Doris Eisenmenger

Beiträge zum Thema Doris Eisenmenger

Politik
Ende September 2019: Auch kalter Nieselregen konnte Schüler*innen, Lehrer*innen, teilweise auch Eltern nicht davon abhalten, für die Zukunft ihrer Schule auf der Kettwiger Strasse zu demonstrieren. Jetzt ist mit der empfohlenen Version der Machbarkeitsstudie für den Neubau der Gesamtschule Bockmühle endlich der erste Schritt getan. Bis zu einem tatsächlichen Baubeschluß bleibt es leider noch ein langer Weg, bei dem die Schulgemeinde weiterhin kontinuierliche Unterstützung brauchen wird.

Machbarkeitsstudie Gesamtschule Bockmühle
Grüne: Neubau große Chance für eine bessere soziale und städtebauliche Einbindung der Schule in Altendorf

Zu den Ergebnissen der Machbarkeitsstudie zur Gesamtschule Bockmühle erklärt Hiltrud Schmutzler-Jäger, Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion der Grünen: „Die Ratsfraktion der Grünen unterstützt den Vorschlag eines Neubaus der Gesamtschule Bockmühle statt einer Generalsanierung oder einer Teilsanierung. Das ist nicht nur kostengünstiger und zeitsparender, sondern ermöglicht der Schule auch einen kompletten pädagogischen Neustart. Wir Grüne favorisieren einen Neubau von mehreren `Lernhäusern´...

  • Essen-West
  • 10.10.19
Politik
Bezirksbürgermeister Klaus Persch bei der Enthüllung einer Gedenktafel auf der Wienenbuschbrücke. Jetzt geht es um "Enthüllungen" von neun Essener Stadtbezirken...
3 Bilder

Doch die Essener Bezirke sind sehr unterschiedlich
Gerecht? Je 400000 Euro für 9 Stadtbezirke

Aufatmen nach der ersten Januar-Sitzung in der Bezirksvertung III Essen-West mit Schwerpunkt Haushalt. Der West Anzeiger ist gespannt, was dabei „raussprang“. Denn ohne Moos nix los... Gab’s Hauen und Stechen? Nö. Klaus Persch, Bezirksbürgermeister, fächert auf: „Der Rat der Stadt Essen stellt allen neun Bezirksvertretungen zur selbständigen Vergabe Geldmittel zur Verfügung für das Haushaltsjahr 2019. Alle 9 erhalten je 400000 Euro; 50000 Euro mehr als im Vorjahr.“ Na ja, im größten Bezirk...

  • Essen-West
  • 26.01.19
  •  3
  •  1
Politik
Von l.n.r. sehen wir auf dem Podium u.a. die Schulleiterin  Julia Gajewski und Aktive des Bürgervereins Altendorf, am Mikrophon der Vorsitzende Alfred Breuer in der Mitte Doris Eisenmenger, als stellvertretende Vorsitzende des Bürgervereins (hier einmal nicht in ihrer Funktion als stellvertretende Bezirksbürgermeisterin)
3 Bilder

Perspektiven der Gesamtschule Bockmühle - eine Generalsanierung wird nicht reichen

Nach der gelungenen, wie gut besuchten Bürgerversammlung am 19. Oktober im Altendorfer evangelischen Gemeindezentrum an der Ohmstrasse, bleibt nur das Résumé: Wir müssen viele Kräfte mobilisieren, damit hier nicht nur wieder eine moderne funktionale Schule entsteht, sondern eine Modellschule, die für Schüler*innen und den ganzen Stadtteil ein sozio-kulturelles Zentrum werden kann. Altendorf mit seinen Menschen hat es verdient, dass der architektonische Aufwand dann auch etwas größer werden...

  • Essen-West
  • 20.10.17
  •  1
Politik
Seit fast 40 Jahren rollen hier die U-Bahnen von Essen nach Mülheim in den Hauptverkehrzeiten 10 Minutentakt - jetzt sollen ausgerechnet auf dieser für die Frohnhauser und Holsterhauser Bürger*innen so wichtigen ÖPNV-Verbindung die Züge noch 4 mal stündlich fahren. Zwei Strassenbahnlinien, die insbesondere für Altendorf bedeutsam sind, sollen ebenfalls ausgedünnt werden. Grüne suchen nach Wegen, das noch zu verhindern.

