Dorsten

Beiträge zum Thema Dorsten

Ratgeber
Bislang gibt es keinen nachgewiesenen Erkrankungsfall im Kreis Recklinghausen. Das Gesundheitsamt behält die Lage kontinuierlich im Blick. Im Kreis Recklinghausen sind auch die Krankenhäuser, die Rettungsdienste und die Kreisleitstelle informiert und vorbereitet.  (Symbolbild)
Aktion

Coronavirus
So ist die Lage im Kreis Recklinghausen

Bislang gibt es keinen nachgewiesenen Erkrankungsfall im Kreis Recklinghausen. Das Gesundheitsamt behält die Lage kontinuierlich im Blick. Im Kreis Recklinghausen sind auch die Krankenhäuser, die Rettungsdienste und die Kreisleitstelle informiert und vorbereitet. HandlungsempfehlungenGrundsätzlich gilt bei akuten Atemwegsinfektionen: Beim Husten und Niesen Abstand halten oder sich wegdrehen.In die Armbeuge niesen. Am besten in ein Taschentuch, das Sie sofort entsorgen.Hände regelmäßig und...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Kultur
„Bunbury oder die Kunst ernst zu sein“ der Burghofbühne Dinslaken. Foto: Martin Büttner

In der Aula der St. Ursula Realschule
Burghofbühne Dinslaken spielt „Bunbury oder die Kunst ernst zu sein“

Mit „Bunbury oder die Kunst ernst zu sein“ führt die Burghofbühne Dinslaken am 9. März 2020 (Montag) um 20 Uhr eine sehr unterhaltsame Komödie von Oscar Wilde in der Aula der St. Ursula Realschule auf. Die beiden Dandys Algernon und Jack haben den Bogen raus. Um familiären Verpflichtungen zu entgehen und sich ungestört ihren Vergnügungen hinzugeben, haben beide einen imaginären Freund erfunden: Algernon einen kranken Freund namens Bunbury auf dem Land und Jack einen Bruder namens Ernst, den...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Ratgeber

Wie damit umgehen?
Demenz-Workshop im AWO Seniorenzentrum Barkenberg

Zu einem nicht nur informativen Nachmittag lädt das AWO Seniorenzentrum Barkenberg am Mittwoch, 4. März, ab 15.00 Uhr in das hauseigene Café ein. Sicherlich denkt jetzt so mancher – Demenz kennt doch nun wirklich jeder. Das mag stimmen, aber wie geht man damit eigentlich um? Wie handelt man in herausfordernden Situationen? Wie kann man die gemeinsame Zeit wieder genießen? Dieser und noch etlicher Fragen mehr widmet sich am kommenden Mittwoch ab 15.00 Uhr Anke Felsner. Die diplomierte...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Natur + Garten
Die notwendigen Nist-, Brut-, Wohn- und Zufluchtsräume für die Tierwelt, wie der Blaumeise, sollen erhalten werden.

Schutz für Tiere
Gehölze dürfen nur noch bis zum 1. März geschnitten werden

Mildere Temperaturen und erstes Vogelgezwitscher – der Frühling ist auf dem Weg zu uns. Mit ihm kommen auch die ersten nistenden Vögel, Kleinsäuger und Insekten. Deshalb ist es vom 1. März bis zum 30. September verboten, Hecken, Sträucher und andere Gehölze abzuschneiden oder "auf den Stock" zu setzen. So sollen die notwendigen Nist-, Brut-, Wohn- und Zufluchtsräume für die Tierwelt erhalten werden. Vom Verbot gibt es nur wenige Ausnahmen: Schonende Form- und Pflegeschnitte zur Beseitigung...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Vereine + Ehrenamt
Zum Weltgebetstag laden die Frauengemeinschaften der kfd Herz-Jesu Deuten, der Evangelischen Frauenhilfe und der kfd St. Matthäus zum ökumenischen Mitmach-Gottesdienst am Freitag, 6. März, um 15.00 Uhr in die Matthäuskirche nach Wulfen ein.

