DLRG

Beiträge zum Thema DLRG

Überregionales

Rettungstaucher der DLRG: "Die Sicht im Spoykanal war gleich Null"

Seit dem 16. Dezember galt der 16-jährige Robert P. als vermisst. Am vergangenen Mittwoch bargen Rettungstaucher der DLRG die Leiche des Jugendlichen im Spoykanal. Heute (29. 12. 2017) teilte die Polizei das Ergebnis der Obduktion des tot aufgefundenen Klevers mit. "Auch die Obduktion hat keine Hinweise auf Fremdeinwirkung gegen den Körper des Jugendlichen erbracht. Festgestellt wurde auch, dass der junge Klever körperlich gesund war. Im Rahmen der Obduktion konnten Hinweise auf einen möglichen...

  • Kleve
  • 29.12.17
  • 1
  • 1
Überregionales

Vermisstensuche am Spoykanal: Robert P. (16) bisher nicht aufgefunden

Die von Donnerstag bis heute (23. Dezember 2017) mit Unterstützung von Kräften der Feuerwehr, der DLRG und I.S.A.R Germany durchgeführten Suchmaßnahmen am Spoykanal und im Stadtgebiet Kleve haben bislang nicht zum Auffinden des vermissten 16-jährigen Robert P. geführt. Das teilte die Polizei am Samstag mit. Auch spezielle Diensthunde und Polizeitaucher waren im Einsatz. Die Polizei bittet weiter um Hinweise, insbesondere auch von  Jugendlichen, mit denen sich Robert kurz vor seinem Verschwinden...

  • Kleve
  • 23.12.17
  • 1
Sport

KreisSportBund Kleve bietet an: Fortbildung „Erste Hilfe bei Sportverletzungen/Sportunfällen“ am 04.06.2016 in Kleve

Im Rahmen einer Kooperation mit der DLRG bietet der KreisSportBund Kleve die Fortbildung „Erste Hilfe bei Sportverletzungen/Sportunfällen“ an, die sowohl von der Unfallversicherung als Erste Hilfe Ausbildung anerkannt wird, als auch die Übungsleiter C-Lizenz beim LSB NRW verlängert. Termin: 04.06.2016 von 9.00-18.00 Uhr Ort: Kleve Leitung: Referent der DLRG Kleve Lizenzverlängerung: ½ Übungsleiter-C Gebühr: 45,00 € mit Vereinsempfehlung (80,00 € ohne Vereinsempfehlung) Weitere Informationen und...

  • Kleve
  • 13.04.16
Ratgeber
Die DLRG rät zu äußerster Vorsicht auf dem Eis.

DLRG: Vorsicht auf dem Eis

Kleverland. "Es ist bitterkalt - die Temperaturen sind auch tagsüber vielerorts unter dem Gefrierpunkt. Aber der Schein trügt", informiert der DLRG Kreisverband Kleve. Die Eisdecke auf den Teichen und Seen bei uns im Kreis lässt noch keinen Eisspaziergang zu. Das Eis ist zu dünn. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) im Bezirk Kreis Kleve warnt deshalb davor Eisflächen zu betreten. Eltern sollten ihre Kinder über die Gefahren, die auf zugefrorenen Seen lauern, aufklären. Das Eis...

  • Kleve
  • 20.01.16
  • 1
  • 2
Überregionales
Annegret Freiberger in der Natur.
7 Bilder

BürgerReporterin des Monats Mai: Annegret Freiberger aus Menden

Annegret Freiberger aus Menden kennt und nutzt den Lokalkompass, seit es ihn gibt (seit dem Jahr 2010). Vor allem an den Gesprächen und Diskussionen unserer Community beteiligt sie sich gern und engagiert. Annegret hat auf lokalkompass.de schon über 20.000 Kommentare geschrieben. Im Interview lernen wir sei ein wenig näher kennen. Stellen Sie sich kurz vor. Wer sind Sie? Mein Name ist Annegret Freiberger und vor knapp 64 Jahren begrüßte mich meine damalige Heimatstadt Hohenlimburg als neuen...

