drei Verletzte

Beiträge zum Thema drei Verletzte

Blaulicht
Bild Schepers Text Polizei

Säugling verletzt
Nach Verkehrsunfall drei Personen leicht verletzt

Hamminkeln (ots) 11.09.2020, 10:45 Uhr: Bereits am Freiag kam es in Hamminkeln zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht Verletzten. Laut Polizeibericht, befuhr ein 52-jähriger Mann aus Hamminkeln mit seinem Pkw die Straße Am Wall aus Richtung Bislicher Straße kommend in Fahrtrichtung Bergerfurther Straße. An der Kreuzung Am Wall / Bergerfurther Straße mißachtete er eine von rechts kommende 34-jährige Frau aus Hamminkeln. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei verletzten sich die...

  • Hamminkeln
  • 13.09.20
Blaulicht
Verkehrsunfall mir drei Verletzte an der Post/Industriestraße in Horst

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Horst
Drei Verletzte und 30000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall im Kreuzung Industriestraße/Poststraße in Horst.

Ein Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Industriestraße/Poststraße im Gelsenkirchener Ortsteil Horst forderte einen Schwerverletzten, und zwei Leichtverletze sowie ein Sachschaden von rund 30000 Euro. Gegen 13:30 Uhr am Karfreitag. 10. April. 2020 befuhr ein 21-jähriger Dortmunder mit seinem Audi die Poststraße in Richtung Devensstraße. Im Kreuzungsbereich stieß sein A6 mit dem VW eines 34-Jährigen aus Witten zusammen. Der Wittener befand sich mit seinem Golf auf der Industriestraße und...

  • Gelsenkirchen
  • 14.04.20
Blaulicht
An den beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden

Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten Personen
Drei verletzte Personen nach Verkehrsunfall in Gelsenkirchen-Scholven

Am heutigen Ostersonntag. 12.April. 2020 kam es kurz vor 15:00 Uhr in Gelsenkirchen – Scholven zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten im Kreuzungsbereich Bellendorfsweg / Ulfkotter Straße zwei Pkw. Dabei trugen drei Personen Verletzungen davon. Nach der rettungsdienstlichen Erstversorgung wurden sie in eine Gelsenkirchener Klinik eingeliefert. Die Einsatzkräfte streuten die ausgetretenen Betriebsmittel ab und trennten die Fahrzeugbatterien vom...

  • Gelsenkirchen
  • 12.04.20
Blaulicht

Schlägerei vor Dönerimbiss
Männer gingen mit Holzlatten aufeinander los

Samstagabend, 4. April, kam es vor einem Dönerimbiss an der Sandstraße/Eppinghofer Straße zu einer größeren Schlägerei, an der vermutlich 15 bis 20 Menschen beteiligt waren, dabei wurden drei Männer leicht verletzt. Gegen 20:20 Uhr ging ein Notruf bei der Polizei ein, dass es am Kreisverkehr an der Sandstraße/Eppinghofer Straße nach verbalen Streitigkeiten zu einer körperlichen Auseinandersetzung (teils mit Schlagwerkzeugen) zwischen einer größeren Anzahl von Menschen gekommen sei. Als...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.04.20
Blaulicht
Symbolbild.

Rote Ampel an der Einmündung Derner/Osterfeldstraße übersehen
Drei Verletzte und 11.500 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall in Eving

Am Mittwochnachmittag (19.2.) sind bei einem Verkehrsunfall in Eving im Einmündungsbereich Derner/Osterfeldstraße drei Personen leicht verletzt worden. An zwei Autos entstand Sachschaden. Eine 22-jährige Dortmunderin fuhr um 15.51 Uhr mit ihrem VW Golf auf der Derner Straße in Richtung Innenstadt. Laut Zeugen übersah sie an der Einmündung zur Osterfeldstraße die rote Ampel. Dadurch prallte sie frontal in die Beifahrerseite des Mini Coopers eines 51-jährigen Dortmunders, der nach links in die...

  • Dortmund-Nord
  • 20.02.20
Blaulicht
Drei Verletzte bei einem Verkehrsunfall.

3. Verletzte bei Verkehrsunfall in Gelsenkirchen
Drei Verletzte und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Florastraße/Overwegstraße gab es am Dienstag. 11: Februar 2020 drei Leichtverletzte und es entstand ein Sachschaden von etwa 100000 Euro. Gegen 13:20 Uhr war ein 41-jähriger Daimler-Fahrer aus Gelsenkirchen auf der Florastraße in Richtung Feldmark unterwegs. Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem Audi einer 37-Jährigen zusammen. Die Gelsenkirchenerin befand sich mit ihrem A4 auf der Overwegstraße in Fahrtrichtung Schalke. Beide Autofahrer und...

