Dorf Neukirchen

Beiträge zum Thema Dorf Neukirchen

Kultur

Historisch
Alte Druckerei im Dorf Neukirchen

Auf dieser alten Postkarte, die in Sütterlinschrift im Jahr 1904 gelaufen ist, kann man das ehemalige Druckereigebäude auf der heutigen Lindenstraße 23 sehr gut erkennen. Dort habe ich von Juni 1979 bis September 1988 als Angestellter bei meinem Druckereivorgänger Karl-Heinz Tirgrath sehr gerne gearbeitet. Den alten Neukirchenern ist diese Buchdruckerei als Druckerei Schlayer noch sehr gut bekannt. Dort eröffnete Heinrich Mandel jun. im Jahr 1895 die Buchdruckerei. Schon im Jahr 1906 erwarb...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.02.19
  •  1
  •  2
Kultur
Der Vorplatz der Dorfkirche mit Blick auf die ehemalige Gaststätte "Alt Derp"
5 Bilder

"Neues" Dorf Neukirchen

Beim letzten Besuch in meiner alten Heimat (Neukirchen), habe ich mich von der Neugestaltung des Dorfes Neukirchen überzeugt und bin sehr überrascht, wieviel doch in den vergangenen vier Wochen (nach meinem vorherigen Besuch dort) sich getan hatte. Gut, man wollte ja auch schließlich den Eröffnungstermin mit dem Erntedankfest im Dorf einhalten. Einige Restarbeiten sind noch zu erledigen und auch der eingerüstete Kirchturm der altehrwürdigen Dorfkirche zeigt es auf. Nach vielem "Hin und Her" mit...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 22.09.18
  •  4
  •  8
Überregionales
Fotos: Heike Cervellera
4 Bilder

Wildblumenbeete am Dorf-Eingang: Farbe im Ortskern während der Bauphase

In der Hochstraße ist großes Baugerät im Einsatz. Für andere Orte im Dorf Neukirchen erfolgen Planungen zur Neugestaltung oder Erneuerung. Um auch während der andauernden Bauphase für Farbe im Ortskern zu sorgen, hat die Stadt Neukirchen-Vluyn vor den Arkaden an der Mozartstraße Wildblumenbeete angelegt. In der Grünfläche an der Ecke zur Andreas-Bräm-Straße hatte zuvor der Baubetriebshof an mehreren Stellen den Rasen abgetragen. Gemeinsam mit Kerstin Wichert und Yannick Jakubowski, die sich...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 27.04.18
Überregionales
SONY DSC

Neue Quartiersmanager im Dorf Neukirchen

Nicht nur das neue Gesicht der Hochstraße lässt sich durch die immer weiter fortschreitenden Pflasterarbeiten langsam erkennen. Auch im „Arbeitszimmer“, der Anlaufstelle für Bürger, die sich über die Maßnahmen im Dorf Neukirchen informieren möchten, gibt es neue Gesichter. Seit Januar bilden Stina Sroka, Peter Lessmann und Jasmin Mannarino das neue Quartiersmanagement – übrigens auch an einem neuen Ort, denn das Quartiersbüro ist nun einige Meter weiter südlich im „Projektzimmer“ Hochstraße...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.01.18
  •  1
  •  3
Überregionales
Rheinische Post vom 7. Mai 2016 (Der Grafschafter).
3 Bilder

Raritäten aus dem Buchbindehandwerk

Im Schaufenster des Kulturzimmers im Dorf Neukirchen ist zurzeit so einiges an Erzeugnissen, Buchbindewerkzeugen und Vergoldedruckstöcken zu sehen. Besonders hervorzuheben sind religiöse Bücher Martin Luthers, Messbücher (Missale) und sogar eine Bucheinbanddecke mit dem dazugehörenden Druckstock des Korans von Buchbinderhand gefertigt. Und, das alles sogar im Schatten der Dorfkirche in Neukirchen, die sich hier im Schaufenster (Bild) spiegelt.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.05.16
  •  21
  •  12
Ratgeber
v.l. Herr Ulrich Geilmann (Stadt Neukirchen-Vluyn), Frau Nitz und ganz rechts Herr Otto (von der Fa. Junker + Kruse) und der Bürgermeister der Stadt Neukirchen-Vluyn, Harald Lenßen.
12 Bilder

