Don Bosco

Beiträge zum Thema Don Bosco

Überregionales

Viel Weihwasser für die Don Bosco-Kita

Pfarrer Ulrich Herz sparte nicht mit Weihwasser als er die neuen Räume der Kita St. Don Bosco segnete. Seit Oktober des vergangenen Jahres wurde umgebaut und erweitert, zwei Gruppen kamen vorrübergehend im Pfarrsaal unter, was Einschränkungen für die Gemeinde bedeutete. Jetzt freuen sich Kita-Leiterin Sabine Bojaryn und ihre Kollegen, dass sie optimale Bedingungen für die Betreuung der unter zweijährigen Kinder haben: Alle Gruppen verfügen nun über einen Ruhe- und Wickelraum für die ganz...

  • Velbert
  • 22.10.14
Vereine + Ehrenamt
Sozialpädagogen Helene Kuhn-Olschewski und Markus Erdhütter sowie Michael Schmitz als Lehrer begleiten die zwölf Schüler und Schülerinnen ins große Abenteuer. 
Nach Südafrika fliegen Wiebke Schemman, Lara Wagener, Laura Coppens, Marlie Althoemar, Emil Kissel, Max Hoffmann, Celina Siebers, Kathrin Benfer, Lisa Adams, Johannah Hidde, Johanna Paul und Leandra Ebert
2 Bilder

Schul-AG fliegt nach Südafrika - Schüler der Don-Bosco-AG, Lehrer und Sozialpädagogen sind schon aufgeregt

Sechzehn Tage Abenteuer und Lernen fürs Leben - dies erwartet bald einige Schüler des Reichenbach-Gymnasiums von der erfolgreichen AG des Don-Bosco-Projektes. von Monika Schwarz. Ennepetal. Man kann die Aufregung und Anspannung schon spüren: Zum ersten Mal dürfen die Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-AG des Reichenbach-Gymnasiums nach Südafrika fliegen, um dort selbst zu erfahren, was sie und ihre Vorgänger schon alles mit Hilfe der vielen Spendenaktionen und Einzelspenden in „ihrem“...

  • Ennepetal
  • 02.07.14
  •  1
Sport
6 Bilder

Boxprojekt im Don Bosco Club in Essen-Borbeck hat sich zum größten Jungendboxprojekt in NRW entwickelt !!! Wir sagen Danke für die Spende des Lions-Clubs Assindia !!!

„Ich werde meinen Mitmenschen helfen, indem ich den Unglücklichen mit Trost, den Schwachen mit Tatkraft und den Bedürftigen mit meinen wirtschaftlichen Mitteln beistehe.“ So lautet einer der ethischen Grundsätze des Lions Club International. Diesen allgemeinen Grundgedanken weiß der Lions Club Essen Assindia ganz konkret in die Tat umzusetzen und stellt mit einer tollen Aktion seine Hilfsbereitschaft für bedürftige Kinder und Jugendliche in unserer Region unter Beweis: Um unser erfolgreiches...

  • Essen-Nord
  • 31.01.14
Überregionales
Nach der feierlichen Übergabe wurde der schwarze Flitzer gesegnet.
2 Bilder

Don-Bosco-Club freut sich über neues Fahrzeug

40 Jahre alt wird der Don- Bosco-Club in Borbeck in diesen Tagen. Gefeiert wird der runde Geburtstag der Einrichtung am Sonntag, 26. Januar. Schon jetzt durften sich Kinder und Mitarbeiter über ein vorgezogenes Geburtstagsgeschenk freuen. Zu Wochenbeginn fuhr das neue Transportfahrzeug vor der Einrichtung an der Wolfsbankstraße vor. „Bei mir herrschte Kreisch-Alarm, so sehr habe ich mich gefreut, als die Mail mit der Zusage eintraf“, berichtet die Leiterin des Don-Bosco-Clubs Susanne Bier....

  • Essen-Borbeck
  • 17.01.14
Natur + Garten
Die Jungen und Mädchen im „Kindergarten Don Bosco“ freuten sich riesig über die neuen Umwelt-Malbücher und konnten es kaum erwarten, mit Buntstiften die abgedruckten Motive auszumalen.

