dortmund

Beiträge zum Thema dortmund

Ratgeber
Zwischen MH Heimaterde und Essen Frohnhausen steht den Autofahrern auf der A40 in Fahrtrichtung Dortmund ab heute Abend (20 Uhr) nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Heute Nacht ist nur ein Fahrstreifen frei zwischen MH-Heimaterde und Frohnhausen
Suche nach Weltkriegsbomben auf der A40

Heute Nacht (25. Februar) steht Autofahrern auf der A40 in Fahrtrichtung Dortmund nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Die eingeschränkte Verkehrsführung gilt für den Bereich zwischen den Anschlussstellen Mülheim-Heimaterde und Essen Frohnhausen. Zwischen 20 Uhr bis 5 Uhr in der Frühe bleibt die einspurige Streckenführung bestehen. Der Grund liegt auf der Hand: Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr sucht in diesem Zeitraum mit Sondierungsbohrungen nach Weltkriegsbomben.

  • Essen-Borbeck
  • 25.02.20
Ratgeber
 Der BUND ruft ab sofort zum Plastikfasten 2020 auf. Jeden Donnerstag um 19 Uhr trifft sich im Kornhaus an der Lindemannstraße 14 ein Stammtisch zum Austausch von Tipps und für gegenseitige Unterstützung. An einigen dieser Treffen wird es auch kurze Workshops geben.
4 Bilder

Morgen beginnt in Dortmund das Plastik-Fasten
BUND ruft auf: 40 Tage plastikfrei

Die neue Art des Fastens Stadtmitte. Unter dem Motto "Wir können auch ohne" möchte der  Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ab heute bis Ostersonntag für das Problem rund um Wegwerfprodukte und Einwegverpackungen sensibilisieren. Es gehtr darum Verpackungen zu sparen. „40 Tage plastikfrei mit Spaß dabei“ heißt die Fasten-Aktion, die das Kornhaus in Dortmund initiiert, unterstützt von Frau Lose und FairBleiben. Dabei geht es nicht darum, völlig auf Kunststoff zu verzichten....

  • Dortmund-City
  • 25.02.20
Ratgeber

Nachhaltigkeits-Projekt in Dortmund Scharnhorst
Erstes Reparatur-Café im Frühling an der Paul-Dohrmann-Schule

Kaputt - Wegwerfen? Denkste - Reparieren! Unter diesem Motto öffnet amMontag, den 02.03.2020 von 13-15 Uhr wieder das Reparatur Café an der Paul-Dohrmann-Schule. Das Projekt läuft seit mehr als 3 Jahren an der Förderschule in Dortmund Scharnhorst. Dinge, die reapriert werden sollen, können telefonisch angemeldet werden: 0231 47797690. Erfahrene Reparateure aus den Bereichen Elektro, Holz, Fahrrad und Schneiderei geben dann ihr Bestes, um die guten Stücke kostenlos zu reparieren. Die...

  • Dortmund-Nord
  • 25.02.20
Kultur
Architektin Susanne Kideys und Pfarrer Michael Küstermann zeigen das Orgel-Modell. Sie erwarten von der neuen Orgel in der Reinoldikirche Raum-Klang-Erlebnisse mit überregionaler Ausstrahlung.

Dortmunder Stadtkirchenpfarrer Michael Küstermann: "Die neue Orgel wird eine Königin der Instrumente"
Orgelbau in St. Reinoldi

Lange war sie geplant, jetzt nimmt der Bau der neuen Orgel in der Reinoldikirche Fahrt auf. Spätestens 2021 soll die neue Hauptorgel mit 63 Registern und vier Manualen, bespielbar von der Empore oder vom Kirchenraum aus, zum ersten Mal erklingen. Der Orgelbau führt dazu, dass die City-Kirche, die sich grundsätzlich als offene Kirche für alle Besucher in der Stadt versteht, von Zeit zu Zeit ihre Türen schließen muss. Aktuelle Öffnungszeiten finden sich online und am Eingang. Diese...

