dortmunder tafel

Beiträge zum Thema dortmunder tafel

Vereine + Ehrenamt
 Auch den Garten der Tafel, wo Obst und Gemüse angebaut wird, zeigte Helmut Lewin (l.) der Grünen Fraktion an der Osterlandwehr.
  2 Bilder

In 15 Jahren wurde die Tafel von der ehrenamtlichen Hilfe für viele zur Basisversorgung
15.000 kaufen hier ein

 Besser wäre es, wenn man sie gar nicht bräuchte: die Dortmunder Tafel. Doch das ist noch lange nicht der Fall: Etwa 15.000 Dortmunder sind aufgrund ihrer Lebens- und Einkommenssituation berechtigt und kaufen Lebensmittel beim Verein Dortmunder Tafel ein, viele weitere stehen auf der Warteliste. 600 ehrenamtliche Helfer stellen sicher, dass immer für alle etwas da ist.  „Damit hat sich ein ursprünglich zusätzliches, ehrenamtliches Angebot als Basisversorgung etabliert“, stellt Ulrich...

  • Dortmund-City
  • 16.08.19
Überregionales
Von links: DEW21-Arbeitsdirektor Manfred Kossack, der Vorstandsvorsitzende der Dortmunder Tafel, Dr. Horst Röhr und der bisherige Tafel-Schirmherr Dr. Winfried Materna.

Neuer Schirmherr für die Tafel

Manfred Kossack tritt als Schirmherr der Tafel die Nachfolge von Dr. Winfried Materna an. Kann es sich unsere Gesellschaft leisten, täglich Lebensmittel zu vernichten, solange es in unserer Mitte Menschen gibt, die nicht genug zum Leben haben? Viele halten es für einen Skandal, wenn gute, einwandfreie Lebensmittel, die aus verschiedensten Gründen nicht mehr verkauft werden können, weggeworfen werden. Und sie engagieren sich zum Beispiel in der Dortmunder Tafel: Zurzeit sammeln 469...

  • Dortmund-City
  • 29.12.16
Überregionales
  2 Bilder

Huckarde Tafelfiliale wurde vor zehn Jahren eröffnet

Seit zehn Jahren werden Bedürftige in der Huckarde Tafelfiliale mit Lebensmitteln versorgen. Anlass genug, die jährliche Feier der ehrenamtlichen Mitarbeiter aller Dortmunder Tafelnin das Urbanushaus zu verlegen. Ein Interview mit Filialleiterin Gabriele Norahim. Zehn Jahre Huckarder Tafel: Für Sie ein Grund zu feiern? Gabriele Norahim: Auf jeden Fall. Allein, dass es so viele Menschen gibt, die sich ehrenamtlich engagieren, ist für mich Grund genug. Natürlich ist es eine „Schande“, dass...

  • Dortmund-West
  • 04.08.15
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Mitarbeiter danken ihrem Vorsitzenden Rüdiger Teepe (l.) für fast zehn Jahre erfolgreiche Vorstandsarbeit mit einer Torte aus der Tafelküche.
  2 Bilder

Rüdiger Teepe gibt Tafel-Vorsitz ab

Der Tagesordnungspunkt „Entwicklung der Tafelarbeit“ in der Vollversammlung der Tafel-Mitarbeiter geriet jetzt zur großen Überraschung. nordstadt. Zur großen Überraschung der Anwesenden gab Rüdiger Teepe, 1. Vorsitzender der Dortmunder Tafel, im zehnten Tafel Jahr bekannt: „In der kommenden Jahreshauptversammlung stehe ich für die Wahl zum 1. Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung.“ Die Mitarbeiter können die Erklärung ihres Vorsitzenden gut verstehen. „Ich saß von Anfang an mit an der Tafel...

  • Dortmund-City
  • 27.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.