Alles zum Thema Dirk Haarmann

Beiträge zum Thema Dirk Haarmann

Vereine + Ehrenamt
Viel los war am Tag der offenen Tür im Freibad Voerde.
18 Bilder

60 Jahre Freibad Voerde - Förderverein gestaltet Tag der offenen Tür
Pack die Badehose ein ….

Mehr Glück geht nicht. Am Mittwoch vergangener Woche war das Freibad Voerde noch wegen eines Defekts an der Chlorungsanlage geschlossen. Und das kurz vor dem Tag der offenen Tür, aus Anlass des 60jährigen Bestehens des Bades. Der Schreck bei Leiter Holger Rissel war groß. „Das ist schon außergewöhnlich und seit 39 Jahren, so lange bin ich jetzt schon hier, zum ersten Mal passiert.“ Doch die Entwarnung kam schnell. Seit Freitag hat das Bad wieder geöffnet. Die Vorbereitungen zum Jubiläumstag...

  • Dinslaken
  • 30.06.19
Ratgeber
Auf dem Marktplatz in Voerde wurde in Nähe des Pegels der Standort 1 des historischen Geschichtspfads eingeweiht.

Stele und Infotafel auf Marktplatz
Standort 1 des historischen Voerder Geschichtspfads eingeweiht

Der Verein für Heimatpflege und Verkehr Voerde hat es sich seit Längerem zur Aufgabe gemacht, einen historischen Geschichtspfad auf dem gesamten Stadtgebiet zu realisieren. Obwohl nicht Standort eins wurden bereits im März vergangenen Jahres die Stele und die Infotafel am Gasthaus Möllen an der Rahmstraße eingeweiht. In der Vorwoche wurde nun der eigentliche Standort eins auf dem Marktplatz in der Voerder Innenstadt der Öffentlichkeit übergeben: Auch dort sind ab sofort Stelen und Infotafel...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.06.19
Sport
Ein buntes Treiben sowohl auf dem Wasser, aber auch zu Land.

Drachen auf dem Kanal - KC Friedrichsfeld organisiert Drachenbootrennen
Die Drachenboote sind startklar

Der Kanu-Club Friedrichsfeld lädt alle Freunde und Interessierte zu seiner diesjährigen Drachenbootregatta ein. Sie findet bereits zum 20ten Mal statt. Zu diesem tollen Jubiläum lässt sich der Verein eine ganze Menge einfallen. Es finden drei Cups statt. In jeweils drei Vorläufen werden die Teilnehmer fürs Finale gesucht. Die Rennstrecke beträgt 250 Meter. Schirmherr der Veranstaltung ist der Bürgermeister von Voerde, Dirk Haarmann. Dementsprechend gibt es selbstverständlich auch einen...

  • Dinslaken
  • 30.05.19
Vereine + Ehrenamt
Das Mahnmal wurde im Sommer 1987 von Dieter Ommerborn, Düsseldorf, entworfen und mithilfe der Friedensgruppe Voerde errichtet.

Zum Gedenken an die Opfer
Anlässlich des 74. Jahrestages des Kriegsendes: Gedenkfeier am 8. Mai am Buschmannshof in Voerde

Die diesjährige Gedenkfeier am Mahnmal Buschmannshof, Am Kindergarten (Nähe B8), anlässlich des 74. Jahrestages des Kriegsendes findet am Mittwoch, 8. Mai, um 16.30 Uhr statt. Marlies Wellmer, ehemals Sprecherin der Friedensgruppe Voerde, lädt zusammen mit Schülern des Gymnasiums Voerde sowie Bürgermeister Dirk Haarmann und dem Heimatvererin Voerde zum Gedenken an die Opfer von Terror, Gewalt und Krieg ein. Dort, wo sich heute die Wohnsiedlung Buschmannshof befindet, stand in den...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 02.05.19
Politik
Frau Dipl.-Ing. Nicole Johann ist seit über 25 Jahren im öffentlichen Dienst tätig. Seit 2010 arbeitet Frau Johann in der Stadtverwaltung Bocholt. Dort ist sie als Vorsitzende des Gutachterausschusses für Grundstückswerte tätig und gehört dem Fachbereich Grundstücks- und Bodenwirtschaft an. Wohnhaft ist Frau Johann in Rees.
3 Bilder