  • 19.05.15
  • 90
  • 68
Sport
Der DLRG Nachwuchs Kleve freut sich über schöne Erfolge im sportlichen Wettkampf.

DLRG startet in die Wettkampfsaison

Für die aktiven der DLRG Ortsgruppe Kleve steht das nächste Wettkampfjahr im Rettungsschwimmen bevor. Bereits in der abgelaufenen Wettkampfsaison haben die Schwimmerinnen und Schwimmer einige Siege und viele gute Platzierungen auf Bezirks-, Landes- und sogar Bundesebene erreichen können. So waren die Klever Rettungsschwimmer im Jahr 2014 gleich mit zwei Mannschaften bei den deutschen Meisterschaften am Start. Das neue Wettkampfjahr startet wie in jedem Jahr mit den Ortsgruppenmeisterschaften im...

  • Kleve
  • 05.03.15
Vereine + Ehrenamt
Wisseler Naturbad
2 Bilder

Die Lebensretter der DLRG

Die DLRG Ortsgruppe Kleve e.V. mit seinen 600 Mitgliedern führt im Naturfreibad Wisseler See die Seewache durch. Mit 60 aktiven Rettungsschwimmern und 16 Bootsführern sowie vielen Kindern und Jugendlichen in der Rettungsschwimmerausbildung wird vor allem die Sicherheit der Segler und Surfer gewährleistet. „Es ist aber verhältnismäßig ruhig geworden“, wie Andreas Robertz erzählt, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der DLRG Ortgruppe Kleve. „Viele Surfer gehen mittlerweile zur Xantener Nordsee. Der...

  • Kalkar
  • 22.07.14
Vereine + Ehrenamt

DLRG-Haus in Kellen wurde am Samstag eingeweiht

Die DLRG Ortsgruppe Kleve hat ein neues Zuhause gefunden: Am Samstag (05.04.2014) wurde am Jungferngraben das neue DLRG-Haus eingeweiht. Die DLRG-Familie nutzt das alte Kellener Feuerwehrgerätehaus. Damit schließt sich quasi ein Kreis. Denn Anfang der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts haben die Männer der ersten Stunde wie Peter Robertz oder Eduard Hautermann mit den Aktivitäten der DLRG zunächst an den Kolken und Tongruben rund um Kellen begonnen. Erste Überlegungen zu einer späteren Nutzung...

  • Kleve
  • 05.04.14
Sport

DLRG OG Kleve startet in die neue Wettkampfsaison im Rettungsschwimmen

Für die aktiven der DLRG Ortsgruppe Kleve steht das nächste Wettkampfjahr im Rettungsschwimmen bevor. Bereits in der abgelaufenen Wettkampfsaison haben die Schwimmerinnen und Schwimmer einige Siege und viele gute Platzierungen auf Bezirks-, Landes- und sogar Bundesebene erreichen können. Das neue Wettkampfjahr startet wie in jedem Jahr mit den Ortsgruppenmeisterschaften im Rettungsschwimmen. In sechs Altersklassen gingen insgesamt 40 Schwimmer an den Start und bewiesen in zahlreichen...

  • Kleve
  • 23.03.14
Vereine + Ehrenamt

Rettungsschwimmer aus Kleve blicken auf ereignisreiches Jahr zurück

Anfang November versammelten sich die Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Kleve im Kolpinghaus Kleve zur alljährlichen Ortsgruppentagung. Zunächst berichteten den zahlreich erschienenen Mitgliedern neben dem Vorsitzenden Jürgen Cattelaens, unter anderem Carsten Michels als Jugendvorsitzender über ein erfolgreiches und abwechslungsreiches Jahr 2012 und 2013. Wie Jürgen Cattelaens berichten konnte, wurde in der Schwimmausbildung im Lehrschwimmbecken der Marienschule, in der Ausbildungs- und...

