Dinslaken

Beiträge zum Thema Dinslaken

Ratgeber
Das Evangelische Krankenhaus Duisburg-Nord, vielfach noch als "Fahrner Krankenhaus" bezeichnet, ist Verwaltungsstandort des jetzt zertifizierten Evangelischen Klinikums Niederrhein.
Foto: EKN

Evangelisches Klinikum Niederrhein erhält erneut das renommierte KTQ-Gütesiegel
Prüfung bestanden

Das Evangelische Klinikum Niederrhein mit seinen Standorten Evangelisches Krankenhaus Duisburg-Nord, Johanniter Krankenhaus Oberhausen, Herzzentrum Duisburg und Evangelisches Krankenhaus Dinslaken hat sich im Juli 2021 erneut einer Prüfung durch die Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen (KTQ) unterzogen – und diese mit sehr gutem Erfolg bestanden. Nach einem einwöchigen Besuch in den vier Kliniken des Verbundes vergaben die Visitoren der KTQ an das Evangelische Klinikum...

  • Duisburg
  • 15.08.21
Politik
Gustav A. Horn, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Duisburg-Essen, steht der Bildungseinrichtung „Laboratorium“ der evangelischen Kirchenkreise Dinslaken, Duisburg, Moers und Wesel, die aus dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt hervorgegangen ist, in einer Videokonferenz zur Verfügung.
Foto: https://gustav-horn.de

"Laboratorium" mit interessanten Themen
Strategien gegen den Rechtsruck

Die Bildungseinrichtung „Laboratorium“ der evangelischen Kirchenkreise Dinslaken, Duisburg, Moers und Wesel, die aus dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt hervorgegangen ist, geht im zweiten Halbjahr mit einem neuen Veranstaltungsprogramm an den Start. Als nächstes steht ein Vortrag zum Thema „Für eine neue Wirtschaftspolitik gegen Rechts“ an. Halten wird ihn im Rahmen einer Videokonferenz am Dienstag, 8. Juni, 18.30 Uhr Gustav A. Horn, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität...

  • Duisburg
  • 30.05.21
Vereine + Ehrenamt
Am 20. Juni können auf dem Altmarkt in Dinslaken zahlreiche Oldtimer bewundert werden.

Oldtimer-Treffen am 20. Juni auf dem Altmarkt in Dinslaken
Deutscher Adler trifft Gallischen Hahn

45 Jahre Städtepartnerschaft Dinslaken-Agen, 75 Jahre Frieden. Diese Freundschaft wird nun gefeiert werden, denn unter diesem Motto sollten eigentlich schon 2020 diverse Veranstaltungen im Jubiläumsjahr stattfinden. Bekanntlich musste aber im Vorjahr alles abgesagt werden, was geplant war, mit dem Versprechen, 2021 nach Möglichkeit alles nachzuholen. Als erstes dieser Events findet am Sonntag, 20. Juni, ab 11 Uhr auf dem Altmarkt ein Oldtimer-Treffen statt. „Deutscher Adler trifft Gallischen...

  • Dinslaken
  • 28.05.21
Reisen + Entdecken
St. Ludgerus
67 Bilder

SIE MACHTEN SICH AUF DEN WEG
KRIPPENERFAHRUNG 2021

Am letzten Sonntag (10. Januar) habe ich mich auf den Weg zur "Krippenerfahrung" in den Kirchen des Dekanates Dinslaken gemacht. Es gibt immer mehr Krippenfreunde, die sich für die verschiedenen und phantasievollen Krippen interessieren. In Dinslaken, Hünxe, Voerde und Walsum gab es offene Kirchen, die die Besucher eingeladen haben, sich die Geburtsszene von Jesus anzusehen. Diese  gab es u.a. ausgeschmückt mit besonders regionalen Details oder inhaltlichen Botschaften. Ich konnte natürlich...

  • Duisburg
  • 16.01.21
LK-Gemeinschaft
Duisburgs evangelische Stadtkirche, die Salvatorkirche, wird am Heiligen Abend aufgrund der Corona-Pandemie nahezu menschenleer sein. Das gilt für die meisten weiteren Kirchen in unserer Stadt. Dennoch will man „ganz nah bei den Menschen sein“.
Foto: www.kirche-duisburg.de
3 Bilder

In Duisburg fallen die meisten Gottesdienste aus
Die Stille Nacht wird noch stiller

„Ich habe großen Respekt vor den Entscheidungen der einzelnen Kirchengemeinden und bin dankbar, wie schnell sie verantwortungsvoll, zugleich aber kreativ und ideenreich auf die neuen Entwicklungen und Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie reagiert haben“, sagt Dr. Christoph Urban, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg, im Gespräch mit dem Wochen-Anzeiger. Eine Woche voller Überlegungen, Abwägungen, intensiven Diskussionen und virtuellen Sondersitzungen liegen hinter...