  • Gelsenkirchen
  • 12.02.20
Blaulicht
Drei aufeinanderfolgende Unfälle in Oer-Erkenschwick mit insgesamt drei verletzten Personen und 25000 Euro Sachschaden.

3 aufeinanderfolgende Unfälle in Oer-Erkenschwick mit insgesamt 3 verletzten Personen
25.000 Euro Sachschaden, eine Blutprobe und ein beschlagnahmter Führerschein

Ein 76-jähriger Fahrzeugführer aus Oer-Erkenschwick befuhr am Dienstag, 11. Februar, gegen 19.40 Uhr die Ludwigstraße in Oer-Erkenschwick in südliche Richtung. Aufgrund eines anderweitigen Verkehrsunfalls mit Personenschaden auf der Kreuzung Verbandsstraße/Horneburger Straße staute sich der Verkehr an der dortigen Ampelanlage. Der 76-jährige Fahrzeugführer fuhr in dem vorherrschenden Stop & Go-Verkehr seinem Vordermann auf. Der Oer-Erkenschwicker wendete seinen PKW ohne einen...

  • Oer-Erkenschwick
  • 12.02.20
Blaulicht

Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der A40
Stau im Berufsverkehr

Am Montagmorgen, 20. Januar, gegen 7.45 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der A40 alarmiert. Gemeldet war ein Unfall zwischen drei PKW. Vor Ort bestätigte sich diese Meldung in Fahrtrichtung Duisburg kurz vor der Anschlussstelle MH-Winkhausen. Die Fahrspuren wurden durch die Unfallstelle blockiert, bei den Fahrern der drei Fahrzeuge kam es durch den Unfall zu leichten Verletzungen. Die verletzten Personen wurden umgehend durch den Rettungsdienst behandelt...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.01.20
Blaulicht
Ein Kleinkind und und seine Eltern wurden bei einem Verkehrsunfall auf dem Wambeler Helleweg verletzt.

Pkw kollidiert auf dem Wambeler Hellweg mit Stromleitungsmast
Zwei Erwachsene und ein dreijähriges Kind bei Unfall in Wambel verletzt

Am Samstagabend (23.11.) gegen 18.30 Uhr ist ein Pkw aus ungeklärter Ursache auf dem Wambeler Hellweg nahe der Stadtbahn-Haltestelle "Pothecke" mit einem Stromleitungsmast kollidiert. Dabei wurden der Beifahrer (30) schwer, die Fahrerin (28) sowie ihr dreijähriges Kind leicht verletzt und im Pkw eingeschlossen. Sie mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 9000 Euro. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte der Feuerwache Neuasseln forderten...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.19
Blaulicht

Verkehrsunfall in Fröndenberg
Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Fröndenberg. Drei Verletzte und ein Sachschaden in Höhe  von 27.000 Euro: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag, 15. Oktober, in Fröndenberg ereignete. Wie die Polizei in Unna mitteilt, war gegen 16.30 Uhr der 62-jährige Unfallverursacher aus Unna mit einem Opel Astra auf der Schwerter Straße unterwegs, um in den Billmericher Weg abzubiegen. Dabei übersah er einen 23-Jährigen aus Unna mit einem Opel Corsa, in dem auch eine elfjährige Beifahrerin saß. Die...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 16.10.19
Blaulicht

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall durch 83-jährige auf Duisburger Straße
Linie 901 musste während der Unfallaufnahme warten

Eine 83-jährige VW Polo-Fahrerin verlor am Sonntagabend, 30. Juni, gegen 22.30 Uhr auf der Duisburger Straße, Ecke Saarner Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug und touchierte drei weitere Fahrzeuge. Die Mülheimerin befuhr die Duisburger Straße in Richtung Mülheim. Kurz vor der Kreuzung verlor die ältere Dame die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein parkendes Auto. Daraufhin lenkte sie wieder auf die Straße zurück und fuhr vermutlich...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.07.19
Blaulicht

Brandursache für Scheunenbrand auf Brückstraße noch unklar
Moers - Brand in Scheune - drei Personen verletzt!

Am Ostermontag, 22. April, geriet um 18.19 Uhr die Scheune eines Gehöftes in Moers auf der Brückstraße in Brand. Dadurch stürzte das Dach der Scheune ein. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr versuchten der 55-jährige Hofeigentümer und zwei Mitarbeiter im Alter von 18 und 19 Jahren das Feuer zu löschen. Hierbei erlitten alle drei leichte Verbrennungen und wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Durch den massiven Einsatz von Wasser konnten der angrenzende Pferdestall...

