Dirtpark

Beiträge zum Thema Dirtpark

Politik

Dirt-Bike-Park entsteht in Oer-Erkenschwick

In Oer-Erkenschwick wird ein Dirt-Bike-Park entstehen. Dafür hat die Bezirksregierung Münster jetzt eine Förderung von 427.000 Euro bewilligt. Auf einem Dirt-Bike-Park können Mountainbike- und BMX-Fahrer an Rampen, Hügeln und Hindernissen Sprünge üben. Der Park richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Profis. Die vorhandene Sportanlage am Stimbergpark wird durch die Einrichtung eines Dirt-Bike-Parks erweitert. Angefangen von interaktiven Fußballwänden über Pumptrack-Anlagen bis hin zu...

  • Marl
  • 22.12.20
Sport
TSV Ihmert, VHS-Kurse und Jugendliche aus „Dirtinghofen“ nutzen die Anlage in Deilinghofen.

Fahrsicherheit und Technik
24.000 Euro vom Land für den Dirtpark in Hemer

Da war die Freude groß, als der Förderbescheid aus der Staatskanzlei Sport und Ehrenamt im Rathaus eintraf. Das Projekt „Dirtpark-Deiling-hofen /Dirtinghofen“ wird vom Land NRW mit 24.000 Euro unterstützt. Dies veranlasste nicht nur die Mitarbeiter der Kinder- und Jugendförderung sowie der Schul- und Sportverwaltung zum Jubeln, sondern vor allem auch die Mitstreiter vom TSV Ihmert und dem Stadtsportverband. Verwendet werden wird das Geld in erster Line für die Ausbildung von Fahrsicherheits-...

  • Hemer
  • 13.11.20
Sport
Eröffnung des Dirtparks in Mörsenbroich - und sofort gingen die Mountainbiker auf die Strecke. Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf/Uwe Schaffmeister

Für Mountain-Biker
Dirtpark in Düsseldorf eröffnet

Der erste Dirtpark in Düsseldorf ist am Freitag, 9. November, auf der Opitzstraße in Mörsenbroich - gegenüber Haus Nr. 16 - in Betrieb gegangen. Der Mountainbike-Parcours ergänzt nach der gerade eröffneten Pumptrack-Anlage an der Sankt-Franziskus-Straße das Angebot für fahrradbegeisterte Kinder und Jugendliche im Stadtbezirk 6. Oberbürgermeister Thomas Geisel gab das Startsignal gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Ralf Thomas und weiteren Gästen der Bezirksvertretung 6. "Angesichts des Wegfalls...

  • Düsseldorf
  • 12.11.18
Überregionales
Ein Teil der Jugendlichen, die die fehlenden Jugend-Treffpunkte in Sümmern beklagen.

Dirtpark Sümmern erst einmal eine Illusion

Geplant worden ist der Dirtpark in unmittelbarer Nähe des neuen Sportplatzes. Aber es wurde von dem Projekt Abstand genommen. „Die Rahmenbedingungen für das Gelände am Sportplatz offenbarten zu viele Schwierigkeiten“, teilt Bernd Schulte vom zuständigen städtischen Ressort schriftlich mit und lässt weiter wissen: „Es war gefordert, das Gelände komplett einzuzäunen, die Veränderung der Topographie des Geländes war enorm eingeschränkt, und eine Finanzierung ohne städtische Mittel war nicht zu...

  • Iserlohn
  • 13.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.