DISKOTHEK

Beiträge zum Thema DISKOTHEK

Blaulicht
Polizisten nahmen einen 23-Jährigen in Gewahrsam, nachdem er am Samstag, 9. Oktober, gegen 3 Uhr in der Nacht in einer Diskothek in der Dödterstraße randalierte.

Pöbelte Leute in Hagener Diskothek an
Randale in der Diskothek: Polizisten nahmen 23-jährigen Ennepetaler in Gewahrsam

Polizisten nahmen einen 23-Jährigen in Gewahrsam, nachdem er am Samstag, 9. Oktober, gegen 3 Uhr in der Nacht in einer Diskothek in der Dödterstraße randalierte. Der Mann aus Ennepetal pöbelte mit einer weiteren männlichen Person Gäste an. Im weiteren Verlauf versuchte er unter anderem Alkoholflaschen aus der Barauslage zu entwenden. Im Kassenbereich wollte er diesen schließlich ohne seine Rechnung zu begleichen verlassen. Als ihn Security-Mitarbeiter daran hinderten, wurde er zunehmend...

  • Hagen
  • 12.10.21
Blaulicht

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen 34-Jährigen aus Iserlohn
Besucher schlägt Türsteher einer Diskothek Im Spähenfelde eine Flasche ins Gesicht

Aggressiv reagierte ein Besucher einer Diskothek am Rande der Dortmunder Oststadt auf den Rauswurf seines Freundes durch einen Türsteher. Der 34-jährige Gast schlug dem Türsteher mit einer Glasflasche ins Gesicht und verletzte ihn schwer. In der Nacht zu Samstag (7.12.) setzten Türsteher einer Diskothek in der Straße Im Spähenfelde gegen einen betrunkenen Gast ein Hausverbot durch. Kurz nach 3 Uhr äußerte ein Freund des Disco-Besuchers seinen Unmut darüber. Es blieb nicht bei Worten. Nach...

  • Dortmund-Ost
  • 09.12.19
Blaulicht

Streit vor Diskothek an der Schneiderstraße in Langenfeld
27-Jähriger mit Messer verletzt

In der Nacht zu Sonntag, 20. Oktober, ist bei einem Streit vor einer Diskothek an der Schneiderstraße in Langenfeld ein 27 Jahre alter Mann aus Leverkusen mit einem Messer - glücklicherweise nur leicht - verletzt worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Nach aktuellem Stand der Ermittlungen hatte sich gegen 4:30 Uhr eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen auf dem Parkplatz vor einer Diskothek an der Schneiderstraße zugetragen. Ein an...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 21.10.19
Kultur
DJ Hansi Domke (links) legt auf, Sascha Ruelfs von Goch hilft freut sich drauf...
2 Bilder

Am nächsten Samstag findet auf Graefenthal das "Flair Revival 10.0" statt - Top-Act: Milli Vanilli
Discosound hinter Klostermauern

Milli Vanilli? Da war doch was ... Ach ja, der Musikskandal mit dem Playback. Die Band, die gar nicht gesungen, sondern nur die Lippen bewegt hat. Und die ist der Top-Act beim nächsten, dem Jubiläums-Flair-Revival, am Samstag, 10. August, ab 20 Uhr? Aber klar! Und gesungen wird live! In Echt, weil es auch für den guten Zweck ist! VON FRANZ GEIB Goch. Aber der Reihe nach: Als 2013 zum ersten Mal eine private Wiedersehensparty mit den Freunden der ehemaligen Discothek "Flair" stattfand, hatten...

  • Gocher Wochenblatt
  • 03.08.19
Reisen + Entdecken
3 Bilder

Auf eine Zeitreise mit Kulthits und TV-Moderator Mola Adebisi
90er Total feiert erstmalig in Essen

Am Samstag, den 23. Februar, verwandelt sich das Casino Zeche Zollverein in eine Zeitmaschine und versetzt seine Besucher in der Zeit von 22.00 – 05.00 Uhr zurück in die 90er-Jahre. ESSEN. Die 90er-Jahre sind eines der beliebtesten Jahrzehnte überhaupt. Seit geraumer Zeit gibt es zahlreiche 90er-Festivals die durch ganz Deutschland touren. So auch in Essen, denn in zwei Wochen macht die Partyreihe „90er Total“ hier halt. Die Partyreihe „90er Total“ sorgte im vergangenen Jahr mit einem...

  • Essen
  • 19.02.19
  • 1
Blaulicht

Recklinghausen: Schuss aus Schreckschusswaffe

Ein Mann soll am Samstag, 2. Februar, um kurz nach 2 Uhr bei einer Auseinandersetzung in einer Diskothek an der Alte Grenzstraße mit einer Schreckschusswaffe geschossen haben. Zunächst waren einige Gäste auf der Tanzfläche verbal aneinandergeraten. Ein Mann, möglicherweise einer der Türsteher, soll versucht haben, beteiligte Gäste von der Tanzfläche zu ziehen und aus der Disko zu verweisen. Es entwickelte sich eine Schlägerei. Dabei zog der Mann eine(wahrscheinlich) Schreckschusswaffe und...