  • Duisburg
  • 19.12.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Insgesamt wurden in den Kläranlagen der Emschergenossenschaft in Dortmund, Gelsenkirchen, Bottrop, Duisburg und Dinslaken 553.517.102 Kubikmeter Abwasser gereinigt (im Vorjahr: 554.460.078).

Welttoilettentag am Donnerstag, 19. November
Emscher-Kläranlagen reinigten 553 Millionen Kubikmeter Abwasser

Am Donnerstag, 19. November, ist Welttoilettentag. Anlässlich dieses Jahrestages gibt die Emschergenossenschaft wie in jedem Jahr bekannt, wie viel Abwasser im Vorjahr in ihren Kläranlagen gereinigt wurde: Insgesamt waren es 2019 in den Kläranlagen der Emschergenossenschaft in Dortmund, Gelsenkirchen, Bottrop, Duisburg und Dinslaken 553.517.102 Kubikmeter (im Vorjahr: 554.460.078). „Die Abwasserwirtschaft spielt in der öffentlichen Daseinsvorsorge eine relevante Rolle. Als Deutschlands größter...

  • Dinslaken
  • 18.11.20
Vereine + Ehrenamt
Die Teilnehmer des Projekts „Behindert – na und?“ haben viel über den verantwortungsvollen und artgerechten Umgang mit Pferden erfahren und erlernt.
Fotos: Kai Pape
4 Bilder

Gelungenes Projekt von Blauer Bude Lohberg und dem Reit- und Fahrverein Hubertus Neumühl
„Behindert – na und?“ feiert großen Jahresabschluss

Die Arbeit mit behinderten Menschen gehört auf dem Hof des „Reit- und Fahrvereins Hubertus 1950, neugegründet 2007 e.V.“ in Neumühl zum Alltag. Das Miteinander wird groß geschrieben, und jetzt gab es sogar einen ganz besonderen Grund zum gemeinsamen Feiern. Die Teilnehmer des Projektes „Behindert – na und?“ auf dem Vereinsgelände am idyllisch gelegenen kleinen Reiterhof, dem historischen früheren Maushof an der Oberen Sterkrader-, Ecke Rohrstraße, feierten am letzten Wochenende gewissermaßen...

  • Duisburg
  • 27.09.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Fellpony Henry gilt beim Reit- und Fahrverein Hubertus als „bester Therapeut im Stall.“ Durch seine einfühlsame Art hat Henry, hier mit Werner Albry und Sabine Krieger, schon manchen Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderungen, mehr als eine glückliche Stunde beschert.
Fotos: Reiner Terhorst
6 Bilder

Das soziale Miteinander steht beim Reit- und Fahrverein Hubertus im Vordergrund
„Ein Tag hier bringt mir immer ganz viel“

„Der artgerechte Umgang mit Tieren ist wichtig für die Entwicklung der sozialen Kompetenzen und motorischen Fähigkeiten von Kindern. Und das soziale Miteinander hat bei uns einen riesigen Stellenwert.“ Werner Albry, der Vorsitzende des „Reit- und Fahrvereins Hubertus 1950, neugegründet 2007 e.V.“, bekommt bei seinen Worten leuchtende Augen und glühende Wangen. „Wenn wir sehen, wie stolz und glücklich hier die Kinder oder auch Menschen mit Handicap sind, dann wissen wir alle, dass sich unser...

  • Duisburg
  • 29.07.20
  • 2
  • 1
Sport
Nach zwei Wochen Training kann sich 07-Trainer Michael Pomp am Samstag einen ersten Eindruck über den Formstand seines Team verschaffen.
Foto: Markus Oeste

Mit dem Oberliga-Aufsteiger Jahn Hiesfeld ist ein Schwergewicht zu Gast im Holtkamp
Hamborner Löwen starten am Samstag in ihre Testspielreihe

Seit rund zwei Wochen wird im Landesliga-Kader der Sportfreunde Hamborn 07 wieder trainiert, am Samstag kann das Team von Michael Pomp nun erstmals unter Wettkampfbedingungen seinen aktuellen Formstand unter Beweis stellen.  Mit dem TV Jahn Hiesfeld haben sich die Löwen zum Auftakt direkt einen anspruchsvollen Gegner ausgesucht. Die Gäste aus Dinslaken waren in der Saison 2019/2020 noch Ligakonkurrent der Hamborner und haben die Meisterschaft bis zu deren Abbruch dominiert. Es ist anzunehmen,...