Steh auf und geh
Wulfener Frauengemeinschaften feiern den Weltgebetstag 2020

Der Weltgebetstag soll den Blick für die Welt weiten. Er wird alljährlich immer am ersten Freitag im März von christlichen Frauen aus einem anderen Land vorbereitet. Frei nach seinem internationalen Motto „informiert beten, betend handeln“ macht er neugierig auf Leben und Glauben in anderen Ländern und Kulturen. Dazu feiern die Gläubigen in mehr als 120 Ländern rund um den Globus einen Gottesdienst und beten. Allein in Deutschland machen jährlich mehr als 800.000 Menschen mit. In diesem...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Blaulicht
Symbolbild

Unfall an der Mercaden
Autofahrer erfasst 12-Jährigen auf dem Westwall

Mittwoch (26. Februar), gegen 17.30 Uhr, gingen ein 12-Jähriger und ein 13-Jähriger, beide aus Dorsten, in Höhe der Einkaufszentrums Mercaden, über den Überweg an der Fußgängerampel auf dem Westwall. Zur gleichen Zeit fuhr ein 45-jähriger Autofahrer, auch aus Dorsten, auf dem Westwall. Der 45-Jährige erfasste den 12-Jährigen, der dadurch leicht verletzt wurde. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Hinweisen sollen die beiden Kinder bei Rot über die...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Kultur
Leuchtende Augen und reichlich Beifall entlockten das Stadtkinderprinzenpaar Connor I. und seine liebreizende Prinzessin Joyce I. der feiernden Menge.

Veilchendienstag im Seniorenzentrum
AWO krönt Hoheiten von Barkenberg

Traditionell endet die Saison der Dorstener Karnevalisten im AWO Seniorenzentrum Barkenberg. Natürlich freuten sich die Bewohner schon auf den hoheitlichen Besuch. Leuchtende Augen und reichlich Beifall entlockten das Stadtkinderprinzenpaar Connor I. und seine liebreizende Prinzessin Joyce I. der feiernden Menge. Die Karnevalsfeier im AWO Seniorenzentrum Barkenberg findet Unterstützung der prominentesten Vereinigungen im Umkreis. Der „hohe Besuch“ wurde durch die FDK/HCC Dorsten, den...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Ratgeber
Nach dramatischen Unfällen und bei schweren Erkrankungen brauchen viele Patienten dringend Bluttransfusionen. Ein Beispiel ist der 32-jährige David Behre, der im Sommer bei den Paralympics in Tokio starten wird.

DRK
Aufruf zur Blutspende in Altendorf und der Hardt

Das Rote Kreuz ruft in Altendorf-Ulfkotte am Donnerstag, 12. März, zur Blutspende auf. Blutspender sind von 16.30 bis 20 Uhr in der Grundschule, Im Paesken 14, willkommen. Auf der Hardt findet die nächste Blutspendeaktion am Donnerstag, 19. März, von 15 bis 20 Uhr in der Realschule St. Ursula, Nonnenkamp 14, statt. Nach dramatischen Unfällen und bei schweren Erkrankungen brauchen viele Patienten dringend Bluttransfusionen. Ein Beispiel ist der 32-jährige David Behre, der im Sommer bei den...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Kultur
Anna Doebler und Manfred Röwekamp zeigten den Tango-Argentino in den unterschiedlichsten Varianten.
2 Bilder

Chor- und Tanzprobe
Überraschung beim Tango-Projekt "Misatango"

Viele Chorsänger*innen waren verunsichert und wollten schon wieder gehen, als sie am letzten Dienstag in den Pfarrsaal von St. Barbara kamen. Dieser sah so gar nicht nach einer Chorprobe für das Tango-Projekt "Misatango" am 29. März aus. Alle Stühle waren an den Rand gestellt. Doch pünktlich um 19:30 Uhr ging es los. Anna Doebler und Manfred Röwekamp zeigten den Tango-Argentino in den unterschiedlichsten Varianten.Nach einer kleiner Lehrstunde tanzten dann alle begeistert...