  • Dortmund-City
  • 25.02.20
Kultur
Fantasievoll und kunterbunt waren die Verkleidungen mit denen sich die Dortmunder für den Rosenmontagszug in Schale geworfen hatten.
9 Bilder

Fotos vom Dortmunder Rosenmontagszug
Karnevalszug zieht vom Fest- zum Friedensplatz

Als Bier, Mönche und Katzen verkleidet reisten auch Karnevalfans aus den umliegenden Städten an, um in Dortmund den Rosenmontagszug mit rund 50 Gruppen zu erleben.  Der zog sich mit Fußgruppen, Musikern und bunten Wagen vom Festplatz Eberstraße über den Wall bis in die City. Im Nieselregen haarten vielen verkleidete Narren aus, um den Rosenmontagszug mit lautem "Helau!" zu begrüßen.  Belohnt wurden sie mit fliegenden Kamelle. Die Rathaussanierung, aber auch die vielen Baustellen in Dortmund...

  • Dortmund-City
  • 24.02.20
  •  1
Blaulicht
Eine Mordkommission der Polizei ermittelt, nachdem nach einem Notruf am frühen Morgen die Leiche einer 30-Jährigen in einer Wohnung in der Dortmunder Innenstadt gefunden wurde.

Dortmunder Mordkommission ermittelt: 30-Jährige tot in der Wohnung in der Innenstadt gefunden
Polizei geht von Tötungsdelikt aus

Heute Morgen wurde in der Dortmunder Innenstadt eine tote junge Frau gefunden. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen aufgrund  der Situation, in der die Leiche der 30-Jährigen gefunden wurde und den ersten Ermittlungsergebnissen von einem Tötungsdelikt aus.  "Dringend tatverdächtig ist der 41-jährige irakische Ehemann, der selbst den Notruf der Feuerwehr gewählt hatte", heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Polizei und Staatsanwaltschaft. Polizeibeamte nahmen ihn fest.  Eine...

  • Dortmund-City
  • 24.02.20
Vereine + Ehrenamt
Stiftungsvorsitzende Irmgard Ehlers (M.) übergab den Scheck an Bahnhofmissionsleiterin Swetlana Berg im Beisein von Niels Back von der Diakonie.

Dortmunder Einrichtung leistet seit 120 Jahren Hilfe am Hauptbahnhof
Stiftung spendet 5000 Euro an die Bahnhofsmission

Mit einer Spende über 5000 Euro unterstützt die Artur- und Lieselotte-Dumcke-Stiftung die Bahnhofsmission, die ihr 120-jähriges Bestehen am Hauptbahnhof feiert. Damit gehört die Einrichtung zu den ältesten in Deutschland. Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu helfen und Hoffnung zu schenken, wo sie auch immer schnelle Hilfe benötigen. Genau dieselben Ziele verfolgt die Bahnhofsmission: Seit 120 Jahren leisten die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter täglich am Hauptbahnhof...

  • Dortmund-City
  • 24.02.20
Kultur
Tobi Katze und Hannes Weiland sind Donnerstag auf der 5. Etage im U mit einer Poetry- und Musik-Session zu erleben.

Session mit Poetry-Slam und Musik im Weitwinkel des Dortmunder U
Tobi Katze und Hannes Weyland bringen Salon-Atmosphäre in die 5. Etage

Im der Bibliothek Weitwinkel im U gibt es eine Live-Session mit Poetry Slam und Musik in Salon-Atmosphäre: Am Donnerstag, 27. Februar, um 19 Uhr sind Tobi Katze und Hannes Weyland zu Gast in der fünften Etage. Hannes Weyland überzeugt mit tiefgehenden Texten und einer einzigartigen Stimme. Slammer Tobi Katze ist seit seinem Bestseller „Morgen ist leider auch noch ein Tag“ auch weit über die lokalen Grenzen hinaus bekannt. Der Eintritt ist frei, Anmeldung unter...

