Dr. Baoquan Song

Beiträge zum Thema Dr. Baoquan Song

Kultur
Arbeiten vor Ort mit dem Georadar    Foto: Dr. Detlef Hopp

Möglicherweise bislang unbekannte Burg im Essener Süden entdeckt

Studentinnen und Studenten der archäologischen Wissenschaften in Bochum, ihr Dozent Dr. Baoquan Song und der Essener Stadtarchäologe Dr. Detlef Hopp haben in einem gemeinsamen Projekt eine kreisförmige Grabenanlage mit einem Durchmesser von gut 100 Metern im Essener Süden gefunden. Es könnte sich dabei um Überreste einer mittelalterlichen Burganlage handeln, von der noch die mit Erde verfüllten Gräben mit einem Georadar nachweisbar waren. Dieser „Burg“ sind die Archäologen schon seit einigen...

  • Essen-Ruhr
  • 19.08.15
  • 1
  • 1
Überregionales
Aus der Luft lassen sich die gewachsenen Stadtstrukturen Xantens ganz deutlich erkennen. Die Vogelperspektive hilft besonders den Archäologen.

Xanten aus der Vogelperspektive betrachtet

Die meisten Bürger und Besucher Xantens meinen das Stadtbild und die Landschaft des Niederrheins zu kennen. Die Betrachtung aus der Luft bietet jedoch gänzlich andere, ungewohnte und äußerst interessante Perspektiven der Stadt und ihres Umlandes und oftmals Impressionen, die so nur „von oben“ zu entdecken sind. XANTEN. Der Fotograf Dr. Baoquan Song vom Archäologischen Institut der Ruhr-Universität Bochum ist den Xantenern bereits durch eine Reihe von Vorträgen bekannt. Als...

  • Xanten
  • 10.11.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.