  • Dorsten
  • 27.02.20
Kultur
Auf den Fotos zu sehen: Sonja Jahn und ihre Tochter Claudia sind als Duo Jahn am 8. März im Forum der VHS zu Gast.
2 Bilder

Highlights aus Oper, Operette und Musical
„Klassik meets Pop“ mit dem Duo Jahn und Julia Nikolajczyk

Unter dem Titel „Klassik meets Pop“ präsentieren das Duo Jahn und die Mezzosopranistin Julia Nikolajczyk am 8. März 2020 um 17 Uhr im Forum der Volkshochschule ein buntes Programm mit Highlights aus Oper, Operette und Musical. Der Bogen reicht von klassischen Stücken von Johann Strauß und Franz Lehár bis zu Liedern aus dem Musical „West Side Story“. Das Konzert im Rahmen der 35. Dorstener Frauenkulturtage findet im Forum der Volkshochschule statt. Das Duo Jahn tritt bereits zum fünften Mal...

  • Dorsten
  • 26.02.20
Kultur

Frauenkulturtage
Einladung zum historischen Frauenstadtrundgang

Zu einem historischen Frauenstadtrundgang, nicht nur für Frauen, lädt die Gleichstellungsbeauftragte Vera Konieczka am 21. März 2020 (Samstag) im Rahmen der 35. Dorstener Frauenkulturtage ein. Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Alten Rathaus in der Altstadt. Wer Schritt für Schritt den Spuren von Frauen in der Dorstener Geschichte folgt, wird entdecken, dass ihre Erfahrungen meist andere waren als die von Männern. Allein weil sie Frauen waren, wurden sie ausgeschlossen von politischen und...

  • Dorsten
  • 26.02.20
Ratgeber
Auf Grund des hohen Fachkräftemangels im Bereich der Pflege erweitert das Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten sein Ausbildungsangebot im Bereich der Betreuungsassistenz.

Angebot der Caritas
Erweitertes Fortbildungsangebot im Bereich der Betreuungsassistenz

Auf Grund des hohen Fachkräftemangels im Bereich der Pflege erweitert das Caritas Bildungszentrum für Pflege und Gesundheit in Dorsten sein Ausbildungsangebot im Bereich der Betreuungsassistenz. Am 20. April können Personen, die Menschen zugewandt sind und Interesse an Betreuung und Hauswirtschaft haben, eine 9-wöchige Ausbildung zum Home Care Assistent beginnen. In fünf Lerneinheiten werden den Teilnehmern und Teilnehmerinnen Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, um das Wohlbefinden der zu...

  • Dorsten
  • 26.02.20
Ratgeber

Am 11. März im Gasthof Schult
Vortrag zum Thema "Lungenentzündung"

Im Rahmen des Treffens der Dorstener Selbsthilfegruppe für Sauerstofflangzeittherapie referiert Dr. Hermann Thomas, Chefarzt der Lungenabteilung im St. Elisabeth-Krankenhaus Dorsten, am Mittwoch, den 11. März, um 16 Uhr im Gasthof Schult über das Thema „Lungenentzündung: Wie kann ich mich schützen?“ „Lungenentzündungen bedrohen insbesondere zur kalten Jahreszeit die Gesundheit der Menschen. Gefährdet sind vor allem Personen mit Herz- oder Lungenvorerkrankungen. Je nach Krankheitserreger...

  • Dorsten
  • 26.02.20
Natur + Garten
 Im Bereich der Dorstener Altstadt an der Borkener Straße hatte der Pegel am Dienstagvormittag einen Stand von 8,07 Meter erreicht und somit seinen Scheitelpunkt.
4 Bilder

Lippe führt Hochwasser
Pegel knapp unter 8,10 Meter – noch keine Überschwemmungsgefahr

Der Dauerregen der letzten Tage hat die verschiedenen Bäche und vor allem auch die Lippe in Dorsten deutlich ansteigen lassen. Im Bereich der Dorstener Altstadt an der Borkener Straße hatte der Pegel am Dienstagvormittag einen Stand von 8,07 Meter erreicht und somit seinen Scheitelpunkt. Die Mitarbeiter vom Lippeverband sind in Bereitschaft versetzt worden und kontrollieren die Deiche und Pumpwerke nun regelmäßig. „In der Zeit von Samstag 19 Uhr bis Sonntag 19 Uhr hatte es im Lippe Gebiet...