  • Moers
  • 23.04.19
Blaulicht

Frau kommt von Fahrbahn ab und prallt gegen Baum
Kamp-Lintfort - Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Am Sonntag, 31. März, befuhr eine 50-jährige Frau aus Kamp-Lintfort um 11.55 Uhr mit ihrem Pkw die Rheinstraße in Richtung Nordtangente. Zwischen der Straßburger Straße und der Nordtangente kam sie aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei der Kollision verletzten sich ein 39-jähriger und ein 13-jähriger Beifahrer. Der Jugendliche und die Fahrerin erlitten schwere Verletzungen und wurden per Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser...

  • Kamp-Lintfort
  • 01.04.19
Blaulicht
Symbolbild Polizei

Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in der östlichen Dortmunder Innenstadt
Neunjähriger nach Unfall im Krankenhaus

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag (17. März) gegen 15.50 Uhr in der Klönnestraße in der östlichen Innenstadt sind drei Menschen verletzt worden. Ein neunjähriger Junge kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein 25-Jähriger aus Netphen mit seinem Ford auf dem linken Fahrstreifen der Klönnestraße in Richtung Norden unterwegs. Als er etwa in Höhe der Hausnummer 89 auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, kollidierte er mit dem dort...

  • Dortmund-Ost
  • 18.03.19
Blaulicht
4 Bilder

Lavesum
Unfall auf der A 43 fordert drei Verletzte und Folgeunfall im Stau

Lavesum. Am Samstagnachmittag (16. Februar) kam es auf der A 43 in Höhe der AnschlussstellenHaltern-Lavesum zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten. Im Stau kam es dann später zu einem Folgeunfall mit zwei beteiligten Pkws. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Mehrere Pkws waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Meldung der Autobahnpolizei Münster: Am 16.02.2019, gegen 13:10 Uhr, befuhr eine54-Jährige aus Sankt Augustin mit einem Nissan die BAB 43 in...

  • Haltern
  • 17.02.19
Blaulicht
2 Bilder

Drei Verletzte
Darum war die B9 in Bedburg-Hau fast zwei Stunden komplett gesperrt

Drei Verletzte erforderte am Montag (19. November 2018) ein Verkehrsunfall auf der B9 in Bedburg-Hau. Wie die Polizei berichtet, fuhr gegen 8.30 Uhr ein 46-jähriger Mann aus Bedburg-Hau in einem Opel Astra auf der Gocher Landstraße (Bundesstraße 9) von Kleve in Richtung Goch. Der 46-Jährige wollte nach links in den Hauer Grenzweg abbiegen und hielt aufgrund des Gegenverkehrs an. Er wartete am linken Rand seiner Fahrspur und ein Kleintransporter fuhr bereits rechts an ihm vorbei. Ein 86-jähriger...

  • Bedburg-Hau
  • 19.11.18
Überregionales
Bestatter holten den Brandtoten ab.
17 Bilder

Ein Toter und drei Verletzte nach Wohnungsbrand am Pottacker

Am späten Sonntagabend ereignete sich am Pottacker ein Wohnungsbrand, der einen mehrstündigen Großeinsatz der Feuerwehr auslöste. Ein Toter und drei Verletzte sind zu beklagen. Die Feuerwehr wurde am Sonntagabend gegen 23 Uhr zu einem Wohnungsbrand am Pottacker alarmiert. Bewohner des Mehrfamilienhauses hatten Brandgeruch im Treppenhaus festgestellt, den Alarm eines Heimrauchmelders wahrgenommen und sofort den Notruf 112 der Feuerwehr gewählt. Bereits nach sechs Minuten trafen die ersten...

  • Hattingen
  • 24.09.18
Überregionales

B 9: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Bedburg-Hau

Bei einem Verkehrsunfall in Hau wurden am Dienstag (18. September 2018) drei Personen verletzt. Gegen 19:20 Uhr kam zu einem Zusammenstoß zweier Kleinwagen im Kreuzungsbereich Gocher Landstraße (B9) und Hauer Grenzweg. Durch durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge von der Fahrbahn geschleudert. Drei Fahrzeuginsassen wurden verletzt und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Durch die um 19:27 Uhr alarmierte Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau wurden die Unfallfahrzeuge und die...

