Dr. Frank Pisani

Beiträge zum Thema Dr. Frank Pisani

LK-Gemeinschaft
Dr. Frank Pisani (l) und OB Marc Buchholz (r.) begrüßten die Soldaten, die das Team im Diagnosezentrum Saarn unterstützen sollen.

Coronavirus in Mülheim
Gesundheitsamt erhält Unterstützung durch die Bundeswehr

Seit Freitag, 6. November,  unterstützen drei Soldaten der Bundeswehr die Arbeit des Gesundheitsamtes im Diagnosezentrum. Als „Mobiles Abstrichteam“ werden sie vor Ort Testungen durchführen und die Kollegen so entlasten. Dr. Frank Pisani, Abteilungsleiter Infektionsschutz im Gesundheitsamt nahm die "neuen Kollegen" am Morgen in Empfang und wies sie direkt in die Abläufe des Gesundheitsamtes und des Diagnosezentrums ein. Begrüßt wurden sie am Vormittag von Oberbürgermeister Marc Buchholz im...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.11.20
Ratgeber
Mit 90 aktuell infizierten starten wir in Mülheim in die neue Woche.

Coronavirus in Mülheim
Nun schon 90 nachgewiesene Fälle, davon viele Jüngere

Die Verbreitung des Coronavirus in Mülheim gibt weiter Grund zur Sorge. Am Sonntagmorgen meldete das Dashboard der Stadt 90 aktuell Infizierte. Ein Großteil von ihnen, 40 Personen, sind jünger als 20 Jahre. Dr. Frank Pisani, der das Diagnosezentrum an der Mintarder Straße leitet, hatte viel zu tun. Nach der Entdeckung von Corona-infizierten Schülern in der Stufe 9 der Luisenschule, der 4d der GGS Oemberg, der Q2 der Otto-Pankok-Schule und in der Kita Auf den Hufen mussten nun alle...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.20
  • 1
Ratgeber
Das Dashboard der Stadt vermeldete am Sonntag 90 aktuelle Corona-Fälle, davon 40 unter 20 Jahre. Viele Schulen und Kitas sind betroffen.

Coronavirus in Mülheim
Nun schon 90 nachgewiesene Fälle, davon viele Jüngere

Die Verbreitung des Coronavirus in Mülheim gibt weiter Grund zur Sorge. Am Sonntagmorgen meldete das Dashboard der Stadt 90 aktuell Infizierte. Ein Großteil von ihnen, 40 Personen, sind jünger als 20 Jahre. Dr. Frank Pisani, der das Diagnosezentrum an der Mintarder Straße leitet, hatte viel zu tun. Nach der Entdeckung von Corona-infizierten Schülern in der Stufe 9 der Luisenschule, der 4d der GGS Oemberg, der Q2 der Otto-Pankok-Schule und in der Kita Auf den Hufen mussten nun alle...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.20
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Erste bestätigte Corona-Infektionen in Mülheim
Vier Reisende haben sich in Südtirol beim Skifahren angesteckt

Am Mittwochvormittag stand es fest: Auch Mülheim hat seine ersten bestätigten Corona-Infektionen. Vier Mülheimer, alle um die 30 Jahre alt, haben sich beim Skilaufen in Südtirol mit dem Virus angesteckt. Sie hatten nach dem Urlaub aber keinen weiteren Kontakt mit anderen, sondern meldeten sich direkt beim Gesundheitsamt. Insgesamt 34 weitere Mülheimer wurden am Dienstag in dem Diagnosezentrum im ehemaligen Flüchtlingsdorf in Saarn getestet. Drei Testergebnisse stehen noch ausVon den bisherigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.03.20
  • 2
LK-Gemeinschaft
Das Diagnosezentrum wurde in dem Flüchtlingsdorf an der Mintarder Straße eingerichtet.

46 Mülheimer sind in Quarantäne
Diagnosezentrum Saarn hat seine Arbeit aufgenommen

Dienstagmorgen, 10. März, im Diagnosezentrum Saarn. Dr. Frank Pisani vom Gesundheitsamt ist vor Ort, um mögliche Verdachtsfälle auf das Corona-Virus zu testen. Insgesamt zehn Menschen haben sich an diesem Vormittag dem Test bereits unterzogen beziehungsweise werden noch getestet. Dazu gehört eine Schülerin des Gymnasiums Broich, die mit ihrer Klasse am letzten Freitag aus dem Ahrntal in Südtirol von einer Klassenfahrt zurückgekommen ist. Das Gesundheitsamt hat am Montag die Klasse vorsorglich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.