Stadtrat Voerde beschließt Haushalt 2019
Frauenpower in Voerde

Ein äußerst umfangreiches Arbeitspensum hatte der Stadtrat Voerde anlässlich seiner 28. Sitzung zu bewältigen. Sage und schreibe 48 Tagesordnungspunkte galt es abzuhandeln. Einige davon gingen kurz und bündig und ohne größere Aussprachen über die Ratsbühne. Zu anderen, wie dem Haushaltsplanentwurf 2019 oder dem Sportplatz Möllen, gab es selbstverständlich und zwangsläufig längere Stellungnahmen der Fraktionen. Und leider auch Misstöne. Vor all dem gab es die freundliche und gelungene...

  • Dinslaken
  • 03.04.19
Vereine + Ehrenamt
130 Bilder

Helau am Niederrhein
MIT VIDEO: Ordentlich Stimmung beim Karnevalszug am Tulpensonntag in Voerde

Das eher mäßige Wetter tat der Stimmung beim diesjährigen Karnevalszug am Tulpensonntag durch Voerde keinen Abbruch. Im Gegenteil: Die Stimmung war bestens. Seite an Seite feierten Dirk Haarmann und Dr. Michael Heidinger, Bürgermeister der Städte Voerde und Dinslaken, den Höhepunkt der närrischen Tage. Ihnen taten es Tausende nach. Klein und Groß in den lustigsten Kostümen säumten den Weg der Wagen, die sich von der Allee aus Richtung Innenstadt bewegten. Mehr gibt es im Video und in der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 03.03.19
Vereine + Ehrenamt
Setzten sich für die Kinder ein: (v.l.) Azubi Mattis Keuchel, Mia-Malou Kobbert und Tom Blümer (beide Fachdienst Soziales), Bürgermeister Dirk Haarmann, Iris Rutert (FD Soziales), Britta Ganz-Groos und Anneliese Prommensberger (beide Werbegemeinschaft Voerde).

Wünsche erfüllt
Voerder Weihnachtswunschaktion macht 262 Kinder glücklich

Auch in diesem Jahr wurde, gemeinsam mit den vier Voerder Werbegemeinschaften und den Fachdiensten Jugend und Soziales der Stadt, die Weihnachtswunschaktion für einkommensschwache Familien durchgeführt. Die Bürgerinnen und Bürger konnten in der Vorweihnachtszeit in 16 Geschäften die Wünsche der Kinder entgegen nehmen und somit 262 Kindern zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten. Die Mitarbeiterinnen des Jugend- und Sozialamtes werden nun die Geschenke an die jeweiligen Familien...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 23.12.18
Überregionales
(V.l.) CDU-Ratsmitglied Georg Schneider, Voerdes Stadtbrandinspektor Dirk Bosserhoff, Löschzugführer Frank Egener, Charlotte Quik MdL, Bürgermeister Dirk Haarmann und Fachdienstleiter Henning Kapp.

Zu Besuch beim Löschzug: Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion, Charlotte Quik, bei Freiwilliger Feuerwehr in Voerde

Im Rahmen der „Woche der Feuerwehr" besuchten Abgeordnete der CDU-Landtagsfraktion in ihren Wahlkreisen Feuerwehren, um vor Ort persönlich Eindrücke von der Arbeitsweise und den Herausforderungen zu sammeln sowie ihre Wertschätzung zu zeigen. Die heimische Abgeordnete Charlotte Quik war unter anderem zu Gast beim Löschzug in Friedrichsfeld. „Das ehrenamtliche Engagement der Freiwilligen Feuerwehr hat mich tief beeindruckt. Retten, Löschen, Bergen und Schützen – das sind die Kernaufgaben der...