Stammtisch der Grünen im Westen mit Rolf Fliß zum Thema Verkehr

Die GRÜNEN laden zum nächsten Stammtisch am 9. November 2016 um 19:00 ein. Treffpunkt ist die Gaststätte Nefeli, Grunertstraße/Ecke Nöggerathstraße. Um 20.00 Uhr erscheint als besonderer Gast Rolf Fliß, Ratsherr der Grünen und Vorsitzender im Bau und Verkehrsausschuss. Mit Rolf Fliß sprechen wir über den ÖPNV, die EVAG, den Radverkehr in unserer Stadt und die Grüne Hauptstadt 2017. Neben vielen damit verbundenen positiven Planungen wird uns auch die Kürzung des EVAG-Angebots beschäftigen....

  • Essen-West
  • 04.11.16
Politik
Grüne wollen die Radverkehrsverbindungen im Bezirk unter die Lupe nehmen

Terffen der GRÜNEN Essen-West am 13. Juli

Ankündigung des Stammtisch der GRÜNEN Essen-West am 13.7.2016 um 19:30 in der Gaststätte Nefeli, Grunertstraße, Ecke Nöggerathstraße, Folgende Themen werden angesprochen: • Radwege in unseren Stadtteilen • Projekte in unseren Stadtteilen zurr Grünen Hauptstadt Essen 2017 • Projekt Altendorfer Herbst 2017 • Ausstattung der Grundschulen in unserem Stadtbezirk • Was passiert an der Nöggerathstr. mit dem Hundeplatz? Ist das Angebot der Stadt für einen Ausweichplatz an der Hövelstraße eine...

  • Essen-West
  • 07.07.16
  •  1
Politik
Der für Essen hoch defizitäre Flughafen sollte - bevor er endgültig geschlossen werden kann - so schnell als möglich auf sein rechtliches Mindestmaß abgewickelt werden - der Flughafen Düsseldorf ist nah genug.

Die GRÜNEN im Westen – politischer Stammtisch mit Fluglärm, grüner Hauptstadt und einem Hundeübungsplatz

Die Grünen im Westen laden in diesen heißen Tagen zur Diskussion über politische Themen im Stadtbezirk III ein. Die Stammtischrunde am Mittwoch dem 8. Juni 2016 um 19:30 in der Gaststätte Nefeli, Grunertstraße., ist auch mit einer Bürgersprechstunde verbunden. Doris Eisenmenger, stellvertretende. Bezirksbürgermeisterin und Fraktionsvorsitzende der Grünen in der BV III, freut sich auf Bürgeranfragen. Barrierefreier Haltstellenausbau in Holsterhausen & Altendorf Auf einige Themen hat sich...

  • Essen-West
  • 07.06.16
Politik
Fraktionsvorsitzendeder GRÜNEN  Doris Eisenmengerin der Bezirksvertretugn III
3 Bilder

Einladung: Stammtisch der GRÜNEN in der BV III

Der Stammtisch der GRÜNEN, verbunden mit einer Bürgersprechstunde findet, am Mittwoch, 8. Juni 2016 um 19:30 in die Gaststätte Nefeli, Grunertstraße statt.. Für das Treffen gibt es folgendeThemenvorschläge: - Haltestelle Röntgenstraße/Kopernikusstraße - Haltestelle Holsterhauser-Platz - Rubensstraße - Veränderung der Flüchtlingszahlen in Essen - Wird der Hundeplatz für 140 Menschen noch benötigt? - Green Capital Day - Fluglärm Mülheimer Landeplatz -Kerhwende der Großen Koalion in...

  • Essen-West
  • 06.06.16
Politik
4 Bilder

Ich bin ein typisches Essener Kind

Doris Eisenmenger, Bezirksvertreterin von Frohnhausen, stellt sich vor und erzählt von ihrer Liebe zum Ruhrgebiet und der Nordsee „Die Menschen sehen oft nur das Negative an Essen, dabei haben wir hier so viel Positives“, sagt Doris Eisenmenger über ihre Heimatstadt, aber auch über die ganze Region des Ruhrgebietes. Von Natur bis Kultur gäbe es hier alles. Als leidenschaftliche Opern und Ballettbesucherin schätzt sie natürlich das große Angebot der Opern und Konzerthäuser, die es zu Hauf in...

