Menschen zwischen 4 und 99 Jahren. Man braucht in diesem Wettbewerb nicht mehr nur als Einzelleser antreten, sondern kann sich Freunde, Geschwister, Eltern oder Verwandte suchen und als Team von zwei bis fünf Personen in das Leseabenteuer starten. Pro Buch oder Hörbuch, das in der Bibliothek ausgeliehen und gelesen...

  • Dortmund-West
  • 10.06.21
Kultur
Der Markt der Möglichkeiten findet in diesem Jahr digital statt.

Marler Großveranstaltung wird in diesem Jahr digital stattfinden
Markt der Möglichkeiten

Die geplante Großveranstaltung am 30. Mai ist abgesagt: Der traditionelle Markt der Möglichkeiten rund um das Nachbarschaftszentrum Hüls-Süd wird in diesem Jahr auf die digitale Plattform „Padlet“ verlegt. Das Team des Stadtteilbüros Hüls-Süd sowie Ehrenamtliche aus dem Stadtteil, laden deshalb alle Beteiligten wie Einrichtungen, Vereine und Bürger ein, ein gemeinsames digitales Buch zu erstellen. „Für uns sind die Gespräche und der gemeinsame Austausch mit den Einrichtungen sehr wichtig und...

  • Marl
  • 23.05.21
Politik
Die diesjährige Maikundgebung des DGB Ortsverbands Marl wird digital durchgeführt.

Maikundgebung 2021 des DGB Ortsverband Marl
Solidarität ist Zukunft

Nach der Entscheidung, die diesjährige Maikundgebung des DGB Ortsverbands Marl aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie digital durchzuführen, wird es am kommenden Tag der Arbeit mehrere Alternativen für Arbeitnehmer geben: Es stehen Video-Statements – unter anderem von Bürgermeister Werner Arndt, dem Betriebsrat von Evonik in Marl und der Jugend- und Auszubildendenvertretung des Gemeinschaftsbetriebs Marl  auf der Facebook-Seite (facebook.com/dgbmarl) des DGB-Ortsverbands Marl zur...

  • Marl
  • 27.04.21
Politik
In diesem Jahr findet die Maikundgebung digital statt.

Digitale 1. Mai Veranstaltung des DGB Ortsverbands Marl
Maikundgebung ist online zu sehen

Der DGB Ortsverband Marl hat sich aufgrund der aktuellen Pandemiesituation dazu entschieden, die traditionelle Maikundgebung am Tag der Arbeit, Samstag, 1. Mai, als digitale Veranstaltung durchzuführen.  „Eine Durchführung in Präsenz wäre zum jetzigen Zeitpunkt unverantwortlich“, erklärt DGB-Vorsitzender Leif Knape. „Dennoch sind wir für Euch da und werden den Tag der Arbeit gemeinsam begehen.“ Neben einer Plakatkampagne und einer Mitmach-Aktion unter 1mai.dgbmarl.de, wird es Video-Statements...

  • Marl
  • 23.04.21
Vereine + Ehrenamt
"Jugend forscht/Schüler experimentieren": Eine Veranstaltung wie vor Corona ist in diesem Jahr leider nicht möglich. Auf die Projekte und den Enthusiasmus der Teilnehmenden des diesjährigen Wettbewerbs haben die Einschränkungen allerdings keinen Einfluss gehabt. Dieses Bild ist beim Regionalwettbewerb 2020 vor den Corona-Einschränkungen entstanden.

Kein Auditorium voller junger Menschen - Regionalwettbewerb von thyssenkrupp Steel musste sich den Corona-Gegebenheiten anpassen
Jugend forscht und Schüler experimentieren

Als Eliezer Dias den 56. Regionalwettbewerb "Jugend forscht" gemeinsam mit der Regionalwettbewerbsleiterin Beate Schulte eröffnet, ist alles ganz anders als bei den vergangenen 38 Wettbewerben, die im Hause thyssenkrupp in Duisburg veranstaltet worden sind. Dias steht nicht in einem Auditorium voller junger Menschen, kein Lachen und Geschnatter und aufgeregtes Stühlerücken. Man hört nur das leise Surren der Technik, als der Patenbeauftragte des Regionalwettbewerbs Duisburg die digitale...

