Alles zum Thema Dr. Andreas Falarzik

Beiträge zum Thema Dr. Andreas Falarzik

Sport
Dr. Andreas Falarzik ist der neue Mannschaftsarzt des S04.
2 Bilder

Dr. Andreas Falarzik der neue Schalke-Doc

Der FC Schalke 04 hat mit Dr. Andreas Falarzik einen neuen Mannschaftsarzt. Falarzik war beim Vormittag-Training am Donnerstag schon mit auf dem Platz anwesend und wird auch am Samstagabend im Spiel gegen Hertha BSC mit auf der Bank sitzen. Der Facharzt für Orthopädie ist Nachfolger von Dr. Thorsten Rarreck, der vor einer Woche vom S04 entlassen wurde. Zuletzt war Falarzik auch der leitende Arzt am Olympiastützpunkt in Bochum und kümmerte sich um die Leichtathleten. Kurios: In der Amtszeit...

  • Gelsenkirchen
  • 16.10.14
Überregionales
Erschöpft, aber überglücklich: das Team des Gesundheitszentrums.

Mit 30 Mann aufs Nebelhorn

Beim diesjährigen Nebelhornlauf in Oberstdorf stellten die Läuferinnen und Läufer des Gesundheitszentrums Wattenscheid das stärkste Teilnehmerteam. Mit 30 Läufern ging es am letzten Sonntag bei herrlichstem Wetter an den Start auf dem Marktplatz von Oberstdorf (815 m über dem Meeresspiegel). Und dann ging es höllisch bergauf!!!! Von hier aus ging es mit einer stetigen Steigung von durchschnittlich über 13% hinauf auf den Gipfel des Nebelhorns (2220 m über dem Meeresspiegel). Diese 1405...

  • Wattenscheid
  • 10.07.13
Sport
Milko Trisic (rechts) schied gegen Lippstadt nach einer Stunde verletzt aus. FOTO: Peter Mohr

Verletzt! Aber Trisic hatte Glück im Unglück

Es war am Sonntag eine gute Stunde im Lohrheidestadion gespielt, als dem Gros des Anhangs der Atem stockte. Nicht der Spielstand (0:1), sondern die schwere Verletzung, die sich Milko Trisic im Heimspiel gegen Lippstadt zugezogen hatte, sorgte für Entsetzen. Der Top-Torschütze der letzten Saison hat sich die Schulter ausgekugelt, die später im Krankenhaus unter Narkose wieder „gerichtet“ wurde. „Zum Glück ist nichts gebrochen“, erklärte Vereinsarzt Dr. Andreas Falarzik am Montag, nachdem ihm...

  • Wattenscheid
  • 03.09.12
Sport
Das Wattenscheider „Zugspitz-Team“ - erschöpft, aber rundherum zufrieden. Vorne rechts Trainer Dr. Andreas Falarzik.

Nach 1850 Höhenmeter wartete der Gipfelschnaps

Die monatelange Vorbereitung hat sich gelohnt. Alle 14 Starter der Wattenscheider Laufgruppe des Gesundheitszentrums haben den Zugspitz-Lauf erfolgreich absolviert. Nach 12 Wochen intensivem Training mit vier bis fünf Trainingsheinheiten in der Woche, die von „Coach“ Dr. Andreas Falarzik speziell für diesen Lauf ausgearbeitet wurden, gingen die 13 Läufer des Zugspitzteams mit ihrem Trainer und den vielen mitgereisten Begleitern, bei strahlend blauem Himmel und in den leuchtend grünen...

  • Wattenscheid
  • 17.07.12