DLRG

Beiträge zum Thema DLRG

Vereine + Ehrenamt
Der Yachtclub Sorpesee übergab jetzt eine Spende in Höhe von 1.250 Euro an die DLRG (v.l.: André Rüssmann (2. Vorsitzender YCS), Stefan Thüsing (DLRG), Alexandra Weitkamp (YCS), Marc Bierhoff (DLRG), Hartwig Niestermann (stellvertr. Vorstand YCS) und Reinhard Schulte (DLRG)  bei der Scheckübergabe auf der frisch getauften Sprinta 70 „Mala“.

Yachtclub Sorpesee spendet für DLRG Boot

Der Yachtclub Sorpesee übergab jetzt eine Spende in Höhe von 1.250 Euro an die DLRG. Der Betrag war bei einer Aktion am Tauftag des Yachtclubs zusammen gekommen. Im Yachtclub Sorpesee wurden am vergangenen Samstag elf Boote getauft. Unter Einhaltung der Corona-Regeln fungierten die Nachwuchsseglerinnen Lia Weitkamp und Anastasia Wortmann als Taufpatinnen und hatten für jedes Boot gute Wünsche mitgebracht. Bei Einbruch der Dunkelheit boten nicht nur die frisch getauften, sondern insgesamt 28...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.08.20
Vereine + Ehrenamt
Die IG Osterfeuer aus Langscheid unterstützt die DLRG Ortsgruppe Langscheid mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. Das Boot der Wasserretter „Freiheit Langscheid 1“ war Ende Mai gesunken. Mit Hilfe von Spenden soll nun ein neues Boot finanziert werden.

Spende für neues Rettungsboot der DLRG Langscheid

Die IG Osterfeuer aus Langscheid unterstützt die DLRG Ortsgruppe Langscheid mit einer Spende. Das Boot der Wasserretter „Freiheit Langscheid 1“ war Ende Mai gesunken. Mit Hilfe von Spenden soll nun ein neues Boot finanziert werden. Die Interessensgemeinschaft „Osterfeuer“ aus Langscheid organisiert das jährliche Osterfeuer in Langscheid. Hierzu werden bereits ab Beginn des Jahres im gesamten Dorf die ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Der Sammelservice erfolgt gegen eine kleine...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.08.20
Politik
Der Übergabetermin wurde auch zum Erfahrungsaustausch und Kennenlernen genutzt.

Katastrophenschutz: Fast 155.000 Euro für die DLRG

Für die Mitwirkung beim Katastrophenschutz in Nordrhein-Westfalen unterstützt das Land die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) mit einer jährlichen Zuwendung. Den Zuwendungsbescheid an die DLRG über fast 155.000 Euro übergab der zuständige Abteilungsleiter der Bezirksregierung Arnsberg, Thomas Sommer, jetzt an Frank Keminer, den neuen Präsidenten des Landesverbandes Westfalen. Die DLRG erklärt sich seit Jahren bereit, das Land und seine Kommunen im Falle von Großeinsatzlagen oder...

  • Arnsberg-Neheim
  • 21.08.18
Überregionales

Strandfest Thema auf Tagung

Sundern. Die Ortsgruppentagung der DLRG OG Amecke findet am Sonntag, 19. März, um 17 Uhr im Gasthof "Zur Höpke", Höpkeweg 6, statt. Auf der Tagesordnung stehen Vorstandswahlen, Berichte der Referenten sowie das Strandfest 2017. Um eine rege Beteiligung wird gebeten.

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.03.17
Überregionales
Annegret Freiberger in der Natur.
7 Bilder

BürgerReporterin des Monats Mai: Annegret Freiberger aus Menden

Annegret Freiberger aus Menden kennt und nutzt den Lokalkompass, seit es ihn gibt (seit dem Jahr 2010). Vor allem an den Gesprächen und Diskussionen unserer Community beteiligt sie sich gern und engagiert. Annegret hat auf lokalkompass.de schon über 20.000 Kommentare geschrieben. Im Interview lernen wir sei ein wenig näher kennen. Stellen Sie sich kurz vor. Wer sind Sie? Mein Name ist Annegret Freiberger und vor knapp 64 Jahren begrüßte mich meine damalige Heimatstadt Hohenlimburg als...

  • 19.05.15
  • 90
  • 68
Überregionales
14 Bilder

Tödlicher Bootsunfall auf dem Sorpesee

Sundern, Langscheid Bei starkem Seegang sind am heutigen Sonntagvormittag zwei Angler mit ihrem Boot auf dem Sorpesee gekentert. Durch zufällig in der Nähe befindliche Surfer konnte eine Person direkt gerettet werden. Sie wurde mit dem Surfbrett zum Ufer gebracht und an die Einsatzkräfte übergeben. Die zweite Person sank und wurde seitdem vermisst. Um 10.35 Uhr waren die Einsatzkräfte von Rettungsdienst, DLRG, Feuerwehr und Polizei alarmiert worden. Auch ein Hubschrauber der Polizei war...

  • Sundern (Sauerland)
  • 27.10.13
Kultur
3 Bilder

WDR-Wandertag am Sorpesee

Der Wettergott meinte es gut mit den Teilnehmern des WDR-Wandertages am Samstag am Sorpesee. Auch wenn immer wieder dunkle Wolken aufzogen, blieb es trocken. Unter dem Motto „Wandern am Wasser“ hatten sich rund 300 Wanderer aus ganz NRW an der Seebühne in Langscheid versammelt, wo sie von Beate Schmies, Leiterin des WDR-Studios Siegen, begrüßt wurden. Zuvor hatte es schon ein Aufwärmtraining durch das Team des Fitness-Studios „Injoy“ Sundern gegeben. „Wir wollen heute mit Ihnen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 25.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.