DRK Deutsches Rotes Kreuz

Beiträge zum Thema DRK Deutsches Rotes Kreuz

Kultur

DOUBLE-WAN-Kalender bei Thomas Fryder
Vernissage für einen guten Zweck

Der Friseursalon als Kunsthalle – da staunten die Gäste. Thomas Fryder griff einmal nicht zu Kamm und Schere, sondern zu Prosecco und Knabbereien. Scharf war der Vormittag dennoch: Im Rahmen einer 2GPlus-Vernissage bot der Eickeler Friseur Cartoon-Kalender mit speziellen Fris(e)ur-Themen an, die Volker Hilbt und Dietmar Zywek, die beiden Kreativ-Köpfe von DOUBLE-WAN®, getextet und gezeichnet haben. Für einen guten Zweck, versteht sich! Der Figaro hatte die Motive ihres „normalen“...

  • Herne
  • 30.11.21
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Foto: Archiv Lokalkompass

Mit dem Deutschen Roten Kreuz in der Rhön
Seniorenurlaub

Herne. Das DRK Herne und Wanne-Eickel bietet vom 20. Dezember bis zum 03. Januar eine Seniorenfreizeit in der bayerischen Rhön in Bad Brückenau an. Das Hotel befindet sich gegenüber dem Kurpark und bietet komfortable Zimmer und ein Schwimmbad an. Eine erfahrene Rotkreuzmitarbeiterin wird diese Reise begleiten und mit den Seniorinnen und Senioren gemeinsam das Programm gestalten. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober. Nähere Informationen sowie Anmeldung sind unter Tel. 02325/969500 oder unter Tel....

  • Herne
  • 16.09.21
Vereine + Ehrenamt

Messungen werden in Eickel heute, konkret überprüft. Sollten vor Ort tatsächlich ein oder mehrere Blindgänger entdeckt werden, werden diese noch am gleichen Tag entschärft

‼️ Voralarm für WATer Einsatzeinheit‼️ Seit 06:00 Uhr befindet sich unsere Einsatzeinheit im Voralarm. Derzeit sind die Aktiven dabei sämtliche Einsatzmaterialien & Fahrzeuge für das Ausrücken vorzubereiten. Allle Herner Einsatzeinheiten wurden voralamiert. Auch unsere Wattenscheider Einheit gehört formal hierzu. Im Stadtgebiet Herne-Wanne werden heute mehrere vermutete Kampfmittel freigelegt und ggf. entschärft. Hierzu werden dann ca. 2.000 Anwohner vorsorglich evakuiert.  Im Sportpark Herne...

  • Herne
  • 04.03.21
Überregionales
Martin Krause und Pfarrer Frank Oberlüneschloß.

Zusammen geht's besser

Der Ambulante Hospizdienst und der DRK-Kreisverband haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Martin Krause, Geschäftsführer des Kreisverbandes, und Pfarrer Frank Oberlüneschloß, der Vorsitzende des „Fördervereins Palliativstation im EvK Herne und Ambulanter Hospiz- und Palliativdienst (AHPD)“, haben den Kooperationsvertrag nun unterzeichnet. „Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Institutionen wird seit über zehn Jahren gelebt. Der Kooperationsvertrag ist eine logische Konsequenz, mit der...

  • Herne
  • 26.10.18
Überregionales
Freuen sich auf eine noch intensivere Kooperation: DRK-Geschäftsführer Martin Krause, Tuncay Nazik, Vorstandsmitglied der islamischen Gemeinde, DRK-Vorsitzende Magdalene Sonnenschein und Jugendleiterin Sadiye Davulcu.

Partnerschaft wurde besiegelt

Der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes und die islamische Gemeinde Röhlinghausen besiegelten ihre künftige Zusammenarbeit mit einer Partnerschaftsvereinbarung. Die Kooperation soll weiter intensiviert werden. In der Vergangenheit haben sich beide Institutionen bereits wechselseitig unterstützt. Blut- und Knochenmarkspenden, flüchtlingsbezogene Arbeiten sowie Spendensammlungen und Vermittlung von Ehrenamtlichen sind nur einige Beispiele der Zusammenarbeit. Künftig soll die Kooperation...

