DRK Deutsches Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema DRK Deutsches Rotes Kreuz

Ratgeber
Eine Blutspende kann Leben retten.

DRK Iserlohn lädt am 9. Dezember ein
"Spende Blut - rette Leben!"

Der DRK-Blutspendedienst West hat eine Kampagne zur Versorgungssicherung der Patienten mit Blutpräparaten vorgestellt. Unter dem Motto „NRW, zeig was in dir steckt“ ist der Aufruf klar und eindeutig: „Spenden Sie Blut!“ Um gerade in Corona-Zeiten lange Warteschlangen zu verhindern, hat der DRK Blutspendedienst sich dazu entschlossen, viele Blutspenden mit Terminreservierung anzubieten. Über die kostenlose DRK-Blutspende-App sowie die Website spenderservice.net können sich die Spender...

  • Iserlohn
  • 02.12.20
Sport
Auf spannende Rennen können sich die Besucher am 26. Mai auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen freuen.
6 Bilder

Ein Tag für Helden und Helfer an der Trabrennbahn Gelsenkirchen

Auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn steht am Sonntag, 26. Mai, das nächste Großereignis an: Der Helden- und Helfer-Renntag des WVW/ORA-Verlags, der den Lokalkompass betreibt. Zusammen mit diesem starken Partner hat der Gelsenkirchener Rennverein ein Programm auf die Beine gestellt, das keinen Vergleich scheuen muss. Sportliche Highlights und ein tolles Programm Die Trabrennbahn am Nienhausen Busch wird am letzten Sonntag im Mai vermutlich der Anziehungspunkt schlechthin sein, denn zum einen...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.13
Überregionales
Judith (22) gehört zu den 23 Blutspendern an der Fachhochschule Südwestfalen in Iserlohn.
2 Bilder

Blutspende: Nicht jeder darf zum Aderlass

Der umfangreichen Fragebogen mit recht intimen Fragen zum Sexualleben hatte 34 junge Erwachsene nicht abgeschreckt. Sie hatten sich in das Blutspendemobil des DRK an der Fachhochschule Südwestfalen gewagt. Zugelassen wurden 23 - für drei von ihnen war es das erste Mal. Dem DRK-Blutspendedienst West gehen die Blutspender aus. „Es ist aus Altersgründen“, begründet Pressereferentin vom DRK Hagen Sabine Graefe den Rückgang. Die meisten Spender sind über 40 Jahre alt. Laut DRK werden in NRW in den...

  • Hemer
  • 27.04.13
Überregionales

Blutspender gesucht!

Dieses Jahr hat für den DRK-Blutspendedienst West mit Herausforderungen begonnen. Erst hat das lange Winterwetter, dann die Grippe- und Infektionswelle die Blutspenderzahlen im ersten Quartal deutlich sinken lassen. Auch wenn die Sonne mittlerweile wieder zu sehen ist, müssen viele Menschen ihre Grippe richtig auskurieren und können jetzt noch nicht wieder spenden. Das Deutsche Rote Kreuz ist deswegen nicht nur auf der Suche nach neuen Blutspendern, sondern wendet sich gezielt an alle, die nur...

  • Hemer
  • 20.04.13
Vereine + Ehrenamt
Rettungsmittelhalteplatz in Lüdenscheid. Foto: P.Schäfer/DRK
3 Bilder

Großeinsatz in Lüdenscheid

Auch Helfer des DRK Ortsvereins Hemer e.V. waren im Einsatz. Eigentlich hatten sich die ehrenamtlichen Helfer des DRK Hemer auf eine ruhige Nacht gefreut. Viele von ihnen waren erst am späten Sonntagabend vom Sanitätsdienst auf der Osterkirmes zurückgekehrt. Doch weit gefehlt! Um 03:16 Uhr schrillten die Meldeempfänger der Ehrenamtlichen. ManV 25, ein Großaufkommen an ca. 25 verletzten Personen, lautete das Einsatzstichwort. In kürzester Zeit rückten die Hemeraner Rotkreuzler - unter Ihnen ein...

