Dr. Jan Heinisch

Beiträge zum Thema Dr. Jan Heinisch

Politik
Riccardo Maestro (mit dem Rücken zur Kamera) informierte auf dem Burgplatz Staatssekretär Dr. Jan Heinisch (2. v. r.). CDU-Parteichef Carsten Papp, CDU-Bürgermeisterkandidat Oliver Lind sowie Stadtbaurätin Bettina Lenort (v. l.) hörten aufmerksam zu.

"Ein Platz, der strahlt"
Düsseldorf lobt Henrichenburger Burgplatz-Projekt

Die Landesregierung hat die Auswahl des Henrichenburger Burgplatzes für eine städtebauliche Aufwertung aus Mitteln des NRW-Fördertopfes „Dorferneuerung“ gelobt. „Sie bekommen hier ein Update für einen Platz, der strahlt“, erklärte der Staatssekretär des NRW-Heimatministeriums, Dr. Jan Heinisch, am Montagabend bei einem Besuch der historischen Keimzelle Henrichenburgs. Gleichzeitig ermunterte Heinisch die anwesenden CDU-Lokalpolitiker sowie Stadtbaurätin Bettina Lenort, weiterhin aktiv...

  • Castrop-Rauxel
  • 11.06.20
Blaulicht
Ein Löschfahrzeug, das alle Dimensionen sprengt: Der "Panther" der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf war wegen seiner Dimensionen und technischen Ausstattung der Hingucker bei Heiligenhauser Blaulichtmeile.
6 Bilder

Lob für die "Blaulichtmeile" zum Jubiläum der Heiligenhauser Wehr
"Das ist hier sensationell!"

Feuerwehrautos soweit das Auge reicht – die "Blaulichtmeile" anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Heiligenhaus war ein großer Erfolg. Neben dem eigenen Fuhrpark parkten zwischen Rathaus und Kirchplatz weitere 45 Blaulicht-Fahrzeuge von Feuerwehren aus der Umgebung. Die weiteste Anreise hatte eine historische Drehleiter aus dem hessischen Neu-Isenburg. Das größte Feuerwehrauto schickte die Flughafenfeuerwehr Düsseldorf und das sprengte alle Dimensionen: Voll...

  • Heiligenhaus
  • 04.06.19
Politik
2 Bilder

Großes Interesse am Infoabend zur Heimatförderung
Staatssekretär Dr. Jan Heinisch: "Seien Sie kreativ!" Stellen Sie Anträge!"

Groß war das Interesse am Infoabend zur Heimatförderung am Dienstag, 9. April, zu der die Landtagsabgeordnete Charlotte Quik im Rahmen der Kampagne „Unsere Heimat. Unsere Werte.“ der CDU Kreis Wesel in die „Wacht am Rhein“ in Wesel- Büderich eingeladen hatte. Über 60 Interessierte wollten die Informationen aus erster Hand erfahren, der Saal war rappelvoll, es mussten noch Stühle dazugestellt werden. Hauptredner des Abends war Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär im Ministerium für Heimat,...

  • Wesel
  • 12.04.19
Politik

Heimatförderung in den Kreis Wesel holen
Charlotte Quik begrüßt Staatssekretär Dr. Jan Heinisch in Wesel-Büderich

„Wir als NRW-Koalition stellen unsere Heimat und insbesondere die Wertschätzung des ländlichen Raumes in den Mittelpunkt unseres politischen Handelns. Neben vielen anderen Initiativen haben wir daher das Förderprogramm ,Heimat.Zukunft.Nordrhein Westfalen.‘ auf den Weg gebracht“, erklärt die heimische Landtagsabgeordnete Charlotte Quik. „Deshalb freue ich mich ganz besonders, dass ich Dr. Jan Heinisch, Staatssekretär im Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, für eine...

  • Wesel
  • 04.04.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt

60-jähriges Bestehen
Bürgerverein hält den Nonnenbruch zusammen

Angelika Binkowski-Nimmert, seit 35 Jahren die Vorsitzende des Bürgervereins Nonnenbruch, konnte viele Glückwünsche entgegennehmen. Der Staatssekretär im Heimatministerium und Ex-Bürgermeister Dr. Jan Heinisch (von links), Landrat Thomas Hendele und der stellvertretende Bürgermeister Heinz-Peter Schreven gratulierten zum 60-jährigen Bestehen des engagierten Bürgervereins, der sich in den Anfangsjahren für die Schaffung von Telefonzellen und einem Kindergarten stark gemacht hatte....

