Dirk Caemmerer

Beiträge zum Thema Dirk Caemmerer

Politik

Kunst im Öffentlichen Raum – Nicht vergammeln lassen
Personalforderung der CDU im Haupt- und Finanzausschuss abgelehnt

SPD und Grüne haben einen Antrag der CDU-Fraktion zum Haushaltsstellenplan im Haupt- und Finanzausschuss abgelehnt. Gefordert wurde eine neue halbe Stelle zur Unterstützung der Arbeit der Kommission Kunst im öffentlichen Raum. „Bochum braucht eine gut ausgestattete Expertenstelle im Museum Bochum, um die Pflege und den Erhalt der Kunst im Öffentlichen Raum sicherzustellen. Die CDU hatte bereits in den Etatberatungen im Kulturausschuss vorgeschlagen, eine halbe Stelle in der ‚Kommission Kunst im...

  • Bochum
  • 09.12.19
Politik

CDU will den Zerfall der Krypta stoppen

Zusehens zerfällt die Krypta im denkmalgeschützten Ehrenmal (Gartenanlage mit Gedenkstätte) in Wattenscheid und ist dem Vandalismus bis heute infolge unzu-reichender Absicherung schutzlos ausgesetzt. „Der weitaus größte Schaden wird durch eintretendes Wasser in das Mauerwerk verursacht, wogegen der Vandalismus eher geringeren Schaden anrichten wird. Es besteht dringender Handlungsbedarf“, so das Ratsmitglied Dirk Caemmerer. Daraufhin fragte er die Verwaltung, welche Maßnahmen geplant seien, dem...

  • Bochum
  • 06.08.19
Politik

Bürgersprechstunde der CDU-Ratsfraktion

Bürgersprechstunde der CDU-Ratsfraktion Am kommenden Montag stehen Vertreter der CDU-Ratsfraktion wieder interessierten Bürgerinnen und Bürger in einer Bürgersprechstunde für Probleme, Fragen oder Anregungen zur Verfügung. Die Bürgersprechstunde findet statt am: Montag, 24. Juni 2019 in der Zeit von 17.00 - 18.00 Uhr, Raum 2100, Bildungs- und Verwaltungszentrum. Als Ansprechpartner stehen an diesem Tag zur Verfügung: Dirk Caemmerer Mitglied in den Ausschüssen für Kultur und Strukturentwicklung...

  • Bochum
  • 19.06.19
Politik

Erfreulich: Gehwegsanierung Propst-Hellmich-Promenade begonnen

CDU-Ratsmitglied Dirk Caemmerer lobt die heute begonnenen Pflegemaßnahmen der Stadt, am kombinierten Geh- und Radfahrweg längs der Propst-Hellmich-Promenade: „Endlich wird der Weg in seiner vollen Breite von ursprünglich 3,3 m so hergerichtet, dass ihn Fußgänger mit und ohne Behinderungen wieder sicher passieren können. In den letzten Jahren war dieser Weg durch überwucherndes Begleitgrün auf die halbe Breite geschrumpft, und es kam wiederholt zu Konflikten bei der Begegnung zwischen Fußgängern...

  • Bochum
  • 28.02.19
Kultur
Lernen sich jetzt kennen: die Bands vom Sound&Vision-Jahrgang 2013 beim Auftakt der wegen der Nähe zu Bochum Total in der VHS Bochum stattfand; die weiteren Workshops sind in der Bezirksmusikschule in Wattenscheid.
2 Bilder

Bands mit Visionen: Musikförderprojekt "Sound&Vision" für acht Gruppen gestartet

Wattenscheid. „Sound & Vision“, das Musik-Förder- und Qualifikationsprojekt der Bezirksvertretung erfreut sich steigender Beliebtheit bei den Nachwuchsmusikern“, betont CDU-Bezirksvertreter und Projekt-Initiator Dirk Caemmerer. Insgesamt hatten sich 14 Bands um eine Teilnahme an den SOUND&VISION-Workshops beworben, davon wurden acht Bands ausgewählt, die den Auftakt des neuen Durchlaufs in echter Festivalatmosphäre erlebten. Bei Bochum Total hatten die jungen Musiker und Musikerinnen...

  • Wattenscheid
  • 23.08.13
Politik
Bundestagspräsident Norbert Lammert ist am Samstag gegen 11 Uhr in der Wattenscheider Fußgängerzone.
2 Bilder

CDU-Prominenz in Fußgängerzone: Lammert kommt Samstag zum Sommerfest

In der Fußgängerzone Oststraße, Höhe Sparkasse, lädt der CDU-Ortsverband Wattenscheid Mitte am Samstag (24.) von 9 bis 14 Uhr zum traditionellen Sommerfest mit Partei-Prominenz. Zum Meinungs- und Gedankenaustausch mit den Bürgern sind Bundestagspräsident Dr. Norbert Lammert, die ehemalige Landesministerin Christa Thoben, Bezirksbürgermeister Hans Balbach sowie die Ratsmitglieder Karl-Heinz Christoph, Dirk Caemmerer und Elke Janura vor Ort. Der Bundestagspräsident hat sein Kommen für etwa 11 Uhr...

  • Wattenscheid
  • 23.08.13
Politik
Bezirksvertreter Dirk Caemmerer wendet sich gegen den Standpunkt der Bochumer Verwaltung.

„Wundersame Phänomene“ - Bezirksvertreter Dirk Caemmerer zum Holland-Förderturm

Wattenscheid. „Wundersame Phänomene, die uns hier versucht wurden, aufzutischen: Bei dem Erwerb des Grundstückes mit Schachthalle und dem Fördergerüst 2011 bestand kein Zweifel an der Standsicherheit des Gerüstes. Dann muß sozusagen ‚über Nacht‘ ein bis dahin unbekannter Faktor – nämlich ‚spontan einsetzender Rostfraß‘ – am Gerüst derart genagt haben, daß nunmehr der Abriß erwogen wird.“ Dies sagt Bezirksvertreter Dirk Caemmerer (CDU-Fraktion). Und weiter erklärt er: „Dieses denkmalgeschützte...

  • Wattenscheid
  • 07.06.13
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.