  • Herne
  • 12.10.16
Überregionales
Kräfte der Feuerwehr beginnen sofort mit der Bergung und Versorgung der Verletzten.  Foto: Stefan Kuhn
3 Bilder

Blaulicht und Sirenen: Zug kollidiert mit Baum. Viele Verletzte. - Eine Übung

Blaulicht, Martinshörner:_ Fahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdiensten rasen Freitagabend aus allen Richtungen durch die Stadt. Ihr Ziel ist der alte Wanner Güterbahnhof, wo ein Personenzug mit einem auf die Schienen gefallenen Baum kollidiert und erst nach einer Notbremsung zum Stehen gekommen ist. Viele Verletzte sind noch im Zug gefangen, manche irren traumatisiert und ziellos über das Gelände, als die ersten Rettungskräfte eintreffen. Und dann läuft alles ab wie am Schnürchen. Die...

  • Herne
  • 22.11.14
  • 1
Vereine + Ehrenamt

DRK-Kurse für Führerscheinbewerber

Das Deutsche Rote Kreuz Herne und Wanne-Eickel bietet im kommenden Monat Oktober weitere Kurse in Lebensrettende Sofortmaßnahmen an. Samstag, 04.10.2014, 9.00 – ca. 16.00 Uhr, DRK-Zentrum, Berliner Platz 4, Herne-Mitte Samstag, 18.10.2014, 9.00 – ca .16.00 Uhr, DRK-Geschäftsstelle, Harkortstr. 29, Herne-Wanne Samstag, 25.10.2014, 9.00 – ca. 16.00 Uhr, DRK-Zentrum, Berliner Platz 4, Herne-Mitte Die Lehrgänge bereiten auf typische Notfälle vor und informieren beispielsweise über Maßnahmen bei...

  • Herne
  • 23.09.14
Überregionales
Mit einem tollen Feuerwerk ging Crange 2014 zu Ende. Foto: Stadtmarketing Herne

4,3 Millionen Besucher auf Crange

4,2 Millionen Besucher hieß es noch am Samstag-nachmittag. Einen Tag später konnte Kirmes-Sprecher Timo Krupp schon die 4,3 Mio. verkünden. Der Samstag- abend gab noch einmal einen kräftigen Schub. „Das war der beste Tag, an den ich mich erinnern kann“, konstatierte Hans-Peter Arens, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Schausteller und Marktkaufleute. Es war so voll, dass es an einigen Stellen weder vor noch zurück ging. Scouts mit Megaphon kamen zum Einsatz, die an bestimmten neuralgischen...

  • Herne
  • 12.08.14
  • 2
LK-Gemeinschaft
Sorgen für eine sichere Kirmes (von links):  Thomas Jarolim (DRK), Karl-Wilhelm Schulte-Halm (Ordnungsamt), Ralf Radloff (Feuerwehr) und Uwe Hillen (Polizei). WB-Foto: Angelika Thiele

Crange ist sicher!

Noch knapp ein Monat vergeht bis zum Start der Cranger Kirmes. Veranstalter, Polizei, Feuerwehr und DRK sind sich aber bereits jetzt einig: Die Kirmes kann kommen. Dabei laufen die Vorbereitungen praktisch seit Jahren, denn Absprachen werden im Grunde laufend getroffen, das Konzept Jahr für Jahr auf den Prüfstand gestellt. Ralf Radloff, Brandoberamtsrat sagt das so: „Kirmes ist irgendwie immer.“ Karl-Wilhelm Schulte-Halm, Sicherheitsbeauftragter vom Ord­nungsamt der Stadt: „Die Kooperation...