  • Heiligenhaus
  • 19.03.19
Wirtschaft
6 Bilder

Grund zur Freude in Heiligenhaus
Studierendenwohnanlage wurde eröffnet

Das Wohnheim "Campusallee" in Heiligenhaus wurde Donnerstag eröffnet. Nach nur 15 Monaten Bauzeit können bald die ersten Studenten hier einziehen. Und diese finden moderne, helle und funktionelle Räumlichkeiten vor. Davon konnten sich die zahlreichen Teilnehmer der feierlichen Eröffnung überzeugen. "Eine Kochplatte mit Induktion - das hätte ich mir zu meiner Zeit im Studentenwohnheim auch gewünscht", so Sandra Scheermesser, Leiterin der Gruppe Hochschulbau, Studierendenwerke, Großgeräte und...

  • Heiligenhaus
  • 15.02.19
Kultur

Spannende Lesenacht in der Schule

Im Klassenraum der 4a der Gerhard-Tersteegen-Schule wurden die Tische zu "Lesehöhlen" zusammengeschoben, denn mit Einbruch der Dunkelheit begann eine spannende Lesenacht - und zwar nicht nur für Younes (von links), Tom und Albion. Gegen den kleinen Hunger zwischendurch stand ein reichhaltiges Büfett bereit. Das aufregende Leseabenteuer war ein Geschenk der Klassenlehrerin Petra Schlegel, die nach 38 Jahren Tätigkeit an dieser Schule im Sommer in den Ruhestand geht. Zu späterer Stunde konnte sie...

  • Heiligenhaus
  • 23.03.18
  • 1
Politik

CDU-Chef Dr. Jan Heinisch als stellvertretender Bezirksvorsitzender gewählt

Auf dem Bezirksparteitag der CDU Bergisches Land am vergangenen Freitag in Langenfeld wurde der CDU-Kreisvorsitzende Dr. Jan Heinisch (rechts) als stellvertretender Bezirksvorsitzender wiedergewählt. Die Delegierten wählten außerdem die Vorsitzende der Frauen Union im Bezirk, die Hildenerin Ursula Greve-Tegeler (links), erneut als Beisitzerin in den Vorstand. Herbert Reul (zweiter von links) wurde in seinem Amt als Bezirksvorsitzender bestätigt. Die Bundestagsabgeordnete Michaela Noll gehört...

  • Velbert
  • 23.10.17
Politik

Kontinuität für Heiligenhaus: CDU setzt auf Beck als Bürgermeisterkandidat

Michael Beck wurde auf der Mitgliederversammlung der CDU nun offiziell zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Nach dem Ausscheiden von Dr. Jan Heinisch übernahm Beck als erster Beigeordneter bereits die kommissarische Führung der Verwaltung. Nun möchte er auch offiziell die Nachfolge von Heinisch antreten und zum Bürgermeister gewählt werden. Der diplomierte Verwaltungswirt (FH) und Familienvater von vier Kindern ist seit 13 Jahren Beigeordneter der Stadt Heiligenhaus. In seiner...

  • Velbert
  • 05.07.17
Politik

Dr. Jan Heinisch als Staatssekretär in die neue Landesregierung berufen

Die Bildung der christlich-liberalen Landesregierung von Nordrhein-Westfalen bringt auch erfreuliche Neuigkeiten für den ehemaligen Heiligenhauser Bürgermeister und jetzigen CDU-Landtagsabgeordneten für Ratingen und Heiligenhaus, Dr. Jan Heinisch, mit sich. Er wird die Landespolitik künftig auf der Regierungsseite statt aus dem Landtag heraus mitgestalten. Völlig neu zusammengestelltes großes Ministerium Armin Laschet wird, wie er Donnerstag bei der Vorstellung seiner...