  • Essen-West
  • 31.05.16
Politik
Früher ein Drachenbrunnen - plätschernd im Innenhof des abgerissenen Jugendzenztrums - heute: Die kleine Drachenskulptur neben dem bösen Sandberg - vielleicht gibt es aber noch Rettung durch die Folkwangschule in werden.
2 Bilder

Der grüne Mai-Stammtisch im essener Westen: Vom Drachenbrunnen zum Kita-Ausbau

Liebe Grüne und GRÜNINTERESSIERTE, hiermit lade ich Euch herzlich zu unserem Stammtisch am 11. Mai 2016, 19:30 in die Gaststätte Nefeli, Grunertstraße-Ecke Nöggerathstr. ein. Dieser Stammtisch ist auch gleichzeitig eine Bürgersprechstunde, wir diskutieren sehr gerne mit Bürgern des Bezirk III die stadtteilbezogenen Themen und sind für Anregungen der Bürger sehr dankbar. Themenvorschläge: Tagesordnung der kommenden BV (19.5.2016) mit 38 Themen. Einige davon: Flüchtlingsstandort...

  • Essen-West
  • 09.05.16
Politik
Hilfe, Sorgen, Integration- am Anfang steht die Unterkunft

Stammtisch der GRÜNEN Essen West am 9.3.

Die GRÜNEN laden zum Stammtisch für Essen-West ein. Sie beschäftigen sich sich mit einer geplanten Kundgebung zum Equal Pay-Day für die Durchsetzung einer gleichen Bezahlung von Frau und Mann am 18.3. um 13. Uhr vorm Rathaus. Wichtiges Thema bleibt die Flüchtlingsunterbringung in unserem Stadtbezirk. Die Groko im Rat hat mir ihren Stimmen dem Hundeverein, der seit 90 Jahren existiert und seit 60 Jahren an der Nöggerathstraße, die Existenzgrundlage entzogen, obwohl bereits ca. 6000 Bürger...

  • Essen-West
  • 07.03.16
Politik

GRÜNER Stammtisch Essen-West

Die GRÜNEN laden zu ihrem monatlichen Stammtisch am 10.2.2016 um 19:30 im Restaurant Nefeli, Grunertstraße/Ecke Nöggerathstraße, ein. Unser Hauptthema wird die künftige Unterbringung von Flüchtlingen in unserem Stadtbezirk sein. Folgende Punkte werden besprochen: - die Sondersitzung der BV am 11.2.2016 mit Flächenvorschlägen für Flüchtlingsunterkünfte. Für unseren Bezirk III sind folgende Standorte vorgesehen: Hatzperstraße, Nöggerathstraße 114, und das Oase Gelände Nöggerathstraße. Gibt es...

  • Essen-West
  • 09.02.16
Politik
Doris Eisenmenger  Fraktionsvorsitzende B90/Die Grünen BV III und stellv. Bezirksbürgermeisterin

Stamtisch der GRÜNEN im Essener Westen

GRÜNE laden herzlich zum Stammtisch am 13. Januar 2016, 19:30 in die Gaststätte Nefeli (früher Talschänke) Nöggerathstraße- Ecke Grunertstraße, ein. Themenvorschlage: Tagesordnung der BV III 1m 21.1.2016, z. Bsp. unsere Anträge: Baumbeete Hufelandstraße und Haltestelle Helenenstraße Baumaßnahmen der Stadtwerke auf der Gemarkenstraße. Planungen und Aktivitäten für 2016 (Infostände, etc.) Entwicklung Gervinuspark, Anregungen und Vorschläge für Grün und Gruga Wie unterstützen wir...

  • Essen-West
  • 11.01.16
Politik
Doris Eisenmenger, Grüne Fraktionsvorsitzende im Stadtbezirk III und zweite stellvertretende Bezirksbürgermeisterin

Der Grüne Stammtisch im essener Westen - von Baumbeeten zu Schulpatenschaften bis zur Haltstelle Hufelandstraße

Liebe Grüne und grün Interessierte, ich lade Euch herzlich zu unserem Stammtisch am 13. Januar 2016, 19:30 in die Gaststätte Nefeli (früher Talschänke) Nöggerathstraße- Ecke GRunertstraße, ein. Wir nehmen uns vorort Zeit mit intessierten Bürgern zu diskutieren und deren Fragen, auch die BV III betreffend, zu beantworten. Themenvorschlage: Tagesordnung der BV III am 21.1.2016, zum Beispiel unsere grünen Anträge: Baumbeete Hufelandstraße - Haltestelle Helenenstraße Baumaßnahmen der...