IHK (Integriertes Handlungskonzept) für Neukirchen Dorf

Am Donnerstag, dem 28. Januar 2016 wurde um 18 Uhr die Anlaufstelle (Büro) im Dorf Neukirchen eröffnet. Hier werden zukünftig an zwei Wochentagen zu unterschiedlichen Zeiten, Frau Christina Nitz und Herr Otto, Rede und Antwort stehen, zur Kanalerneuerung und Neugestaltung im Bereich um die Hochstraße im Dorf Neukirchen. Im Dezember 2015 fanden sich schon über 100 Personen zu einer Informationsveranstaltung im Sportpark Klingerhuf ein um zum geplanten Bauvorhaben im vorbenannten Gebiet sich mit...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.01.16
  •  2
  •  3
LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Erntedankfest im Dorf Neukirchen

„Niederrheinisch genießen“ lautete das Motto beim Erntedankfest in Neukirchen-Vluyn in diesem Jahr. Das konnten die Besucher zum Beispiel bei der Weinverkostung unter den Arkaden bei VeraK Moden (oberes Foto), bei der ein Sommelier Weine aus Deutschland und Italien ausschenkte. Ein weiterer Höhepunkt des Festes war der Gärtnerwettbewerb unter dem Motto „Wer hat die größte Zucchini im Garten?“ (rechtes Foto). Der Sieger war fünf Kilogramm schwer. alle Fotos: Heike Cervellera

  • Neukirchen-Vluyn
  • 21.09.15
LK-Gemeinschaft
6 Bilder

Fest zum Mitmachen

Akrobatisches Straßentheater stand diesmal im Mittelpunkt der Missionshoffete im Dorf Neukirchen. Jens Ohle bezog auch die Besucher in seine Kunststückchen mit ein und bescherte allen einen kurzweiligen Nachmittag. Fotos: Heike Cervellera

  • Neukirchen-Vluyn
  • 23.06.15
  •  3
LK-Gemeinschaft
4 Bilder

Dritter Nachbarschaftstag in Neukirchen-Vluyn

Zum dritten Mal wurde in Neukirchen-Vluyn der ursprünglich aus Paris stammende „Nachbarschaftstag“ gefeiert. Ob an der großen Frühstücks-Tafel im Dorf Neukirchen (Foto), auf dem Mehr-Generationen-Spielplatz beim Boule, bei der Besichtigung des neuen Strick-Tipis oder beim Spaziergang über das ehemalige Zechengelände: Auch diesmal wollten wieder viele Neukirchen-Vluyner ihre Nachbarn (noch) besser kennen lernen. alle Fotos: Heike Cervellera

  • Moers
  • 08.06.15
  •  3
Politik

Anregung Verkehrsführung und Markverlegung im Ortsteil Neukirchen (Dorf)

Nach einer telefonischen Mitteilung der Stadt Neukirchen-Vluyn vom 10.03.2015 wird die von zwei Bürgern an den Rat der Stadt gerichtete Anregung gemäß § 24 GO NRW vom 28.02.2015 in Sachen "Verkehrsführung und Markverlegung im Ortsteil Neukirchen (Dorf) " am 11.03.2015 in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses behandelt. Der vollständige Text der Anregung siehe: Anregung gemäß § 24 GO NRW http://www.hans-hanssen.de/pdf/Neukirchen28022015_1750.pdf

  • Neukirchen-Vluyn
  • 11.03.15
Politik

Anregungen zur Verkehrsführung und Markverlegung im Ortsteil Neukirchen (Dorf)

Hans Hanßen und Wilhelm Steegmann machen Anregungen gemäß § 24 GO NRW: In Fortsetzung der Diskussion zur Verkehrsführung und /-beruhigung im Bereich Lindenstraße, Hochstraße und Bruchstraße in Neukirchen-Vluyn (Dorf) und mögliche Umgestaltung (Verlegung) des Wochenmarktes jeden Freitag des Monats wird beantragt, wegen der Dringlichkeit berechtigter Anliegerbelange und Gewährleistung der Leichtigkeit des fließenden Verkehrs, die in der Begründung und in der Skizze dargestellten...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.03.15
Politik

