doku

Beiträge zum Thema doku

Sport
Marco Reus ist gespannt auf das finale Ergebnis der Dokumentation über sein Team.

Ab August gibtt's für Fans hautnahe Einblicke in die Kabine
Amazon zeigt BVB-Doku

Gerade erst ist für den BVB eine spannende Saison zu Ende gegangen, in der die Mannschaft bis zum letzten Spieltag um den Gewinn der Deutschen Meisterschaft gekämpft hat. In Kooperation mit Amazon Prime Video will Borussia Dortmund seinen Fans in einer vierteiligen Doku-Serie Blicke hinter die Kulissen eines deutschen Spitzenklubs gewähren und zugleich einen emotionalen Rückblick auf eine Saison voller außergewöhnlicher Momente. Die Doku-Serie entsteht unter der Regie des preisgekrönten...

  • Dortmund-City
  • 22.05.19
Kultur
Die Band und Regisseurin Cordula Kablitz-Post posieren in der Lichtburg für die Fotografen.
10 Bilder

"Weil du nur einmal lebst"
Die Toten Hosen kommen auf die Kinoleinwand

Einen riesigen Menschenauflauf gab es am gestrigen Abend vor der Essener Lichtburg. Der Grund ist einfach: Die Toten Hosen stellten gemeinsam mit Regisseurin Cordula Kablitz-Post ihren ersten Kinofilm vor. "Weil du nur einmal lebst" heißt die Dokumentation über die Tour der Punkband im vergangenen Jahr. Es ist genau 19.13 Uhr, als Die Toten Hosen auf dem roten Teppich vor der Essener Lichtburg eintreffen. Die etwa 500 wartenden Fans verfallen in Extase. "Campino können wir ein Foto machen",...

  • Essen
  • 27.03.19
  • 2
  • 2
Kultur
Peter Keup hat einen klaren Blick auf das totalitäre Regime in Nordkorea. Foto: privat

Zurück in die Diktatur

Peter Keup nimmt Zuhörer am 18. Mai mit auf eine Reise in das abgeschottete Nordkorea. Ein beeindruckender Bericht gibt so Einblicke in das diktatorisch geführte Land. Nahezu jeden Tag gibt es Meldungen in den Medien über Nordkorea. Raketentests und verbale Provokationen von Seiten des Diktators Kim Jong-un geben Anlass der Besorgtheit. Denn die USA schickten bereits Kriegsschiffe in Richtung Asien. Zugleich ist bekannt, dass die nordkoreanische Bevölkerung in größter Armut lebt und...

  • Moers
  • 10.05.17
  • 1
Politik

In Walsum nix Neues!

Montag war es endlich soweit: "Adolf Sauerland: Ein Mann, kein Wort?" stand beim WDR auf dem Programm. Zum ersten Mal nach seiner Abwahl 2012 äußert sich Ex-OB Adolf Sauerland vor einer Kamera. Wer Spannendes und Erhellendes erwartet hatte, wurde enttäuscht. Gut 29 Minuten tingelt die Doku zwischen Reisebüro und Rückschau. Präsentiert Adolf Sauerland als den Einzigen, der überhaupt Konsequenzen erfahren hat, strickt munter an Verschwörungstheorien - "alles politisch gesteuert" - und offenbart,...

  • Duisburg
  • 29.11.16
  • 6
Politik
Comrade, Where Are You Today?
Deutschland, Finnland 2016 / Dokumentarfilm / 110 Minuten / Regie: Kirsi Marie Liimatainen	/ ab 12 Jahren freigegeben

ROXY: Dokumentarfilm "Comrade where are you today? – der Traum der Revolution" bis zum 7. September

Aktuell wird der Dokumentarfilm "Comrade where are you today? – der Traum der Revolution" der finnischen Filmregisseurin Kirsi Marie Liimatainen im Dortmunder Roxy-Kino an der Münsterstraße 95 jeweils um 18 Uhr bis zum 7. September 2016 gezeigt. "Der Film läuft in den Kinos ohne normale PR - oder Marketing-Maschinerie und manche Tageszeitungen haben den Film komplett verschwiegen - TAZ, Freitag, AK, Konkret, Neues Deutschland, Süddeutsche Zeitung, Berliner Zeitung, und Tagesspiegel haben...