  • Essen-West
  • 10.01.16
Politik
Doris Eisenmneger, Fraktionssprecherin der GRÜNEN in der BV III Essen West
3 Bilder

Grüne in der BV III treffen sich

Herzliche Einladung für alle Interessierten zu unserem letzten GRÜNEN Stammtisch in diesem Jahr. Wir treffen uns in unserem Stammlokal Nefeli - früher Talschänke - in der Grunertstraße am Mittwoch, 9. Dezember 2015 um 19:30h. Themenvorschläge: - Entlastung Haltestelle Helenenstraße - fehlende Bäume in der Hufelandstraße - Entwicklung und Neugestaltung von Parkanlagen in unserem Bezirk: Bsp. Gervinuspark, Frohnhauser Riehl- und Westpark -Schulentwicklungsplan für unseren...

  • Essen-West
  • 07.12.15
Politik
Doris Eisenmenger, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN in der BV III Essen-West

GRÜNER Stammtisch Essen-West

die GRÜNEN laden zu ihrem monatlichen Stammtisch mit ihren BezirksvertreterInnen ein Er findet am 7.10.2015 um 19:30 in die Gaststätte Nefeli (früher Talschänke) statt. Folgende Themen werden besprochen: Nachlese OB-Wahlkampf Schließung des Durchganges Schmitzstraße Altendorf Beratung für Hartz IV-Empfänger in unserem Fraktionsbüro, Freytagstraße und die Anfragen der GRÜNEn auf der letzten BV-Sitzung. u.v.a. Weitere Themenvorschläge werden gerne aufgenommen.

  • Essen-Nord
  • 06.10.15
Politik
Der S-Bahn Takt wird geändert -was kann man tun?

Was ändert sich im Angebot am S-Bahnhof Essen-West und Frohnhausen?

Veranstaltung zur Umstellung des S-Bahn-Taktes Mittwoch, 21. Oktober, 19 Uhr LIGHTHOUSE Essen, Seminarraum Essen, Liebigstraße 1 Diskussions- und Informationsveranstaltung mit: • Lothar Ebbers, Pro Bahn NRW • Ernst Potthoff, verkehrspol. Sprecher Grüne Ratsfraktion Moderation: Moritz Balz, AG Verkehr der Essener Grünen Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat eine Umstellung des S-Bahn-Taktes von bisher 20 Minuten auf künftig 30 bzw. 15 Minuten ab 2019 beschlossen. Dies...

  • Essen-West
  • 05.10.15
Politik
Gönül Egelnce im Gespräch beim Stammtisch der GRÜNEN

GRÜNE im Stadtbezirk III tagen mit der OB-Kandiatin Gönül Eğlence

Unsere OB-Kandidatin Gönül Eglence wird unser Gast beim nächsten Stammtisch sein und für unsere Fragen und Bürgerfragen zur Verfügung stehen. Die GRÜNE wollen sich mit folgenden Themen beschäftigen - Den OB-Wahlkampf und die Vorstellung der Kandidatin der GRÜNEN Gönül Eğlence - Vorbereitung der Sitzung der Bezirksvertretung am 19. August - Informationen über Ortstermine in Altendorf zur- Drogenszene, auf der Margarethenhöhe zum WC-Problem am Markt und in Haarzopf zum Grundstück...

  • Essen-Nord
  • 10.08.15
Politik
Die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin der grünen, Doris Eisenmenger, und der SPD-Fraktionsvorsitzende, Günther Schröder, wollen gemeinsam das leidige Thema Öffnungszeiten der WC-Anlage am kleinen Markt der Margarethenhöhe angehen.
2 Bilder

Endlich das WC-Problem auf dem „Kleinen Markt“ lösen!

Der Tourismus in Essen gehört zu den Wachstumsbranchen der Ruhrmetropole mit allen positiven und negativen Begleiterscheinungen. Zu den negativen stadtweiten Begleiterscheinungen gehören seit je her die fehlenden Toiletten. Besonders krass ist die Situation in dem Vorzeigestadtteil Margarethenhöhe, der pro Jahr von tausenden Touristen besucht wird. Um das Problem zur Nutzung der WC-Anlage auf dem Kleinen Markt der Margarethenhöhe erneut anzugehen, werden sich der Bezirksbürgermeister Klaus...