  • Velbert
  • 30.06.17
  • 1
Politik
5 Bilder

Ein Neuer muss her! - Wer wird Bürgermeister in Heiligenhaus?

CDU: „Beck soll neuer Bürgermeister werden“ "Dass Dr. Jan Heinisch nun Mitglied des NRW-Landtages wird und nicht weiter das Amt des Bürgermeisters ausüben kann, trifft uns natürlich nicht überraschend", so Ralf Herre, CDU-Fraktionschef in Heiligenhaus. Es freue die Christdemokraten, dass ,ihr' Jan so erfolgreich abgeschnitten habe. "Für uns aber ein absehbares Ergebnis! Der Zuspruch aus der Bürgerschaft war deutlich spürbar." Und daher habe man sich auch bereits Gedanken rund um seine...

  • Heiligenhaus
  • 18.05.17
Politik
Im Rathaus wurden die eintrudelnden Ergebnisse der Landtagswahl aufmerksam verfolgt und diskutiert.
2 Bilder

Machtwechsel im Land wurde in den Rathäusern verfolgt

Am Wahlabend wurde nach den Gründen für Sieg und Niederlage gesucht Wo sonst die Räte tagen, wurde am Sonntagabend der Ausgang der Landtagswahl verfolgt. Eine Dreiviertelstunde nach Schließung der Wahllokale lagen noch keine Ergebnisse aus den einzelnen Heiligenhauser Wahllokalen vor, aber durch das Fernsehen wurden die Anwesenden auf dem Laufenden gehalten. Spätestens als „Landesmutter“ Hannelore Kraft an diesem Muttertag von allen Ämtern zurücktrat, wurde den Heiligenhauser...

  • Velbert
  • 16.05.17
Überregionales
Michael Fischbach (links) führte Bürgermeister Dr. Jan Heinisch (rechts) durch seinen Schreinereibetrieb im Gewerbegebiet Hetterscheidt-Nord.

Heiligenhaus als idealer Standort

Ratinger Schreinerei fand in Hetterscheidt beste Bedingungen „Als Ratinger ist man eher in Richtung Düsseldorf orientiert, Heiligenhaus hatte ich nicht so auf dem Schirm“, räumt Michael Fischbach ein. Weil die Räumlichkeiten der gut gehenden Schreinerei in Ratingen-Ost anderweitig genutzt werden und ohnehin mehr Platz gebraucht wurde, musste ein neuer Standort gefunden werden. "Schau dich doch mal in Heiligenhaus um“, riet Bruder Andreas Fischbach, dessen Gaststätte „Thums“ der...

  • Heiligenhaus
  • 28.04.17
Überregionales

Grundstein für Haus Selbeck gelegt

Im Neubaugebiet Selbeck wurde jetzt durch Bürgermeister Dr. Jan Heinisch (links) sowie Anna und Bernd Franke der symbolische Grundstein für das "Haus Selbeck" gelegt. Ab März nächsten Jahres möchte das Unternehmerpaar Franke in 37 Appartements schwerkranken, behinderten und dauerbeatmeten Kindern und Jugendlichen in Wohngemeinschaften ein Zuhause bieten. Um die Bewohner kümmern sich speziell ausgebildete Pädagogen und mobile Pflegedienste, das Konzept wurde mit dem Landesjugendamt...

  • Heiligenhaus
  • 24.04.17
Überregionales
Beigeordnete/Stadtkämmerer Michael Beck
3 Bilder

Finanzen der Stadt Heiligenhaus: Siebenstelliges Plus

Gute Nachrichten rund um die Finanzen der Stadt Heiligenhaus konnten Bürgermeister Dr. Jan Heinisch und der erste Beigeordnete/Stadtkämmerer Michael Beck nun verkünden: Der harte Sparkurs hat sich bewährt, seit der Wirtschaftskrise steht nun im Jahresabschluss erstmals wieder ein Plus. "Der Jahresabschluss für 2015 liegt vor, bei dem Plus handelt es sich um eine siebenstellige Summe", führt Dr. Jan Heinisch aus. Und auch die Zahlen aus 2016 sowie aus dem ersten Quartal 2017 lassen die...