  • Dortmund-City
  • 24.02.20
Politik
Viele Bündnisse und Gruppen beteiligten aich in Dortmund an der Mahnwache gegen Gewalt und Hass.
5 Bilder

Dortmunder Mahnwache gegen Hass und Gewalt: Hunderte folgten spontan dem Aufruf
Schulterschluss gegen rechte Gewalt

Mehrere hundert Dortmunder waren nach dem Anschlag in Hanau dem spontanen Aufruf zu einer Mahnwache gegen Hass und Gewalt  in Dortmund gefolgt. Zwischen Hauptbahnhof und Petrikirche demonstrierten Vertreter vieler Gruppierungen eindrücklich den Schulterschluss gegen rechte Gewalt und Faschismus, darunter Religionsgemeinschaften, Parteien, die Stadt Dortmund, der kurdische Kulturverein und der türkische Arbeiterverein DIDF. „Spaltung überwinden, Brücken überschreiten, Vorurteilen...

  • Dortmund-City
  • 24.02.20
Kultur
Viele Augenblicke seines Lebens ziehen für Enoch Arden (Uwe Rohbeck) , der zehn Jahre auf einer Insel verschollen war, während seine Frau (Marlene Keil) jahrelang auf ihn wartete, an ihm vorbei.
3 Bilder

Enoch Arden begeistert bei der Premiere im Dortmunder Schauspielstudio
Außergewöhnlicher Auftakt für Schauspiel-Showdown

Was für ein Auftakt fürs Finale. Mit langem, ganz langem Applaus bedankte sich das Publikum im ausverkauften Studio des Schauspiels für einen sehr gelungenen Premierenabend. Enoch Arden, das berühmte Melodram vertont von Strauss, erlebten Dortmunder Theaterbesucher großartig gespielt von Marlene Keil und Uwe Rohbeck zur Livemusik von Oliver Siegel  als große Liebesgeschichte.  Und ganz besonders macht diesen tollen Text bei dieser Premiere das Bühnenbild von Nane Thomas, erhellt  von zig...

  • Dortmund-City
  • 23.02.20
Kultur
Bernd Ranke macht aus alten Münzen Kunst in Form von Anhängern.
5 Bilder

Altes Besteck wird zu neuem Schmuck
Bernd Ranke fertigt aus Gabeln und anderen Gegenständen kleine Kunstwerke

Alte Gabeln und Löffel arbeitet der Wambeler Bernd Ranke in seiner kleinen Werkstatt zu Schmuck, Kerzenhaltern und anderem um. Und auch für DM-Münzen findet er eine neue Verwendung. Seit der Wambeler Bernd Ranke im Ruhestand ist – bis 2014 hat er im Gartenlandschaftsbau und für die Kommune gearbeitet –, widmet er sich verstärkt dem Anfertigen von Schmuckstücken. „Ich bin seit circa 15 Jahren im künstlerischen Bereich tätig. Angefangen habe ich mit Bildern in Acryl und Pastell“, erzählt er....

  • Dortmund-Ost
  • 23.02.20
Kultur
Spannend und berührend: Warum hat sie es nicht bemerkt, dass alles nur eine Lügengeschichte war? Carolin Hanke in "Der Widersacher" im Dortmunder Schauspielstudio.
4 Bilder

Starkes Stück: Der Widersacher im Dortmunder Schauspielstudio
Vom Mensch zum Monster

Es könnte eine angesagte Netflix-True Crime-Story sein, bei der sich der Zuschauer auf dem Sofa lümmelnd, am Ende fragt "Wie konnte er nur?" Doch wenn Regisseur Ed. Hauswirth oben im Studio des Dortmunder Theaters "Der Widersacher"  auf die Bühne bringt, ist es das Sezieren einer Eruption der Gewalt.  Hier im Schauspielhaus sind es sieben Schauspieler, die nach dem gleichnamigen Tatsachenroman des Franzosen Emmanuel Carrère dokumentarisch aufdröseln, wie es dazu kommen konnte, dass ein ganz...

