Donum vitae

Beiträge zum Thema Donum vitae

Politik
Mit einem Quiz informierten die Beratungsstellen über Verhütung auf dem Christopher Street Day.

Fonds für Bedürftige soll aufgestockt werden
Stadt will bei Verhütung helfen

Awo, donum vitae und das Soziale Zentrum klären auf und helfen bei der Familienplanung. Zusammen haben die Beratungsstellen zusätzliches Geld für den Verhütungsmittelfond beantragt. 50.000 Euro gibt die Stadt jährlich für den Verhütungsmittelfonds aus, aus dem Frauen in psychosozialen Notlagen Geld für Verhütungsmittel erhalten können. Doch das Geld reicht nicht aus, die Nachfrage ist groß. Deshalb stellten die Fachfrauen der drei Beratungsstellen den Antrag an die Stadtverwaltung, die Summe...

  • Dortmund-City
  • 08.11.19
Ratgeber

Donum Vitae informiert zukünftige Eltern in Kleingruppen
Beratung rund ums Elterngeld

Hattingen. Informationen für Schwangere über das Thema Elterngeld und deren Kombinationsmöglichkeiten gibt es bei Donum Vitae, Viktoriastraße 7. Die Termine sind jeweils mittwochs um 14 Uhr am: 7. August, 4. September, 16. Oktober, 20. November und am 11. Dezember. Im Anschluss an die kostenlose Veranstaltung stehen die Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung. Eine Anmeldung per Tel.: 597042 oder E-Mail unter: donumvitae.frauenwuerde@arcor.de ist erforderlich.

  • Hattingen
  • 18.07.19
Politik
Antibabypille_wikipedia_(c)_Matthew Bowden www.digitallyrefreshing.com - www.sxc.hu_photo_103942

Antibaby-Pillen müssen über Pro Familia und donum vitae ausreichend vorhanden sein

Düsseldorf, 1. April 2019 Im Ausschuss für Gleichstellung erklärten Pro Familia Düsseldorf und donum vitae Düsseldorf e.V. übereinstimmend, dass für beide Einrichtungen die finanziellen Mittel zur kostenlosen Vergabe der Antibaby-Pille nicht ausreichen. Daher stellt Ulrike Park für die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, dass der Gleichstellungsausschuss dem Rat empfehle, die finanziellen Mittel entsprechend zu erhöhen.

  • Düsseldorf
  • 01.04.19
Überregionales
Ein Teil des Teams und Vorstands von Donum Vitae (v.l.): Christa Enkhaus, Katharina Pellens, Martina Nebel, Anika Gogol und Bettina Langenberg. Es fehlen Iris Rüsberg-Steinke, Annegret Stracke, Beatrix Konrad und Anne Rosenzweig.
  2 Bilder

Schwangerschaft, Frühe Hilfen und Elterngeld – Zunehmende Aufgaben machten Umzug von Donum Vitae erforderlich

Verdoppelt hat sich die Beratungsstelle von Donum Vitae Bochum.e.V., als sie im April vom Kortländer zur Dorstener Straße 135-137 an den Hammer Park zog. Hier stehen den Mitarbeiterinnen, Klientinnen und Klienten nun fast 120 statt 60 Quadratmeter und vier statt zwei Beratungsräume zur Verfügung. Die offizielle Eröffnungsfeier für geladene Gäste findet Ende dieses Monats statt. Der Umzug in die größeren Räumlichkeiten, die nicht nur bessere Arbeitsbedingungen bieten, sondern auch barrierefrei...

  • Bochum
  • 27.10.18
Ratgeber
Frauen beraten Frauen in Schwangerschaftskonflitgtfällen: (von links) Ulla Höhne, Christina Radmer und Bettin Bubbat van Hasseln (Foto: Emons)

Eine gute Alternative zum Schwangerschaftsabbruch: Die vertrauliche Geburt

Eine Frau erwartet ein Kind und niemand darf es wissen, weil der Vater des Kindes nicht ihr Ehemann ist, weil er es nicht werden soll, weil ein Kind ihr Leben aus der Bahn werfen würde oder weil die Schwangerschaft Folge einer Vergewaltigung ist. Es gibt viele Schwangerschaftskonflikte, in denen sich Frauen über eine Abtreibung oder Aussetzung des ungewollten Kindes nachdenken. „Viele Frauen wissen nicht, dass es seit 2014 eine legale Alternative zur seelisch belastenden Abtreibung oder zur...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.05.18
Vereine + Ehrenamt
Die Damen von Donum Vitaein der Beratungsstelle an der Schloßstraße (Archivfoto Thomas Emons)

Donum Vitae: Finanzielle Sorgen, Partnerprobleme und Wohnungsnot führen zu Schwangerschaftsabbrüchen