  • Herne
  • 08.07.14
Überregionales
Böse Überraschungen nicht nur für viele Autofahrer bot der Morgen danach. 
Zahlreiche Fahrzeuge wurden durch umgestürzte Bäume und herabgefallene Äste teilweise schwer beschädigt wie dieses Auto in der Goethestraße, die es besonders hart getroffen hat. Kein Stadtteil kam diesmal mit dem sprichwörtlichen „Blauen Auge“ davon. Foto: Markus Decker

Solch einen Sturm hat die Stadt noch nicht erlebt!

155 Einsätze, – und immer noch kein Ende. Das ist die Bilanz der Herner Feuerwehr nach der Sturmnacht vom Pfingstmontag. 90 Prozent davon hingen mit umgestürzten Bäumen und herabgestürten Ästen zusammen, weiß Brandamtsrat Marco Diesing. 120 mit dem Sturm zusammenhängende Einsätze konnte Polizeisprecher Axel Pütter zwischen 20 Uhr und 2 Uhr vermelden. Weitere 36 Einsätze kamen bis Dienstagmorgen, 11 Uhr, hinzu. „Um 21.30 Uhr, als viele Menschen noch bei Sonnenschein im Garten grillten, haben wir...

  • Herne
  • 10.06.14
Vereine + Ehrenamt
Ursula Meyer und Anne Hill vom DRK laden zum adventlichen Stöbern ein.

Stöbern erwünscht!

Das Deutsche Rote Kreuz Herne und Wanne-Eickel führt am 10. Dezember 2013, letztmalig in diesem Jahr, einen Kreativ- und Trödelmarkt durch. Die Veranstaltung, die im DRK-Haus am Berliner Platz 4 in Herne-Mitte stattfindet, beginnt um 14.00 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr. Schnäppchenjäger können noch rechtzeitig vor Weihnachten nach Selbstgestrickten, kreativen Eigenanfertigungen und nach Trödel stöbern.

  • Herne
  • 05.12.13
Vereine + Ehrenamt
Wundversorgung im Kurs des DRK

Führerscheinbewerber aufgepasst!

Das Deutsche Rote Kreuz in Herne und Wanne-Eickel bietet am 14. Dezember den nächsten und für dieses Jahr letzten Kurs „Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort“(LSMU) an. Der Lehrgang, der in den Räumlichkeiten des DRK am Berliner Platz in Herne-Mitte stattfindet, bereitet auf typische Notfälle vor und informiert beispielsweise über Maßnahmen bei Wundversorgung, Schädelverletzungen und Atemnot. Er ist insbesondere für Führerscheinbewerber der Klassen A, A 1, B und BE gedacht. Beginn: 9.00...

  • Herne
  • 02.12.13
Vereine + Ehrenamt

DRK lädt ein zum Weihnachtsbasar

Das Deutsche Rote Kreuz Herne und Wanne-Eickel bietet am 30.11. und am 01.12.2013 im Garten des DRK-Altenhilfezentrums „Königsgruber Parks“, Bergmannstr. 20 in Röhlinghausen einen stimmungsvollen Weihnachtsbasar an. Die Veranstaltung beginnt an beiden Tagen um 11.00 Uhr und endet gegen 18.00 Uhr. Interessierte jeden Alters sind zum Bummeln herzlich willkommen.

  • Herne
  • 28.11.13
  • 1
Vereine + Ehrenamt

DRK-Fortbildung Erste Hilfe am Kind

Das Deutsche Rote Kreuz Herne und Wanne-Eickel bietet am 28.11.2013 in seinen Räumlichkeiten am Berliner Platz einen Fortbildungslehrgang Erste Hilfe am Kind an. Dieser 8 Unterrichtsstunden dauernde Kurs richtet sich speziell an Eltern, Großeltern, Erzieher und an alle, die häufig mit Kindern zu tun haben und eine Erste-Hilfe-Auffrischung wünschen. Im Lehrgang werden alle theoretischen und praktischen Grundlagen zur Ersten Hilfe an Kindern wiederholt. Nähere Informationen sowie Anmeldung bei...