Sachbeschädigung durch Farbschmierereien im Dorf

In der Nacht von Freitg, den 13.02.2015 auf Samstag, den 14.02.2015 kam es im Stadtbereich Neukirchen-Vluyn zu einer Vielzahl von Farbschmierereien bzw. Graffiti. Dabei wurden abgeparkte Fahrzeug, Anhänger, Schaufenster und Hausfassaden mit schwarzer und oranger Farbe beschmiert. Zudem kam es noch zu einzelnen Sachbeschädigungen. Betroffen waren u.a. die Gartenstraße, Mandelstraße, Poststraße, Lindenstraße, Grevenstraße, Mozartstraße und Waisenhausstraße. Die Polizei bittet Zeugen bzw....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.02.15
Natur + Garten
11 Bilder

Fackelzug in Neukirchen

Blasmusik, Kinderlieder, Glühwein, Feuer, mittendrin die Geschenkebox und dann noch der Fackelzug durchs Dorf: Das war schön... Fotos: Heike Cervellera

  • Moers
  • 23.12.14
  •  3
Politik
2 Bilder

Rücksichtsloses Parken

NEUKIRCHEN-VLUYN. Am Sonntagmittag war es wieder einmal soweit "Anwohner" parkten ihre Fahrzeuge so, dass es fast unmöglich war von den KFZ-Stellplätzen zu kommen. Selbst Garagenzufahrten wurden zu gestellt. Der Pressebericht in der WAZ/NRZ und RP vom 14.Oktober 2014 interessiert die Fahrzeugführer offensichtlich wenig! Die Stadt hat bereits mehrmals die Anwohner schriftlich darauf hingewiesen, dass das Parken auf der gesamten Finkenstraße, außerhalb der KFZ-Abstellplätze i.S. § 12 StVO...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.11.14
Politik

Manche lernen es nie

So geht seit den 80-ziger Jahren die Kritik und Diskussion über das Parken und Abstellen von Kraftfahrzeugen in den Stadten und Randgebieten, das ja bekanntlich immer schwieriger wird. Bekannt ist auch, dass viele Unternehmen ihren Mitarbeitern die "FIRMENFAHRZEUGE" zum Feierabend, an Wochenenden und Sonn- und Feiertagen überlassen und mit nach Hause geben, weil sie die KFZ-Stellplatzpflicht am Firmenstandort nicht erfüllen können. So werden in vielen Städten und Gemeinden die Straßen zu...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.11.14
Kultur
3 Bilder

Missionshoffete im Dorf Neukirchen

Wenn alle Brünnlein fließen, geht auch die beste Organisation schwimmen: Bei der Missionshoffete im Dorf Neukirchen mühten sich die Musik-Acts, trotz zahlreicher Regengüsse für Stimmung zu sorgen. Musiker, Veranstalter und Beuscher nahmen‘s mit Humor. Fotos: Heike Cervellera

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.06.14
Politik
Manfred Lottkus (li.) übergab die Unterschriften an Bürgermeister Harald Lenßen. Foto: Heike Cervellera

Alarm im Dorf

Zuviel Lärm, zuviel Verkehr, zuviel Aggression: Über 300 Anwohner und Besucher im Dorf Neukirchen haben davon die Nase voll und eine Liste unterschrieben, die bei der konstituierenden Ratssitzung dem Bürgermeister übergeben wurde. Einen attraktiven Ortskern mit hoher Wohn- und Aufenthalts-Qualität wünschen sie sich, aber auch eine ortsnahe und gefahrlos erreichbare Versorgung mit Gütern des täglichen Lebens. „Die Verwaltung rührt sich nicht, blockt nur ab“, schimpft Peter Ohms von der...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 27.06.14
  •  1
Politik
Die Piraten Neukirchen-Vluyn wollen freies W-Lan in Neukirchen-Vluyn

