Dr. Ulrich Seibel

Beiträge zum Thema Dr. Ulrich Seibel

Überregionales
Dr. Ulrich Seibel plant noch in diesem Jahr ein Oktoberfest in Derne.

Dr. Seibel plant Oktoberfest in Derne

Streit um das Oktoberfest führte Mitte Juni zum Rücktritt von Dr. Ulrich Seibel, dem Vorsitzenden der Interessengemeinschaft Lünen-Süd. Am Ende stand gar die Absage der Veranstaltung. Donnerstag gab es die Überraschung: Ein Oktoberfest mit Beteiligung Seibels soll es auch in diesem Jahr geben, allerdings in Dortmund-Derne. Die Finanzierung des Oktoberfestes in Lünen-Süd stand auf wackeligen Füßen und das führte in der Interessengemeinschaft, die seit vielen Jahren das Fest organisiert, zu...

  • Lünen
  • 27.08.15
  •  1
  •  1
Überregionales
Dr. Ulrich Seibel ist nicht mehr Vorsitzender der Interessengemeinschaft.

Dr. Seibel schmeißt Amt als Vorsitzender

Dr. Ulrich Seibel war elf Jahre im Vorstand der Interessengemeinschaft Lünen-Süd, doch seit Mittwoch ist der Apotheker nicht mehr ihr Vorsitzender. Seibel legte am Nachmittag sein Amt mit sofortiger Wirkung nieder, als Grund nennt er Probleme bei der Planung zum Oktoberfest in diesem Jahr. Dr. Seibel und der übrige Vorstand der Interessengemeinschaft hatten sich laut seiner Pressemitteilung nicht zum Konzept des Oktoberfestes in diesem Jahr einigen können, deshalb lege Seibel nun die...

  • Lünen
  • 17.06.15
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die Jecken feiern: Erst beim Karnevalsumzug, dann im Schützenhaus.

Nach dem Umzug: Jecken können "Absacker" im Schützenhaus nehmen

Am Samstag, 14. Februar, startet in Lünen-Süd um 14.11 Uhr am Schützenplatz der beliebte Karnevalsumzug. Und im Anschluss können die Jecken einen Absacker im Schützenhaus nehmen. Mit großer Freude erhielt Dr. Ulrich Seibel, 1. Vorsitzender der Interessengemeinschaft Lünen-Süd, von Detlef Nöhring die Information, dass das Schützenhaus an der Sedanstraße im Anschluss an den Karnevalsumzug geöffnet wird. "Es wird nicht so aufwändig vorbereitet wie in 2014, aber die Narren können nach dem...

  • Lünen
  • 10.02.15
  •  1
Politik
Dr. Ulrich Seibel übergab die Unterschriften an Bürgermeister Stodollick.

Jetzt wird doch O‘zapft

Das Oktoberfest in Lünen-Süd vom 14. bis 16. September findet mit den Fahrgeschäften Autoscooter und Break Dance statt. Sie werden auf dem Parkplatz des Friedhofs in Lünen-Süd zugelassen. Das beschloss der Haupt- und Finanzausschuss auf der letzten Sitzung. Damit ist die seit Wochen schwelende Diskussion um den umstrittenen Standpunkt vom Tisch. Grund der Entscheidung sei u. a. der Wegfall des Süder Marktplatzes, so Stodolllick, sowie der Mangel an Alternativen. Im Vorfeld übergab der...

  • Lünen
  • 24.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.