Alles zum Thema DRK Wasserwacht

Beiträge zum Thema DRK Wasserwacht

Ratgeber
Nie in unbekanntes oder trübes Gewässer springen. 
Symbolbild: Free-Photos auf Pixabay

DRK-Wasserwacht gibt Tipps
Achtung beim Baden im noch kalten Wasser!

Das Pfingstwochenende wird heiß! Gute Gelegenheit, baden zu gehen. Doch Vorsicht! Wegen des kalten Vormonats ist auch das Wasser noch kalt. „Seen, Weiher und Flüsse bergen die Gefahr einer Unterkühlung. Im kalten Wasser ermüdet die Muskulatur schneller. Badende sollten sich nicht überschätzen, sondern rechtzeitig das Wasser verlassen“, sagt Andreas Paatz, Bundesleiter Wasserwacht beim Deutschen Roten Kreuz (DRK), und gibt weitere Tipps für den sicheren Badespaß. Wasserratten sollten nur dort...

  • Monheim am Rhein
  • 05.06.19
  •  1
Blaulicht
Auch am Niederrhein ist die Wasserwacht im Einsatz. Aber man sollte auch selber Vorsicht walten lassen!

DRK-Wasserwacht gibt Tipps zur Badesaison
Achtung beim Baden: Das Wasser in Seen und Flüssen ist noch sehr kalt!

Das Pfingstwochenende wird heiß! Gute Gelegenheit, baden zu gehen. Doch Vorsicht! Wegen des kalten Vormonats ist auch das Wasser noch kalt. „Seen, Weiher und Flüsse bergen die Gefahr einer Unterkühlung. Im kalten Wasser ermüdet die Muskulatur schneller. Badende sollten sich nicht überschätzen, sondern rechtzeitig das Wasser verlassen“, sagt Andreas Paatz, Bundesleiter Wasserwacht beim Deutschen Roten Kreuz, und gibt weitere Tipps für den sicheren Badespaß. Unter Aufsicht...

  • Wesel
  • 04.06.19
Sport
Professionelle Rettungsschwimmer der Wasserwacht des DRK begleiten die Schwimmer in Gruppen stromabwärts.

Jetzt anmelden: DRK-Wasserwacht startet Ruhrschwimmen 3.0

Wie man den Presseberichten entnehmen konnte, scheint der Weg zu einer allgemeinen Badeerlaubnis für die Ruhr steinig und lang zu sein. Die Bemühungen des Mülheimer Sportservices werden wohl frühestens im nächsten Jahr erfolgreich sein. Wer so lange nicht warten will und vorher schon einmal in der Ruhr schwimmen möchte, kann das am Samstag, 23. Juni, von 10 bis 18 Uhr tun – ganz legal. Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes veranstaltet an diesem Tag zum dritten Mal ihr...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.04.18
Vereine + Ehrenamt
Die Wasserwacht in Aktion: Wer die Mülheimer am Wochenende in Aktion erleben möchte, kann sich am Wochenende an der Xantener Südsee ein Bild machen.
2 Bilder

Die DRK-Wasserwacht Mülheim feiert in Xanten ihren 50. Geburtstag

Die DRK-Wasserwacht aus Mülheim an der Ruhr veranstaltet im Rahmen ihres 50-jährigen Jubiläums am 26. und 27.September ein Praxiscamp auf der Xantener Südsee. Seit 50 Jahren kümmern sich ehrenamtliche Rotkreuzhelfer und –helferinnen in Mülheim an der Ruhr um die Sicherheit im und am Wasser. Die ausgebildeten Rettungsschwimmer der DRK-Wasserwacht haben in dieser Zeit unzählige Veranstaltungen am Wasser abgesichert, Menschen im Schwimmen und im Rettungsschwimmen ausgebildet. Ein letzter...

  • Xanten
  • 24.09.15
Vereine + Ehrenamt
Gute Frage: Wie soll die Wasserratte heißen?