  • Dortmund-City
  • 22.02.20
  •  1
  •  1
Kultur
Ob Bros, Blackout oder Bass, in Dortmund feierten Tausende Fans mit RIN seine Nimmerland-Live-Show in der Warsteiner Music Hall.
15 Bilder

RIN Fans erlebten Mega-Live Show in der Dortmunder Warsteiner Music Hall
Rapper auf Nimmerland Tour: gestern Dortmund, heute Schweiz, Freitag Bietigheim-Bissingen

Ausnahmezustand in der ausverkauften Dortmunder Warsteiner  Music Hall. Schweißgebadet pogen Tausende Musikfans, als RIN den besten Moment des Abends ankündigte und "Dior 2001" anstimmte. "Moshpit, Moshpit...." forderte der Bietigheimer Rapper seine feiernden Fans auf und als der Beat droppte, ging's richtig los. Das Anstehen an der hunderte Meter langen Schlange, die sich über den Phoenixplatz zur Halle zog, hatte sich für die jungen Fans gelohnt. "Nimmerland" live zu erleben, hieß das neue...

  • Dortmund-City
  • 22.02.20
Sport
 Gemeinsam zum Ziel, die 21,1 Kilometer am 3. Oktober um den Phoenix-See zu schaffen, kommen Aktive mit "Lauf geht's"

Lauf geht's: Training macht fit und schlank
Gemeinsam zum Halbmarathon-Ziel

Nicht allein ums Laufen geht's bei dem Projekt, das ab April zum gemeinsamen Ziel, den Halbmarathon am Phoenix-See mitzulaufen, führt. Bei "Lauf geht's" trainieren Einsteiger und Gelegenheitsläufer ab April nach einem Konzept für Leistungssportler, aber ohne Druck und Überforderung. Was es mit dem Gesundheitssport auf sich hat, bei dem sie nicht nur schlank und fit werden, ihre Bänder und Sehen stärken und gemeinsam ihr Ziel erreichen, erfahren Interessierte an einem kostenlosen Info-Abend am...

  • Dortmund-City
  • 21.02.20
Vereine + Ehrenamt
Nach dem Kinderkarnevalszug folgt jetzt der Rosenmontagszug, der vom Dortmunder Festplatz in der Nordstadt bis in die City zum Friedensplatz führt.

Rosenmontagszug rollt durch die Dortmunder City
Karnevalisten schicken 26 Wagen und 25 Gruppen auf die Strecke

25 Fußgruppen und 26 Karnevals-Wagen ziehen Rosenmontag, 24. Februar, von 14 bis 18 Uhr in Dortmund vom Festplatz Eberstraße über die Münster-, Bornstraße, Schwanenwall und Ost- und Südwall zur Revue auf dem Friedensplatz. Ab 13 Uhr wird die Strecke des Rosenmontagszuges gesperrt.  Mit Beeinträchtigungen des Verkehrs muss entlang der Strecke des Rosenmontagszuges gerechnet werden. Um Beachtung der Haltverbote wird gebeten. Aus Sicherheitsgründen wird, wenn nötig, auch abgeschleppt. Ab 13...

  • Dortmund-City
  • 21.02.20
Kultur
Die Dortmunder Musikschule und der Regionalausschuss Jugend musiziert gratulierten den stolzen "Jugend musiziert"-Teilnehmern und ihren Lehrern.