  • Duisburg
  • 30.03.21
Kultur
In den kommenden Tagen stellt die Bücherei weitere Aktionen vor. Foto: Dorte-Hilleke-Bücherei

Nacht der Bibliotheken
Dorte-Hilleke-Bücherei mischt digital mit

MENDEN. Eigentlich sollte am Freitag, 19. März, die Dorte-Hilleke-Bücherei abends zur neunten Nacht der Bibliotheken geöffnet sein. Das Coronavirus lässt dies nicht zu. Trotzdem beteiligt sich die Bibliothek an der NRW-weiten Aktion, diesmal digital. Die Stadtbücherei Menden betreibt seit sechs Jahren ihre Facebookseite und ist seit 2017 bei Instagram aktiv. Das Social Media Team der Bücherei teilt auf beiden Kanälen gesicherte Informationen, gerne auch humorvoll verpackt. So ist die Bibliothek...

  • Menden (Sauerland)
  • 26.02.21
Ratgeber
Anica Althoff freut sich auf viele interessierte Unternehmensvertreter.
2 Bilder

Vorstellung von Tools zur Neuausrichtung des eigenen Betriebs
WFG lädt online zum Thema „Geschäftsmodell“ ein

Bedingt durch die Corona-Pandemie sind derzeit viele Verantwortliche in den Betrieben in Unna mit der Frage konfrontiert, wie sie ihr aktuelles Geschäftsmodell an die neue Situation anpassen können. Worauf dabei zu achten ist und wie das gelingen kann, erfahren interessierte Unternehmer*innen aus Unna im Rahmen der digitalen Veranstaltung „Mit diesen Tools stellen Sie Ihr Geschäftsmodell auf den Prüfstand“, zu der die WFG Kreis Unna am Mittwoch, 3. Februar, von 17 bis 19 Uhr einlädt....

  • Unna
  • 29.01.21
Politik
Die SPD-Bezirksvertretungsfraktion Innenstadt Ost um Fraktionssprecherin Marlies Schellbach (M.) mit (v.l.n.r.) dem SPD-Stadtbezirkschef Gabriel Faber, dem stellvertretenden Bezirksbürgermeister Carsten Wember, Jens Krömer und Heinz-Dieter Düdder.
2 Bilder

Am 25. Januar mit der Fraktion in der Bezirksvertretung Ost
Digitale Kümmer-Sprechstunde der SPD Innenstadt-Ost

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie möchte die SPD Innenstadt-Ost den Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen und lädt deshalb zu einer Kümmer-Sprechstunde ein, die als digitale Veranstaltung über „GoToMeeting“ durchgeführt wird. Sie findet am Montag, 25. Januar, von 18 bis 19 Uhr statt. Eine Registrierung ist hierfür nicht erforderlich, die Einwahl kann direkt über folgenden Link erfolgen: https://global.gotomeeting.com/join/963339581. Alternativ kann man sich auch über ein Telefon...

  • Dortmund-Ost
  • 19.01.21
Vereine + Ehrenamt
Der Königsborner Ernst Gräwe wurde 1945 von seinem Batallionskommandanten erschossen, weil er sich geweigert hatte, niederländische Widerstandskämpfer zu erschießen.

Grüner Internet-Salon: Ernst Gräwes Tod

Not sollte auch erfinderisch machen und so verlegten Unnas Grüne ihren Grünen Salon wegen der Corona-Sperre ins Internet. Mehr als 50 Teilnehmende verfolgten die Spuren von Ernst Gräwe.  Ernst Gräwe war ein Unnaer Arbeiter und Sanitätsfeldwebel, der am 10. April 1945 von seinem Batallionskommandanten erschossen wurde, weil er sich geweigert hatte, niederländische Widerstandskämpfer zu erschießen – eine halbe Stunde vor der Befreiung Deventers. Der junge französische Historiker Jérémy Gaudais...

  • Unna
  • 26.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.