Diorama

Beiträge zum Thema Diorama

Überregionales
3 Bilder

Japaner können kein R sprechen, aber auch nicht schreiben? Daß ist mir neu!

Neulich bei uns Am Buschmannshof, oder jedenfalls inne Nähe, bei uns zuhause in Unser Fritz Bei der Sichtung eines grossen Nachlasses an Modell Bausätzen traute ich meinen Augen nicht. DIOLAMA SET, dann kam ein verbotenes Zeichen ( auf der Verpackung einwandfrei, auf dem Foto verwischt. So prangte es auf einer Verpackung eines DioRama Sets No. 4 der Firma Nitto Kagaku. Nach meinen bissherigen Recherchen stammt das Modell aus ca. 1974. In dieser Verpackung mit Fehldruck und...

  • Wanne-Eickel
  • 24.06.15
Kultur
vor dem Einsatz, aufmunitioniert mit Raketen
29 Bilder

B.100 Ausstellung im Royal Air Force Museum Laarbruch

1945 – vor 70 Jahren auf Laarbruch – 2015 „B.100 - Was ist das denn schon wieder?“, fragt sich selbst der an Abkürzungen gewöhnte Mensch. Richtig hieß es im März/April 1945 sogar B.100 Goch. Nach der nächst größeren Stadt Goch wurde der erste britische Feldflugplatz auf deutschem Grund und Boden benannt, obwohl er auf Weezer Gebiet lag. Die Nummerierung war nach der Landung der Alliierten an der Normandie mit B.1 begonnen worden. Die Staffeln und Flugzeuge, die auf B.100 im Laufe des...

  • Weeze
  • 13.04.15
  •  1
  •  2
LK-Gemeinschaft
Rolf Böhm und seine Westernkulisse. 600 Figuren beleben den Nachbau der Karl-May-Feststpiele in Elspe. Indianerzelte hat er selbst gebaut - aus Pflaster zbd Haushaltsdichtungen.

Ganz kleine Welten

Holger Späing aus Dortmund hat das wohl kleinste Exponat der Messe gebaut: den kleinsten Weihnachtsbaum der Welt. Europas größte Messe für Modellbau und Modellsport läuft vom 10. bis zum 14. April in der Westfalenhalle. Mehr als 500 Aussteller werden erwartet. Vertreten sind alle Sparten des Modellbaus, von Flugzeugen und Schiffen über Modelleisenbahnen und Fahrzeuge bis hin zu Dampfmaschinen und Figuren. Mehr als 20 000 Einzelmodelle sind zu sehen. Mit seinem Mini-Weihnachtsbaum ist...

  • Dortmund-City
  • 26.03.13
Natur + Garten
Kerstin mit Susanne Perschke (li.) und Sonja Ellenberg (re.).
2 Bilder

Modellpferde im Mittelpunkt

„Wir stellen erst zum dritten Mal hier in Warmen aus, aber sind schon jetzt die zweitgrößte Modellpferde-Schau in ganz Deutschland“, erläutert Sonja Ellenberg, gemeinsam mit Susanne Perschke eine die Organisatorinnen. Rund 50 Teilnehmer, so viele wie noch nie, hatten sich eingefunden. Ein mehr als deutlicher Zuwachs, wie Sonja Ellenberg erfreut feststellte. Natürlich werden die Liebhaber der Modellpferde auch prämiert. Dazu sind verschiedene Klassen eingeteilt. Stolz zeigt Kerstin Schubert...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.07.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.