Donsbrüggen

Beiträge zum Thema Donsbrüggen

Vereine + Ehrenamt
  3 Bilder

Night of Light in Donsbrüggen
Wer hat dieses Gebäude sofort erkannt?

Gestern Abend (22. Juni 2020) um 22 Uhr fand die bundesweite Aktion #nightoflight2020 statt, bei der über 7.000 Gebäude rot beleuchtet wurden. Damit wollte man auf die alarmierende Situation in der Veranstaltungsbranche aufmerksam machen. Auch das Feuerwehrgerätehaus in Donsbrüggen erstrahlte in Feuerwehrfarben. Robin Schmeißer und Markus Hecht betreiben ein kleines Unternehmen für Veranstaltungstechnik und sind gleichzeitig Mitglieder der Löschgruppe Donsbrüggen der Feuerwehr Kleve. Da war...

  • Kleve
  • 23.06.20
Natur + Garten
  30 Bilder

Alte ;-) Stadt und neue Blickwinkel
Kleine Runde durch den Klever Forstgarten mit Ausblick auf den neuen Radschnellweg

Was macht der Klever, wenn sich an einem Apriltag im Februar doch noch die Sonne zeigt? Genau, raus an die frische Landluft an einen der schönen Plätze im Kleverland, ganz egal, wie oft man schon dort war. Zu jeder Jahreszeit gibt es wieder Neues zu entdecken. Dazu gehört natürlich auch der Spaziergang durch den Forstgarten. "Luftiküsse" und "Sonnenküsse" gibt's heute genug, aber wie sieht es mit den ersten "Kroküssen" aus? Ja, sie sind schon da, aber vermutlich eingeschüchtert durch Regen und...

  • Kleve
  • 09.02.19
  •  3
  •  2
Blaulicht

Donsbrüggen
Einbrecher weckt 73-Jährige und fragt nach Geld

Schockmoment für eine 73-Jährige in Donsbrüggen: Am Donnerstag (3. Januar 2019) gegen 1 Uhr verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang zu einem Wohnhaus am Papenfeldweg, indem er die Terrassentür aufhebelte. Anschließend weckte er im Obergeschoss die 73-jährige Bewohnerin mit dem Licht seiner Taschenlampe und fragte sie, wo ihr Geld sei. Er versuchte, ihr ein Tuch auf den Mund zu drücken und es am Hinterkopf zu verknoten, ließ jedoch davon ab. Der Täter nahm mehrere Schmuckteile, die die...

  • Kleve
  • 03.01.19
  •  1
Blaulicht
  2 Bilder

Ölspur in Kleve
Darum waren am Dienstag 40 Feuerwehrleute im Einsatz

Am vergangenen Dienstag um kurz vor 8 Uhr wurde die Feuerwehr Kleve zu einer Ölspur alarmiert. Nach der Erkundung wurde klar, dass  diese sich quer durch das Stadtgebiet zog, so dass mehrere Einheiten  nachalarmiert werden mussten. Zu einer Ölspur rücken durch die Woche normalerweise erst einmal nur die hauptamtlichen Gerätewarte aus. Nach der Erkundung wurde schnell klar, dass hier mehr Personal gefragt war: Die Löschzüge Rindern und Kleve, sowie die Löschgruppe Donsbrüggen wurden...

  • Kleve
  • 02.11.18
Natur + Garten
  28 Bilder

Eine schöne Begegnung im Wald bei den Steinmännchen

Angeregt durch den interessanten Beitrag von Eelco Hekster haben wir uns wieder an unsere Idee erinnert, einmal alle "unsere" Berge im Neuen Tiergarten zu erwandern. Lacht / lachen Sie nicht, die Hügelchen der Flachlandtiroler haben es durchaus in sich - ein wirklich gutes Bauch-Beine-Po - Training für den Niederrheiner. So erklommen wir den Butterberg und den Sternberg, bei der letzten Erhebung wurde uns zu unserer Verwunderung gar ein Teppich ausgerollt. Leider war er aber nicht rot!...

  • Kleve
  • 27.06.17
  •  13
  •  21
Kultur
  119 Bilder

Kappenabend in Donsbrüggen

Freitag nach Weiberfastnacht startete der Karnevalsclub Donsbrüggen seinen Kappenabend. Es wurde nicht nur geschunkelt und gefeiert, sondern es gab auch ein kleines Programm. Die Tanzgruppen Virgins, Flying Chickpeas und Fying Dancers begeisterten mit phantasievollen und akrobatischen Showtänzen. Die Mädchen der Donsbrügger Gruppe Mariposa zeigten nicht nur ihren Showtanz "Reise nach Indien", sondern es gelang ihnen auch, männliche Mitglieder des Vereins in ihren Tanz zu integrieren, wofür es...

