DJK Dellwig

Beiträge zum Thema DJK Dellwig

Politik
Wollen, dass auf Kunstrasen gekickt wird: Klaus Diekmann, Vorsitzender des Ausschusses für Sport- und Bäderbetriebe, Pascal Doll, 1. Vorsitzender RuWa Dellwig, und Lothar Krause, 1. Vorsitzender DJK Dellwig, setzen auf die Aufwertung der Bezirkssportanlage Scheppmannskamp. Archivfoto: Debus-Gohl

Kunstrasen Scheppmannskamp ist noch im Soll

Im Rahmen der „2-zu-1“-Lösung der Stadt Essen soll noch in diesem Jahr an der Sportanlage Scheppmannskamp ein Kunstrasenplatz entstehen, der Spielbetrieb der Vereine DJK und RuWa Dellwig wird als Folge der Maßnahme zusammengelegt. War zunächst nur eine Sanierung der dortigen Unkleidekabinen geplant, könnte jetzt doch ein Neubau anstehen. „Die Sport- und Bäderbetriebe Essen haben daher nach Rücksprache mit dem Rechnungsprüfungsamt unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit festgelegt, dass ein...

  • Essen-Borbeck
  • 21.05.17
Politik
Neue Perspektive (v.l.n.r.): Klaus Diekmann, Vorsitzender des Ausschusses für Sport- und Bäderbetriebe, Pascal Doll, 1. Vorsitzender RuWa Dellwig, und Lothar Krause, 1. Vorsitzender DJK Dellwig, setzen auf die Aufwertung der Bezirkssportanlage Scheppmannskamp. Fotos: Debus-Gohl
2 Bilder

„2-zu-1“-Lösung gibt DJK und RuWa Dellwig neue Perspektive

In Zukunft könnte der Sport an der Grenze von Dellwig nach Bottrop das Umfeld gestalten: Die Vereine DJK und RuWa Dellwig erhalten im Rahmen der „2-zu-1“-Lösung vielleicht noch vor dem Sommer am Scheppmannskamp einen Kunstrasenplatz. Aber schon jetzt denken die Vereinsvertreter weiter! „Ich habe selten so viel Stress gehabt“, vergleicht Klaus Diekmann, Vorsitzender des Ausschusses für Sport- und Bäderbetriebe, die Umsetzung der „2-zu-1“-Lösung für die Sportanlagen Levinstraße und...

  • Essen-Borbeck
  • 25.02.17
Politik
Bald mit Kunstrasen: Die Platzanlage Scheppmannskamp soll im Rahmen der "2-zu-1"-Lösung aufgewertet werden.Archivfoto: bilderpower vision

Bürgerinitiative kritisiert "2-zu-1"-Lösung für Scheppmannskamp

Am morgigen Mittwoch entscheidet der Rat der Stadt Essen über den Umbau der Sportanlage am Scheppmannskamp. Im Rahmen der "2-zu-1"-Lösung legen DJK und RuWa Dellwig ihre Vereinsaktivitäten auf dem Gelände zukünftig zusammen. Im Sportausschuss wurde die Maßnahme bereits im Januar einstimmig empfohlen. Zunächst sollte die Anlage der DJK an der Levinstraße aufgewertet werden, neue Lärmschutzbestimmungen verhinderten die Umsetzung. Erst in der vergangenen Woche sprachen sich sowohl CDU wie auch...

  • Essen-Borbeck
  • 14.02.17
Sport
DJK Adler Union Frintrop (gelb) hat den Sprung in die Zwischenrunde geschafft. Als Gruppenzweiter. Gegen BV Altenessen 06 (weiße Trikots) trennten sich die Frintroper 2:2. Khaled Issa (BVA) versucht sich hier, sich gegen Niclas Toepelt (Adler) durchzusetzen. Foto: Gohl

TuS Bergeborbeck bei Hallenmeisterschaften auf Kurs

Am Wochenende wurden bei der Essener Hallenfußballmeisterschaft die 16 Teilnehmer für die Zwischenrunde Am Hallo gesucht. Viele Borbecker Teams mischten mit. Der erste Borbecker Zwischenrundenteilnehmer stand am vergangenen Samstag bereits um 14 Uhr fest. In der Halle Werden wurde Adler Union Frintrop mit zwei Siegen und einem Remis Gruppenerster in Staffel eins. Nur gegen den Gruppenzweiten BV Altenessen setzte es ein Unentschieden (2:2). SV Borbeck ausgeschieden In Gruppe drei warfen der...

  • Essen-Borbeck
  • 17.01.17
Sport
Seit dem Eröffnungsspiel der Essener Stadtmeisterschaft im Hallenfußball zwischen Fortuna Bredeney und AL-ARZ Libanon hat das Turnier bereits mächtig Fahrt aufgenommen.

Auf Borbecker Hallenfußballer warten am Wochenende schwere Aufgaben

Die Teilnehmer rücken enger zusammen. Von den ursprünglich 72 Mannschaften, haben nur 52 den Sprung in die Vorrunde geschafft. An diesem Wochenende werden zum letzten Mal die Spiele in der Halle Bergeborbeck und in der Halle Werden ausgetragen. Ab dem 21. Januar lockt das Parkett der Sporthalle Am Hallo. Für die Teilnehmer steht vor der Reise nach Stoppenberg das Überstehen der Vorrunde. Adler Union Frintrop muss nach Werden Bezirksligist Adler Union Frintrop beginnt mit der Mission...

  • Essen-Borbeck
  • 13.01.17
Sport
Gelungener Turnierauftakt: Sowohl DJK Dellwig als auch die Sportfreunde Altenessen schafften es in die Vorrunde. Fotos: Gohl
2 Bilder

Favoritensterben: Eine Qualifikation voller Überraschungen sahen die Zuschauer der 21. Essener Hallenmeisterschaften

Am Wochenende startete das Hallenmeisterschaft Fußball in die Qualifikation. 71 Teams kämpften um den Einzug in die Vorrunde. In der Halle Löwental verpasste ein Landesligist beinahe das Weiterkommen und ein Transfer machte sich sofort bezahlt. In Bergeborbeck setzte das Favoritensterben schon früh ein. Ausgespielt wurde die Qualifikation an zwei Standorten: in Bergeborbeck und in der Sporthalle im Löwental. Dort ging es für die Vereine des Fußballkreises Essen Süd-Ost ums Weiterkommen. Die...

  • Essen-Nord
  • 07.01.15
Sport

FC Kray siegreich beim Benefizspiel - Samstag gegen die "Zebras"

FC Kray siegreich beim Benefizspiel Standesgemäß mit 4:0 (3:0) gewann Fußball-Regionalligist FC Kray das Benefizspiel beim B-Kreisligisten DJK Dellwig 10 in dieser Woche. Vor 250 Zuschauern auf dem Aschenplatz am Sommerbad trafen Dennis Wibbe (2), Pascal Nimptsch, der später mit einer Schulterverletzung ausgewechselt werden musste, und Felix Scheider. Trainer Dirk Wißel setzte vornehmlich Spieler ein, die in den bisherigen drei Regionalliga-Partien nur wenig oder noch gar keine Einsatzzeit...

  • Essen-Borbeck
  • 17.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.