Dortmund tanzt

Beiträge zum Thema Dortmund tanzt

Vereine + Ehrenamt

Lust auf Tanzen? - Übungsstunden für den 4. internationalen West Coast Swing Flashmob 2017

Dortmund plant den intern. West Coast Swing Flashmob 2015 ist der West Coast Swing (WCS) vom internationalen Tanzlehrerverband zum Tanz des Jahres gewählt worden. Der jährlich weltweit stattfindende Flashmob startete allerdings schon ein Jahr zuvor und begann 2014 mit 78 teilnehmenden Städten aus 23 verschiedenen Ländern. In 2016 waren es schon insgesamt 240 Städte aus 39 Ländern. Und 2017…? RRC High Fly bietet kostenlose Übungsstunden Auch in Dortmund wird der 4. Internationale West...

  • Dortmund-Süd
  • 19.07.17
Kultur
Die Munchmellows Crew sorgt für die Breakdance-Parts im Dortmunder Tanzprojekt. Hier tanzen sie im Rathaus.

DO tanzt 3D

Nach Erfolgen bei „Kino im Stadion“, in der Oper, im Kino und bei Festivals gibt es jetzt die BluRay des Dortmund-Films. Der gefeierte Ballett-Direktor Xin Peng Wang bekam 2011 eine echte Herausforderung auf den Tisch. DSW21 bat ihn, die Bewegung der Stadt in einer eigens kreierten Choreografie umzusetzen. Mit Tobias Ehinger und dem Dramaturgen Christian Baier erkundete er die Stadt nach den magischen Orten und am Ende feierten sie eine ausverkaufte Premiere im Opernhaus mit „Dortmund tanzt“....

  • Dortmund-City
  • 12.03.14
  •  2
  •  1
Kultur
Die Bühnenfassung der ausgezeichneten Dokumetation "Dortmund tanzt" ist im Roxy Kino als Premiere zu sehen.

Premiere: "Dortmund tanzt" als Bühnenfassung

Am Mittwoch, 12. Dezember, um 20 Uhr gibt es die Premiere der Aufführung von Dortmund tanzt im Film. Der Film zeigt im Roxy Kino an der Münsterstraße die Umsetzung der Bewegung und Leidenschaft von Dortmund und ihren Menschen aus der Sicht von ballettdirektor Xin Peng Wang, die mit einer einzigartigen Bühnenfassung im Sommer im Opernhaus ihre Bühnenpremiere erlebte. Aufgrund der Aufzeichnung des Abends haben nun Interessierte die Möglichkeit, sich die Bühnenversion im Kino und demnächst auch...

  • Dortmund-City
  • 11.12.12
Kultur
Ob in der U-Bahn, am Phoenix-See oder im Container am Hafen, der Film Dortmund tanzt zeigt Tanz-Leidenschaft.

"Dortmund tanzt" feiert Premiere im Roxy

Am Freitag, 2. November, startet die Kinoauswertung des Dokumentarfilms „Dortmund tanzt“ im Roxy. Mit einer Premiere am Freitagabend wird die Geschichte über die Bewegkräfte einer Stadt und die Faszination von Bewegung gefeiert, danach wird der Film im normalen Programm des Roxy laufen (Sonntag 15 Uhr, ab Montag 19 Uhr). Zur Premiere um 19 Uhr werden neben vielen Tänzern aus dem Film auch der Regisseur und das Kamerateam vor Ort sein. Als musikalischen Gast präsentiert das Roxy-Kino Thor...

  • Dortmund-City
  • 02.11.12
Kultur
Der Auftakt für einen spannenden Kinosommer.
9 Bilder

Dortmund tanzt begeistert Zuschauer

Wim Wenders hat es mit "Pina" vorgemacht und was Wuppertal kann, kann Dortmund schon lange. Mit dem 3d-Film "Dortmund tanzt!" schenken das Ballett Ensemble und DSW21 den Dortmundern eine Hommage an ihre Stadt. Und es ist eine wunderschöne, eine der starken Bilder: Federleicht dreht sich die Ballerina auf der Spitze, doch nicht etwa auf der großen Bühne, sondern im kleinen Kraftwerk mitten auf der Ruhr. "Ich glaube, dass ich das Leben verpasst hätte, wenn ich nicht angefangen hätte, zu...