Dortmunder „Jugend musiziert“-Preisträger begeisterten im Orchesterzentrum
Viel Beifall für Konzert im vollbesetzten Saal

Das Orchesterzentrum platzte aus allen Nähten: Die Dortmunder Preisträger des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ präsentierten sich auf der großen Bühne. 47 Erstplatzierte von 7 bis 19 Jahren zeigten ihr Können mit einem kurzweiligen, bunten, hochkarätigen Querschnitt des Wettbewerbs, der das Publikum begeisterte. Neben Urkunden und Preisen der Sparkasse Dortmund, die von Bürgermeister Manfred Sauer und Peter Orth, Vorstandsmitglied der Sparkasse Dortmund, überreicht wurden, gab es...

  • Dortmund-City
  • 21.02.20
Politik
Gemeinsam treten Vertreter der Religionen wie jetzt bei der Mahnwache auch hier bei einer Demonstration 2011 gegen Gewalt und Hass  und Rassismus ein.

Nach Hanau: Aufruf zur Mahnwache in Dortmund
Heute Aktion an der Kampstraße

Der Dialogkreis der Dortmunder Abrahamsreligionen beklagt die Opfer von Hanau. Gemeinsam rufen der Evangelische Kirchenkreis Dortmund, die Katholische Stadtkirche, der Rat der Muslimischen Gemeinden und die Jüdische Kultusgemeinde auf zur Mahnwache gegen Rassismus, Hass und Gewalt -für Toleranz und Dialog der Religionen heute, Freitag, 21. Februar, um 17 Uhr  auf dem Platz Kampstrasse/Katharinentreppe zur Mahnwache auf. „Terrorattentate und Gewaltdrohungen bedrohen uns. Hassparolen...

  • Dortmund-City
  • 21.02.20
Politik
Gemeinsam gegen Rassismus gingen in Dortmund heute Menschen nach dem Anschlag in Hanau auf die Straße.
2 Bilder

Nach Hanau: Demo gegen Rassismus in Dortmund
Hunderte gingen heute gegen Hass auf die Straße

"Alle zusammen gegen Rassismus" skandierten heute Abend in Dortmund hunderte Menschen, die nach dem Anschlag in Hanau, bei dem ein Attentäter gestern zehn Menschen tötete, auf die Straße gingen. In Dortmund solidarisierten sich mit einem Demonstrationsmarsch durch die Innenstadt viele mit den Opfern in Hanau.   Hanau zeige reale Gefahren von Hass und Rassismus. Dortmunder trauerten mit den Opfern der Bluttat.  Ausgrenzungen und Vorurteile, so hieß es bei der laufenden Kundgebung bei der...

  • Dortmund-City
  • 20.02.20
  •  3
Blaulicht
Die Polizei nahm den Trickbetrüger fest.

Im Dortmunder Nordwesten
Falscher Polizist: Cleverer Senior trickst Betrüger aus

Ein Senior aus Dortmund hat am Mittwochabend (19. Februar) Betrüger an der Nase herumgeführt. Er hatte einen Anruf von falschen Polizeibeamten erhalten und den Betrug erkannt. Die Polizei konnte vor seinem Haus einen Tatverdächtigen festnehmen. Wie die Polizei berichtet erhielt der 78-Jährige aus dem Dortmunder Nordwesten einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten. Die Geschichte, die dieser erzählte, war keine neue. Ein Täter sei in der Nähe festgenommen worden. Bei ihm habe man einen...

  • Dortmund-West
  • 20.02.20
Kultur
Hits aus Rocky, Tanz der Vampire, Mamma Mia, Der König der Löwen, The Greatest Showman, Das Phantom der Oper und Cats erleben Besucher der Nacht der Musicals am 6. März in der Dortmunder Westfalenhalle 2.
5 Bilder

Nacht der Musicals in der Dortmunder Westfalenhalle erleben
Neue Show mit den beliebtesten Hits

Nach erfolgreichen Tourneen und vielen ausverkauften Hallen kommt "Die Nacht der Musicals", das Original, am Freitag, 6. März, um 20 Uhr in die Dortmunder Westfalenhalle 2. Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm,begeistert die erfolgreich Musicalgala mit den schönsten Songs aus Tanz der Vampire, Mamma Mia, Der König der Löwen, The Greatest Showman, Das Phantom der Oper, Cats, Rocky und vielen anderen Musicals die Besucher.  In einer über zweistündigen Show präsentieren die...