  • Kleve
  • 11.12.13
Vereine + Ehrenamt

DLRG Ortsgruppe Kleve e.V. zu Besuch in Berlin

Rund 25 Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Kleve e.V. besuchten aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der DLRG Berlin und nahmen an einem Festakt mit Bundespräsident Joachim Gauck teil. Während ihrer Berlin-Fahrt traf die Gruppe auch die Kreis Klever SPD-Bundestagsabgeordnete Barbara Hendricks, die die Klever auf der Reichstagskuppel in Empfang nahm. "Wegen der anstehenden Koalitionsverhandlungen habe ich ganz ganz wenig Zeit", sagte Barbara Hendricks. "Ich wollte es mir aber nicht nehmen lassen,...

  • Kleve
  • 30.10.13
Sport
Karl-Heinz Purcel, Roland Borgmann, Sascha Wolf, Marco Bruchwalski, Norbert Eumes, Michael Janssen, Jens Janßen, Matthias Kulcke,(Jugendvorsitzender), Hugo Eumann, Florian Hanno und Daniel Krawinkel (v.li) gehören dem neugewählten DLRG-Vorstand an.  Auf dem Bild fehlen Heiner Klauke und Jörg Thonnet.

DLRG im Kreis Kleve hat einen neuen Vorstand

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft im Kreis Kleve hat am Mittwoch einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Jens Janßen aus Goch, der bis jetzt Geschäftsführer war. Sein altes Amt als Geschäftsführer übernimmt jetzt der Kerkener Marco Bruchwalski. Unterstützt wird der neue Vorsitzende durch seinen Vorgänger Michael Janssen und Hugo Eumann (beide Bedbug-Hau) als stellvertretende Vorsitzende. Neu im Vorstand sind neben Marco Bruchwalski (Geschäftsführer) Norbert Eumes (Issum)...

  • Kleve
  • 17.10.13
Überregionales
Während der Flut stand dieser Spielplatz unter Wasser. Jetzt soll er saniert werden.
2 Bilder

DLRG will im Flutgebiet helfen

Im Juni waren 18 DLRG-Einsatzkräfte aus dem Kreis Kleve im Hochwassergebiet. Jetzt wollen die Wasserretter nochmal mit Geld helfen. Durch Spenden soll der Spielplatz in der Ortsmitte von Groß Rosenburg saniert werden. Dort waren die Einsatzkräfte auch im Sommer und haben mit angepackt. Die DLRG bittet um Spenden, um den Spielplatz sanieren zu können. Die Spenden kommen zu 100 Prozent an. Weitere Informationen unter: http://www.DLRG-Kreis-Kleve.de

  • Kleve
  • 12.10.13
Vereine + Ehrenamt

DLRG Kleve: Neue Gruppenhelfer bringen neue Impulse

Kürzlich wurden drei Aktive der DLRG-Ortsgruppe Kleve e.V. an der Sportschule Hachen zu Gruppenhelfern ausgebildet. Vadim Davidow, Frederik Mulder und Simon van Sinderen sind als Jugendliche bereits in der Hallenausbildung der DLRG eingesetzt und haben sich nun durch die erfolgreiche Teilnahme insbesondere für Aufgaben in der Jugendarbeit qualifiziert. In 10 Ausbildungstagen standen sowohl Theorie als auch Praxis auf dem sehr umfangreichen Programm, welches morgens um 90 Uhr begann und ca....

  • Kleve
  • 19.09.13
Überregionales
43 Bilder

DLRG: Reichlich Sonnenschein zum Geburtstag

Bedarf es eines besseren Beweises für die wichtige Arbeit der ehrenamtlichen Lebensretter? Heute um 7.40 Uhr machten sich zwei Wasserrettungszüge der DRLG Nordrhein auf den Weg nach Magdeburg. Wie Richard Bersch vom DLRG-Landesvorstand am Samstag bei der 100-Jahr-Feier der DLRG im Kreis Kleve mitteilte, lösen die ehrenamtlichen Helfer ihre erschöpften Kameraden im Hochwassergebiet ab. „Allein 320 Ehrenamtliche aus Nordrhein-Westfalen sind in den Hochwassergebieten im Einsatz“, so Bersch. Kein...