  • Hemer
  • 09.04.13
Vereine + Ehrenamt

Aktionstag Erste-Hilfe

Das Rote Kreuz informiert am Samstag den 23.03.2013 ab 10:00 Uhr über die Erste-Hilfe Studie von DRK und ADAC: In der Praxis sind die Deutschen schwach Können Sie noch Erste Hilfe? Das haben DRK und ADAC in einer europaweiten Studie gefragt. Das Ergebnis ist: Theoretisch sind die Deutschen gut, aber in der Praxis hapert es gewaltig. Deshalb veranstaltet das DRK am Samstag, 23. März einen bundesweiten „Aktionstag Erste Hilfe“. In Nordrhein-Westfalen können interessierte Bürgerinnen und Bürger...

  • Hemer
  • 22.03.13
Überregionales
Ein rotes Menschenkreuz hatte sich vor dem Brandenburger anlässlich des 150-jährigen Jubiläum des Deutschen Roten Kreuzes gebildet.
3 Bilder

150 Jahre DRK: Hemeraner feiern Auftakt in Berlin

Ein rotes Menschenkreuz vor dem Brandenburger Tor war der Auftakt zum 150-jährigen Jubiläum des Roten Kreuzes. An dieser Veranstaltung hat auch der DRK Ortsverein Hemer mit sechs aktiven Rotkreuzlern teilgenommen. Mit rund 1.800 Engagierten aus ganz Deutschland stand eine Gruppe des DRK Ortsvereins aus der Felsenmeerstadt bei der Auftaktveranstaltung zum 150-jährigen Jubiläum des Roten Kreuzes mit in dem großen Kreuz vor dem Brandenburger Tor. Die Aktions-Teilnehmer waren hauptsächlich...

  • Hemer
  • 19.01.13
Vereine + Ehrenamt
Menschenkreuz am Brandenburger Tor
3 Bilder

Rotes Menschenkreuz am Brandenburger Tor

Ein rotes Menschenkreuz vor dem Brandenburger Tor war der Auftakt zum 150-jährigen Jubiläum des Roten Kreuzes. An dieser Veranstaltung hat auch der DRK Ortsverein Hemer mit 6 aktiven Rotkreuzlern teilgenommen. Bereits am Samstag machte sich die Gruppe auf den Weg nach Berlin um am Sonntag pünktlich um 9 Uhr am Bundespresseamt sein zu können. Den Samstagabend nutzte die Gruppe aus Hemer um die Hauptstadt zu erkunden. Am Sonntag nahmen Sie dann an der Auftaktveranstaltung zum 150-jährigen...

  • Hemer
  • 16.01.13
Überregionales
Seit vielen Jahren ist der Iserlohner Shanty-Chor ein fester Bestandteil des DRK-Basars und sorgt für gute Laune auch an grauen Novembertagen.
44 Bilder

Iserlohner DRK-Basar im Neuen Rathaus

Eigentlich hätte der DRK-Basar in diesem Jahr mehr Zuspruch verdient. Denn der Erlös geht wie immer an den guten Zweck. Und Schnäppchen gab es auch reichlich. Egal, ob die schrille 70er Jahre-Lampe mit noch 60W-Glühbirne, eine Sammeltasse mit Goldrand oder die noch nagelneue LP von Rondo Venziano aus den 80er Jahren. All dies und noch vieles mehr war für Kenner an diesem ersten, verregneten November-Samstag im Iserlohner Rathaus zu ergattern, für den der den Termin kannte. So ging...

  • Iserlohn
  • 03.11.12
Überregionales
Für ihre große Bereitschaft, Blut zu spenden, hat das DRK Hemer die fleißigsten Spender ausgezeichnet.

Erfolgreiches Jahr für das Deutsche Rote Kreuz / Spender jetzt geehrt

164 Blutspender und 6 Erstspender im vergangenen Jahr mehr als in 2010, das ist die positive Bilanz des Deutschen Roten Kreuz des Ortsvereins Hemer. 1620 Blutspender und 84 Erstspender sind es im Jahr 2011 gewesen. „Auch dieses Jahr hat sehr erfolgreich angefangen. Bei den beiden Terminen in der Becke und Hemer Mitte sind bereits 67 Spender mehr, als wir erwartet hatten“, freut sich Angelika Dreißigacker, Blutspendebeauftragte des DRK Hemer. Geehrt wurden gestern für 50 Blutspenden Katja...