  • Dortmund-City
  • 20.07.12
Kultur
Die Breakdance-Crew MunchMellows gab zum Auftakt der Reihe „Traum Kinostar? – Kino im Stadion macht‘s möglich“ eine Kostprobe ihres KönnensDie Breakdance-Crew MunchMellows gab zum Auftakt der Reihe „Traum Kinostar? – Kino im Stadion macht‘s möglich“ eine Kostprobe ihres Könnens.
2 Bilder

Tänzer machen Lust auf Film

Im Rahmen der dreitägigen Reihe „Traum Kinostar? – Kino im Stadion macht‘s möglich“ gab die Breakdance-Crew MunchMellows am Donnerstag auf dem Vorplatz der Reinoldikirche eine Kostprobe ihres Könnens. Die MunchMellows sind eine Breakdance-Gruppe, die sich dem Old-School verschrieben hat. Das Lebensgefühl der 80-er Jahre prägt ihren Stil und ihre Kleidung. Für die fünf jungen Männer ist die Crew ihre Ersatzfamilie, an jedem Nachmittag proben sie zusammen, leben und erleben möglichst viel...

  • Dortmund-City
  • 18.07.12
Kultur
Nur noch restkarten gibt es für "Dortmund tanzt", ein Film, der am Donnerstag und am Freitagabend im Kino im Stadion zu erleben ist.
2 Bilder

Sommerzeit ist Kinozeit : Kino im Stadion

Auch in diesem Jahr wird die fußballfreie Zeit erneut nicht zur Auszeit, sondern zur Kinozeit in Deutschlands größtem Fußballstadion. Zum sechsten Mal wird der BVB in den Signal Iduna Park zum wohl größten Open Air Kino der Republik eingeladen. In diesem Jahr steht das echte und ursprüngliche Kinovergnügen im Vordergrund. Denn vom 19. Juli bis zum 19. August bietet Kino im Stadion jeden Tag Kino-VIP-Nächte der Extraklasse. Der VIP-Bereich "Stammtisch" verwandelt sich erneut in ein...

  • Dortmund-City
  • 17.07.12
Kultur
Die Veranstalter präsentieren für Filmfans einen Monat lang ein volles Programm im Stadion.
2 Bilder

Film ab für Kino im Stadion

Dort wo sonst Kloppos Jungs die Bälle treten, gibt es wie in jedem Sommer auch in diesem Jahr wieder Kino der Extraklasse. Zum sechsten Mal wird der BVB in den Signal Iduna Park zum wohl größten Open Air Kino der Republik einladen. In diesem Jahr steht das echte und ursprüngliche Kinovergnügen im Vordergrund. Denn vom 19. Juli bis zum 19. August bietet Kino im Stadion jeden Tag Kino-VIP-Nächte der Extraklasse. Der VIP-Bereich „Stammtisch" verwandelt sich erneut in ein Kino-Foyer, das keinen...

  • Dortmund-City
  • 03.07.12
Kultur
Das Ballett schuf „Dortmund tanzt!“.

Dortmund tanzt

Eine choreographische Hommage von Xin Peng Wang an ihre Stadt können Dortmunder am Samstag (7.) um 19.30 Uhr im Opernhaus erleben. In enger Zusammenarbeit zwischen dem Ballett Dortmund und DSW21 entstand Xin Peng Wangs „Dortmund tanzt!“ Tanzkunst tritt in Dialog mit der Mobilität einer im Wandel begriffenen Gesellschaft. Kostenlos können Karten reservt werden unter (Tel: 50 27222

  • Dortmund-City
  • 03.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.