  • Kleve
  • 10.02.16
  •  2
  •  1
Kultur
  148 Bilder

Tolle Stimmung beim Sitzungkarneval des KCD in Donsbrüggen

"Nach Drei kommt Vier drum wünschen wir Euch völl Pläsier!!!" war das Motto des vierten Sitzungsabends des Donsbrüggener Karnevalsclubs. Im festlich geschmückten Sporthaus war alles mit fröhlichen, bunt kostümierten Jecken bis auf den letzten Platz besetzt, als die KCDler die Bühne enterten und das Narrenvolk begrüßten. Moderator York Fritzsche führte mit launigen Worten durch den Abend und kündigte als erstes die neue Showtanzgruppe des Vereins "Mariaposa" an. Die Mädchen zeigten einen...

  • Bedburg-Hau
  • 01.02.16
  •  3
  •  1
Kultur
  25 Bilder

"Nachwuchs" bei den Steinmännchen!

Neben dem Wrack De Hoop im Rhein bei Salmorth liegt mir dieser Platz mitten im Reichswald zwischen Donsbrüggen und Kleve ganz besonders am Herzen. Für mich zählen beide zu den "mystic places" von Kleve! Nachdem wir fast ein halbes Jahr nicht mehr dort waren, scheint die Steinmännchen-Population fast auf das doppelte angewachsen zu sein ;-) Ungestört von Spazier- und Gassigängern, Joggern und Geocachern wachsen und gedeihen sie. Es sieht sogar so aus, als wären neue Steine dorthin gebracht...

  • Kleve
  • 01.11.15
  •  15
  •  29
LK-Gemeinschaft
Kinder im Wald: Wie man dort ohne Werkzeug oder andere Hilfsmittel überlebt, lernen Kinder beim Ferienworkshop im Caritas-Waldhaus.

Ferienabenteuer: Survivaltraining für Kinder von acht bis zwölf Jahren

Kranenburg. Am Donnerstag, 16. Juli, lädt die NABU-Naturschutzstation Niederrhein alle Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren zum Ferien-Erlebnistag in das Caritas Waldhaus Kleve ein. Anmeldeschluss ist der 14. Juli. Kleine Über-lebenskünstler und alle, die es werden wollen, sollten beim nächsten Ferien-Erlebnistag der NABU-Naturschutzstation Niederrhein unbedingt dabei sein. Zum Auftakt warten zuerst einmal folgende Fragen auf sie: Stellt Euch vor, Ihr habt Euch im Wald verlaufen...

  • Kleve
  • 08.07.15
Überregionales
Freuen sich auf neue Herausforderungen: Gertrud van Weelden, pädagogische Fachkraft (li), Jonne, 5, und Heleen Bakker, Initiatorin des Waldkinder-gartens in Donsbrüggen.

In Donsbrüggen wird der Wald zum Kindergarten

Der Bauwagen ist gestrichen, ist ausgestattet mit Tisch und Bänken. Ein Regal an der einen, ein Bullerofen an der anderen Wand. In diesem Bauwagen werden sich künftig Kinder und Erzieher treffen - in Donsbrüggen wird die Einrichtung eines Waldkindergartens vorbereitet. Die Idee kommt Heleen Bakker, Niederländerin, Mutter des fünfjährigen Jonne, Sozialpädagogin. Heleen Bakker bringt Erfahrung mit: Während ihres Studiums absolvierte sie in einem finnischen Waldkindergarten ihr Praktikum -...

  • Kleve
  • 04.08.11
  •  1
Überregionales
Kleiner Büffel, schnelles Pferd und Grizzlybär sind gespannt, was sie in dieser Woche alles erwartet.
  7 Bilder

Tatanka Skapa, der Sioux

Am Montag Morgen gab es im Kindergarten in Donsbrüggen kein Halten mehr! Ein echtes Riesen-Tipi stand da aufgebaut im Kindergarten-Garten - eine echte Überraschung hatte sich Tanja de Haan, Kindergartenleiterin, zum 40-jährigen Bestehen der Einrichtung ausgedacht. „Wir haben im Winter über Indianer gesprochen und die Kinder waren sehr, sehr interessiert am Thema“, beschreibt Tanja de Haan die Reaktion der Kinder. „Da habe ich schon überlegt, ob ich den Indianer aus dem Westerwald einladen...

  • Kleve
  • 23.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.