  • Bedburg-Hau
  • 18.09.18
  • 1
Natur + Garten

51-jährige Dinslakenerin kollidiert mit Einsatzfahrzeug der Feuerwehr/ Kradfahrer rast in den Unfall

Am Samstag, 16.06.2018, gegen 13.40 Uhr, befuhren auf der Anfahrt zu einem Garagenbrand in Hünxe zwei Einsatzfahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr Hünxe (Ortsgruppe Drevenack) mit Sonder- und Wegerechten die L 1 in Hünxe in Fahrtrichtung Dinslaken. Die Fahrzeuge wollten nach links in die Alte Dinslakener Straße abbiegen. Die Polizei beschreibt den Hergang so: Nachdem das erste Einsatzfahrzeug abgebogen war, wich eine entgegenkommende, 51 Jahre alte Frau aus Dinslaken mit ihrem Pkw nach links...

  • Hünxe
  • 16.06.18
Überregionales

Emmericher Straße: Auffahrunfall fordert drei Verletzte

Bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag (11. Juni 2018) auf der Emmericher Straße in Kellen sind drei  Menschen verletzt worden. gegen 16.40 Uhr fuhr ein 64-jähriger Mann aus Bredevoort (Niederlande) mit einem Lexus M1-AF auf der Emmericher Straße in Richtung Emmerich. Weil der Verkehr vor ihm stockte, bremste der 64-Jährige ab. Ein 46-jähriger Mann aus Kleve war in einem Ford C-Max hinter dem 64-Jährigen unterwegs und fuhr auf den Lexus auf. Bei dem Unfall verletzte sich der 46-Jährige...

  • Kleve
  • 12.06.18
Überregionales

Rheinberg - Küchenbrand! Brandmelder verhinderte Schlimmeres.

Wie die Polizei mitteilt, brach am Sonntag gegen 18.15 Uhr in einer Küche, die im Keller eines Hauses an der Straße Am Gildenkamp eingebaut ist, aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer aus. Zwei Nachbarn, 20 Jahre und 52 Jahre alt, die einen ausgelösten Rauchmelder hörten, eilten dem 80-jährigen Bewohner in der Küche zur Hilfe. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand, es entstand leichter Gebäudeschaden im Keller des Hauses. Die drei Männer wurden von einem Rettungswagen in ein...

  • Moers
  • 06.09.17
  • 1
Überregionales
Foto: Polizei

Drei Verletzte - hoher Schaden

Balve/Menden. In Balve, auf der B229, Ecke Arnsberger Straße, ereignete sich am heutigen Freitagmorgen (25. August) um 10.48 Uhr ein Verkehrsunfall. Die Polizei schreibt in ihrem Pressebericht: Ein Ehepaar aus Menden kam aus dem Hönnetal und war in seinem Mercedes in Richtung Sorpe unterwegs. Der 84-jährige Fahrer missachtete die Vorfahrt eines 20-jährigen Balvers, der in seinem VW aus Beckum kommend die B229 befuhr. Die beiden Fahrer sowie die 81-jährige Beifahrerin wurden leicht...

  • Menden (Sauerland)
  • 25.08.17
Überregionales

Darum war die Rheinbrücke am Freitag eine Stunde gesperrt

Laut Polizei ereignete sich am Freitag (23. Juni 2017) gegen 12.25 Uhr auf der Emmericher Rheinbrücke ein Auffahrunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Die Fahrzeuge waren in Richtung Kleve unterwegs. Ein Rückstau hatte sich von der Ampel Oraniendeich bis zur Brücke gebildet. Eine 47-jährige Frau aus Bedburg-Hau fuhr in einem Peugeot 508 auf einen VW Golf auf, in dem eine 26-jährige Frau aus Emmerich unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der Golf auf einen davor wartenden Peugeot...

  • Kleve
  • 23.06.17
Überregionales
Am VW und am Audi entstand ein Totalschaden in Gesamthöhe von etwa 35. 000 Euro.

Autos stoßen frontal zusammen: Drei Verletze

Am Montag, 10. April, gegen 11 Uhr, stießen auf der Hardt in Langenfeld ein Audi A4 und einem VW Passat frontal zusammen. Die 40-jährige Fahrerin des Audi war mit ihrem Wagen in Richtung Solingen unterwegs, als sie in Höhe der Autobahnauffahrt A3 aus ungeklärter Ursache plötzlich auf die Fahrbahn in Richtung Langenfeld wechselte und dort mit dem entgegenkommenden VW Passat zusammenprallte. Der 64-jährige Passat-Fahrer und seine 62-jährige Beifahrerin erlitten bei dem Zusammenstoß...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.04.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.