Wasserratte der DRK Wasserwacht: Name für Nager gesucht

Vor vielen Jahren, genauer gesagt im Jahre 1965, wurde die DRK Wasserwacht in Mülheim gegründet. Von Anfang an mit dabei: die Wasserratte. Sie durfte erleben, wie aus einer kleinen Gruppe begeisterter junger Menschen die heute 60-köpfige Mülheimer Wasserwacht erwachsen ist. Und sie darf im Jahr des runden Jubiläums auch die DRK Wasserwacht als Maskottchen vertreten und die Flagge tragen. Eins fehlt der Wasserratte allerdings noch: ein Name! Dabei steht doch im Mai das erste Interview an....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.03.15
  •  1
Ratgeber

DRK-Wasserwacht: Gesundheitstipps für den Badeurlaub mit Kindern

Dinslaken. Endlich Urlaub - und viele Familien fahren ans Wasser. Ertrinken ist bei Kindern aber die zweithäufigste Todesursache. Deshalb gibt die DRK-Wasserwacht praktische Tipps, wie beim Badeurlaub alle gesund und munter bleiben. Schwimmen lernen. Immer weniger Kinder können richtig schwimmen, weil Schwimmbäder schließen und an den Schulen zu wenig Schwimmunterricht gegeben wird. Das ist für die DRK-Wasserwacht das größte Problem. Andreas Paatz, stellvertretender Bundesleiter der...

  • Dinslaken
  • 30.07.14
Ratgeber

DRK-Wasserwacht: Gesundheitstipps für den Badeurlaub mit Kindern

Endlich Urlaub - und viele Familien fahren ans Wasser. Ertrinken ist bei Kindern aber die zweithäufigste Todesursache. Deshalb gibt die DRK-Wasserwacht praktische Tipps, wie beim Badeurlaub alle gesund und munter bleiben. Schwimmen lernen. Immer weniger Kinder können richtig schwimmen, weil Schwimmbäder schließen und an den Schulen zu wenig Schwimmunterricht gegeben wird. Das ist für die DRK-Wasserwacht das größte Problem. Andreas Paatz, stellvertretender Bundesleiter der Wasserwacht, sagt:...

  • Dinslaken
  • 16.07.14
Natur + Garten
Auch die Mülheimer Feuerwehrmänner und DRK'ler halfen bei der Deichsicherung.
6 Bilder

Mülheimer helfen bei Flutkatastrophe

Die Hochwasser-Katastrophe in Sachsen-Anhalt hat sich am Wochenende dramatisch verschlimmert. Das hat dazu geführt, dass das Land Sachsen-Anhalt massive Hilfe aus Nordrhein-Westfalen angefordert hat. Auch 30 Mülheimer Feuerwehrmänner sind seit dem Wochenende im Einsatz gegen das Hochwasser. Die Mülheimer rückten zusammen mit ihren Kollegen aus Oberhausen und Essen nach Magdeburg ab. Dort sind sie bei der Deichverteidigung zum Schutz eines wichtigen Umspannwerks eingesetzt worden. „Um den...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.06.13
Vereine + Ehrenamt
Jan Höpfner drehte mit der 6,60 Meter langen „4life“ und interessierten Gästen eine Runde auf dem Rhein. Er informierte über die Ausstattung des Einsatzbootes.
2 Bilder

Neues Einsatzboot für die DRK Wasserwacht

Die DRK Wasserwacht im Kreisverband Niederrhein freut sich über ein neues Einsatzboot. Im Rahmen einer Bootstaufe im Yachthafen Wesel konnte das neue Einsatzboot nun unter den Augen von Vertretern aus Verwaltung, Politik, geladenen Gästen und dem DRK offiziell übergeben werden. Nach der Bootstaufe durch das jüngste Wasserwachtmitglied Mona Püttjer aus Rheinberg übergab der erste Vorsitzende des DRK Kreisverbandes Niederrhein, Hans Joachim Haustein, die Schlüssel des Einsatzbootes an Dr....

  • Wesel
  • 23.04.13
  •  2
Überregionales
Rettungsboot der Wasserwacht im Einsatz
5 Bilder

DRK Wasserwacht schleppt auch große Schiffe ab !

Die DRK-Wasserwacht Rheinberg testete mit freundlicher Unterstützung des Fahrgastschiffes Seestern auf der Xantener Nordsee eine innovative Schlepp-einrichtung an ihren Boote. In Zusammenarbeit mit der Firma Turbo Swing aus den Niederlanden ist die Wasserwacht Rheinberg die erste Wasserrettungsorganisation in Deutschland, die den neuen Schleppbügel an seinen Boote einsetzt. Bei Tests auf der Ostsee während der Travemünder Woche hat sich das Material bereits bewährt. Dort haben die...

  • Rheinberg
  • 10.10.10