Alles zum Thema Dornröschenschlaf

Beiträge zum Thema Dornröschenschlaf

Überregionales

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Flaute am 'Nordwall'"

Nein, ich traue mich nicht, hier in der Kolumne über das Wetter von diesem Wochenende zu schreiben. Denn von Donnerstag früh, wo ich gerade diese Zeilen tippe (weil der Samstag-Stadtspiegel ja schon am Nachmittag gedruckt wird) bis zum Samstag (wo Sie sie lesen) wird nicht nur viel, viel Wasser Hönne und Ruhr hinunterfließen. Ebenso könnte es passieren, dass viel davon unerwartet auch vom Himmel fällt, während ich Sonnenschein angepriesen hätte. Stattdessen traue ich mich aber an eine...

  • Menden (Sauerland)
  • 12.04.18
Überregionales
Ein Schloss wie aus dem Bilderbuch. Der äußere Schein trügt jedoch. Viel Aufwand ist nötig, um die lange Jahre vernachlässigte Bausubstanz wieder in Schuss zu bringen.
2 Bilder

Das verwunschene Schloss Lüttingen wird erweckt

Heinz-Gerd Schlootz kam sich vor wie der sprichwörtliche Märchenprinz, als er das Schloss Lüttingen zum ersten Mal sah. Der erfahrene Entwickler von Bauprojekten verguckte sich in das verwunschene Schloss und ersteigerte es. Lüttingen. Schloss Lüttingen, ein "geheimnisvoller, magischer Ort" liegt auf einer Warft zwischen Rheindeich und großem Strom. Die erste Erwähnung der Hofstelle stammt aus dem Jahre 1003. Im Laufe der Jahrhunderte besuchten viele Prominente das Schlösschen. Zar Peter...

  • Xanten
  • 06.12.17
  •  2
  •  2
Politik
3 Bilder

Deutschlands langjähriger Dornröschenschlaf

Selbst wenn unser Blut fließt. Der Islam siegt.“ So lautet ein Text, zu lesen auf einem Transparent eines Erdogan-Anhängers auf einer der bombastischen Siegesfeiern in Istanbul am 21. Juli. Die gefährliche Seite des Islam Man möchte Hilfe schreien vor so viel Blindheit und Dummheit, die sich hier in Deutschland, dem Land der Kultur, der Dichter und Denker, der großen Erfinder, Musiker und Philosophen inzwischen ausgebreitet haben. Da schreiben Menschen Bücher, die selber dem Islam...

  • Gladbeck
  • 02.08.16
  •  24
  •  13
Vereine + Ehrenamt

„Pfiffikus“erwacht zu neuem Leben

Unna. Nach einem Mitgliederexodus erwacht der Hundeverein „Pfiffikus“ nach zweijährigem Dornröschenschlaf zu neuem Leben. Mit einem neuen Ausbilder sollen alte Strukturen aufgebrochen und die Ausbildung von Mensch und Hund auf einen modernen Kurs gebracht werden. Jeder ambitionierte Hundeführer kennt es von den Hundeplatz-Besuchen: Mit dem Hund an der Leine im Kreis herumlaufen, „Fuß“ „Sitz“, „Platz“. Woche für Woche. Oft bleibt dabei der Spaß sehr schnell auf der Strecke und am Ende steht...

  • Unna
  • 22.02.12