DRK Deutsches Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema DRK Deutsches Rotes Kreuz

Überregionales
Die Kinder des Übergangsheimes Derne II haben viel Spaß.
2 Bilder

Spaß und Farbe im grauen Alltag: Ferienaktion des Jugendamtes im Übergangsheim in Derne

Kinder spielen Memory, die Eltern unterhalten sich fröhlich: Mit dem Projekt „Hallo Nachbar“ wollen das Flitzmobil und der Abenteuerspielplatz Scharnhorst des Jugendamtes sowie das Deutsche Rote Kreuz den Menschen im Übergangswohnheim Derne II den Alltag verschönern. Derne. Es regnet, doch davon lassen sich Initiatoren und Teilnehmer der Ferienaktion nicht aufhalten. Zwar sind weniger Kinder dabei als an den anderen Tagen, aber Spaß haben sie trotzdem. Ponyführen steht heute dank des...

  • Dortmund-Nord
  • 25.03.16
  • 1
Überregionales
DRK-Ehrenvorsitzender Willi Hänel ist stolze 90 Jahre alt geworden.

Dortmunds DRK-Ehrenvorsitzender Willi Hänel hat seinen 90. Geburtstag gefeiert

Willi Hänel, im Brackeler Süden wohnender Ehrenvorsitzender des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Dortmund – er war 67 Jahre lang dort aktiv –, hat am Donnerstag (16.10.) im Neuasselner Restaurant „Kerzan“ seinen 90. Geburtstag feiern können. Die Not der Nachkriegsjahre hatten Hänel 1947 zur aktiven Mitarbeit im DRK gebracht. 1963 übernahm der junge Lehrer und spätere Rektor zunächst die Leitung des Jugendrotkreuzes in Dortmund. 1979 übernahm er als Vorsitzender des damaligen Notvorstandes die...

  • Dortmund-Ost
  • 17.10.14
Überregionales

Warme Kleidung gesucht!

Wenn draußen die Tage kürzer werden und die Temperaturen allmählich spürbar in den Keller fallen, weiß jeder, wie angenehm es ist, die richtige Winterkleidung parat zu haben. Dicke Pullis und Jacken gehören in den nächsten Wochen und Monaten wieder zum allgemeinen Bild auf Dortmunds Straßen. Für nicht wenige Dortmunder ist das nicht die Realität, sondern ein sehnlicher Wunsch. Wer am Rande des Existenz-Minimums lebt, kann sich nicht „mal eben“ mit Kleidung eindecken. Ein Weg, hier Abhilfe zu...

  • Dortmund-City
  • 25.11.13
Überregionales
Die  Helfer des Deutschen Roten Kreuzes sind auf vielen Gebieten aktiv. Sie leisten Erste Hilfe, betreuen und versorgen alte und kranke Menschen und sammeln Altkleider.

Das Rote Kreuz feiert

Vor 150 Jahren hatte der Schweizer Henry Dunant in der Schlacht von Solferino eine Idee: Im Zeichen eines roten Kreuzes sollen Kranke und Verletzte gerettet und versorgt werden. Dieser Grundgedanke wurde immer weiter ausgebaut und bildete schon früh die Basis für das heutige Deutsche Rote Kreuz. Millionen Helfer engagieren sich mittlerweile in der ganzen Welt. Hunderte davon auch in Dortmund. Und zum 150-jährigen Jubiläum wollen sie sich präsentieren. Zumal in Dortmund mit 145 Jahren ein...

  • Dortmund-City
  • 03.09.13
Sport
Auf spannende Rennen können sich die Besucher am 26. Mai auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen freuen.
6 Bilder

Ein Tag für Helden und Helfer an der Trabrennbahn Gelsenkirchen

Auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn steht am Sonntag, 26. Mai, das nächste Großereignis an: Der Helden- und Helfer-Renntag des WVW/ORA-Verlags, der den Lokalkompass betreibt. Zusammen mit diesem starken Partner hat der Gelsenkirchener Rennverein ein Programm auf die Beine gestellt, das keinen Vergleich scheuen muss. Sportliche Highlights und ein tolles Programm Die Trabrennbahn am Nienhausen Busch wird am letzten Sonntag im Mai vermutlich der Anziehungspunkt schlechthin sein, denn zum einen...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.13
Ratgeber

Plätze für freiwilliges Soziales Jahr

Der DRk-Kreisverband Unna bietet jungen Menschen ab dem 17. Lebensjahr für den aktuellen Jahrgang ab sofort noch die Möglichkeit, in Dortmund ein freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren. Der Einsatz erfolgt in einer Förderschule oder im Behindertenfahrdienst, Taschengeld, Verpflegung, Sozialversicherung, gesetzlich geregelter Urlaub und die Teilnahme an 25 Seminartagen sind während der zwölfmonatigen Beschäftigung selbstverständlich. Die Teilnehmer werden persönlich und pädagogisch betreut....

  • Dortmund-City
  • 13.11.12
Überregionales
Ein Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr Dortmund.

Feuer im Mehrfamilienhaus - 1 Person Verletzt

Dortmund: Scharnhorst I Montag-Nachmittag brannte es in einem Mehrfamilienhaus auf der Droote gegenüber vom Penny-Markt. Auslöser war entzündetes Fett in einer Pfanne. Eine Person wurde vom Rettungsdienst mit Brandwunden in die Städtischen Kliniken Nord gebracht. Mehrere betroffene Anwohner wurden in der Rettungswache des DRK betreut. Die Feuerwehr der Wache Scharnhorst löschte das Feuer recht schnell. Es wird kein all zu großer Schaden erwartet. Leider hat sich das Rettungsdienst-Personal, bei...

  • Dortmund-Nord
  • 20.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.