  • Duisburg
  • 23.07.20
Kultur
4 Bilder

Ruhrtriennale abgesagt - wirklich nur wegen Corona?
Warum soll die Ruhrtriennale nicht Corona-gerecht durchgeführt werden können - beim Klavierfestival Ruhr geht es doch auch?!?

Angesichts der Auseinandersetzungen um den Politikwissenschaftler Achille Mbembe aus dem Kamerun fällt es schwer zu glauben, die Ruhrtriennale sei wegen der Corona-Pandemie abgesagt worden. Folgende Punkte sollten zu denken geben: Das Klavierfestival Ruhr wird jetzt verschoben und ab dem 30.8.2020 coronagerecht durchgeführtBereits seit dem 16.Mai spielt die Bundesliga wieder – wenn auch noch mit „Geisterspielen“ Die Rücknahme der Corona-bedingten Schließungen und Stilllegungen in der...

  • Duisburg
  • 21.05.20
  • 1
Ratgeber
Aufgrund von Gleisarbeiten am Verteilerkreis an der Neustraße, fahren zwischen den Haltestellen "Trabrennbahn" und "Dinslaken Bahnhof" Busse statt Bahnen.

Am Verteilerkreis Neustraße werden die Gleise erneuert
Busse statt Bahnen

Von Freitag, 8. Mai, Betriebsbeginn, bis Sonntag, 10. Mai, Betriebsende, fahren zwischen den Haltestellen „Trabrennbahn“ und „Dinslaken Bahnhof“ auf der Linie 903 der Duisburger Verkehrsgesellschaft AG (DVG) Busse statt Bahnen. Grund hierfür Gleiserneuerungsarbeiten im Verteilerkreis Neustraße. Dies hat zur Folge, dass die Haltestelle „Neustraße“ in Fahrtrichtungen Dinslaken Bahnhof entfällt. Betroffene Linie: 903 Entfallene Haltestelle: „Neustraße“ Hintergrund Verkehrsinformationen zu Bus und...

  • Duisburg
  • 07.05.20
Kultur
Der 42-jährige Autor aus Dinslaken präsentiert sein Debüt "Family Quest". Foto: Landgraf
2 Bilder

Autor aus Dinslaken legt Kinder-Abenteuer-Roman vor
Auf den Spuren des Amuletts

Der Dinslakener Daniel Bleckmann legt mit "Family Quest - Das Amulett des Merlin" einen Debüt-Roman vor. Das Kinder- und Jugendbuch führt in abenteuerliche Welten. "Indiana Jones für Kinder", so plakativ bringt er es auf den Punkt. Denn es geht um ein Amulett, um versteckte Städte, um Archäologie, Themen, die bei den meisten Kindern Neugier hervorrufen dürften. "Family Quest" spielt in Schottland im Herrenhaus der McGuffins. Charlotte und Finn sind die Protagonisten, die im elterlichen...

  • Dinslaken
  • 24.03.20
Politik
Das Areal an der Thyssenstraße, auf dem das Holzheizkraftwerk entsteht
3 Bilder

Bezirksregierung genehmigt vorzeitigen Baubeginn
Fürs Holzheizkraftwerk Dinslaken können jetzt die Bagger rollen

Die Bezirksregierung Düsseldorf hat der DHE Dinslakener Holz-Energiezentrum GmbH & Co. KG am Donnerstag die Zulassung zum vorzeitigen Baubeginn fürs geplante Holzheizkraftwerk erteilt. Hierdurch darf die DHE schon vor der endgültigen Genehmigung mit Baumaßnahmen an der Thyssenstraße in Dinslaken beginnen. von Harald Landgraf Dies hat jedoch keinerlei Bindung für die spätere Entscheidung über den Genehmigungsantrag. Die eigentliche Errichtung des Holzheizkraftwerks ist damit noch nicht möglich....