  • Herne
  • 23.10.13
Vereine + Ehrenamt

DRK lädt zum Stöbern ein

Das Deutsche Rote Kreuz Herne und Wanne-Eickel bietet am 10.09. + am 24.09.13 wieder einen Kreativ- und Trödelmarkt an. Die Veranstaltung, die im DRK-Haus am Berliner Platz 4 in Herne-Mitte stattfindet, beginnt um 14.00 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr. Interessierte können nach Selbstgestrickten, kreativen Eigenanfertigungen und nach Trödel stöbern.

  • Herne
  • 06.09.13
Vereine + Ehrenamt
Üben Sie die Helmabnahme

Weltweiter Erste-Hilfe-Tag am 14. September / DRK bietet Kurs an

Anlässlich des weltweiten Erste-Hilfe-Tages am 14.09.2013 bietet das Rote Kreuz in Herne und Wanne-Eickel einen Kurs über Lebensrettende Sofortmaßnahmen am Unfallort (LSMU) an, in dem nicht nur die Lehrgangsthemen des LSMU-Lehrganges vermittelt werden, darüber hinaus auch Inhalte des Schwerpunkthemas am Erste-Hilfe-Tag "Erste Hilfe und Straßenverkehrssicherheit". Der Lehrgang, der zu einem vergünstigten Preis von 15,00 € angeboten wird, beginnt im DRK-Zentrum, Berliner Platz 4 in Herne-Mitte um...

  • Herne
  • 04.09.13
Vereine + Ehrenamt
Tolles Programm auf dem DRK-Sommerfest (Foto: Rossin, DRK)

DRK lädt zum Sommerfest ein

Am 17. August 2013 findet im Garten des DRK-Altenhilfezentrums „Königsgruber Park“, Bergmannstr. 20 in Herne-Röhlinghausen das alljährliche Sommerfest statt. Den Bewohnern aus den Einrichtungen des Roten Kreuzes, deren Angehörigen und den Gästen aus Röhlinghausen und Umgebung wird ein buntes und kreatives Unterhaltungsprogramm geboten. Clown“ Micki“ sorgt mit seinen Späßen für gute Laune und die Cheerleader Gruppe der „KiTa Turmstraße“ präsentieren ihr tänzerisches Können. Für die musikalische...

  • Herne
  • 07.08.13
Vereine + Ehrenamt
Die DRK-Damen von der Kreativwerkstatt freuen sich auf Ihren Besuch.

Stöbern erwünscht!

Das Deutsche Rote Kreuz Herne und Wanne-Eickel bietet am 06. + 20.08.2013 wieder einen Kreativ- und Trödelmarkt an. Die Veranstaltung, die im DRK-Zentrum am Berliner Platz 4 in Herne-Mitte stattfindet, beginnt an beiden Tagen um 14.00 Uhr und endet gegen 17.00 Uhr. Interessierte können nach Selbstgestricktem, kreativen Eigenanfertigungen und nach Trödel stöbern.

  • Herne
  • 01.08.13
Überregionales
Die Kirmes kann kommen. Die für die Sicherheit zuständigen Kräfte von Feuerwehr, Polizei, DRK und Stadt sind gut gerüstet. 
Foto: Detlef Erler

Eine Sirene für den Notfall

Nicht erschrecken, wenn in den kommenden Tagen plötzlich in Crange und der Nachbarschaft ein unangenehmes auf- und abschwellendes Geheul zu hören ist. Auf dem Kirmesplatz zwischen Bayernzelt und Achterbahn wurde ein Mast mit einer Sirene errichtet. Sicherheit wird groß geschrieben „Und es wird sicher noch einen Probealarm geben“, sagt Karl-Wilhelm Schulte-Halm, bei der Stadt für die Sicherheit rund um Crange zuständig. Sirenen, früher hörte man sie regelmäßig, in den letzten Jahren sind sie...

