Dr. Thomas Wilk

Beiträge zum Thema Dr. Thomas Wilk

Politik
Kreisdirektor Wilk bringt Haushalt für 2017 ein: "Ohne Mehrbelastung geht es nicht", argumentiert er. Foto: Kreis Unna

Kreishaushalt: "Ohne Mehrbelastung geht es nicht"

Der komplette Einsatz der Ausgleichsrücklage von 4,3 Millionen Euro sowie ein einmaliger Entlastungseffekt von 3,6 Millionen Euro sollen im Haushaltsjahr 2017 das Abgleiten der Städte und Gemeinden im Kreis in die finanzielle Perspektivlosigkeit verhindern.  Das verdeutlichte Kreisdirektor und Kämmerer Dr. Thomas Wilk am gestrigen Dienstag im Kreistag bei der Einbringung des Haushaltsplanentwurfes für 2017. Die knapp acht Millionen sorgen vielmehr dafür, dass die kreisangehörigen Kommunen...

  • Kamen
  • 09.11.16
Überregionales
Kreisdirektor Wilk mit den deutschen Neubürgern.

°Einbürgerung ist kulturelle Bereicherung

Fröndenberg. Bei einer kleinen Feier im Kreishaus Unna überreichte Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk Menschen aus den unterschiedlichsten Herkunftsländern eine Einbürgerungsurkunde. Insgesamt 19 Personen erhielten bei der Veranstaltung am Mittwoch, 16. März, das für sie wichtige Dokument. Von den Neubürgern mit nun deutschem Pass kommen 6 aus der Türkei, je zwei aus Griechenland sowie aus Bosnien und Herzegowina. Aus Guinea, Italien, Belgien, Polen, Ukraine, Serbien, Kamerun,  Kasachstan und...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 17.03.16
Politik

Haushalt Bergkamen: "Raus aus dem Defizit!"

Von Laura Mintzlaff: Bergkamen ist nun als zweite Kommune aus dem finanziellen Defizit raus und hat den Haushalt gesichert. Doch gäbe es zwei klare Unterschiede zwischen Kamen - die erste Kommune, die eine Genehmigung zugesagt bekommen hatte - und Bergkamen. "Zum einen", erklärt Kreisdirektor und Kreiskämmerer Dr. Thomas Wilk: "hat man in Bergkamen einen Doppelhaushalt, was bedeutet, dass man den Haushalt für zwei aufeinanderfolgende Jahre schreibt und zum anderen, ist das Zieljahr nicht...

  • Bergkamen
  • 05.02.16
Politik
Bürgermeister Hermann Hupe stellte heute den Haushalt 2016 dar. Foto: Laura Mintzlaff

Kamener Haushalt genehmigt: "Bürger sollen sich wohlfühlen"

Als erste Stadt im Kreis Unna hat Kamen den Haushalt von Kreisdirektor und Kämmerer Dr. Thomas Wilk genehmigt bekommen. Kamen verfolgt nun seit fünf Jahren ihr Haushaltssicherungskonzept. Bisher liefe es besser als erwartet, so Dr. Thomas Wilk. Geplant sei ein Haushaltsausgleich im Jahr 2022. Trotz des nicht vorhersehbaren Flüchtlingszustroms, hofft Bürgermeister Hermann Hupe, dass es immer noch nach Plan weiter gehe. Denn durch den Zustrom sei es nicht leichter geworden, Investitionen seien...

  • Kamen
  • 26.01.16
Politik
Ein  zahnloser Löwe: Nach Meinung der CDU ist der Kreis so gut wie pleite.
2 Bilder

"Der Kreis Unna ist pleite!" - CDU-Kreisvorstand diskutiert Kreishaushalt 2015 mit Kreiskämmerer

Ernüchternd und besorgniserregend waren die Zahlen zur finanziellen Entwick-lung des Kreises Unna, die Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk bei einer Sitzung im Kreishaus Unna vorgestellt hat. Der Kämmerer erläuterte den Mitgliedern des CDU-Kreisvorstandes, des Kreisvorstandes der Kommunalpolitischen Vereinigung und den Vorsitzenden der CDU-Ratsfraktionen die Eckdaten des geplanten Kreishaushaltes für das kommende Jahr. So wies Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk wie bereits bei der Einbringung des...