  • Dinslaken
  • 05.03.20
Kultur
Der Oechor Hiesfeld gastiert bereits zum „x-ten Mal“ in der Gnadenkirche. Chorleiter Friedrich Klump hat da allen Grund, kräftig in die Tasten zu hauen.
Foto: Oechor

Der Oechor aus Hiesfeld gastiert erneut in der Neumühler Gnadenkirche
„Alle Jahre wieder“ und doch ganz neu

Die Evangelische Gnadenkirche am Hohenzollernplatz, dem Neumühler Markt, ist neben den Gottesdiensten und zahlreichen gemeindlichen Aktivitäten immer wieder ein Ort vielfältiger kultureller und musikalischer Veranstaltungen. Am Sonntag, 15. März, 17 Uhr, ist erneut der Oechor aus Dinslaken-Hiesfeld dort zu Gast. Theaterstücke von den HeRoes, den jungen Muslimen in Auschwitz oder des Stielmustheaters kamen in der Kirche am Markt zur Aufführung. Ausstellungen zu den Reformatorinnen und zur...

  • Duisburg
  • 01.03.20
Sport
Die Hamborner Löwen empfangen morgen im heimischen Holtkamp den Spitzenreiter aus Dinslaken-Hiesfeld.      Foto: Markus Oeste

Morgen geht es in der Landesliga wieder um Punkte - "07" empfängt den Spitzenreiter
Die Hamborner Löwen spielen als einziges Duisburger Team zuhause

Bedingt durch das Orkantief Sabine ist der Wiedereinstieg in die Rückrunde der Landesliga Gruppe 1 am letzten Wochenende ausgefallen. Am morgigen Sonntag startet die Punktjagd wieder. Drei der vier Duisburger Teams müssen auswärts antreten. Nur die Sportfreunde Hamborn 07 haben Heimrecht. Die Löwen stehen allerdings vor einer eine Herkulesaufgabe, denn kein Geringerer als der Tabellenführer TV Jahn Hiesfeld gibt am morgigen Sonntag, 15. Februar, 15 Uhr, auf dem Kunstrasenplatz des VTRipkens...

  • Duisburg
  • 15.02.20
Vereine + Ehrenamt

Krebsberatung in Duisburg
Yoga und Malen

Während einer Krebserkrankung kommt es durch innere Unruhe, Nervosität und Angst häufig zu Anspannung. Deshalb steht beim nächsten Mal-Workshop der Krebsberatung in Duisburg die Entspannung im Vordergrund. Krebspatientinnen können sich am 21. September von 10.00 bis 16.00 Uhr im Kreis Gleichbetroffener eine Auszeit vom Alltag nehmen und entspannen. Annette Gertdenken, Psychoonkologin, Yoga-Lehrerin und Entspannungs- und Gestaltpädagogin, leitet die Teilnehmerinnen zwei Stunden lang dabei an,...

  • Duisburg
  • 21.08.19
Vereine + Ehrenamt
Ein altes Schätzchen: eine Chevrolet Corvette C1, Baujahr 1959.

1. Walsumer Automobil-Club im ADAC veranstaltet am 29. Juni Oldtimer-Rallye ab Jahnplatz in Dinslaken-Hiesfeld
Fahrerteams mit Benzin im Blut

Der 1. Walsumer Automobil-Club im ADAC veranstaltet am Sonntag, 29. Juni, erneut eine Oldtimer-Rallye mit außergewöhnlichen Oldtimer-Fahrzeuge und gut gelaunten Fahrerteams mit „Benzin im Blut“. Ein Höhepunkt wird um 12.01 Uhr der Start auf dem Jahnplatz in Dinslaken-Hiesfeld sein, wenn dort alle Fahrzeuge im Minutenabstand starten. Das erste Fahrzeug wird gesteuert von Frank Terbrüggen (Triumph GT 6 Mk. II), dem Gesamtsieger der „Rund um die Rheinfels Quelle“ im vorigen Jahr. Anschließend wird...

  • Dinslaken
  • 14.06.19
Kultur
Tom Jones.
10 Bilder

Tiger auf der Freilichtbühne
Diesjähriges Fantastival Dinslaken im Juli erneut hochkarätig besetzt: Es kommen Tom Jones, Joss Stone, Sasha, BAP, Angelo Kelly, Die Prinzen

Das Programm auf dem diesjährigen Fantastival im Dinslakener Burgtheater und Burginnenhof darf wohl zu recht als "hochkarätig" bezeichnet werden. Nachdem bereits Größen wie Anastacia, Nena, Milow, Roger Cicero & Big Band und Gentlemen die Freilichtbühne gerockt haben, geben sich auch in diesem Jahr die Stars die Klinke in die Hand. Den Anfang machen am 4. Juli Angelo Kelly und seine Familie, die das Publikum mit typisch traditioneller irischer Musik auf die grüne Insel entführen möchten. Neben...