  • Essen-Süd
  • 07.08.15
Politik
Oase Gervinuspark
3 Bilder

GERVINUSPARK: GRÜNE BEGRÜSSEN PLÄNE ZUR UMGESTALTUNG

Die GRÜNEN im Stadtbezirk unterstützen die aufgrund der Verwüstungen durch den Orkan Ela notwendigen Neuplanungen für den Gervinuspark. Dazu erklärt Fraktionssprecherin Doris Eisenmenger (GRÜNE): „Ich bin von den Plänen begeistert und stehe voll hinter den von Grün und Gruga vorgelegten Plänen. Damit beschreiten wir einen guten Weg. Aus einer Katastrophe entsteht Neues und Besseres. Für die Grüne Hauptstadt Europas 2017 ist unser neuer Gervinuspark ein wichtiger Mosaikstein. Ich danke...

  • Essen-West
  • 07.08.15
Politik
Gönül Eglence bei der Aktion für den Erhalt von Bus und Bahn in Essen vor dem Rathaus. Veranstalter Ver.di

Gönül Eglence zu Gast bei den GRÜNEN im Stadtbezirk III

ÖPNV-Angebot in Essen erhalten Der GRÜNE Stammtisch im Essener Westen tagt und stellt diesmal den ÖPNV in den Mittelpunkt der Debatte. Gute Bus- und Bahnsysteme können nur gesamtstädtisch, am besten noch in guter Zusammenarbeit mit den Nachbarstädten gesichert und entwickelt werden. Real steht der EVAG aufgrund der finanziellen Schieflage der städtischen Finanzen das Wasser bis zum Hals Guter ÖPNV ist eine wesentliche Zukunftschance für Großstadtregionen wie das Ruhrgebiet. Nur so können...

  • Essen-Süd
  • 03.06.15
Politik
Die Bezirksvertreter Ursula Schweizer, Doris Eisenmenger und Olaf Jasser sowie der Fahrradbeauftragte Frank Lothar Lange verteilten grüne Oseteier rund um den Frohnhauser Markt - aber keine aus Käfighaltung!

Osteraktion der Grünen vom Winde verweht.

Das größte Ei hat uns das Wetter ins Nest gelegt: ORKAN-BÖEN und Regen. Der Wochenmarkt in Frohnhausen war leergefegt. Wir haben die Zeit genutzt, die Geschäftsleute im Umfeld besucht. gute Gespräche führen können, und uns die Probleme vor Ort informieren lassen. Hauptwünsche und Probleme der Geschäftsleute sind: - die Weiterführung des Nachmittagmarktes - die Sauberkeit im Stadtteil (Hundekot etc.) - fehlende Papierkörbe - Überprüfung der Halteverbote auf der Mülheimer/Berliner...

  • Essen-West
  • 02.04.15
  •  1
Ratgeber
Kein Ei mit der Drei! Lasst die Hühner an die Sonne- kauft Freiland- oder Bio-Eier. Legebatterien-Nein Danke!

Welches Ei dürfen wir für Sie ins Nest legen?

Osteraktion der GRÜNEN Essen West am 31.3. von 15.30 bis 17.30 Uhr Wünsche der BürgerInnen an Grüne Kommunalpolitik nehmen wir vor Ort entgegen.Was wünschen Sie sich, welche Wünsche geben Sie uns mit auf den Weg? Es erwarten Sie Doris Eisenmenger, Ursula Schweitzer, Olaf Jasser und Frank-Lothar Lange, das GRÜNE Team aus ihrer Bezirksvertretung.

  • Essen-West
  • 24.03.15
Politik
Doris Eisenmenger, Fraktionssprecherin der GRÜNEN setzte sich erfolgreich für mehr Mittel zu Gunsten von Kindergärten und Grundschulen ein

Mehr Geld für Grundschulen und Kindergärten im Bezirk III

Die Bezirksvertretung III hat am 19.02.2015 im Rahmen der Haushaltsberatungen einstimmig einem Vorschlag derGRÜNEN zugestimmt. Zur Förderung von Grundschulen und Kindertageseinrichtungen im Stadtbezirk III wird zusätzlich ein Gesamtbetrag von 19.450,00 Euro im Jahr 2015 zur Verfügung gestellt. Damit erhalten die 12 Grundschulen je 850,-- Euro und erstmals auch die 37 Kitas im Bezirk III einen Betrag von je 250,-- Euro im Jahr 2015. Die Gelder dienen der Anschaffung von zusätzlichen Lern-...

  • Essen-West
  • 23.02.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.