  • Unna
  • 20.11.14
Überregionales
Die gambischen Krankenpfleger Anna Jatta und Mafu Ceesay mit Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk (2.v.l.), Peter Goerdeler vom Evangelischen Krankenhaus Unna (r.), Gerhard Pielken vom Fachbereich Kultur sowie Ruth Walentowski und Jürgen Poller (2.v.r.) von GEKO.

Empfang für gambische Krankenpfleger - Kreis Unna unterstützt Fortbildung

Kreis Unna. Einen herzlichen Empfang bereitete Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk zwei Krankenpflegern aus dem Edward Francis Small Teaching Hospital in Banjul in Gambia. Zur Zeit absolvieren Anna Jatta und Mafu Ceesay ein achtwöchiges Praktikum im Evangelischen Krankenhaus Unna und machen sich dort mit moderner medizinischer Technik und den organisatorischen Abläufen vertraut. Die so geschulten Kräfte nehmen später im Edward Francis Small Teaching Hospital (früher Royal Victoria Teaching...

  • Unna
  • 14.08.13
Überregionales
Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk (4.v.r.), der Leiter des Hellweg-Berufskollegs Bernd Marreck (vordere Reihe, 2.v.l.) und Projektkoordinatorin Anja Hohrath (vordere Reihe 4.v.l.) mit den angehenden Fachinformatikern, IT-Systemelektronikern und ihren Projektbetreuern.

IT-Schüler stellten Betriebsprojekte vor

Unna. Angehende Fachinformatiker und IT-Systemelektroniker vom Hellweg-Berufskolleg sind auf ihrem Gebiet topfit. Das wurde bei einer Präsentation im Kreishaus Unna deutlich. Sechs Teams bearbeiteten in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Institutionen aus der Region unterschiedliche Betriebsprojekte. Die Ergebnisse wurden bei der vom Berufskolleg und dem Kreis Unna initiierten Projektpräsentation vor Ausbildern, Lehrern, Vertretern der Firmen und Behörden demonstriert. Von den guten Leistungen...

  • Unna
  • 08.07.13
Überregionales
Landrat Michael Makiolla überreicht dem neuen Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk (l.) die Ernennungsurkunde.

Erster Arbeitstag für neuen Kreisdirektor

Kreis Unna. Die Spitze der Kreisverwaltung Unna ist wieder komplett, denn Dr. Thomas Wilk hat am 15. Mai offiziell sein Amt als Kreisdirektor angetreten. Einstimmig gewählt worden war der bisherige Gladbecker Beigeordnete vom Kreistag am 26. Februar. Seitdem hatte der 41jährige nicht nur seinen Schreibtisch in Gladbeck aufgeräumt und ein paar Tage Urlaub zwischengeschoben, sondern sich im engen Austausch mit Landrat Michael Makiolla auch mit Kernfragen und anstehenden Aufgaben in der...

  • Unna
  • 16.05.13
Überregionales
Landrat Michael Makiolla gratuliert Dr. Thomas Wilk (r.) zur Wahl zum neuen Kreisdirektor.

Wilk ist neuer Kreisdirektor

Unna. Die Spitze der Kreisverwaltung bleibt komplett: Einstimmig wählte der Kreistag in seiner vergangenen Sitzung den bisherigen Gladbecker Beigeordneten Dr. Thomas Wilk zum neuen Kreisdirektor des Kreises Unna. Der 41-jährige tritt die Nachfolge von Rainer Stratmann an, der dieses Amt seit März 2005 innehatte und zum Ende der Woche von Landrat Michael Makiolla in den Ruhestand verabschiedet wurde. Der gebürtige Dortmunder Wilk kennt sich in der öffentlichen Verwaltung aus. Er machte zwischen...

  • Unna
  • 28.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.