  • Dinslaken
  • 04.06.19
  • 1
  • 2
Politik
Wie lange wird in Walsum noch Strom aus der Steinkohle gewonnen? 
Foto: BürgerReporter Günther Gramer

Forderung, die Folgen der Energiewende zu kompensieren
Offene Fragen zu den Steinkohlekraftwerken

Den Abschlussbericht der Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ nehmen Oberbürgermeister Sören Link, Landrat Dr. Ansgar Müller vom Kreis Wesel, Bürgermeister Dirk Haarmann von der Stadt Voerde und Bürgermeister Dr. Michael Heidinger von der Stadt Dinslaken zum Anlass für einen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel und den nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet. In ihrem Abschlussbericht schlägt die Kommission vor, in der laufenden Legislaturperiode 1,5...

  • Duisburg
  • 25.03.19
Politik
Die Kreisverwaltung möchte, dass die Stadt Dinslaken die Linie 903 mit jährlich 500.00 Euro mitfinanziert.

Die Linke stellt Antrag
Straßenbahnlinie 903 zwischen Dinslaken und Duisburg über Kreismittel sicherstellen

"Kirchtumspolitik hilft uns nicht weiter, die Linie 903 muss weiterhin aus Mitteln des Kreises finanziert werden“, meint der Vorsitzende der Linken-Fraktion im Kreistag Wesel, Sascha H. Wagner. Deshalb hat die Linke-Fraktion nun zu den Haushaltsberatungen des Kreises beantragt, auf eine entsprechende Sonderumlage zu verzichten. Die Kreisverwaltung will die Stadt Dinslaken verpflichten, die Linie 903 mit jährlich 500.000 Euro zu finanzieren. Mit kleinlichen Berechnungen herumschlagen Es gäbe, so...

  • Dinslaken
  • 12.02.19
Kultur
Der Oechor Hiesfeld gastiert bereits zum vierten Mal in der Gnadenkirche. Diesmal findet dort sogar die Premiere des neuen Programms statt.
Foto: Oechor

Der Oechor aus Hiesfeld gastiert am Sonntag wieder in der Neumühler Gnadenkirche
Melodien vom Wandel der Zeit

Die Evangelische Gnadenkirche am Hohenzollernplatz, dem Neumühler Markt, ist neben den Gottesdiensten und zahlreichen gemeindlichen Aktivitäten immer wieder ein Ort vielfältiger kultureller und musikalischer Veranstaltungen. Am Sonntag, 10. Februar, 17 Uhr, ist erneut der Oechor aus Dinslaken-Hiesfeld dort zu Gast. Theaterstücke von den HeRoes, den jungen Muslimen in Auschwitz oder des Stielmustheaters kamen in der Kirche am Markt zur Aufführung. Ausstellungen zu den Reformatorinnen und zur...

  • Duisburg
  • 08.02.19
Überregionales

Kirchenkreis will Profil schärfen: Kreissynode tagt am 12. und 13. Oktober in Walsum

„Wofür stehen wir im Evangelischen Kirchenkreis Dinslaken und wofür nicht?“ wird Superintendent Friedhelm Waldhausen in seinem diesjährigen Bericht zur Kreissynode fragen. Es geht um das Profil des Kirchenkreises. niederrhein. Bei der Vorjahressynode hatten die Synodalen der ständigen Leitung des Kirchenkreises, dem Kreissynodalvorstand, einen Auftrag erteilt: Sie sollten das breite Spektrum der Handlungsfelder in Kinderwelt und Diakonie sowie bei den anderen Arbeitsgebieten von Kirchenmusik...

  • Dinslaken
  • 06.10.18
Kultur

Kolumne: Raumausstatter in Dinslaken

Raumausstatter kümmern sich um die Verschönerung von Privatwohnungen. Sie nähen Gardinen, verkaufen Teppiche, Kissen, Tischdecken, Bettwäsche, Tapeten u. v. m. Sie sind u. U. auch in der Lage, Couchgarnituren, Stühle und Sessel zu reparieren. Diese Arbeiten und Fähigkeiten seien hier beispielhaft genannt. Dinslaken ist eine kleine, vermeintlich unbekannte Stadt am rechten Niederrhein. Die nördliche Nachbarstadt von Duisburg hat sich zu einem Zentrum des Raumausstatterhandwerks entwickelt. Was...

  • Duisburg
  • 08.09.18
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.