Dirk Vogt

Beiträge zum Thema Dirk Vogt

Politik
Die Baukosten am Kufo in Steele erhöhen sich wegen notwendiger Maßnahmenerweiterungen um weitere ca. 1,6 Mio. Euro. Foto: Vogt
2 Bilder

Kufo in Essen-Steele
Sanierung wird 1,6 Mio. Euro teurer

Vor gut einem Jahr hat die Sanierung des Kulturforums in Steele begonnen. Schnell wurde deutlich, dass man mit den ursprünglichen Kosten und der geplanten Zeitschiene nicht klar kommen wird. Die Schätzung der zusätzlichen Kosten liegt nun vor. Die Baukosten erhöhen sich wegen notwendiger Maßnahmenerweiterungen um weitere ca. 1,6 Mio. Euro. Gesamtkosten: 4 Millionen Euro "Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt mittlerweile ca. 4 Mio. Euro, ausgehend von ursprünglich 1,8 Mio. Euro", so der...

  • Essen-Steele
  • 18.02.21
  • 1
  • 1
Politik
Dirk Vogt   Foto: Archiv

Dirk Vogt in Essen-Steele
CDU vor Ort

Ab sofort bietet der Vorsitzende der CDU Steele und Ratsherr Dirk Vogt jeden Dienstag von 18 bis 19 Uhr eine Bürgersprechstunde am Telefon an. Bürger erreichen ihn in dieser Zeit unter Tel.: 0176/50016011 oder immer unter vogt@cdu-essen.de. Dirk Vogt: "Sprechen Sie mit mir über lokalpolitische Themen und über die aktuelle Situation in der Corona-Krise." Der stellv. Bezirksbürgermeister Frank Stienecker ist unter stienecker@cdu-steele.de erreichbar. Foto: CDU

  • Essen-Steele
  • 04.05.20
Politik
Über 1 Jahr ohne Heim-Halle - daran gehen die MTG Handballer langsam aber sicher kaputt. Foto: Lew
3 Bilder

Schüler-Demo in Essen-Steele
Wolfskuhle-Halle - seit 2018 dicht

Seit Oktober 2018 ist die Wolfskuhle-Sporthalle in Essen-Steele dicht. Im September soll sie wieder nutzbar sein, doch Renovierungsarbeiten haben noch gar nicht begonnen. MTG-Handballer und Schüler ohne HalleSpätestens seit dem Neujahrsempfang bei der MTG Horst, auf dem der Vereinsvorsitzende Jörg Ludwig auf die Sorgen der Handballabteilung hinwies, der die Halle als Trainings- und Heimspielort fehlt, war es für die SPD-Politikerinnen Barbara Soloch und Michaela Heuser ein Spießrutenlaufen im...

  • Essen-Steele
  • 20.02.20
  • 1
Politik
Der stellvertretende Bezirksbürgermeister Frank Stienecker ist am Dienstag beim Kufo-Talk zu Gast.

"Kufo"-Talk mit der CDU Steele: Politiker stehen Rede und Antwort

Der Steeler Ratsherr der CDU Dirk Vogt sowie der stellvertretende Bezirksbürgermeister Frank Stienecker, CDU, laden interessierte Bürgerinnen und Bürger am morgigen Dienstag, 14. August, ab 17 Uhr zum 5. "Kufo"-Talk in die Gastronomie des Kulturforums in der Dreiringstraße ein. Die beiden Politiker stehen hier für Fragen zu Themen aus dem Rat und der Bezirksvertretung zur Verfügung. Der Kufo-Talk findet in regelmäßigen Abständen statt. Geplant ist dabei, dass zukünftig auch Gesprächspartner aus...

  • Essen-Steele
  • 13.08.18
  • 2
Politik
Frank Stienecker (links) und Dirk Vogt vor dem KuFo. Foto: Janz

Essen-Steele: Kulturforum - in Sachen Sanierung tut sich hier bis 2019 gar nichts!

Nachdem wir in unserem "Klartext" am vergangenen Samstag im STEELER KURIER schon das Schlimmste in Sachen "Verzögerung der Sanierung des Steeler Kulturforums" vermutet haben, bestätigt die Ratsfraktion der Grünen jetzt diese Befürchtungen. Laut Ratsfrau Hiltrud Schmutzler-Jäger kann die Sanierung frühestens 2019 beginnen. So fehle immer noch der Bauzeitenplan und mit der Umsetzungsplanung könne erst in der zweiten Jahreshälfte fortgefahren werden, weil Maßnahmen wie z.B. das Wirtschaftsgebäude...