  • Recklinghausen
  • 04.02.19
Blaulicht

Schlechtes Fotos - trotzdem ein Erfolg?
Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Gegen 4 Uhr kam es am Kassenausgang einer Großraumdiskothek am Westendhof bereits zu einer ersten verbalen Auseinandersetzung mit dem Unbekannten. Als sich der 20-jährige Bottroper und der Unbekannte auf dem großflächigen Parkplatz vor der Diskothek wieder gegenüber standen, kam es erneut zu einer verbalen Auseinandersetzung. Unvermittelt schlug der...

  • Essen-West
  • 14.01.19
Überregionales
Schutt und Trümmer bestimmen das Bild an der alten Disko.
6 Bilder

Arbeiter zerlegen Disko in Einzelteile

Fans der alten Disko blutet bei diesem Anblick das Herz, doch der Abriss an der Industriestraße macht Fortschritte. Im Gebäude klaffen nach zehn Tagen gleich mehrere Löcher. Meter für Meter frisst sich der Bagger einer Abrissfirma aus Lünen durch viele Jahre Disko-Geschichte an der Industriestraße, den Anfang machten die Arbeiter am südlichen Ende der großen Halle. Zur Industriestraße hin verschwindet zur gleichen Zeit der Vorbau mit den Sozialräumen und dem Seiteneingang. Der Schutt landet,...

  • Lünen
  • 28.10.16
Überregionales
2 Bilder

Im Gespräch mit DJ LUK.S

Zwischen Mischpult und Architektur Hagen. Der Nachwuchs-DJ, der vor 23 Jahren in Herdecke geboren wurde und heute ein Studium der Architektur absolviert, behauptet mit viel Phantasie, dass er bereits im Alter von 8 Jahren merkte, dass er einmal mit Vibes und dicken Beats arbeiten würde. Doch was bewegt einen Student der Architektur eigentlich DJ zu werden? Das beantwortete uns der Student, der aktuell bei seinem Vater, in einem Architekturbüro in Hagen arbeitet, in einem umfangreichen Gespräch....

  • Hagen
  • 10.08.16
Überregionales

"Top-Star" Diskothek - Revival Abend im März

Vier Jahrzehnte nach der Schließung der damals sehr bekannten Mülheimer Diskothek "Top-Star", Dümpten, laden die ehemaligen Betreiber, Teddy W. Schlüter und Claudia Schlüter, am 19. März in Dümpten zu einem „Top-Star-Revival-Abend“ ein. Der genaue Treffpunkt und die Uhrzeit werden bei der persönlichen Kontaktaufnahme bekannt gegeben. Mitte der 70er Jahre übernahm Teddy W. Schlüter mit seiner Frau Claudia Schlüter die damals über die Stadtgrenze hinaus bekannte Diskothek. Länger als ein...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.02.16
Überregionales
Der Kommentar im Lüner Anzeiger und im Lokalkompass Lünen.

Kommentar: Freude über das Scheitern

Schadenfreunde ist laut Sprichwort ja die schönste Freude, bekommt aber vor allem im Internet oft eine seltsame Eigendynamik - oder ist es der Triumph nach dem Motto "Herr Lehrer, Herr Lehrer, ich weiß was..."? Ein Kommentar von Daniel Magalski: Die Kritiker wussten es ja schon Wochen vor der Eröffnung des Easy Danceclubs im September letzten Jahres - die Disko hat in Selm keine Chance. Gründe hatten die Kritiker schnell bei der Hand, von der angeblichen Fehlplanung bei Getränkepreisen, der...

  • Lünen
  • 26.05.15
  • 2
Überregionales
Der Easy Danceclub bleibt geschlossen, ein Gericht eröffnete das Insolvenzverfahren.

Easy: Gericht eröffnet Insolvenzverfahren

Rätsel gaben die Meldungen über die Schließung des Easy Danceclubs in Selm am Samstag auf, nun ist klar: Das Amtsgericht Bielefeld eröffnete bereits am Dienstag das Insolvenzverfahren gegen die Easy Gastro, eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und Betreiberin der Disco. Philipp Merten aus Selm hatte laut dem Auszug aus dem Handelsregister im Februar diesen Jahres die Geschäftsführung für die Easy Gastro GmbH übernommen und bestätigte dem Lüner Anzeiger am Nachmittag auf Anfrage die...

  • Lünen
  • 23.05.15
Überregionales
Zur Eröffnung im September stürmten die Gäste den neuen Easy Danceclub in Selm.

Disko Easy Danceclub vor dem Aus?

Licht aus im Easy Danceclub? Meldungen auf der offiziellen Facebookseite der Disko an der Industriestraße in Selm werfen viele Fragen auf, bisher gibt es keine offizielle Stellungnahme eines Verantwortlichen. Die Facebookseite des Easy Danceclubs postete in der Nacht zu Samstag ein Bild. "Sorry, we're closed!" ist auf diesem Bild zu lesen oder ins Deutsche übersetzt: "Entschuldigung, wir haben geschlossen!" Im Text dazu - ein einziger kurzer Satz - wird mit einigen Lücken erklärt, dass der Easy...

  • Lünen
  • 23.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.