  • Dorsten
  • 26.02.20
Ratgeber
In ganz NRW werden am Donnerstag, 5. März, um 10 Uhr die Sirenen heulen. Dabei handelt es sich um einen Probealarm.

Heul doch
Probelarm am 5. März auch in Dorsten und Schermbeck

Im Kreis Recklinghausen und in ganz NRW werden am Donnerstag, 5. März, um 10 Uhr die Sirenen heulen. Dabei handelt es sich um einen Probealarm. Er soll die Bedeutung der Sirenensignale in der Öffentlichkeit bekannter machen, damit die Bevölkerung bei Gefahrgutunfällen und großen Schadenslagen, aber auch bei den regelmäßig stattfindenden technischen Prüfungen der vorhandenen Sirenen wissen, was die jeweiligen Signale bedeuten. Der Probealarm wird auch über die Warn-App NINA angekündigt. Sie...

  • Dorsten
  • 25.02.20
Blaulicht
Die 50-Jährige stürzte und wurde dabei so verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Fahrerflucht
Unfallfahrer lässt verletzte Frau auf der Straße liegen

Montag (24. Februar), gegen 20 Uhr, bog der Fahrer eines unbekannten Fahrzeugs in Wulfen von der Hervester Straße nach links in die Dülmener Straße ab. Dabei erfasste er ein 50-Jährige Fahrradfahrerin aus Dorsten, die auf dem Überweg die Dülmener Straße überqueren wollte. Die 50-Jährige stürzte und wurde dabei so verletzt, dass sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern....

  • Dorsten
  • 25.02.20
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Ursache ungeklärt
98-jähriger Autofahrer prallt gegen Baum

Heute (25. Februar), gegen 11.15 Uhr, kam ein 98-jähriger Autofahrer aus Dorsten aus bislang unbekannter Ursache von der Rekener Straße, unweit des Kettler-Hofs, von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Dabei wurde er leicht verletzt. Es entstand 1.500 Euro Sachschaden. Quelle: Polizeipräsidium Recklinghausen

  • Dorsten
  • 25.02.20
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mit einer tollen gemeinsamen Aktion sorgten am Samstag die beiden Rhader Vereine des Heimat-, als auch des Bürgerschützenvereins dafür, dass es in ihrem Ort nun 195 neue Nistkästen gibt.
6 Bilder

Tolle Aktion
Rhader Heimatverein und Bürgerschützenverein sorgen für fast 200 neue Nistkästen

Mit einer tollen gemeinsamen Aktion sorgten am Samstag die beiden Rhader Vereine des Heimat-, als auch des Bürgerschützenvereins dafür, dass es in ihrem Ort nun 195 neue Nistkästen gibt. Somit wollen sie helfen, den Eichenprozessionsspinner einzudämmen. Den ganzen Samstag über konnten Bürger zum Heimathaus vorbeikommen und hier sich die Bausätze für die Nisthilfen kostenlos abholen. Besonders Familien nutzen die Chance, diese dann auch direkt am Ort zusammenzubauen. Auch Bürgermeister...

  • Dorsten
  • 24.02.20
Blaulicht

Festnahme am Gemeindedreieck
Junkie geht nach Einbruch bei Megawash direkt ins Gefängnis

Zum wiederholten Mal machten sich ungebetene Gäste an der Waschanlage Megawash am Hainichenring in Hervest zu schaffen. Die Polizei konnte einen Verdächtigen schnappen, der auch noch mehr auf dem Kerbholz hat. In der Nacht zu Donnerstag beobachtete eine Zeugin zwei verdächtige Männer auf dem Gelände einer Kfz-Waschanlage am Hainichenring. Die beiden Männer fuhren mit einem Roller weg. Kurz vorher war ein Alarm ausgelöst worden. Wie sich herausstellte, war die Tür einer Halle auf dem...