  • Essen-Steele
  • 10.04.18
  • 1
  • 4
Überregionales

SauberZauber in Essen: CDU Steele räumte wieder auf

Die CDU Steele hat sich wieder beim stadtweiten SauberZauber mit einer Vielzahl von Mitgliedern des Ortsverbandes beteiligt. Gereinigt wurde im und um den Plesserpark herum sowie in der Grünanlage an der Ruhr zwischen Steeler Ruderverein und der Eisenbahnbrücke nach Kupferdreh. Unzählige Tüten mit Müll und Unrat sammelten die eifrigen Helfer, selbst ein alter Benzinkanister war mit unter den aufgehobenen Gegenständen. „Es ist immer wieder erschreckend, wie sorglos unsere Mitmenschen mit dem...

  • Essen-Steele
  • 13.03.18
  • 1
  • 4
WirtschaftAnzeige
Am 14. Mai tritt Dirk Vogt für die CDU bei der Landtagswahl an.
2 Bilder

Den Bürgern eng verbunden

CDU-Landtagskandidat Dirk Vogt fordert u.a. die Einführung der Schuldenbremse Dirk Vogt ist Landtagskandidat der CDU für den Essener Ost-Wahlkreis 66 mit den Essener Stadteilen Burgaltendorf, Byfang, Eiberg, Freisenbruch, Frillendorf, Horst, Huttrop, Katernberg, Kray, Leithe, Schonnebeck, Stoppenberg und Steele. Wahlkreistechnisch ist die Ruhrhalbinsel zweigeteilt, Burgaltendorf und Byfang wurden vor gut zwei Jahren in einem Neuzuschnitt dem Wahlkreis 66 Essen II zugeordnet und stimmen nun...

  • Essen-Ruhr
  • 10.05.17
Politik
Auf Schusters Rappen durch Byfang - hier ist der Himmel noch weiß und blau! Wahlkampf im bergischen und landschaftlich äußerst reizvollen Stadtteil Byfang macht besonders Spaß. "Nur wo du zu Fuß warst, bist du wirklich gewesen." heißt es bei Johann Wolfgang von Goethe. Dirk Vogt und Dirk Kalweit suchten per pedes in Byfang das Gespräch mit den Bürgern. Motto: "Vorm `GEWÄHLTWERDEN` steht das `ÜBERZEUGEN`!

Wenn der Ratsherr und Landtagskandidat zweimal klingeln!

CDU Kupferdreh/Byfang auf Hausbesuchstour durch das schöne Byfang Am letzten Samstag besuchte der Landtagskandidat Dirk Vogt über mehrere Stunden gemeinsam mit dem örtlichen CDU-Vorsitzenden Ratsherrn Dirk Kalweit die Bürgerinnen und Bürger in Essen-Byfang, um auf die kommende Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen aufmerksam zu machen und für die eigenen Positionen zu werben. Bei schönstem Sonnenschein und blauem Himmel ging es ausgehend von der Kirche in Byfang am Nöckersberg auf Schusters...

  • Essen-Ruhr
  • 08.05.17
Politik

„Pflege – heute schon an morgen denken“

Die Essener Bundestagsabgeordnete Jutta Eckenbach und der Landtagskandidat Dirk Vogt (beide CDU) laden zur Podiumsdiskussion mit dem Patientenbeauftragten der Bundesregierung Karl-Josef Laumann ein. Diskutiert wird das Thema „Pflege – heute schon an morgen denken“ am Donnerstag, den 04. Mai 2017 um 16:30 Uhr im Martineum in Essen-Steele. Alle interessierten Essener Bürgerinnen und Bürger sind herzlich dazu eingeladen. Der CDU-Politiker Karl-Josef Laumann ist seit Dezember 2013 Staatssekretär im...

  • Essen-Nord
  • 02.05.17
Politik
CDU-Landtagswahlkandidat Dirk Vogt spricht in Stoppenberg

Landtagskandidat Dirk Vogt zu Gast bei der CDU Stoppenberg

Der Landtagswahlkampf geht in die entscheidende Phase. Über Nordrhein-Westfalens Zukunft in Bildung, Sicherheit und Wirtschaft spricht Landtagswahlkandidat Dirk Vogt auf der Jahreshauptversammlung der CDU Stoppenberg am Dienstag 28. März 2017, um 19 Uhr in der Gaststätte „Am Kreuz“, Ernestinenstraße 116, 45141 Essen. Alle Mitglieder, aber auch Nicht-Mitglieder sind herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen. Nach der Rede von Dirk Vogt stehen Neuwahlen zum Vorstand des Ortsverbandes sowie die...