  • Kleve
  • 08.06.13
Überregionales

Schülerinnen und Schüler schwammen für Sponsorengelder

Mit großem Erfolg hat das 1. Sponsorenschwimmen der Sekundarschule Kleve im Hallenbad Bedburger Nass in Bedburg-Hau stattgefunden. Die stellvertretenden Bürgermeister aus Kleve, Josef Gietemann, und Bedburg-Hau, Karl-Heinz Gebauer, eröffneten als Schirmherren die Veranstaltung und schwammen die ersten Bahnen des Tages. Im Anschluss gingen dann alle sechs Klassen der Jahrgangsstufe 5 aus Kleve und Bedburg-Hau nacheinander an den Start und schwammen jeweils 30 Minuten am Stück. „Es war eine große...

  • Bedburg-Hau
  • 12.03.13
Sport

DLRG-Bootsführer trainierten auf Texel

„Forecast area Dogger: light to moderare wind, force 4 to 5 from west, south-west, veering later...“ Aufmerksam hören sich Thomas Kersten und Derik Stalder den Wetterbericht an, der aus dem Seefunkgerät des Rettungsbootes „Johanna Sebus“ der DLRG-Ortsgruppe Kleve kommt. Es ist Teil der umfangreichen Vorbereitungen, die die beiden erfahrenen Bootsführer jeden Morgen treffen, bevor es mit der Bootscrew der DLRG zu den Übungsfahrten auf die Nordsee geht. Wie auch in den vergangenen Jahren hatten...

  • Kleve
  • 30.05.12
Vereine + Ehrenamt

DLRG Jugend zu Besuch bei der Feuerwehr Kleve

Der Jugendvorstand der DLRG Ortsgruppe Kleve e.V. nutzte jetzt die Gelegenheit, sich über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Kleve beim Löschzug Kleve zu informieren. Die Jugendlichen sowie auch Mitgliedern des Vorstandes erhielten durch den Löschzugführer, Stadtbrandinspektor Jürgen Buil, hierbei Informationen aus erster Hand. Nach einer kurzen Einweisung über Aufgaben und Gliederung der Freiwilligen Feuerwehr, einem Lehrfilm, der sich mit der Ausbreitung von Bränden befasste, ging es...

  • Kleve
  • 14.04.12
Vereine + Ehrenamt
Der frisch gewählte Jugendvorstand der DLRG Kleve: Carsten Michels (l.) und sein Team

Neuer Jugendvorstand für die DLRG Kleve

Ende November wurde auf dem Ortsgruppenjungendtag ein neuer Jugendvorstand gewählt. Der Jugendvorstand der Ortsgruppe Kleve und ist das Sprachrohr der Kinder und Jugendlichen im Verein und organisiert selbstverantwortlich viele Jugend-Aktionen wie z.B. Schlittschuhlaufen, Fahrradtouren oder Ausflüge wie den Besuche des Maislabyrinthes oder des APX. Diese Aktionen finden über das Jahr verteilt statt und sind immer an alle Kinder und Jugendliche des Vereins gerichtet. Aber auch Eltern und...

  • Kleve
  • 19.12.11
Vereine + Ehrenamt
Gute Stimmung bei den Nachwuchs-Rettungsschwimmern auch beim Backen und Basteln in der alten Mühle Donsbrüggen.

Weihnachtsbasteln der DLRG Jugend in der Alten Mühle

Eine Woche vor Weihnachten fand das jährliche Weihnachtsbasteln der DLRG Kleve statt. Los ging es vom Parkplatz an der Waldstraße. Von dort liefen die ca. 30 Kinder und Betreuer, trotz des schlechten Wetters, die gut 3 Kilometer bis zur Alten Mühle Donsbrüggen. Dort angekommen, konnte jedes Kind und natürlich auch die Betreuer ein Brot im Steinofen backen. Anschließend begannen die Kinder mit dem Basteln. Als erstes wurden Kerzen weihnachtlich dekoriert. Dazu wurden Bilder aus Wachsplatten...

  • Kleve
  • 19.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.