Umweltschutz auf spielerische Art und Weise

Gladbeck. Das Wohl der Umwelt sollte nicht an eine bestimmte Jahreszeit gebunden sein, sondern über das gesamte Jahr berücksichtigt werden. Und genau darum geht es in dem neuen Umweltmalbüchlein „Kinder sorgen für die schöne Welt von morgen“. Das kleine Malbuch wird schon seit Jahren von der Stadt Gladbeck in Zusammenarbeit einer Marketingagentur und mit finanzieller Unterstützung von 22 Betrieben aus dem lokalen Umfeld herausgegeben. Zum spielerischen Lernen können in der nun...

  • Gladbeck
  • 26.10.12
  •  2
Überregionales
Felix Sturm bei der Arbeit.
2 Bilder

Prominente Helfer für den Essener Norden

Dass Fastfood nachhaltig Gutes tun kann, will Felix Sturm beweisen. Der Box-Champion verteilte „Sturm“-Tüten unter anderem an Jugendliche aus dem Borbecker Don-Bosco-Club. Er unterstützt damit die Arbeit der Freddy-Fischer-Stiftung, die sich noch für weitere Projekte im Essener Norden engagiert. „Es wurde alles ganz kurzfristig organisiert“, berichtet Freddy Fischer, der die gleichnamige Stiftung gegründet hat. Andreas Büdeker vom Recover Fight Club in Essen arbeitet regelmäßig mit den...

  • Essen-Nord
  • 21.08.12
LK-Gemeinschaft
Zuerst war Henio ganz schön aufgeregt, als so viele sein weiches Fell streicheln wollten, später genoss er die Zuwendung.

„Henio“ genießt die Streichelhände

„Henio“ läuft aufgeregt hin und her: So viele kleine Hände wollen sein weiches Fell streicheln. Die Kinder der Don-Bosco-Kindertagesstätte sind nicht minder aufgeregt: Sie haben die Ehre, das jüngste Eselfohlen des Herminghausparks zu taufen. „Es muss ein Name sein, der mit ,H‘ anfängt“, so Sabine Bojaryn, Leiterin der Birther Einrichtung. „Mein Opa heißt Henio“, hatte Finn vorgeschlagen und so kam dieser mit weiteren Namen auf eine Liste. „Alle Kinder stimmten ab, welcher Namen ihnen am...

  • Heiligenhaus
  • 18.08.12
Vereine + Ehrenamt

Förderverein sammelt für neue Schaukel

Der Förderverein der Don-Bosco-Kindertagesstätte an der von-Humboldt-Straße in Birth beging sein 20-jähriges Bestehen mit einem großen Fest bei schönstem Frühlingswetter. Der Erlös ist für eine neue Schaukelanlage bestimmt, auf die die Kinder seit langem warten. Bislang gibt es nur ein kleines Modell. „Weitere Spenden nehmen wir gerne entgegen“, so die erste Vorsitzende Sandra Marek.

  • Velbert
  • 29.05.12
Überregionales
Jörg Widmann (Mitte) feierte seine Heimatprimiz in St. Don Bosco. Zu den Gratulanten gehörten der stellvertretende Bürgermeister Bernd Tondorf (rechts) und Pater Ernst Kusterer.

Priesterweihe des Birther Jung‘

Nachdem Jörg Widmann in der Basilika St. Benedikt zu Benediktbeuern zum Priester geweiht wurde, feierte er eine Woche später die Heimatprimiz in der Kirche Don Bosco in Birth. Zu den Gratulanten gehörten der stellvertretende Bürgermeister Bernd Tondorf und Pater Ernst Kusterer, Direktor der Salesianer in Stuttgart. Dorthin wird Widmann wieder zurückkehren, um in der Stadt- und Jugendseelsorge zu arbeiten. Der 44-Jährige ist gelernter Industriekaufmann, bevor er sich zum Eintritt in den...

  • Velbert
  • 15.07.11
Überregionales

Fünfstellige Spende

Beim Sponsorenlauf der Schüler des Reichenbach-Gymnasiums wurde ein Spendenbetrag von über 11.000 Euro erreicht. Erneut soll dieses Geld dem schuleigenen Patenschaftsprojekt, dem Don-Bosco-Waisenheim in Bamshela/Südafrika zugute kommen. Einen symbolischen Spendenscheck überreichte die Don Bosco-AG des Reichenbach-Gymnasiums kürzlich gemeinsam mit Lehrerin Hildegard Schäfer (li.), der stv. Schulleiterin Margret Kleine-Brüggeney (hinten, 2.v.l.), Lehrer Wulf Stückmann (hinten) an Dorothée...

  • Schwelm
  • 19.11.10
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.