Die Donum-Vitae-Beraterinnen Ulla Höhne, Bettina Bubbat und Christina Radmer haben im vergangenen Jahr 2017 insgesamt 723 Frauen in Beratungsgesprächen geholfen. Im Jahr davor führten sie in der Beratungsstelle an der Schloßstraße 8-10 insgesamt 798 Beratungsgespräche. In 154 Gesprächen ging es 2017 um eine allgemeine Schwangerschaftsberatung. 168 Frauen, 16 mehr als 2016, suchten das Gespräch in einem Schwangerschaftskonfliktfall. 2017 gab es drei allgemeine Schwangerschaftsberatungen als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.04.18
Kultur
Wieviele hätten Sie denn gern? Weit vorne: zwei bis drei Kinder!

donum vitae auf dem Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin: Fest der Begegnung

Mehr als hunderttausend Dauerteilnehmer feierten beim 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin/Wittenberg das Jubiläum des Thesenanschlags, mit dem vor 500 Jahren die Reformation begann. Entsprechend groß warten die Besucherströme, die sich drei Tage lang durch den „Markt der Möglichkeiten“ im Berliner Messegelände schoben. Im Themenbereich 3 „Lebensführung und Zusammenleben“ hatte der Bundesverband donum vitae e.V., mit zahlreichen Beratungsstellen in NRW verterten, seinen Stand und...

  • Düsseldorf
  • 09.06.17
Politik
Bundesvorsitzende Rita Waschbüsch begrüßte die Besucher aus Politik und Verbänden.

Gemeinsam auf dem Weg zum Leben - donum-vitae-Modellprojekt "Schwangerschaft und Flucht"

Berlin/Mettmann, 31.1.2017. Es mag Zufall sein, dass der Tagungsort unmittelbar neben dem Dokumentationszentrum „Berliner Mauer“ lag. Aber es war ein guter Zufall, ging es doch auch bei der Auftaktveranstaltung zum Modellprojekt „Schwangerschaft und Flucht“ um das Thema Flucht und hier die Not der Schwächsten unter den Schwachen, der schwangeren Flüchtlingsfrauen und ihrer ungeborenen Kinder. Bei der gemeinsamen Veranstaltung des Bundesverbandes donum vitae e.V. und des Bundesministeriums für...

  • Düsseldorf
  • 02.02.17
Überregionales
Beratung, Tipps und Hilfe: Vorsitzende Dr. Christel Meyer, Brigitte Heyer, Dörthe Dylewski, Margret Herbertz (v.l.n.r.) und Tatjana Soliman (vorne) von donum vitae.

Tipps für Schwangere: Angebote bei donum vitae

Schwangerschaftskonfliktberatung - das ist nur eines der Aufgabenfelder des Vereins donum vitae, dessen Arbeit staatlich anerkannt ist. Die Beratungsstelle in Hilden ist für den gesamten Kreis Mettmann zuständig und hilft Schwangeren und Müttern von Babys und Kleinkindern bei verschiedensten Fragen weiter. Etwa jede zweite Frau, die das donum vitae-Team an der Gerresheimer besucht, kommt zur Schwangerschaftskonfliktberatung, zieht also eine Abtreibung des ungeborenen Kindes in...

  • Hilden
  • 25.10.16
Ratgeber
Freuen sich über die finanzielle Unterstützung für „donum vitae“: v.l. sitzend Kirsten Dach und Monika Banhold, stehend Vorsitzende Marianne Franzen und Pastor Mirco Quint.
Foto: Pielorz

donum vitae: Begleiten, nicht nur beraten

Die kfd St. Mauritius (kfd steht für Katholische Frauengemeinschaft Deutschland) veranstaltet regelmäßig einen Adventsbasar, deren Erlös für soziale Zwecke verwandt wird. In diesem Jahr gehen 1000 Euro an „donum vitae“, die staatlich anerkannte Schwangerenberatungsstelle in der Viktoriastraße in Hattingen. Seit 2001 gibt es diese Einrichtung, in der sich Monika Höft und Gabriele Bedeke eine Vollzeitstelle als Beraterinnen teilen. Rund 360 Frauen beraten sie pro Jahr. Ein Teil von diesen...

  • Hattingen
  • 08.12.15
Ratgeber
Ein offenes Ohr für schwangere Frauen haben Barbara Hildebrandt-Vohl und Desirée von Bargen jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr im Rahmen des Projekt „baby inside“.

donum vitae: Kostenloser Rat und Hilfe für werdende Mütter

Damit das „Abenteuer Schwangerschaft“ gelingt, startet die Beratungsstelle donum vitae das kostenlose Angebot „baby inside“. Ab April können an der Hochstraße 28 werdende Mütter jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr Begleitung und Informationen erhalten und sich mit anderen Schwangeren austauschen. Geleitet werden diese Treffen von der Sozialpädagogin Barbara Hildebrandt-Vohl und der Familienhebamme Desirée von Bargen, die bereits seit Mai 2013 in der Gelsenkirchener Anlaufstelle Schwangere...