  • Dorsten
  • 21.02.20
  •  1
Natur + Garten
Bereits im vergangenen Jahr fand die Saat- und Pflanzgutbörse im Bürgerpark Maria Lindenhof statt.
2 Bilder

„Wir machen MITte“
Saat- und Pflanzgutbörse im Bürgerpark Maria Lindenhof

Die ersten Krokusse, Narzissen und Osterglocken zeigen sich in Dorsten schon als Vorboten für den Frühling. Pünktlich dazu findet am 7. März 2020 die Auftaktveranstaltung für das urbane Gärtnern statt. Von 11 bis 14 Uhr laden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtteilbüros „Wir machen MITte“ zur Saat- und Pflanzgutbörse in den Bürgerpark Maria Lindenhof ein. An der ehemaligen Jugendverkehrsschule sind Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen, Saatgut, Pflanzen und Erfahrungen mit...

  • Dorsten
  • 21.02.20
Kultur
Am Sonntag, dem 1. März 2020, ab 17 Uhr geht es hoch her in der Gnadenkirche Wulfen: Zu Gast ist die Gruppe „Sandy Brechin & Friends“.

Mit Humor
Keltische Musik in der Gnadenkirche

Am Sonntag, dem 1. März 2020, ab 17 Uhr geht es hoch her in der Gnadenkirche Wulfen: Zu Gast ist die Gruppe „Sandy Brechin & Friends“. Das Publikum erwartet erstklassige schottische Musik, Gesang und eine ordentliche Prise Humor. Sandy Brechin kommt aus Edinburgh und ist einer der bekanntesten Akkordeonspieler Schottlands. Er hat zahllose CDs herausgebracht, reist durch die Welt und spielt auf Folk-Festivals. Sein Akkordeon ist eine kleine 48 Bassgröße, aus der er aber einen...

  • Dorsten
  • 21.02.20
Ratgeber

Frühjahr und Sommer
Kinderkleidermarkt im Pfarrheim Lembeck

Am 21. März findet im Lembecker Pfarrheim, Am Pastorat 1, von 10 bis 12:00 Uhr ein Kinderkleidermarkt statt. Es werden Frühjahrs- und Sommerbekleidung für alle Kindergrößen angeboten sowie Babyausstattung wie Autositze und Kinderwagen. Verkäufer-Nummern und weitere Infos bei stefanie.wesseling@uwonline.de oder unter Tel.: 02369/77992.

  • Dorsten
  • 21.02.20
Kultur
20 Bilder

Krachmacherumzug
Grundschüler lassen es in Barkenberg richtig krachen

Auch in diesem Jahr gab es wieder den schon traditionelle Krachmacherumzug der Grünen Schule. Die über 280 Barkenberger Grundschüler der 12 Klassen verbreiteten bei gutem Karnevalswetter am Donnerstagmorgen super Stimmung rund um ihre Schule. Der Krachmacherumzug startete gegen 10.15 Uhr und schlängelte sich am evangelischen Gemeindezentrum vorbei in Richtung zum Kirchplatz der St. Barbara Gemeinde. Von da aus ging es auch schon wieder zurück zur Schule. So wurden mehrere Runden lautstark...

  • Dorsten
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Dorsten Helau
Karnevalisten stürmen an Weiberfastnacht das Rathaus

Stadtprinzessin Joyce Kruse ist erst sieben, Stadtprinz Connor Wittenborn ist zwölf Jahre alt. An Weiberfastnacht waren die beiden aber die Allergrößten - auch im Rathaus der Stadt Dorsten. In Begleitung von rund 20 Jecken des Holsterhausener Carnevals Clubs (HCC) stürmte das Dorstener Kinderprinzenpaar am Donnerstag das Rathaus, das sie anschließend übernahmen. Der stellvertretenden Bürgermeisterin Christel Briefs blieb nichts anderes übrig, als Joyce und Connor den goldenen...

  • Dorsten
  • 20.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.