  • Heiligenhaus
  • 21.04.17
Kultur
Ab sofort ist der Wunsch-Strauch zum Pflücken und Wünsche erfüllen freigegeben: Nina Beer (von links) von der Heiligenhauser Buchhandlung, Bürgermeister Dr. Jan Heinisch und Andrea Einig, Leiterin der Stadtbücherei, hoffen, dass sich viele Bürger an der Aktion beteiligen.

Wünsche vom Strauch pflücken und die Heiligenhauser Bücherei unterstützen

Ob Sachbücher, Romane, Bilderbücher, Hörbücher oder Spiele - die Stadtbücherei Heiligenhaus bietet ein umfassendes Sortiment für Groß und Klein. Das soll mit Hilfe der Bürger erweitert werden. "Unser Bürgermeister hatte eine tolle Idee, die wir nun umsetzen wollen", informiert Andrea Einig, Leiterin der Stadtbücherei. In der Buchhandlung "Kotthaus & Beer" an der Hauptstraße 209 finden Kunden nämlich ab sofort einen Wunsch-Strauch, an dem viele Wunsch-Zettel mit Buchtiteln, Hörbüchern und...

  • Heiligenhaus
  • 05.04.17
Überregionales
Cornelia de la Chevallrie von der Abteilung "Gefahrenabwehr" im Innenministerium und Dr. Jan Heinisch (links) sowie Nils Vollmar vor einem Großplakat der aktuellen Werbekampagne des Landesfeuerwehrverbandes. Angesprochen sind alle, die mit ihrem ehrenamtlichen Tun anderen helfen möchten. Foto: Bangert

Feuerwehr ist Ehrensache

Die Retter sind auf ehrenamtliche Helfer angewiesen Die Heiligenhauser Feuerwehr nimmt an der landesweiten Werbekampagne „FeuerwEhrensache“ teil. Die Freiwillige Feuerwehr verfügt derzeit über 90 Aktive, doch man hat die Zukunft im Blick: „Wir stehen vor großen Herausforderungen was die Mitgliederzahlen betrifft“, weiß Nils Vollmar. „Da ist der demographische Wandel, der Wegfall der Wehrpflicht mit einem möglichen Ersatzdienst bei der Feuerwehr sowie ein geändertes Freizeitverhalten“, zählt...

  • Heiligenhaus
  • 07.02.17
Politik
Hoffen, dass rund 2.000 Unterschriften von Heiligenhauser Bürgern zusammen kommen: Nils Jasper (von links), Thomas Pischke und Lothar Nuthmann.
2 Bilder

Bürgerbegehren: „Keine Beigeordneten in der Stadtverwaltung Heiligenhaus!“

Die derzeit unbesetzte Stelle des Technischen Beigeordneten in Heiligenhaus soll nicht wiederbesetzt werden. Dieses Ziel verfolgen Nils Jasper, Lothar Nuthmann und Thomas Pischke. Doch nicht nur das, noch mehr - ganz allgemein fordern sie: „Keine Beigeordneten in der Stadtverwaltung Heiligenhaus!“ Mit einem Bürgerbegehren wollen sie das nun erreichen und rufen alle wahlberechtigten Heiligenhauser ab sofort dazu auf, sich mit ihrer Unterschrift zu beteiligen. "Es handelt sich bei diesen...

  • Heiligenhaus
  • 02.02.17
  • 1
Überregionales
Dr. Jan Heinisch präsentierte bei seinem wahrscheinlich letzten Neujahrsempfang als Bürgermeister ein Wimmelbild mit all den Dingen, die aktuell die Stadt prägen.
2 Bilder

Bunte Vielfalt der Stadt in einem Bild

Bürgermeister präsentierte ein buntes Panorama auf der Bühne Ein großes Wimmelbild auf der Bühne der Gymnasiums-Aula begrüßte die Gäste des Neujahrsempfangs des Bürgermeisters. "Sie sehen Heiligenhaus in einem bunten Kaleidoskop, wie es leibt und lebt“, beschrieb Dr. Jan Heinisch das bunte Panorama, das von dem Grafiker Sven Hornscheidt gestaltet wurde. „Das Bild vereint all das, was Heiligenhaus ein Stückchen besonders macht.“ Gezeigt werden viele stadtbildprägende Dinge, die erst in...