  • Essen-Nord
  • 22.03.17
Politik
Ehrung der Jubilare, v.l.: Franz B. Rempe (40 Jahre Mitglied), NRW-Landtagskandidat Dirk Vogt, Stadtbezirksvorsitzender Thorsten Schoch, CDU-Ratsfraktionsvorsitzender Jörg Uhlenbruch, MdB Jutta Eckenbach, Stellv. Kreisvorsitzender Dr. Robin Ricken, Ingeborg Billen (40 Jahre), Willi Maas (Ortsverbandsvorsitzender Katernberg), Hans-Dieter Groß (40 Jahre), Michael Neuhaus (Ortsverbandsvorsitzender Stoppenberg) und sitzend Gertrud Anhalt (69 Jahre Mitgliedschaft).
Foto: Felix Paul

Traditioneller Neujahrsempfang: CDU Zollverein ehrte ihre Jubilare

Die innere Sicherheit und die Bekämpfung der Terrorgefahr waren zentrale Themen in den Reden der Bundestagsabgeordneten Jutta Eckenbach und des Landtagswahlkandidaten Dirk Vogt beim traditionellen Neujahrsempfang der CDU Zollverein am Sonntag in der Lohnhalle der Triple Z AG. Auf diesen Gebieten und auch bei der Flüchtlingsfrage sei durch die Anstrengungen der CDU-geführten Bundesregierung bereits viel erreicht worden. „Die Strukturen, die wir geschaffen haben und auch die Maßnahmen, dass sich...

  • Essen-Nord
  • 20.02.17
Kultur
7 Bilder

Das Objekt und die Musik dazu!

Danke an Sie alle!!!! Hilfsinitiative Jessica Dorndorf https://www.paypal.me/DorndorfHilft Iban DE 07 360501050000163212 Bic SPESDE3EXXX Ein wirklich bunter Abend. Beim nächsten Mal gibt es Rock, habe ich nun beschlossen. Auch haben alle Beteiligten beschlossen: Das machen wir nochmal! Sie möchten auch so eine Veranstaltung für Ihre Einrichtung die mit Kindern arbeitet? Einfach melden, wir schauen was Sie wollen! Jessica Dorndorf hilft oder einfach eine PN an uns Tel : 01638448517 Danke für die...

  • Essen-Werden
  • 13.11.16
Politik
Freuten sich über die guten Gespräche  am CDU-Infostand:  Jutta Eckenbach, MdB,  mit Mitgliedern der CDU Zollverein.
3 Bilder

CDU-Infostand beim Zechenfest: Gelungener Dialog mit den Bürgern

Rund 35.000 Menschen feierten am Wochenende das 27. Zechenfest auf Zollverein. Großer Andrang herrschte auch am Info-Stand der CDU Zollverein. Der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern der Region stand Mittelpunkt. Fast 200 Teilnehmer beteiligten sich an der Befragung „Ihre Ideen für unsere Stadt“. Rege Gespräche mit den Besuchern des Festes führten auch die CDU-Bundestagsabgeordnete, Jutta Eckenbach, der Essener Oberbürgermeister, Thomas Kufen, und der CDU-Landtagskandidat Dirk Vogt. „Wir...

  • Essen-Nord
  • 03.10.16
  • 1
Überregionales
Hallo Herr Leweux, in der Meldung zur Schnachbaustelle in Steele erwähnten Sie, dass die Tauben auf den Abwasserrohren ein gemütliches Plätzchen gefunden haben. Demnächst können sie sich auch noch ein erfrischendes Bad genehmigen (siehe Foto). Alles Gute, Dieter Kunst. Foto: privat

Jetzt wird sogar sonntags malocht!

Ein Jahr in Verzug sind die Arbeiten an der Steeler Fußgängerbrücke. Das diskutierten die Lokalkompass-User und Leser intensiv. Hier Meinungsauszüge: Jetzt wurde sogar am Sonntag gearbeitet! Lieber Herr Leweux ! Euer Artikel hat gewirkt! Ich bin am Sonntag gegen 15.30 Uhr in Steele aus dem Zug gestiegen und habe zu meinem Erstaunen auf dem Übergang zwei Personen gesehen, die das Geländer gestrichen haben. Werner Pertzsch Nicht nur drohen, sondern handeln! Ich habe da einen guten Tipp an den...

  • Essen-Steele
  • 10.09.12
  • 5
Politik
Dirk Vogt (links) und Arnold Kraemer zeigen, wie man richtig reinklotzt. Die beiden Lokalpolitiker wollen sich die Schnarchbaustelle in Steele nicht länger gefallen lassen. Fotos: Lew

Der Billigste saniert die Brücke in Steele

Die Steeler Fußgängerbrücke (vom Verkehrsplatz Richtung Kaiser-Otto-Platz) ist eine absolute Schnarchbaustelle. Längst - im September 2011 - sollte die Sanierung abgeschlossen sein. Doch bei der Unvollendeten tut sich nichts... Von Detlef Leweux Das bringt Passanten, Geschäftsleute und Lokalpolitiker auf die Palme. Bezirksbürgermeister Arnold Kraemer (SPD) redet Klartext: „Diese andauernden Verzögerungen sind schlichtweg unfassbar. Was dem Stadtteil und den Bürgern damit zugemutet wird, gleicht...

  • Essen-Steele
  • 31.08.12
  • 3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.