  • Dinslaken
  • 16.10.18
Politik
3 Bilder

Gute Nachrichten aus dem Rathaus

Die letzte Sitzung des Rates der Stadt Voerde brachte einige gute Nachrichten für die Bürgerinnen und Bürger ans Tageslicht. Völlig losgelöst von der Tagesordnung konnte Bürgermeister Dirk Haarman verkünden: „Das Land NRW hat zugesagt, dass ab 2021 eine neue Polizeiwache gebaut werden kann. Das ist eine überaus gute Nachricht für die Bürger. Damit ist der Standort Voerde dauerhaft gesichert.“ Dafür gab’s Beifall quer durch den Rat. Das Innenministerium stellt der Kreispolizeibehörde ab 2021...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.10.18
Überregionales
Auf dem Foto Dirk Haarmann (Vorsitzender LAG), Kerstin Jendrek und Julia Jörgensen (Regionalmangement), Mechthild Evelt- Neite (Bezirksregierung Düsseldorf), Thomas Michaelis (Stadt Hamminkeln), Herbert Wesely (Dorfschule Ginderich), Norbert Terfurth (Stadt Wesel), Arnika Berning (Stadt Voerde), Michael Häsel (Gemeinde Hünxe), Martina renz (Nachbarschaftsberatung), Friedhelm Koch (Gemeinde Schermbeck), Otto Pöll und Carolin Schlechter (Regionalforstamt), Monika Stallknecht (EAW Wesel), Trientke Hieronimus

Zwei Jahre LEADER- Region Lippe- Issel- Niederrhein

Eine BestandsaufnahmeWeitere Projekte in der Planung LEADER steht für „Liaison Entre Actions de Développement de l'Économie Rurale“ und ist die Bezeichnung für ein EU Programm zur Entwicklung der ländlichen Räume. Bürger, Vereine oder Verbände können Ideen einreichen, welche durch die Lokalen Arbeitsgruppen (LAG) der entsprechenden LEADER Regionen geprüft, bearbeitet und bei Eignung der Bezirksregierung zur Förderung vorgelegt werden. Die LEADER Region Lippe- Issel- Niederrhein mit der...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 17.05.18
Politik
Auch Bürgermeister Dirk Haarmann aus Voerde ist Mitglied in dem Aktionsbündnis.

Kommunen entlasten - Aktionsbündnis mit Voerdes Bürgermeister setzt auf die GroKo

Das inzwischen über 70 Kommunen aus acht Bundesländern mit mehr als neun Millionen Einwohnern vertretende parteiübergreifende Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte" setzt auf die neue Regierung in Berlin. "In der Erwartung, dass die Nachrichten über die im Koalitionsvertrag festgelegten finanziellen Hilfen zur Selbsthilfe für die finanzschwachen Kommunen konkret umgesetzt werden. Wir sehen eine gute Basis zur baldigen Wiederherstellung der vom Grundgesetz geforderten Gleichwertigkeit...

  • Dinslaken
  • 16.02.18
Politik
An der Informationsveranstaltung zum aktuellen Sachstand der Ausbaustrecke Emmerich-Oberhausen nahmen viele Vertreter aus Stadt, Land, Kreis, Bund und Bahn teil.
19 Bilder

Betuwe-Ausbau: Enttäuschung bei den Bürgern

Auf Anregung der Arbeitsgemeinschaft Betuwe, die sämtliche Bürgerinitiativen der Kommunen entlang der Ausbaustrecke Oberhausen-Emmerich vereint, lud der Weseler Landrat Dr. Ansgar Müller am vergangenen Donnerstag interessierte Bürger der Region und Vertreter aus Stadt, Land, Bund und Bahn zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung in die Aula des Gymnasiums Voerde ein, um über den aktuellen Sachstand der 75 Kilometer langen Ausbaustrecke zu informieren. Gemeinsam mit allen...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 08.03.17
Politik

Jamaika fasst rechtlich fragwürdige Beschlüsse

In der Kreisausschussitzung am Donnerstag hat das Bündnis von CDU, FDP/VWG und Grünen Anträge durchgestimmt, die von der Verwaltung vorher als rechtlich kaum umsetzbar bewertet wurden. Konkret geht es um die Streichung von Geldern, die für die Bezahlung anstehender Rechnungen bestimmt sind und um die Senkung der eingeplanten Gelder für die Kosten der Unterkunft. „Wahllos irgendwelche Posten aus dem Haushalt herausstreichen und substantielle Einwände der Verwaltung einfach vom Tisch wischen....