  • Heiligenhaus
  • 31.01.17
Vereine + Ehrenamt

Ein Punkt für jeden Wettpartner

"Da waren sie 24 Stunden zu früh dran", stellte Schiedskommissar Heinz Nardmann (Mitte) bei der Auflösung der Hetterscheidter Schneewette fest. Bürgermeister Dr. Jan Heinisch, der wegen eines anderenTermins schnell weiter musste und durch den Beigeordneten Michalel Beck (links) vertreten wurde, hatte zusammen mit Wettpartner Reinhold Unger auf Schnee am Neujahrsmorgen gesetzt - der kam aber erst in der Nacht zum 2. Januar. Der Schiedkommissar verteilte an beide Parteien einen Punkt, nun steht...

  • Heiligenhaus
  • 17.01.17
Vereine + Ehrenamt

Der Schnee kam später

"Leider wieder kein Schnee", stellte bei der Hetterscheidter Schneewette Schiedskommissar Heinz Nardmann (mit Zollstock) fest. Bürgermeister Dr. Jan Heinisch (links) hatte gegen den Hetterscheidter Bürgerverein gewettet, der durch den Vorsitzenden Reinhold Unger vertreten wurde. Am 15. Januar werden im Rahmen des Neujahrsempfangs des Bürgervereins die versiegelten Umschläge mit den Wettvorschlägen geöffnet, dann entscheidet sich, wer diese 41. Schneewette gewonnen hat. Immerhin: Schnee lag in...

  • Heiligenhaus
  • 02.01.17
Vereine + Ehrenamt

Liegt an Neujahr Schnee?

Diese Frage beschäftigte Bürgermeister Dr. Jan Heinisch (von links) und den Vorsitzenden des Bürgervereins Hetterscheidt, Reinhold Unger, die in Gegenwart des Schiedskommissars Heinz Nardmann ihre Wettvorschläge machten. Wer was getippt hat, bleibt geheim, traditionell werden die Umschläge am dritten Sonntag im Januar geöffnet und der Sieger ermittelt. Reinhold Unger ließ durchblicken, dass er alle möglichen Wetterberichte studiert hatte, aber keinen Trend erkennen konnte. Schiedskommissar...

  • Heiligenhaus
  • 15.12.16
Politik
Auf der Kreiswahlversammlung begrüßte der CDU-Landesvorsitzende Armin Laschet (von rechts) den scheidenden Landtagsabgeordneten Dr. Wilhelm Droste, die Bundestagsabgeordnete für den Südkreis, Michaela Noll, den ehemaligen Bundestagsabgeordneten Heinz Schemken, Landtagskandidat Dr. Jan Heinisch und Bundestagskandidat Peter Beyer.

„Politiker ist ein geiler Job“

CDU stellt Peter Beyer und Jan Heinisch für die nächsten Wahlen auf Spät kam er, aber er kam – lange mussten die CDU-Mitglieder auf der Kreiswahlversammlung auf den Landesvorsitzenden ihrer Partei warten. Armin Laschet begründete seine Verspätung mit der maroden Infrastruktur und der damit verbundenen Staus im Lande. Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Oppositionsführer prangerte mit feinsinnigem Humor viele Punkte an, die unter der rot-grünen Landesregierung schief...

  • Heiligenhaus
  • 11.10.16
Politik

Dr. Jan Heinisch soll Landtagskandidat für Ratingen und Heiligenhaus sein

Der Vorstand des CDU-Stadtverbandes Ratingen hat am Mittwoch einstimmig den Heiligenhauser Bürgermeister Dr. Jan Heinisch für die Landtagskandidatur im hiesigen Wahlkreis nominiert. Heinisch könnte demnach bei der Landtagswahl im Mai 2017 die Nachfolge des CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Wilhelm Droste antreten, der unlängst sein Ausscheiden aus der Landespolitik erklärt hatte. Die CDU-Mitglieder aus Ratingen und Heiligenhaus werden ihren Landtagskandidaten endgültig am 7. Oktober in Heiligenhaus...

  • Velbert
  • 16.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.