  • Dortmund-City
  • 02.09.16
Überregionales
Delscha aus Syrien spielt am liebsten Fußball in seiner Hafenelf, zu sehen am 12. dezember im WDR-Fernsehen.
4 Bilder

WDR zeigt das Abenteuer Leben in Dortmund

Sieben Kinder - sieben Geschichten. Sieben Dokumentarfilmer erzählen die Geschichten von diesen Nordstadtkindern. Gesendet werden sie ab Samstag (5.) um 18.20 Uhr und in der kommenden Woche um 18.05 Uhr im WDR Fernsehen. Zum Beispiel die Geschichte von Stefan: Stefan ist zehn Jahre alt und lebt mit seiner Mutter und vier Geschwistern in einer Einzimmerwohnung in der Nordstadt. Sie sind Roma aus Rumänien. Stefan muss sich täglich großen Herausforderungen stellen: Die Enge der Wohnung, der...

  • Dortmund-City
  • 04.12.15
  • 1
Überregionales
5 Bilder

„Achtung, Baustelle!“

Günter Schüßler ist ein „Hans Dampf in allen Gassen“, besser gesagt „in allen Rohren“. Nach rasantem Aufbau seiner Rohrreinigungsfirma in Oer-Erkenschwick und 20 Jahren guter Arbeit ist der Name „Schüßler‘s Rohrreinigung“ in ganz NRW ein Begriff. Nach nur einem Fernsehauftritt im Sender Kabel eins ist Günter Schüßler nun deutschlandweit bekannt. Jetzt sollen mehrere Fernseh-Staffeln „Achtung, Baustelle!“ folgen. Schmunzelnd erzählt der Zwei-Meter-Mann: „Was Toto und Harry für die Polizei, sind...

  • Waltrop
  • 17.11.15
Ratgeber

Thorsten testet: Super Duper Alice Cooper (BluRay-Doku)

Sind wir mal ehrlich: Super Duper Alice Cooper ist ein grauenhafter Titel für eine filmische Biographie des Shockrock-Großmeisters. Von diesem Fehlgriff aber einmal abgesehen hat Banger Films erneut ganze Arbeit geleistet. Nach Filmen wie „Iron Maiden: Flight 666” und „Rush: Beyond The Lighted Stage” erzählen Scott MacFadyen und Sam Dunn die spannende (und wohl bereits sehr bekannte) Geschichte, wie aus dem Pfarrerssohn Vincent Furnier der Meister Alice Cooper wurde. Wer Banger Films kennt,...

  • Herten
  • 14.05.14
Vereine + Ehrenamt
Die Doku über die Südtribüne sahen im WDR-Fernsehen rund 800.000 Zuschauer.

"Wir die Wand" war ein Renner

Die gestrige Ausstrahlung des WDR-Dokumentarfilms „Wir die Wand“ sahen bundesweit 800.000 Zuschauer (3 Prozent Marktanteil). In NRW schalteten 570.000 Menschen ein (9,8 Prozent Marktanteil).

  • Dortmund-City
  • 04.10.13
Kultur
Der Dokumentarfilm „Wir die Wand“ ist nach seinem Kinostart auch am Donnerstag, 3. Oktober, um 21.45 Uhr im WDR-Fernsehen zu sehen.
6 Bilder

"Wir die Wand" jetzt im Fernsehen

Die Süd, die schwarz gelbe Wand ist Legende. Nun widmete der WDR Dortmunds Stehtribüne eine Hommage. Einen ganzen Kinofilm über die Liebe zum Fußball ohne Ball und Spieler. Bei der Premiere im CineStar am Montagabend gab es begeisterten Applaus. Und auch Kevin Großkreutz, mit dem kleinen Bruder im Kino, war begeistert: „Das war überragend!“, sagt er. Und der Dortmunder Junge erzählt, dass er so einige auf der Leinwand gesehen hat, die er kennt. Und auch die Emotionen und auch die Liebe, die...