  • Dortmund-City
  • 20.02.20
  •  1
  •  1
Sport
Strahlende Gesichter bei den "Lauf geht's"-Teilnehmern im Ziel des Halbmarathons 2019 am Phoenix-See. Langsam und ohne Leistungsdruck hatten sie sich in sechs Monaten auf den 20 km-Lauf vorbereitet - mit Erfolg.

In sechs Monaten zum Halbmarathon: Info-Veranstaltung am 27. Februar
Lauf geht's! Dortmund

Das bereits 2019 erfolgreiche Projekt „Lauf geht's“ startet jetzt wieder. „Es war einfach toll zu sehen, wie unsere Teilnehmer mit strahlenden Gesichtern in das Ziel liefen. Das hat uns motiviert, dieses Projekt wieder zu unterstützen“ sagt VIACTIV-Kundenservice-Leiterin Nicole Sendt über die Ausrichtung des sechsmonatigen Trainings. Ziel ist die Teilnahme am Sparkassen-Phoenix Halbmarathon am 3. Oktober. Bis dahin werden Dortmunder Teilnehmer von upletics-Trainern professionell betreut. So...

  • Dortmund-City
  • 20.02.20
Vereine + Ehrenamt
Bei der Übergabe (v. l.) Ludger Hojenski, Dr. Klaus Harbig, Walter Willgeroth, Katrin Lauterborn und Heinrich Bettenhausen.

Dortmunder Wohnungsloseninitiative GastHaus unterstützt Betroffene
Rotary Club Neutor spendet 320 Schlafsäcke

Der Winter stellt Obdachlose, Wohnungslose und von Armut Betroffene vor viele Herausforderungen. Nässe, Kälte und Dunkelheit müssen durchgestanden werden, trockene Schlafplätze und warme Orte müssen gefunden werden. Die Wohnungslosen-Initiative Gast-Haus statt Bank versucht so gut wie möglich zu helfen, auch mit 320 winterfesten Schlafsäcken, die der Rotary Club Neutor gespendet hat.

  • Dortmund-City
  • 20.02.20
Politik
Ihr Halbjahresprogramm stellten Kooperationspartner des Aktionsbündnisses vor: mit dabei Elisabeth Brachem, Regionalpromotorin für entwicklungspolitische Bildungsarbeit, Werkstatt für Globales Lernen (iz3wDO), Christoph Struß, Büro für internationale Beziehungen und Nachhaltige Entwicklung, Doris Kischel, Vorsitzende DHB Netzwerk Haushalt, Susanne Hildebrandt, Koordinierungsstelle Schwule, Lesben, Transidente, Stefan Schlepütz vom Kornhaus Naturkost, Allmut und Jens Vierling vom Weltladen Aplerbeck und Lena Borgstedt von der Auslandsgesellschaft.
2 Bilder

Volles Halbjahresprogramm in Dortmund rückt Nachhaltigkeit in den Fokus
Aktionsbündnis „Fairer Handel“ wächst

Die vielen Akteure des Aktionsbündnisses zum fairen Handel präsentierten jetzt ihr neues Programm. Mit vielfältigen Angeboten für Groß und Klein, fördert es das Bewusstsein für einen nachhaltigen Konsum und fairen Handel. Von Vorträgen über Möglichkeiten faire Produkte zu kaufen, bis hin zu Mitmachaktionen für Kinder, alle Interessen werden mit besonderem Blick auf die Ziele zur nachhaltigen Entwicklung bedient. Der 9. DiverseCity Kongress am 1. April befasst sich mit den sechs Dimensionen...

  • Dortmund-City
  • 20.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.