  • Herne
  • 19.07.13
Überregionales
Blumen für den neuen Mann: Magdalene Sonnenschein und Dr. Martin Krause.Foto: Erler

Aller guten Dinge sind drei: Dr. Martin Krause neuer DRK-Geschäftsführer

Er ist der „endgültige und wirkliche Geschäftsführer“ des DRK-Kreisverbandes Herne und Wanne-Eickel, verkündet die DRK-Vorsitzende Magdalene Sonnenschein freudestrahlend und meint damit Dr. Martin Krause, der am Montag sein Amt angetreten hat. Seine beiden Vorgänger, Volker Weyers und Klaus Starke, hatten die Funktion nur jeweils für kurze Zeit inne. Jetzt wird alles gut: Dr. Martin Krause (39) ist gebürtiger Wanne-Eickeler und wohnt in Wanne. Er hat in Bochum Biologie studiert, hat dort auch...

  • Wanne-Eickel
  • 02.07.13
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Lebensrettende Sofortmaßnahmen- Kursangebot des DRK Herne und Wanne-Eickel

Noch zwei Lehrgänge „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ im Juni veranstaltet das Deutsche Rote Kreuz Herne und Wanne-Eickel am Samstag, 22.06. und am Samstag, 29.06.2013, jeweils von 9 bis 16 Uhr im DRK-Haus, Berliner Platz 4 in Herne-Mitte. Der Kursus bereitet auf typische Notfälle vor und informiert beispielsweise über Maßnahmen bei Wundversorgung, Schädelverletzungen und Atemnot. Er ist insbesondere für Führerscheinbewerber der Klassen A, A 1, B und BE gedacht. Weitere Informationen sowie...

  • Herne
  • 12.06.13
Ratgeber
Alle Fotos: Detlef Erler
3 Bilder

Es kräht im Seniorenzentrum Flottmannpark

Ungewöhnlichen Besuch bekam jetzt Ingeborg Wiegand im DRK-Seniorenzentrum am Flottmannpark. Der farbenprächtige Hahn scheint sich bei ihr richtig wohlzufühlen. Zwei Stunden lang konnten die Bewohner des Zentrums auf Tuchfühlung gehen mit zahlreichen Tieren wie Küken und Kaninchen und sie nach Herzenslust streicheln. Zu Gast war nämlich der Schulbauernhof und Naturschutzhof Recklinghausen. Ist doch schön, wenn mal so richtig kuscheln kann. www.drk-haus-am-flottmannpark.de

  • Herne
  • 31.05.13
Sport
Auf spannende Rennen können sich die Besucher am 26. Mai auf der Trabrennbahn Gelsenkirchen freuen.
6 Bilder

Ein Tag für Helden und Helfer an der Trabrennbahn Gelsenkirchen

Auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn steht am Sonntag, 26. Mai, das nächste Großereignis an: Der Helden- und Helfer-Renntag des WVW/ORA-Verlags, der den Lokalkompass betreibt. Zusammen mit diesem starken Partner hat der Gelsenkirchener Rennverein ein Programm auf die Beine gestellt, das keinen Vergleich scheuen muss. Sportliche Highlights und ein tolles Programm Die Trabrennbahn am Nienhausen Busch wird am letzten Sonntag im Mai vermutlich der Anziehungspunkt schlechthin sein, denn zum einen...

  • Gelsenkirchen
  • 08.05.13
Überregionales
„Jeder kann im Programm der Herner Gesundheitswoche das für ihn Passende finden“, verspricht Klaus Winkler von der Abteilung Gesundheitsförderung des städtischen Fachbereichs Gesundheit.  Foto: Rainer Rüsing

Ein Erfolgsmodell! Seit 25 Jahren gibt es die Herner Gesundheitswoche

Für alle, die sich für Themen rund um die Gesundheit interessieren ist die Herner Gesundheitswoche ein Muss; – und das schon seit einem Vierteljahrhundert. Vom 11. bis 17. März gibt es wieder eine Vielzahl von Veranstaltungen. Um es klipp und klar zu sagen: Wer den Überblick behalten und nichts verpassen möchte, sollte sich unbedingt das 55 Seiten starke Programmheft besorgen, das in beiden Rathäusern, Bürgerämtern, anderen städtischen Dienststellen aber auch vielen Arztpraxen ausliegt. Exakt...

  • Herne
  • 08.03.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.