Alles zum Thema Dorferneuerung

Beiträge zum Thema Dorferneuerung

Politik
Der Landschaftsarchäologische Park Henrichenburg.
Bildquelle: Stadt

Am 28. Mai im Maximilian-Kolbe-Haus
Bürgerwerkstatt in Henrichenburg

In Henrichenburg soll sich etwas bewegen. Mit Hilfe der Fördermittel aus dem Programm „Dorferneuerung“ des Landes NRW können Stadtteil-Ideen umgesetzt werden. Vorschläge hierzu waren von der Henrichenburger CDU gekommen (der Stadtanzeiger berichtete). Im Rahmen einer "Bürgerwerkstatt", die am Dienstag (28. Mai) um 18 Uhr im Maximilian-Kolbe-Haus, Alter Kirchplatz 10, stattfindet, fragt die Stadtverwaltung insbesondere nach den Wünschen und Gedanken der Bürger hinsichtlich der Aufwertung des...

  • Castrop-Rauxel
  • 23.05.19
Politik
Der Landschaftsarchäologische Park in Henrichenburg. Foto: Archiv

Stadt will Förderantrag stellen
"Dorferneuerung" in Henrichenburg?

Plätze, Straßen und Wege gestalten, ortsbildprägende Gebäude erhalten, Gemeinschaftseinrichtungen schaffen: Das sind Ziele des Förderprogramms „Dorferneuerung 2019“ des Heimatministeriums NRW. Wie im Januar vom Stadtanzeiger berichtet, ist Henrichenburg als einziger Castrop-Rauxeler Stadtteil förderberechtigt. Sowohl Gemeinden als auch Privatleute können bis zum 13. September Förderanträge stellen. Und genau das will die Stadtverwaltung auch tun. Während das Land mit dem Förderprogramm...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.05.19
  •  1
Politik
Der Landschaftsarchäologische Park Henrichenburg.

Stadt will Möglichkeit prüfen
CDU möchte Burg Henrichenburg beleuchten

Eine Beleuchtung im Landschaftsarchäologischen Park Henrichenburg vermisst die CDU Henrichenburg. Der Ortsverbandsvorsitzende Josef Berkel hat mit der Stadtverwaltung Kontakt aufgenommen, damit sie Leuchten installiert. Ein Teil der Kosten soll nach den Vorstellungen der CDU über das Förderprogramm „Dorferneuerung 2019“ des Heimatministeriums NRW finanziert werden. „Unser Vorschlag ist, die Hecke zu beleuchten“, erklärt Berkel. Neben den Gewächsen, die den Grundriss der ehemaligen Burg...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.02.19
Politik
Henrichenburg könnte Fördergelder aus dem Programm "Dorferneuerung 2019" erhalten.

Henrichenburg hätte Chancen auf Mittel aus dem Programm "Dorferneuerung"
Fördergeld fürs Dorf?

Plätze, Straßen und Wege gestalten, Gemeinschaftseinrichtungen schaffen, ortsbildprägende Gebäude erhalten – dies sind Ziele des Förderprogramms „Dorferneuerung 2019“ des Heimatministeriums NRW. Als einziger Stadtteil Castrop-Rauxels ist Henrichenburg förderberechtigt. Aber passiert auch etwas? Insgesamt rund 30 Millionen Euro stellt das Ministerium zur Verfügung. Sowohl Gemeinden als auch Privatleute können bis zum 28. Februar Förderanträge stellen. Gemeinden können höchstens 250.000 Euro...

  • Castrop-Rauxel
  • 24.01.19
Ratgeber
Der Ortsteil Dinslaken-Hiesfeld gehört zu den Gebietskulissen im Verzeichnis "Ländlicher Raum 2014-2020".

Die Heimat fördern
Landesmittel zur Dorferneuerung können beantragt werden

Landtagsabgeordnete Charlotte Quik: „Wir fördern Heimat mit 30 Millionen Euro. Bis zum 28. Februar können auch im Kreis Wesel Landesmittel zur Dorferneuerung beantragt werden.“   Insgesamt 30 Millionen Euro stellen das Land Nordrhein-Westfalen und der Bund in diesem Jahr für die Stärkung des Ländlichen Raums zur Verfügung. Mit 23 Millionen stammt der Großteil aus der Landeskasse. „Wir fördern Heimat! Kommunen und Dörfer aus dem Kreis Wesel sowie auch Privatpersonen können sich bis zum 28....

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.01.19
WirtschaftAnzeige

Loikum vertritt das Land NRW beim Europäischen Dorferneuerungspreis 2018

Nach dem zweiten Platz beim Bundeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" wird Loikum nun erneut eine große Ehre zuteil. Die Dorfgemeinschaft Loikum wurde offiziell vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz ausgewählt, das Land NRW bei dem Wettbewerb der "Europäischen ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung" zu vertreten. Hierzu wird im nächsten Schritt eine vierköpfige Fach-Jury eine Dorfbegehung durchführen und sich in einer Präsentation in der...

  • Hamminkeln
  • 09.05.18