  • Dortmund-City
  • 30.09.13
  • 1
Überregionales
Außenseiter in der Familie? Foto: Eckhard Manderla

Außenseiter in der Familie? - WDR sucht Mitwirkende für Doku

In vielen Familien sind die Rollen klar verteilt - es gibt Lieblinge und es gibt die sogenannten schwarzen Schafe. Letztere haben es nicht leicht in ihrer Familie, denn sie sind ein bißchen anders. Wie gehen Familien mit Angehörigen um, die nicht ihren Erwartungen entsprechen? Und wie lebt es sich als Außenseiter in der Familie? Ist das eine selbst gewählt Rolle oder wird man dazu gemacht? Was sagen die schwarzen Schafe selbst und was sagen die anderen? Das sind einige der Fragen, um die es in...

  • Kamen
  • 09.08.13
  • 1
Überregionales
Privates verriet der BVB-Trainer für die Doku "Die Besten im Westen"

Doku zeigt Jürgen Klopp als Privatmensch

Wer mehr über den privaten Jürgen Klopp erfahren möchte, sollte die Dokumentation im WDR Fernsehen am Freitag, 19. April, um 20.15 Uhr nicht verpassen. In der Reihe „Die Besten im Westen: Jürgen Klopp" wird der beliebte BVB-Trainer vorgestellt.

  • Dortmund-City
  • 15.04.13
Überregionales
Sympatisch, offen und äußerst erfolgreich: Jürgen Klopp

Doku über "Seele des Meisters"

Borussia-Trainer Jürgen Klopp hat in der vergangenen Bundesliga-Saison mit dem Double und mit dem DFB-Pokalsieg Historisches erreicht. Gleichzeitig hat er mit seiner offenen Art auch große Sympathien gewonnen. Zum Start in die Bundesligasaison blickt eine Dokumentation auf seine Erfolgsgeschichte. "Jürgen Klopp. Die Seele des Meisters" wird Freitag, 24. August um 18.50 Uhr im Ersten im Fernsehen gezeigt.

  • Dortmund-City
  • 20.08.12
Kultur
Musik unter abenteuerlichen bedingungen fürs Orchester.

Kino im U entführt in Kongo

Das Projekt „Kinshasa – Stadt der Bilder“ verführt die Dortmunder in diesem Sommer zu einer Reise nach Afrika: Noch nie gab es in Deutschland eine derart breite Präsentation kongolesischer Künste. Das begleitende Filmprogramm zum Kongo-Schwerpunkt bietet am Donnerstag, 19. Juli, um 20 Uhr „Kinshasa Symphony“. Der Dokumentarfilm über das einzige Symphonieorchester Zentralafrikas läuft bei freiem Eintritt im Kino im Dortmunder U. In völliger Dunkelheit spielen 200 Orchestermusikerinnen und...

  • Dortmund-City
  • 18.07.12
Kultur

Sportliche Dramatik

Die erste Bundesliga-Saison von Phoenix Hagen war dramatisch wie ein guter Film. Mit „Phoenix in der Asche“ kann man diesde Dramatik nun tatsächlich auf der großen Leinwand verfolgen - ab Donnerstag im Cinestar. Vom Herbst 2009 bis zum Saisonende im Mai 2010 begleitete der gebürtige Hagener Jens Pfeifer mit Kameramann Tobias Tempel das Phoenix-Team. Das Ziel: Ein Dokumentarfilm über die erste Saison von Phoenix Hagen in der Bundesliga - nah dran, hinter den Kulissen und mitten im Abstiegskampf....

  • Herdecke
  • 08.11.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.