  • Gladbeck
  • 27.03.14
Ratgeber
Die neue Familienhebamme Brigit Oechsli (5.v.l.) unterstützt Familien, die gesundheitlich, finanziell oder sozial besonders belastet sind

Gemeinsam erste Schritte gehen

Seit Mitte August gibt es eine neue Mitarbeiterin in der Beratungsstelle donum vitae: Brigit Oechsli ergänzt als ausgebildete Familienhebamme das Team der Beraterinnen. Die 52-jährige Schweizerin bringt viel Erfahrung aus über 20 Jahren Hebammentätigkeit mit. Ihre Anstellung wurde möglich durch eine Spende des Lions Club Dortmund-Phönix. Der Club, der schon viele soziale Projekte mit dem Schwerpunkt „Prävention“ unterstützt hat, wollte mit der Zuwendung die Anschubfinanzierung für eine...

  • Dortmund-City
  • 04.11.13
Ratgeber
Die Damen von donum vitae (v.l.) Brigitte Avramov, Heike Bombeck, Annette van den Boom und Barbara Hildebrand-Vohl umrahmen Matthias Bludau, Marketingleiter Sparkasse, der den symbolischen Scheck mit im Gepäck hatte.

Donum Vitae: Hilfe für "Frühe Hilfen"

Rund 450 Erstgespräche führen die Mitarbeiterinnen der Schwangerschaftsberatungsstelle donum vitae Gladbeck im Jahr. Zuständig für unsere Stadt sowie für Bottrop und Gelsenkirchen, beraten die fünf Frauen Schwangere, die sich oft in prekären Lebenssituationen befinden. Der Verein ist auf Spenden und Mitgliederbeiträge angewiesen, daher freute sich das Gladbecker Team sehr über eine Zuwendung der Sparkasse Gladbeck in Höhe von 1.500 Euro. Zur Scheckübergabe in der Beratungsstelle an der...

  • Gladbeck
  • 11.07.13
Ratgeber

Mehr Beratungen für Schwangere

Die Beratungsstelle donum vitae hat jetzt ihren Jahresbericht für 2012 der Öffentlichkeit vorgelegt. Die Beratungsstelle verzeichnet erneut eine steigende Nachfrage. Die Konfliktberatungen mit Beratungsnachweis stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 17 Prozent auf 160. Donum vitae berät auf der Grundlage des Schwangerschaftskonfliktgesetzes zum Schutz des ungeborenen Lebens, wertorientiert und ergebnisoffen. „Es ist uns wichtig, der schwangeren Frau Respekt, Zeit und Gehör zu schenken, damit...

  • Dortmund-City
  • 12.03.13
  •  1
Ratgeber
Annette van den Bom und Michael Linke, sind die Ansprechpartner bei donum vitae an der Hauptstraße, wenn es um die Vätergruppe geht. Foto: Gerd Kaemper
  2 Bilder

„Abenteuer Vater werden - Vater sein“

„Abenteuer Vater werden - Vater sein“ ist ein neues Angebot der Beratungsstelle donum vitae in Gelsenkirchen speziell für „junge“ Väter. Start ist am 5. Februar und Mitstreiter werden noch gesucht. Lockere Treffen in netter Runde In der Gruppe sollen offene Fragen rund um die Schwangerschaft und die erste Zeit mit Kind gehen. Eben um die Beziehung und Erziehung. Denn auch die Väter befinden sich durch das Kind in einer neuen Rolle. „Das Angebot sollte aber nicht missverstanden werden....

  • Gelsenkirchen
  • 01.02.13
Ratgeber
Laden  zu den Mädchengesundheitswochen ein: (v.l.) Claudia Reuter, Anja Siekmann, Astrid Polenz und Barbara Hildebrand.

„Heiße Themen werden angepackt“ - Bei den Mädchengesundheitswochen im November

Mit vielen Fragen zum eigenen Körper, Sexualität und Liebe stehen junge Mädchen auch heutzutage noch allein da. Bei den dritten Gladbecker Mädchengesundheitswochen - vom 4. bis zum 25. November - werden aber auch die „heißen Themen angepackt“, verspricht Anja Siegmann von „pro familia“. Unter dem Motto „Fit & fun - starkes Programm“ werden Aktionen und Veranstaltungen für Mädchen ab acht Jahren angeboten. „In Kooperation der unterschiedlichen Träger (Stadt Gladbeck, Caritas, pro familia,...

  • Gladbeck
  • 20.10.11
Überregionales
Beratung bei Donum vitae:  v.l. Corinna Welschehold (Verwaltung), Gabriele Beleke (Beratung und Begleitung) und Marianne Franzen (Vorstandsvorsitz). Auf dem Foto fehlt  Monika Höft (Beratung und Begleitung).       Foto: Kamphorst

Donum vitae: Zehn Jahre Hilfe für Frauen in Not

(von Cay Kamphorst) Seit 10 Jahren hilft der Verein „Frauen beraten/donum vitae – Frauenwürde Hattingen e.V.“ Frauen in Notsituationen, die aufgrund einer Schwangerschaft nicht weiter wissen. Wie soll es weitergehen? Wo bekomme ich Hilfe? Wer hört mir zu? Wer versteht meine Situation? Für ungewollt schwanger gewordene Frauen Fragen, die sie in ein tiefes Loch stürzen lassen.Die Nachricht „herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger“ ist nicht für jede Frau eine frohe Botschaft. Manche stürzt sie...

  • Hattingen
  • 12.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.