Freies W-Lan im Dorf Neukirchen und am Vluyner Platz

Die Piraten Neukirchen-Vluyn unterstützen die Bürgeranregung des Parteimitglieds André Landskron, den Freifunk in allen städtischen Gebäuden und Einrichtungen einzubeziehen und wollen damit ein Teil des Wahlprogramm jetzt schon erfüllen. André Landskron hat am 13.05.2014 eine Bürgeranregung zur Errichtung eines öffentlichen W-Lan-Netzes beim Bürgermeister der Stadt Neukirchen-Vluyn, Herrn Harald Lenzen, eingereicht. Städtische Gebäude und Einrichtungen sollen über den Verein “Freifunk...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 18.05.14
  •  1
  •  4
Kultur
4 Bilder

"The Voice of Germany"-Teilnehmerin im Dorf Neukirchen

In Duisburg hat sich Anja Lerch schon vor vielen Jahren als Sängerin einen Namen gemacht, doch spätestens seit ihren erfolgreichen Auftritten bei „The Voice of Germany“ kann sich die Power-Frau vor Angeboten kaum retten. Für ihren Mitsingabend im Dorf Neukirchen gingen so viele Reservierungen ein, dass die Veranstaltung spontan ins Gemeindezentrum umziehen musste. Dort rockte Anja Lerch den Saal, zur Freude des Publikums. Fotos: Heike Cervellera

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.12.13
Politik
Es tut sich was im Dorf Neukirchen. Foto: Archiv

Erziehungsverein sieht sich nicht in der Pflicht

Nachdem der Lebensmittelversorger Kaiser‘s im Dorf Neukirchen offenbar zum 7. Dezember dieses Jahres seinen Markt schließen will, sind Forderungen nach der Ansiedlung eines neuen Nahversorgers öffentlich unterstrichen worden. In diesem Zusammenhang ist von verschiedenen Seiten an die Verantwortung des Neukirchener Erziehungsvereins für die Dorfentwicklung erinnert worden. Außerdem gibt es die Forderung, eine Veränderungssperre über das Gelände des Erziehungsvereins an der Andreas-Bräm-Straße...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 05.11.13
  •  2
Natur + Garten
4 Bilder

Erntedankfest und Brandschutztag

Mit dem Erntedankfest feierte das Dorf Neukirchen traditionell den Start in den Herbst. Die neue Jahreszeit präsentierte sich zum Auftakt erstmal reichlich regnerisch. Katharina und Johanna sicherten erst einmal Kürbisse. Für den kleinsten Nachwuchs gab‘s hingegen beim Brandschutztag der Feuerwehr viel zu sehen (unten). Fotos: Heike Cervellera

  • Neukirchen-Vluyn
  • 17.09.13
Überregionales
Das schönste, bestrickte Driehthüsken (WC) weltweit.
6 Bilder

Driehthüsken näwen de Schlopkamer

Et göw in Neykerken en Schlopkamer, ganz in roje Färw. Dat Deng steit op den Tomp tegenower van dat ahlde Huus van Bäckersch Berns. De Schlopkamer hätt twee Räjer dronder on de Düür word öwer en grothe Trapp opgemack. Op Gönnsitt ös enne Rahm, vör duhr te kieke. Twee Lüh könne glicks drenn schlope. Näwen de Schlopkamer, hebbe se ok noch son kleen Hüske met son Härzke in de Düür. In dat Hüsken kann me nur aleen sette gohn, et ös ma een groth Look för te sette. Wörd de Tieht wat lang op de...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 07.09.13
  •  14
Kultur
Es ist wiedermal etwas los im Dorf Neukirchen

Ab in die Mitte - 4 Zimmer - Küche/Diele/Bad

Es ist nicht nur der Tag an dem das Erntedankfest im Dorf Neukirchen gefeiert wird, nein, es ist auch der große "Ab in die Mitte" Tag. Es gibt ein großes Rahmenprogramm mit Erntekrone und Trecker-Korso, bunten Ständen und viel Spaß für die Kinder. Musikalische Unterhaltung ist schon fast Selbstverständlich und am Abend sorgt die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen im Rahmen des Brandschutztages für den Einsatz einer fetzigen Band.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 15.08.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.