  • Wesel
  • 11.03.16
Politik

Wesel braucht einen neuen Dezernenten - Dirk Haarmann (SPD) ist jetzt Voerder Bürgermeister

Das war zu erwarten: Wesel muss sich einen neuen Dezernenten suchen! Dirk Haarmann, der Erste Beigeordnete der Kreisstadt, ist als SPD-Topkandidat zum Bürgermeister der Stadt Voerde gewählt worden. Mit satten 59,1 Prozent der Wählerstimmen gewann Dirk Haarmann die Bürgermeisterwahl, seine von der CDU nominierte Mitbewerberin Simone Kaspar kam auf knapp 28,9 Prozent. 11,9 Prozent konnte der als Außenseiter geltende Patrick Hanraths (parteilos) für sich verbuchen. Im Januar 2011 trat...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 26.05.14
  •  1
Politik
4 Bilder

Sportplatz Bislich: Umgestaltungarbeiten beginnen, Stadt Wesel hat "keinerlei Bedenken bezüglich der Rechtmäßigkeit"

An diesem Wochenende beginnt der SV Bislich mit Rodungsarbeiten der Bäume am neuen Sportplatz am Feldwicker Weg. ASG wird bis Ende Februar die übrigen Rodungsarbeiten mit entsprechendem Maschineneinsatz vornehmen. Die Arbeiten müssen vor der bald beginnenden Brutphase der heimischen Vogelarten abgeschlossen sein, damit noch im Sommer mit den eigentlichen Baumaßnahmen begonnen werden kann. Die Rodungen sind der erste Schritt zur Errichtung der neuen Sportanlage für Bislich mit...

  • Wesel
  • 07.02.14
  •  1
Politik

Weseler Dezernent Dirk Haarmann kandidiert als Bürgermeister für die SPD in Voerde

Wesel muss sich möglicherweise im Frühling 2014 einen neuen Dezernenten suchen! Wie lokale Medien verlauten lassen, wird Dirk Haarmann, der Erste Beigeordnete der Kreisstadt, im benachbarten Voerde als Bürgermeister-Kandidat der Sozialdemokraten fürs Bürgermeisteramt gehandelt. Im Januar 2011 trat Haarmann seine Tätigkeit als Dezernent der Stadt Wesel an und war seitdem verantwortlich die die Bereiche Jugend, Schulen, Sport, Soziales, Kultur und Stadtmarketing. Der 42-Jährige gebürtige...

  • Wesel
  • 09.11.13
Politik
Zurzeit gibt's dort wenig zu lachen - für die Verwaltung und für die Familien, die ihre Kinder in der Kita betreuen lassen.

Verkehrschaos an der Kita Kiek in den Busch

Im ehemals gemütlichen Obrighoven regt sich Unmut: Der Elternbeirat der integrativen Kindertagesstätte Kiek in den Busch macht mobil. Gegenstand des Schreibens an die Rathausverwaltung in Wesel: Verkehrsgefahren für die Kinder aus dem Viertel. Zurzeit besuchen rund 60 Kinder die Einrichtung. Die Probleme, durch die sich die Eltern gestört fühlen, sind vielschichtig. Dabei legt der Elternbeirat in seiner Beschwerde den Fokus auf den Fußweg von den Wohnstätten zur Kita. Die beschauliche Straße...

  • Wesel
  • 20.01.12
  •  3
Überregionales
Dirk Haarmann.

Gestatten, Haarmann

Seit rund zwei Monaten ist Dirk Haarmann erster Beigeordneter der Stadt Wesel und zuständig für die Bereiche Jugend, Schulen, Sport, Soziales, Kultur und Stadtmarketing. Aber: Was macht der Neue in der Chefetage des Rathauses als Privatmann aus. Dirk Haarmann gab uns einige Antworten, die Aufschluss geben. Redaktion: Als welche Art Mensch (und Vorgesetzter) würden Sie sich bezeichnen? Haarmann: „Ich bin interessiert an Menschen und neuen Dingen, werteorientiert, nicht so leicht aus...

  • Wesel
  • 23.02.11
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.