  • Hemer
  • 22.01.12
Überregionales
Günter Grüneberg bei seiner 100. Blutspende.
3 Bilder

Tausend Blutkonserven täglich werden benötigt

Bereits zum 100. Male ließ sich Günter Grüneberg (67) aus Kalthof Blut von Mitarbeitern des deutschen Roten Kreuzes abzapfen. Nicht zum letzten Mal, wie Grüneberg betonte. Bislang hat er in seinen 40 Spenderjahren rund 50 Liter Blut gespendet. Blut wird auch im neuen Jahr vom Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in ausreichender Literzahl benötigt. Deshalb haben sich die Verantwortlichen auch gefreut, dass beim ersten Blutspendetermin in Kalthof trotz des schlechten Wetters...

  • Iserlohn
  • 09.01.12
Überregionales
9 Bilder

"Schenke Leben, Spende Blut" am Mittwoch 19.Oktober 2011 in Hemer Westig

Die nächste Blutspendeaktion des Deutschen Roten Kreuzes findet statt am Mittwoch den 19. Oktober 2011 von 17:00 bis 20:00 Uhr in Hemer Westig, im Schützenheim, Schulstraße 5. Darum bittet das Deutsche Rote Kreuz um Ihre Blutspende: Schützenheim Schulstraße 5, 58675 Hemer Westig Hier bekommen sie eine Erinnerung vom DRK: http://www.blutspendedienst-west.de/blutspende/blutspendetermine/termin_abfrage_detail.php?id=946340 oder Tel. 0800 1194911 (gebührenfrei) Das Rote Kreuz Dankt Ihnen für die...

  • Hemer
  • 09.10.11
Ratgeber

Blutspende in der Becke

Vom DRK erreichte uns folgende Pressemitteilung zu kürzlichen Blutspende in der Beckehalle: "Am 28.09 hatte der Blutspendedienst des DRK wieder zur Blutspende in die Beckehalle aufgerufen. Diesem Aufruf sind 101 Blutspender gefolgt. 10 Blutspender kamen dabei von der Ortsgruppe Hemer der Deutschen Lebens Rettungs Gesellschaft. Den Helfern der DLRG hatte die Idee der gemeinsamen Blutspende, zu welcher das Hemeraner DRK zuletzt am 22. Juni eingeladen hatte, so gut gefallen, dass sie beschlossen...

  • Hemer
  • 30.09.11
Überregionales
Sabine Schulte-Hagenkord (Mitte) und Paul Linke (li.) wurden von Bürgermeister Michael Esken mit der Ehrennadel der Stadt Hemer ausgezeichnet.

Zwei neue Ehrennadeln

Im Rahmen der Ratssitzung am Dienstag, 14. Dezember 2010, verlieh Bürgermeister Michael Esken Ehrennadeln der Stadt Hemer an zwei verdiente Hemeraner. Sabine Schulte-Hagenkord ist seit 31 Jahren im Jugendrotkreuz ehrenamtlich tätig und übernahm 1991 die Leitung. Gleichzeitig ist sie seitdem im Vorstand des Hemeraner DRK-Ortsvereins. Paul Linke ist seit über 50 Jahren Mitglied der Kolpingsfamilie Hemer und seit 1988 ihr Vorsitzender. „Ohne sein leidenschaftliches Engagement wäre das Vereinsleben...

  • Hemer
  • 15.12.10
Überregionales
Stefanie Gischer und Carsten Hücking waren zwei von 50 KEUCO-Mitarbeitern beim Blutspendetermin mit dem DRK.

Keuco-Mitarbeiter spenden Blut (und retten Leben)

Vom Hemeraner Sanitärhersteller KEUCO erreichte die Redaktion folgende Pressemitteilung: "Aufgrund des anhaltenden Mangels an Blutkonserven ruft das Deutsche Rote Kreuz (DRK) immer wieder zu Blutspenden auf – auch in Unternehmen. Wenn sich mindestens 40 Mitarbeiter eines Unternehmens anmelden, kommt der DRK direkt ins Haus. Um als soziales und verantwortungsbewusstes Unternehmen auch hier einen Beitrag zu leisten, hat KEUCO mit dem DRK einen Blutspendetag am Hauptsitz in Hemer vereinbart. 50...

  • Hemer
  • 30.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.